• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nachtrag Familienurlaub

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachtrag Familienurlaub

    Hallo, einige werden sich bestimmt an meinen Posting "Famulienurlaub" erinnern...
    Danke, daß ihr alle mir so sehr den Rücken gestärkt habt!
    Nun, die Schwester samt der jüngeren Generation, ohne ihren Mann allerdings, ist schon in Dänemark. Die Eltern blieben daheim.
    In 10 Tagen fahre ich alleine mit meinem Partner los, an die Nordsee, eine Woche, gemütliches App. Mein Sohn ist in der Zeit mit seiner Jugendgruppe unterwegs.
    Ich finde es schön, so wie es geworden ist mit unserem Urlaub. Man weiß es nicht, ob es unser letzuter gemeinsamer Urlaub ist. Mein Partner ist krebskrank, seine Lebermetastasen wuchern, er hat Gelbsucht, lag letzte Woche im KH, bekam einen Stent in die Gallenwege gelegt.
    Das war damals ein Grund, warum ich euch gefragt hatte, ob ich mir seiner Vorstellung des Urlaubs beugen sollte, und mit insgesamt 12 Leuten, seiner Familie, nach Dänemark mitfahren sollte, mit allen Problemen, die sich durch diesen Menschenauflauf, Vorstellungen bezüglich Freizeitgestaltung, Kindererziehung, Ordnung und Sauberkeit im Haus, etc., zwangsläufig ergeben hätten.
    In letzter Zeit kam die Familie öfters zusammen, weil mein Partner und dann nacheinander seine Eltern, dann noch die Nichte, Geburtstage hatten. Ich war auch mit dabei. Also haben wir zusammen auch schöne Tage verlebt, ohne sich im Ferienhaus auf den Wecker gehen zu müssen.

    Allerdings, mein Partner hat schon alles für seine Seebestattung in die Wege geleitet. Denke, bevor es aber soweit ist, werden wir noch eine schöne Bootsfahrt machen. Er liebt die See so sehr. Das war ausschlaggebend für unsere gemeinsame Urlaubsplanung. Und daß es in Deutschland ist, finde ich sehr beruhigend, sollte ihm plötzlich schlechter gehen oder er müßte in die Klinik. Im Ausland ist das immer problematisch, auch wegen der Sprache.

    Wünscht mir bitte schönen Urlaub!


  • RE: Nachtrag Familienurlaub


    den wünsche ich Dir und Deinem Partner von ganzem Herzen, und Dir dazu noch viel Kraft!
    herzlichst gordo

    Kommentar


    • RE: Nachtrag Familienurlaub


      Ja hallooo ! Fantastisch!
      Echt fein gemacht madel! So gehört sich ein paar!
      Wünsche euch ein schönne urlaub und viele freude für diese besondere momente! Genisst es.
      Und meine bewunderung an euch... viel kraft !

      Liebe grüsse,
      Véro

      Kommentar


      • RE: Nachtrag Familienurlaub


        Auch ich wünsche euch einen schönen Urlaub. Du musst eine tolle Frau sein!
        Viel Kraft euch beiden!

        Kommentar



        • RE: Nachtrag Familienurlaub


          Hallo Alphonsine,
          ist immer schön, mal ein feedback später zu bekommen und zu wissen, was passiert ist, danke! Hab Deinen Beitrag auchnoch gut in Erinnerung, obwohl ich, glaube ich, nichts gesagt hatte, weil schon alles gesagt worden war.
          Dann aber hier an dieser Stelle: Einen wunderschönen Urlaub mit vielen zärtlichen und intimen Momenten wünsche ich Dir! Ich finde es bewundernswert, wie Du mit der Situation umgehst.
          Viel Energie und Glück für Dich und Deinen Partner
          Abendvogel

          Kommentar


          • DANKE!!!


            ... euch allen für die Wünsche!
            Werden wir tun, wir werden es genießen. Einfach so, und den Rest auf uns zukommen lassen.
            Und nein, ich bin nicht stark, ich bin unendlich traurig. Da macht leider so mansches Mal so schwach, so angreifbar.
            Soll ich Euch schreiben, wie es gewesen ist?

            Grüße, ***A***

            Kommentar


            • RE: Nachtrag Familienurlaub


              ja Alphonsine, schreib uns doch...
              hoffe, dass alles gut geht
              Gruss gordo

              Kommentar