• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bailando con lobos

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bailando con lobos

    Um den Spekulationen mal ein Ende zu bereiten....(es treibt einem ja fast die Tränen in die Augen).....Nein, ich bin nicht vom Wolf gefressen worden, ich tanz mit ihm. Schon seit einigen Tagen.
    Und während ich da mit ihm um's Scheiterhäufchen hüpf, mach ich mir so meine Gedanken...über "ser y estar" oder metaphorich übersetzt "sein oder nicht sein"....ich meditiere über wichtige Dinge und über unwichtigere.Ich stelle mir wichtige Fragen, wie die des "wozu der ganze Dreck", und unwichtigere "ob ich mir heute abend noch einen ansaufen gehe oder besser in's Bett "..oder auch "such ich mir einen netten Latino für die Nacht , oder lass ich es besser weil ich nachher einen Kerl am Hals habe den ich eigentlich garnicht will"...Ich mache mir so wichtige Gedanken wie über das war mir die letzten 4/5 Monate passiert oder auch widerfahren ist, was ich getan oder auch gelassen habe zu tun ,und ob das alles so gut und richtig oder auch falsch war, und ich mache mir unwichtigere Gedanken darüber das ich die letzten Tage kaum was gegessen habe und wenn ich so weitermach schlicht aus den Latschen kipp......zwischendurch kommt mir auch der Gedanke ob ich " nicht mal den Nachbar um der 45-er wegen konsultieren sollte "....das hätte zumindest den nicht zu unterschätzenden Vorteil , das ich mir fortan keine Gedanken (wichtige und unwichtigere ) mehr machen muss.

    Und zwischendurch, wenn der Wolf des Tanzens müde ist und ein Päuschen braucht, lese ich in meiner "Bibel" zum 6245.Mal...."Der Steppenwolf"....ein erlesenenes Werk deutscher Literatur, 1927 veröffentlicht, nie so aktuell gewesen wie heute.

    So, ich denke damit sind alle Klarheiten beseitigt


  • RE: Bailando con lobos


    hör mit der Zahl 45 auf. Von der habe heute schon geträumt. Der Zusammenhang war nicht so angenehm und erfreulich.

    Kommentar


    • RE: Bailando con lobos


      wie wär es, wenn du vorerst deine Liste von wichtig und unwichtig nochmals überdenken würdest?


      Nerea :
      -------------------------------
      und ich mache mir unwichtigere Gedanken darüber das ich die letzten Tage kaum was gegessen habe und wenn ich so weitermach schlicht aus den Latschen kipp......zwischendurch kommt mir auch der Gedanke ob ich " nicht mal den Nachbar um der 45-er wegen konsultieren sollte "....das hätte zumindest den nicht zu unterschätzenden Vorteil , das ich mir fortan keine Gedanken (wichtige und unwichtigere ) mehr machen muss.

      Kommentar


      • RE: Bailando con lobos


        Wozu ?
        Die Liste steht schon lange....sie bekommt nur jetzt erst richtig Brisanz

        *Shanti* :
        -------------------------------
        wie wär es, wenn du vorerst deine Liste von wichtig und unwichtig nochmals überdenken würdest?

        Kommentar



        • RE: Bailando con lobos


          wichtig ist, dass man nicht aus den Latschen kippt. Denn davon hat niemand was davon. Ausgenommen in besonderen Fällen die erben. Unwichtig ist, die 45-er, von der du ständig palaverst. Was noch unwichtig ist, worüber du dir Gedanken machst, lasse ich an dieser Stelle.

          Kommentar


          • RE: korr. die Erben - owt


            .

            Kommentar


            • RE: Bailando con lobos


              Ich finde diese Zahl fast zum Träumen schön.....sie hat was, Quersumme 9, der Monat in dem ich geboren wurde, irgendwann mal, vor Jahrzehnten.
              Sie hat was verführisches...fast etwas Kabbalistisches

              *Shanti* :
              -------------------------------
              hör mit der Zahl 45 auf. Von der habe heute schon geträumt. Der Zusammenhang war nicht so angenehm und erfreulich.

              Kommentar



              • RE: Bailando con lobos


                ich hab geträumt, dass dir diese Zahl zum Verhängnis wird. Allerdings nicht in Form der besagten 45-er. Aber wenn du so weiter machst, schaffst du das noch vorher.

                Nerea :
                -------------------------------
                Ich finde diese Zahl fast zum Träumen schön.....sie hat was, Quersumme 9, der Monat in dem ich geboren wurde, irgendwann mal, vor Jahrzehnten.
                Sie hat was verführisches...fast etwas Kabbalistisches

                *Shanti* :
                -------------------------------
                hör mit der Zahl 45 auf. Von der habe heute schon geträumt. Der Zusammenhang war nicht so angenehm und erfreulich.

                Kommentar


                • RE: Bailando con lobos


                  ...eine 38 tut's auch...einfach an die Stirnseite mit einem 45° Winkel nach oben stellen, pull the trigger und bist Du für immer von der Onmeda-Sucht befreit:-)))

                  Kommentar


                  • RE: Nachtrag ;-)


                    Das Hexeneinmaleins"
                    aus: Faust I
                    (Johann Wolfgang von Goethe)

                    --------------------------------------------------------------------------------
                    "Du musst verstehn!
                    Aus Eins mach’ Zehn,
                    Und Zwei lass gehen,
                    Und Drei mach’ gleich,
                    So bist du reich.
                    Verlier die Vier!
                    Aus Fünf und Sechs,
                    So sagt die Hex’,
                    Mach’ Sieben und Acht,
                    So ist’s vollbracht:
                    Und Neun ist Eins,
                    Und Zehn ist keins.
                    Das ist das Hexeneinmaleins!"

