• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

und jetzt ???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • und jetzt ???

    Hallo,
    habe hier vor ein paar Wochen schon mal reingeschrieben. Und dort auch u.a.den Tip bekommen mich auch mal bei einer Partnervermittlung/Flirtline anzumelden. Vor ein paar Tagen habe ich das dann auch tatsächlich getan.Ich war einfach neugierig was sich da so tut.
    Und jetzt kommt das Unfassbare: einer der Männer die sich dort bei mir gemeldet haben ist mein Mann !!! Als er sich das erste Mal gemeldet hat, habe ich es irgendwie schon vermutet. Aber nach ein paar Nachrichten bin ich mir nun sicher das er es ist.
    Ich bin extra zu einer anderen Flirtline gegangen, als die bei uns schon mal abgerechnete.
    Im´Moment weiss ich echt nicht was ich jetzt tun soll ???
    Das ist doch eine wirklich total eigenartige Situation, oder ?
    Für ernstgemeinte Ratschläge bin ich echt dankbar.
    Liebe Grüße

    P.S. Jetzt weiss ich auf jeden Fall, dass ich keine Hirngespinste habe(wie mein Mann immer so schön sagt).


  • RE: und jetzt ???


    Nun, dann habt ihr euch ja gegenseitig nichts vorzuwerfen, nicht wahr?

    Im besten Fall kann es zu einem gemütlichen Abendessen mit offenen Gesprächen kommen, im schlimmsten zur Trennung.

    Patentrezept gibts da leider keins.
    Aber ich wünsche euch beiden viel Glück - und so ihr es auch wollt - die erste "Version".

    Liebe Grüße,
    donauweiberl

    Kommentar


    • RE: und jetzt ???


      kannst du nochmal sagen, wann/worüber du das erste mal geschrieben hast? entsinne mich nur dunkel

      Kommentar


      • RE: und jetzt ???


        Hallo,
        siehe Beiträge herz68, kann man über suche aufrufen.
        Liebe Grüße

        Kommentar



        • Kiwis zum Frühstück


          Jetzt kannst du ihn all das fragen, was du ihn schon immer fragen wolltest. Hol' dir ne neue Mail und nenn dich Jessica. Du bist 27, arbeitest in einem Verlag und ißt sonntags gerne Kiwis zum Frühstück. Frag ihn aus: Wünsche, Ängste, Hoffnungen, Sorgen, Arbeit, Familie, Liebe etc. Schlage Blind-Dates vor und sage sie in letzter Minute per Mail wieder ab.
          Jetzt hast du die Chance, herauszufinden, was er "sucht". Nutze sie aber nur, wenn du dir darüber klar bist, dass die Wahrheit ernüchternd und enttäuschend sein kann.

          Kommentar


          • RE: Kiwis zum Frühstück


            hahaaa, ein lustiges blind-kuh-spiel... super idee, aber ob man das so lange überhaupt aushält? boh wie fies aber auch.. wäre ganz schön sauer, wenn ich das dann irgendwann rauskriegen würde. sich in den partner als fake einschleichen..meinst du nicht, dass das die beziehung letztlich schädigt? wenn man das gefühl hat, nur unter falscher identität was zu erfahren?

            Kommentar


            • RE: und jetzt ???


              hab's gefunden undter Thread:Gehen? tja, was du aber da schreibst, ist ja viel gravierender: du vermutest er geht fremd, ihr habt auch keinen sex mehr - das mit dem internet ist nur die spitze des eisberges und so wird dir marks rat auch nicht weiterhelfen. du solltest keine nebenschauplätze aufmachen, die das eigentliche problem nur verschieben. radikale offenheit ist angesagt, auch von deiner seite: sag ihm, dass du ihn nun "ertappt" hast und fordere ihn heraus, nun wirklich ehrlich zu sein. sag ihm, was du fühlst,und wie kurz du von einer trennung entfernt bist. versuche möglichst sachlich dabei zu bleiben, auch wenn's schwer fällt.

