• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

kontakt mit ex-freund

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kontakt mit ex-freund

    Hallo,

    ich habe mich vor etwa zwei jahren von meinem damaligen freund getrennt, da er mich schon seit längerer zeit betrogen hat. Seit etwa 1 ½ jahren haben wir überhaupt keinen kontakt mehr, worüber ich auch sehr froh war, da ich diese zeit gebraucht habe, um die ganze sache zu vergessen und zu verarbeiten. Seit einem jahr habe ich auch einen neuen freund, mit dem ich sehr glücklich bin und alles bestens läuft. Nur an manchen tagen geht mir mein exfreund nicht aus dem kopf. Ich frage mich dann wie es ihm wohl geht, was er macht, etc. an diesen tagen denke ich manchmal dass ich ihn jetzt einfach gerne anrufen würde und ihn einfach all diese dinge fragen sollte.

    Wir sind damals im streit auseinander gegangen. Ich bin allerdings ein sehr harmoniebedürftiger mensch, deshalb hat mich das ganze nie so richtig in ruhe gelassen. Letzte woche habe ich dann von einer freudnin erfahren, dass die beiden (also die frau mit der er mich damals betrogen hat) zusammengezogen sind. Vor diesem moment hatte ich immer angst. Es hat mir aber komischer weise überhaupt nichts ausgemacht. Ganz im gegenteil habe ich mich sogar für ihn gefreut.
    Wie gesagt, ich frage mich immer wieder ob ich einfach mal ne mail schreiben sollte, wie´s ihm geht? Aber ich bin mir eben nicht sicher ob das gut ist. Habt ihr erfahrungen mit solchen dingen? Meine größte angst ist, dass er keinen bock auf kontakt mit mir hat und wir uns wieder streiten, und darauf hin das ganze alte zeug wieder aufgewühlt wird und es mir wieder schlecht geht. Wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass er sich freuen würde von mir zu hören. Aber genau an diesem punkt habe ich dann wieder zu viel (falschen????) stolz und ich denke ich sollte warten bis er sich eines tages meldet.
    Denkt ihr es ist besser wenn man sich mit dem ex wieder versteht und nicht ständig denken muss: oh mein gott hoffentlich begegne ich ihm nicht mal unvorbereitet und keiner weiß dann was man sagen soll oder wie man sich verhalten soll. Oder sollte ich das ganze einfach dabei belassen und abwarten ob er sich einestages mal meldet? Was sind eure erfahrungen?

    Vielen dank schon mal

    P.S.: sorry dass es so ein langer text ist und danke all denen, die bis hier durchgehalten haben :-)


  • RE: kontakt mit ex-freund


    Gerade wenn man im Streit auseinandergegangen ist, sollte man Ex ex sein lassen. Ich hätte persönlich keine Lust alte Kamellen wieder aufzuwärmen.

    Kommentar


    • RE: kontakt mit ex-freund


      hallo

      also ich sage finger weg!!!
      so wie du das schilderst würde dich das ganze nur aufwiegeln, du hägst noch tief in dir gefühle - die du dir nicht im klaren bist.
      und denk an deinen jetzigen partner - würde der es für gut heissen?

      lg

      Kommentar


      • RE: kontakt mit ex-freund


        Ich sehe das ganz anders, im Streit trennen heißt nicht oder sollte nicht heißen für alle ewige Zeiten die Tür zu verschließen. Sicher benötigt man nach einer Trennung gewissen Abstand, aber warum sollte man nicht zu einem Mensch der in der Vergangenheit eine wichtige Rolle gespielt hat, den man geliebt und vertraut hat, wieder Kontakt aufnehmen. Ich finde es nach wie vor schön wenn man eine Freundschaft aufrecht erhält. Den wer kennt mich besser als eine Ex Freundin von mir. Ein Mensch mit dem ich sehr intensiv Zeit verbracht habe. Ich habe noch zu einigen Ex Frauen regelmäßigen und sehr guten Kontakt. Jeder lebt sein Leben und freut sich wenn es dem anderen gut geht.