                    Kommentar



                    • RE: Bailando con lobos


                      so großes Suchtpotenial ist darin nicht enthalten. Oder vielleicht sollte ich sagen, schon lange nicht mehr.

                      Kommentar


                      • Keep Talking


                        For millions of years mankind lived just like the animals
                        Then something happened which unleashed the power of our imagination
                        We learned to talk

                        (Stephen Hawking)

                        There's a silence surrounding me
                        I can't seem to think straight
                        I'll sit in the corner
                        No one can bother me
                        I think I should speak now
                        I can't seem to speak now
                        My words won't come out right
                        I feel like I'm drowning
                        I'm feeling weak now
                        But I can't show my weakness
                        I sometimes wonder
                        Where do we go from here

                        It doesn't have to be like this
                        All we need to do is make sure we keep talking

                        Why won't you talk to me
                        You never talk to me
                        What are you thinking
                        What are you feeling
                        Why won't you talk to me
                        You never talk to me
                        What are you thinking
                        Where do we go from here

                        It doesn't have to be like this
                        All we need to do is make sure we keep talking

                        Why won't you talk to me
                        You never talk to me
                        What are you thinking
                        What are you feeling
                        Why won't you talk to me
                        You never talk to me
                        What are you thinking
                        What are you feeling


                        I feel like I'm drowning
                        You know I can't breathe now
                        We're going nowhere
                        We're going nowhere




                        Kommentar


                        • RE: Keep Talking


                          oder lerne auch unausgesprochene Worte zu verstehen, könnte man entgegnen.

                          Kommentar


                          • RE: Bailando con lobos


                            Selbst Kopfschuss kann daneben gehen...gab's schon die interessantesten Vorfälle.
                            Strick ist auch nicht sicher...jenachdem wo Du den Knoten setzt erwürgst Du Dich langsam , statt Dich "genickzubrechen", und sollte man Dich früh genug auffinden , bleibst Du über als Idiot (aber das vielleicht nicht das Schlechteste).
                            Wodka und Caballo........todsicher.........al pie de la letra

                            Barabbas :
                            -------------------------------
                            ...eine 38 tut's auch...einfach an die Stirnseite mit einem 45° Winkel nach oben stellen, pull the trigger und bist Du für immer von der Onmeda-Sucht befreit:-)))

                            Kommentar


                            • RE: Bailando con lobos


                              Du irrst Dich

                              http://www.spiegel.de/netzwelt/netzk...363116,00.html

                              Kommentar


                              • RE: Sehnsucht...


                                ...nach Bete Noire...hat mir besser gefallen.

                                Kommentar


                                • RE: Bailando con lobos


                                  sehe ich nicht so. Denn auch angebliche Idioten haben zwischendurch ihre lichten Momente. Und dann ist es für sie bestimmt nicht so toll, wenn sie realisieren, was aus ihnen geworden ist.
                                  Im Gegenteil, es ist für sie dann förmlich unerträglich. So ein Beispiel kannte ich mal, allerdings wollte er dem Leben nicht selbst ein Ende setzen, sondern er ist einfach umgefallen, wurde wiederbelebt. Die Folgen waren fatal. Aber nach ein paar Jahren hat er den kampf verloren, oder in seinem Fall wohl gewonnen.



                                  Nerea :
                                  -------------------------------
                                  .... und sollte man Dich früh genug auffinden , bleibst Du über als Idiot (aber das vielleicht nicht das Schlechteste).
                                  Wodka und Caballo........todsicher.........al pie de la letra

                                  Kommentar


                                  • RE: Sehnsucht...


                                    Nerea hat schon lange vorher gepunktet. :-7

                                    Kommentar


                                    • RE: Sehnsucht...


                                      Die eine ist die andere.....da lo mismo, no cambia nada en los sentimientos, ni emociones, ni en las tristezas, ni en los dolores, ni en los ratos lobunos.
                                      Solamente el nick de "Bête noire" da la sensacion de "mas fuerza", mas "autoestima"......y, lo reconozco, traie algunos "recuerdos"...tanto pa' mi, como pa' ti, supongo

                                      Barabbas :
                                      -------------------------------
                                      ...nach Bete Noire...hat mir besser gefallen.

                                      Kommentar


                                      • RE: Bailando con lobos


                                        ich bezog mich auf das Forum hier. Und allen Kritikern zum Trotz. Es gibt auch hier Interessantes zu erfahren. Wenn auch vielleicht mehr in den Nachbarforen.

                                        Kommentar


                                        • RE: Sehnsucht...


                                          also da gefällt mir doch fast Sorgina noch besser, wenn wir schon dabei sind.

                                          Kommentar


                                          • RE: Bailando con lobos


                                            Deswegen vergessen wir den Strick und bleiben entweder bei der 45-er, oder im Zweifelsfall gehen wir über zur 38-er.
                                            Da das aber auch nicht wirklich sicher ist, wer weiss wie die Hand zittert beim Abdrücken...verbleib ich bei dem, was ich mir schon vor Jahrzehnten als letze Option vorbehalten habe.

                                            Kommentar


                                            • RE: Bailando con lobos


                                              wenn du noch dazu kommst. Aber Bete Noire schafft das schon. Hilfe ist ihr da gewiss.

                                              Kommentar


                                              • RE: Bailando con lobos


                                                Wenn ich noch wozu komme ?
                                                Und wer sollte mir dabei helfen ?

                                                *Shanti* :
                                                -------------------------------
                                                wenn du noch dazu kommst. Aber Bete Noire schafft das schon. Hilfe ist ihr da gewiss.

                                                Kommentar


                                                • RE: Bailando con lobos


                                                  deine letzte Option. Aber wenn du so weitermachst, bringst du das noch vorher auf andere Art und Weise fertig.

                                                  Kommentar