• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

zum piepen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zum piepen

    ist das nicht zum Piepen? Ich habe meinem Mann die Trennung verkündet (nach über 2 Jahren des auf ihn eingehens, alle möglichen Versuche der Einigungen, Versuch eine Eheberatung in Anspruch zu nehmen, was aber alles von ihm abgelehnt wurde, sein Motto: ich habe keine Konflikte da muss ich keine lösen. Du machst probleme die nicht da sind usw). ich habe genug davon mich klein machen zu lassen und mich weiterin mit Ignoranz strafen zu lassen. okay, nachdem er nun begonnen hat mich verbal zu attakieren und eine Schlammschlacht zu eröffnen bin ich nicht länger gewillt mit ihm weiter zu leben. deshalb habe ich ihm die Trennung verkündet. Seine Antwort: du kannst dich nicht von mir trennen, weil ich es nicht will und nicht zulassen werde! das ist doch nur noch zum lachen! Da spricht er mir auch noch das Recht ab, für mich zu entscheiden, wann Schluss ist. Und das ist derselbe Mann der behauptet, er möge emanzipierte Frauen.

    wer mag mit lachen? Würde mich mal interessieren, was andere da so raus hören / lesen


  • RE: zum piepen


    Ich - ich kenne das problem..........

    Kommentar


    • RE: zum piepen


      Hallo,
      das ist wirklich der Hammer! Ich selbst bin bis jetzt noch nicht wirklich so weit mich zu trennen, aber habe meinem Mannn auch schon gesagt das es so nicht mehr weitergeht. und ihm vorgeschlagen er solle gehen. Er hat dann auch immer nur gelacht und gesagt das er das nicht machen wird.
      Manche Männer glauben wirklich sie können alles mit uns machen ohne jede Konsequenz.
      Hoffe du kommst da gut durch.
      Liebe Grüße

      Kommentar


      • RE: zum piepen


        jetzt ist wohl dein part gekommen in sachen ignorieren: einfach sein lachen übergehen und deinen wunsch durchziehen! bzw. bestärkt dich ja diese reaktion nur noch darin, dass du dich richtig entschieden hast. also kannst du indirekt froh sein und dich bestätigt fühlen.
        viel glück, abendvogel

        Kommentar



        • RE: zum piepen


          da zeigen sich auch zwei krasse Wesensunterschiede:
          für ihn heißt Trennung: Scheidung, Anwalt, Dauer, Kosten, Auszug, Gütertrennung, Verkündung zu Freunden, Familie "wie haben uns getrennt"

          das sind Dinge, die ich auch kommen sehe. In erster Linie bedeutet es für mich aber: die emotionale Trennung, ihm nicht mehr "dienen" müssen, Freiheit wieder gewinnen, mich gut fühlen, meinen Weg gehen
          und das kann er mir nicht verweigern, nur weil er es so beschließt. ich glaube, er nimmt es nach wie vor nicht ernst, weil ich keine Anstalten mache, sofort auszuziehen. Aber so blöde bin ich nicht mehr. das habe ich mit 20 mal gemacht: Schuldgefühle kriegen, dem Verflossenen Wohnung und Inventar überlassen. Nein, das muss schon so laufen, dass ich nicht den Kürzeren ziehe.

          ich bin finanziell völlig unabhängig von ihm, stehe sogar besser da, weil ich besser wirtschaften kann, er kann mir gar nicht schaden, indem er mir die Scheidung verweigert. Dieses Stück Papier ist mir dabei völlig egal.
          ich habe mich getrennt ob er es annimmt oder nicht, ob er es so sieht oder nicht. Ob er es besser versteht, wenn ich es nochmal so sage: ich habe mich EMOTIONAL von dir getrennt. Und es geht mir so gut damit. Ich fühle mich selbstbewußter, stärker und näher bei mir.
          So jetzt fängt mal wieder das Leben nach geradeaus an. Ziel vor Augen: glücklichsein, endlich mit meiner kreativen Karriere beginnen

          Kommentar


          • RE: zum piepen


            dein mann leidet unter gedankensperrung oder realitätsverlust.

