• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Jemand gleiches Problem?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jemand gleiches Problem?

    Hallo!

    Ich (20J.) hatte vor ca. 1,5 Jahren kurzzeitig (3Monate lang) die Pille genommen..
    Davor hatte ich immer reine Haut und null Pickel! Doch ca. 1 Monat nach Absetzen der Pille bekam ich plötzlich Pickel und unreine Haut, was bis heute, 1,5 Jahre später, noch so ist! Der Hautarzt konnte mir nicht helfen.
    Kann die kurze Pilleneinahme damals meinen Hormonhaushalt durcheinander gebracht haben?? Und was mache ich dagegen? Erneut die Pille nehmen kommt für mich nicht mehr in Frage, da ich sie auch nicht brauche.

    Gruß


  • RE: Jemand gleiches Problem?


    hallo,

    ja, das problem kenne ich... ich bin 30 und bei mir ist es ebenso... nach mehreren pillenwechslen nehme ich seit ca. 30 monaten keine pille mehr, da ich sie nicht vertrage. leider habe ich seitdem auch eine relativ schlechte haut. sowohl meine haut- als auch meine frauenärztin haben mir zur pille geraten. da ich davon aber depressionen bekomme, kommt das nicht in frage. ich versuchs jetzt mit peelings und ab und zu solarium oder sonne. und dann hoffe ich, dass es mit der zeit einfach besser wird. ich denke nicht, dass die pille deinen hormonhaushalt durcheinander gebracht hat, aber durch die einnahme der pille ist er eben verändert worden und nun pendelt sich dein perönlicher haushalt wieder ein. eine alternative ist wohl auch chinesische medizin, hab ich aber nicht ausprobiert.

    lg
    gazelle09

    Kommentar


    • RE: Jemand gleiches Problem?


      Bei meiner Freundin war das umgekehrt, Pille genommen und Pickel bekommen, Pille weg, Pickel weg...

      Kommentar


      • RE: Jemand gleiches Problem?


        stell das doch besser in das gesundheitsforum von onmeda - gibts da nicht sogar speziell das thema pille? kommt sicher mehr bei raus! viel glück, a.

        Kommentar



        • RE: Jemand gleiches Problem?


          hallo,

          ich habe das gleiche problem, ich nehme die pille jetzt schon seit 6 jahren. ich habe die genommen da war ich noch jungfrau und brauchte die ersten 3 jahre gar keine pille, aber ich nehme die durch, obwohl sie (diane35) total schädlich ist für den rest des körpers und ich eine pause machen müsste, aber ohne pille bin ich hilflos gegen pille, dass ist das einzige was hielft, weil die akne/pickeln ja auch eine hormonelle sache ist, daher kann ich aus erfahrung sagen, dass es nichts mit kosmetik zu tun hat oder wie oft man sich wäscht!!
          Ich würde dir raten die pille zunehmen auch wenn du sie nicht brauchst.Warum brauchst du die nicht? Weil du kein freund hast oder??

          Ist bei mir auch so.

          LG

          Kommentar


          • RE: Jemand gleiches Problem?


            Hallo
            Ich hatte früher sehr viele Probleme mit der Haut - nicht nur im Gesicht. Damals wurde mir auch deswegen zur Pille geraten. Ich habe sie aber nicht genommen. Ich habe begonnen aufzuschreiben, was ich wann esse und wann ich besonders viele Pickel habe. Dabei habe ich festgestellt, dass ich mit gezielter Nahrungsumstellung (nicht Diät!!!) schon sehr viel erreichen konnte. Meine Oma - eine extrem gescheite Frau - riet mir regelmässig alle paar Tage eine Quarkmaske mit zwei Tropfen NATÜRLICHEM Lavendelöl zu machen. Nach etwa 3 Monaten habe ich mit diesen beiden Massnahmen extrem viel erreicht. Heute habe ich eine ziemlich reine Haut.
            Wenn das gar nichts, wirklich überhaupt nichts, bei Dir bewirken sollte, schliesse ich mich der Meinung von Abendvogel an.
            Liebe Grüsse

            Kommentar