              Kommentar



              • RE: Kiwis zum Frühstück


                Hallo Mark,
                habe ich mir auch schon überlegt. aber wie bekomme ich eine neue Mail ohne das er es erfährt? Kenne mich da einfach nicht so gut aus.
                Außerdem weiss ich nicht ob Abendvogel vielleicht Recht hat. Ist das wirklich eine so gute Idee??
                Andererseits hat er sich ja anonym an mich gewandt das habe ich nicht erwartet. Vielleicht ist das ganze ja auch irgendwie reizvoll und interessant und öffnet neue Perspektiven für uns beide. Im Moment kommt mir das ganze so vor wie in irgendso einem Film, den man schon mal gesehen hat.
                Total unwirklich!! Das ist doch echt der Hammer das er sich ausgerechnte auch mein Profil in dieser Flirtline angeschaut hat und es ihn dann auch noch so interessiert hat dass er sich meldet. Und ich habe dort außer meine Familie nichts verschwiegen oder verdreht.
                Er hat ein paar Angaben gemacht, die so nicht stimmen, deswegen war ich mir zu Anfangs auch nicht sicher ob er es ist. Aber jetzt gibt es echt keinen Zweifel mehr.
                Freue mich auf deine Antwort.
                Liebe Grüße

                Kommentar


                • RE: und jetzt ???


                  Hallo Abendvogel,
                  bin echt hin und hergerissen. Weiss nicht ob ich es mal auf die Art wie Mark es geschrieben hat probieren soll, oder mit dem dierekten Gespräch.
                  Ich denke nur das selbst dann mein Mann mir wieder ausweichen wird.
                  Irgendwie hast Du sicherlich recht das das nicht in Ordnung ist, aber ich habe ihn auch nicht dazu gezwungen ausgerechnet mir zu schreiben, oder?
                  Weiss auch nicht.
                  Liebe Grüße

                  Kommentar


                  • RE: Kiwis zum Frühstück


                    ich bin absolut sicher, du wärest gut beraten, so einen unsinn zu lassen! du kannst, da bin ich sicher, auch dir selbst nur schaden, wenn du anonym deinen mann ausfragst. es fängt doch schon damit an, dass du deine familie verschweigst - wie er sicher auch. nur, dass du an anderen stellen genau solche lügen dann vielleicht als sehr verletzend empfinden wirst. und zudem: du lügst, er lügt und, wo ist dann der erkenntnisgewinn?
                    ich wäre jedenfalls in diesem falle doch mal dafür, die wahrheit zu nutzen und dann direkt auf die damit offensichtlichen probleme anzusprechen. dabei viel glück.

                    Kommentar



                    • RE: und jetzt ???


                      LOOOOOOOOL

                      Was beschwerst Du dich? Ich nehme an, dass Du trotz Beziehung auf Partnersuche bist. Das ist knallharter Betrug. Und zwar beiderseits.
                      Entweder ihr reißt euch endlich zusammen und arbeitet mal an eurer beziehung.
                      Urlaub, Baggersee, Candlelight dinner oder Städtereisen wäre ein weg.

                      Aber eigentlich ist es offensichtlich, dass ihr beide im moment jedenfalls, nicht besonders glücklich in eurer beziehung seid. der "billige" und faule weg wäre die trennung. der bessere und anstrengende weg wäre eine offene diskussion. es kann aber auch sein, dass du dich irrst, und du dir in deiner angespannten innerlichen situation einbildest, dass du dort deinen mann getroffen hast.

                      Kommentar


                      • RE: und jetzt ???


                        hey herz68!

                        soviel ich von meiner freundin weiß, muß man bei solchen seiten angeben was man sucht (zb nur sex, urlaubsgesellschaft, usw....)
                        unter berücksichtigung dieser angegebenen rubrik seiner seite würde ich meinen, du solltest ihm nicht ausfragen, sonder so schnell wie möglich ein treffen vereinbaren. dann kann er nicht mehr aus und dir sagen, dass du dir etwas einbildest. du mußt dir dann aber auch im klaren sein, dass auch er dir vorwürfe darüber machen wird, dass du in einer flirtline angemeldet bist.
                        ich für meinen teil, finde es schon als großen vertrauensbruch von euch, überhaupt in flirtline`s angemeldet zu sein. Und dass, er mädels anschreibt sagt doch auch schon viel aus, oder.
                        wer weiß wem er nicht noch allen geschrieben hat und vorallem wie weit er dabei geht!!!