            Kommentar


            • RE: zum piepen


              Die Lachnummer bist Du. Du hast deinen toleranten Mann mit deiner permanenten Fehlersuche stark belastet und mit sicherheit auch genervt. du machst so, als seist du die siegerin. du bist das gegenteil. du hast volle kanne verloren.

              dein name passt zu dir : lachnummer

              Kommentar



              • RE: zum piepen


                Geht es am Ende nicht immer um den vermeintlichen Sieg...

                Kommentar


                • RE: zum piepen


                  Das tun so einige Männer.....

                  der Mann :
                  -------------------------------
                  dein mann leidet unter gedankensperrung oder realitätsverlust.

                  Kommentar


                  • RE: zum piepen


                    Ja schwätzer, schwätz weiter.... was weißt du schon

                    Kommentar



                    • RE: zum piepen


                      also irgendwo ist mir in dem Beitrag seine Toleranz entgangen? Woraus schließt du das? Daraus, dass er keine Probleme sieht, sie aber welche mit seinem Verhalten hat?

                      Kommentar


                      • RE: zum piepen


                        die sieger schreiben die geschichte. wir lesen hier nur die einseitige meinung der lachnummer. er hätte sicherlich auch seinen beitrag zu leisten.

                        Ich finde diesen ultrafeministischen bioladeneinkäufer-thread scheisse.

                        Kommentar


                        • RE: zum piepen


                          dann geh doch, wer oder was hält dich hier?

                          Kommentar


                          • RE: zum piepen


                            sicher hätte er das. Aber das ändert nichts am subjektiven Empfinden der Threaderstellerin.

                            Kommentar


                            • RE: zum piepen


                              du machst es ganz richtig, lachnummer, gar nicht auf solche schwätzertypen eingehen, einfach pfffft ignorieren und nicht provozieren lassen. es sind leute aus dem forum, die sich gerne die provokateuren-nick-mütze aufsetzen- nicht drauf reinfallen.

                              Kommentar


                              • RE: zum piepen


                                es geht um selbstfindung, nicht um den vermeintlichen sieg.
                                allerdings ist es auch ein sieg, sich selbst zurückgewonnen zu haben ;-))

                                Kommentar


                                • RE: zum piepen


                                  hmmm ich glaube oder bei mir war es so, es ist manchmal einfach schön das es vorbei ist, endlich wieder atmen, leben, freude... kein energie fressendes monster, wobei monster jetzt nicht böse gemeint ist, mehr an seiner seite zu wisssen...

                                  gute nacht oder je nach dem guten morgen :-))

                                  Kommentar


                                  • RE: zum piepen


                                    der ist scheiße, jeder sucht sich nach einer trennung immer nur das für sich passende heraus, worte werden vedreht, damit man der wahrheit nicht ins auge sehen muss, es wäre ja auch fatal sich eigene fehler einzugestehen, nöööö fehler machen nur andere...

                                    Kommentar


                                    • mais oui


                                      tag auch,
                                      gut ausgedrückt, ja, so meine ich das
                                      lg
                                      nornen

                                      Kommentar


                                      • RE: mais oui


                                        der postbote müsste an dein bildschirm klopfen, hoffentlich nicht 2 mal :-))

                                        Kommentar


                                        • Ach weiss du


                                          Trenungen sind nie so sehr zum lachen da, erlich gesagt es gibt tollen sachen die ein/er, zu lachen bringen kann, wen du nach lösungen ohne zu lachen suchst, meldet dich.-
                                          Ja kann sein das du ganz einfach die lage gegen über angewiedert bist... ja auch verbittert, nur weine wen es dir zumutte ist, lachen kann du sicher über dich, aber lasse lieber dieses "piepen", es demoliert mehr als alles anderes.... nun den, du hast anscheint alles versucht, mache der papierkramm vertig, hackt es ab...und weiter, solange du oder er lebt, gibt es kein grund über eure "niederlage" zu lachen, sondern sachlich und klar bleiben....emanzipiert oder nicht... ist wirklich -->schnuppe!

                                          Véro

                                          Kommentar