        Kommentar



        • RE: kontakt mit ex-freund


          Lass es. Wenn die Zeit wirklich reif für ein Wiedersehen ist, wird sich das spontan ergeben.
          Ich denke noch heute gerne an die guten Zeiten die ich mit meinem Ex-Freund von vor über 20 Jahren hatte. Wir haben uns nicht direkt im Streit getrennt, aber dennoch gab es Gründe für die Trennung. Heute ist er glücklich verheiratet. Keiner von uns sucht den Kontakt, aber so alle 5 Jahre sehen wir uns irgendwie zufällig und erzählen uns von unseren Erlebnissen, Kindern, ... Und dabei bleibt es.
          Konzentrier Dich auf Deinen jetzigen Freund. Er hat es verdient.
          Liebe Grüsse

          Kommentar


          • RE: kontakt mit ex-freund


            auch von mir ein ganz großes NEIN!

            es wird dir nix brigen außer das am ende noch streit entsteht, mit deinen jetzigen freund.

            irgendwann wie schon erwähnt, werdet ihr euch begegnen und dann wirst du ja sehen wie du bzw. er reagiert.

            aber auf teufel komm raus, so ein anruf zu starten, nein danke!

            andere frage, kann es sein das du noch bisschen gefühle für ihm hast?oder der guten zeit die du mit ihm verbracht hast irgendwie hinterher trauerst?

            Kommentar


            • RE: kontakt mit ex-freund


              * Ich habe noch zu einigen Ex Frauen regelmäßigen und sehr guten Kontakt *

              Das ist wunderbar, Befraut. Je nachdem wie man sich getrennt hat ist so ein Kontakt weiterhin möglich oder nicht möglich...

              Oft, wie auch hier regelmäßig beschrieben und beklagt, haben die aktuellen Partner etwas gegen die Aufrechterhaltung solcher Freundschaften. Diese "Vertrautheit" weckt in dem einen oder anderen Part eifersüchtigen Argwohn. Wobei die "Gegenseite" an solchen Situation nicht ganz unschuldig ist. Schenkt sie dem aktuellen Partner eventuell doch zu wenig Aufmerksamkeit...

              Kommentar



              • RE: kontakt mit ex-freund



                das kann ich eigentlic beides ausschließen. klar gab es schöne zeiten mit ihm, aber im großen und ganzen frage ich mich eher was ich mal an ihm gefunden habe. vor allem charakterlich.
                es ist nur so, dass ich mit den meisten meiner ex-freunde entweder noch ganz normalen kontakt habe, oder man sich eben ab und an mal begenet, sich kurz austauscht und das war´s. das ist in meinen augen eben auch das optimum wie´s laufen kann. und vor allem das einfachste. an die meisten denkt ich mal an weihnachten oder wenn sie geburtstag haben, das wars.
                nur blöderweise denke ich an diesen ex eben viel häufiger. sobald das stichwort "betrogen oder fremdgehen" fällt, erinnere ich mich wieder an ihn und damit an die manche gefühle und situationen.
                ich hatte halt gehofft, dass ich diese negativen assoziationen irgendwie in positive umwandeln könnte, wenn ich mich wieder mit ihm verstehe.
                aber vielleicht habt ihr recht und ich lass es einfach mal auf mich zu kommen und konzentrier mich auf meinen jetzigen freund, den ich sehr liebe und ganz bestimmt nicht weh tun möchte!
                er kennt übrigens die ganze geschichte und kann meine gefühle verstehen, da es ihm auch mal ähnlich ging. was mir sehr hilft!

                vielen dank für eure hilfe!!

                Kommentar


                • RE: kontakt mit ex-freund


                  Oft, wie auch hier regelmäßig beschrieben und beklagt, haben die aktuellen Partner etwas gegen die Aufrechterhaltung solcher Freundschaften. Diese "Vertrautheit" weckt in dem einen oder anderen Part eifersüchtigen Argwohn.

