• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nicht Von Dieser Welt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nicht Von Dieser Welt


    So viele Nächte lag ich wach
    Meine Augen rot, vom Weinen schwach
    Den Kelch mit Tränen aufgefüllt
    Meine Wunden ins Leintuch eingehüllt
    Was soll ich suchen, dass mich stützt
    Wo ist der Mensch, der mich beschützt
    Sie ist nicht von dieser Welt
    Die Liebe, die mich am leben hält
    Ohne dich wär's schlecht um mich bestellt
    Denn sie ist nicht von dieser Welt
    Die Liebe, die mich am leben hält
    Ohne dich wär's schlecht um mich bestellt
    Es ist wahr, wenn ich dir sage
    Dass es mich quält, wenn ich mich frage
    Kann ich noch leben ohne dich
    Eine Antwort brauch ich nicht
    Du bist der Inhalt meines Lebens
    Dich suchte ich vergebens
    Du bist mein Licht, das die Nacht erhellt
    Sowas ist nicht von dieser Welt
    Sie ist nicht von dieser Welt
    Die Liebe, die mich am leben hält
    Ohne dich wär's schlecht um mich bestellt-
    Die Liebe, die mich am leben hält
    Ohne dich wär's schlecht um mich bestellt
    Du hörst die Schmerzen, die ich spür
    Von Ohr zu Herz, eine offene Tür
    Niemals ein böses Wort von dir
    Die schönste Berührung zwischen dir und mir
    Du fängst mich immer wieder auf
    Und du gibst immer was ich brauch
    Das was mir an dir gefällt Ist einfach nicht von dieser Welt
    Sie ist nicht von dieser Welt
    Die Liebe, die mich am leben hält
    Ohne dich wär's schlecht um mich bestellt
    Die Liebe, die mich am leben hält
    Ohne dich wär's schlecht um mich bestellt


  • RE: In meiner Welt


    kannst du das widersprüchliche Gesülze am Eingang abgeben!

    Kommentar


    • dem Hinterausgang


      .

      Kommentar


      • RE: Nicht Von Dieser Welt


        PLAGIAT!!! das ist doch gar nicht von dir, das hab ich schon vor 8 jahren oder länger von xavier naidoo gehört... aber schön find ichs trotzdem...

        Kommentar