                  Das musste ich leider schon oft so erleben ja, nach einer Zeit hat sich das gelegt, da ich immer mit offenen Karten gespielt habe. Die Ex vorgestellt gemeinsam gekocht usw. so kommt es gar nicht erst zu dem Misstrauen. Gut Freundschaft unter den mädels ist daraus nie geworden, aber es wurde akzeptiert

                  Kommentar


                  • RE: kontakt mit ex-freund


                    * Die Ex vorgestellt gemeinsam gekocht usw. so kommt es gar nicht erst zu dem Misstrauen. Gut Freundschaft unter den mädels ist daraus nie geworden, aber es wurde akzeptiert *

                    Yepp, der einzig richtige Weg, Befraut - wenn man sich die Mühe machen möchte...

                    Kommentar



                    • RE: kontakt mit ex-freund



                      Hallo Susi,
                      dieser Satz "Ganz im gegenteil habe ich mich sogar für ihn gefreut" klingt so glaubhaft, dass Sie ihn auch als Tenor für eine kleine Nachricht an Ihren Ex benutzen können.
                      Dieser positive Gedanke hat nichts Kränkendes für Ihren jetzigen Partner - und für Ihre "Nachfolgerin" auch nicht. Wenn Sie sich sicher sind, dass "er" sich freut, warum nicht.
                      Falls Sie aber Ihre Kontaktaufnahme als Vehikel ansehen, die erlittene Kränkung zu transportieren, dann sollten Sie es lassen.

                      LG

                      Dr.Riecke

                      Kommentar


                      • RE: kontakt mit ex-freund


                        Hallo susi24,

                        Herr Dr. Riecke schreibt es einen Beitrag weiter unten:
                        Kompensieren wirst Du das wohl nicht können mit einem von Dir angestrebten Kontakt. Ganz im Gegenteil, ich könnte mir vorstellen, dass Du Dich eventuell erniedrigt fühlen könntest.

                        Auch ich rate Dir eher davon ab, das was Du eben geschrieben hast ( "ich konzentriere mich auf meinen neuen Freund" ) halte ich für die richtige Lösung. Die funktioniert allerdings nur, wenn Du akzeptierst, dass Du mal im Leben betrogen wurdest.

                        An Deiner Stelle würde ich mir jedesmal, wenn Du "betrogen und belogen" hörst und sein Bild in Gedanken aufblitzt, denken "Gott sei Dank nicht mehr! Bin ich froh, den los zu sein!"!
                        Du wirst sehen, seine Präsenz und das "ungute" Gefühl werden nachlassen.

                        Viele Grüsse
                        Snert

                        Kommentar


                        • RE: kontakt mit ex-freund


                          hallo susi,

                          gegen eine kontaktaufnahme zu einem ex ist doch nichts einzuwenden? ich finde es wirklich schade, dass es heute immer noch zur allgemeinen meinung zählt, den ex/die ex total zu meiden. hei, es ist trotzdem eine person in deinem leben gewesen, die dir mal wichtig war. und nur weil eine beziehung nicht klappt, wieso aber keine freundschaft pflegen. mein bester freund ist tatsächlich einer meiner ex-freunde und ich bin froh, dass es so ist. diese person wollte ich nie wieder missen.
                          du solltest jedoch auf keine fall kontakt aufnehmen, wenn du etwas von ihm erwartest oder wenn du ihn zurück willst. aus erfahrung kann ich jedoch sagen, dass andere es meistens als positiv empfinden, wenn jemand auf sie zugeht, auch wenn man streit gehabt hat, ob das nun bei freunden, in der familie oder sonst wo ist. generell finde ich, dass meschen viel zu wenig handeln, aus lauter angst vor dem gegenüber.

                          also: wenn du dir über deine gefühle im klaren bist, machs!

                          viel glück dabei
                          gazelle09

                          Kommentar