                        lg

                        Kommentar


                        • RE: und jetzt ???


                          Hallo,
                          nein ich bin eigentlich nicht auf Partnersuche. Habe mich dort nur aus reiner Neugier angemeldet, um mal zu sehen was da so passiert.Um evtl. auch meinen Mann besser zu verstehen.
                          Dort muß man nicht angeben was man sucht (Sex etc.), das ist reine Flirtline.
                          Wie du an meinen früheren Beiträgen sehen kannst bin ich ziemlich ratlos und da greife ich nach jedem Stohhalm.
                          Das das jetzt ausgerechnet so läuft war nicht bedacht.
                          Und ich bin mir wirklich sicher das er es ist. Passt alles Name, Wohnort, interessen eben alles was er mir jetzt so geschrieben hat. Da gibt es keinen Irrtum mehr.
                          Ich weiss eben nur nicht wie ich mich jetzt verhalten soll. am leibsten würde ich ihm natürlich alles sagen, aber wie?
                          So sieht das aus.
                          Habe ihn schon so oft auf diverse Dinge angesprochen, aber er weicht jedem Gespräch aus. Und oft verpasse ich wohl auch den richtigen Zeitpunkt, bevor unsere Kinder oder etwas anderes uns wieder unterbrechen.
                          Liebe Grüße

                          Kommentar


                          • RE: und jetzt ???


                            Also....ufff,da würde ich ja ganz gemein werden.
                            Ich würde ihn tatsächlich etwas eingehender via dieser Seite befragen, und im Anschluss, so nach ein paar Tagen oder Wochen (je nachdem wir lange ihr das durchhaltet....mehr Du als er), ihn in irgendeinem lauschigen Café den Kaffee auf's Hemd spucken.
                            Ja, doch....die Idee hat was....ich bekam übrigens kürzlich eine Mail mit einem Archiv (kann man ja bedauerlicherweise hier nicht reinstellen) ich sag mal Wortlaut...es geht um einen Zeitungsauschnitt (auf der Partnersuchen-Seite) in dem eine Frau hingeht und sagt: "Hallo,Egon, ich habe schon lange vermutet, das Du auf Bekanntschaftsanzeigen antwortest.Deswegen habe ich selber eine Anzeige aufgegeben. Bingo, Du hast Deiner eigenen Ehefrau geantwortet.Ab sofort sind die Wohnungsanzeigen Dein neues Jagdrevier. Liebe Grüsse, Deine Ehefrau"

                            Fand ich Klasse.....

                            Kommentar


                            • RE: und jetzt ???


                              Das dümmste ist es überzureagieren. das gegenseitige ausspielen ist das niederträchtigste was man sich gegenseitig antun kann. wenn man mit jemandem zusammen ist, sollte man die courage haben und unter allen umständen und ohne aggression darüber reden. darauf läuft es so oder so hinaus, die sache ist nur die. wenn du weiterhin spionierst steigert das das misstrauen. die wahrheit kommt so oder so an tageslicht, das ist immer unausweichlich.

                              Wenn dir dieser Mann es wert ist, wenn du nur noch einen funken für ihn empfindest, dann sprich mit ihm, verdammt. OHNE aggression, OHNE vorwürfe.
                              Schließlich hat es eine ursache, wieso ihr euch bei solchen ( schwachsinnigen ) flirtlines meldet. Also beweg dich!!!!
                              Und bleib sauber, keine vorwürfe, wenn du noch was retten willst. es ist einfach zu schade, mitanzusehen, wie menschen, die sich eigentlich lieben, gegenseitig ausspielen.

                              Kommentar


                              • RE: und jetzt ???


                                Hallo Schwätzer,
                                natürlich würde ich am liebsten mit ihm darüber reden. Aber er weicht immer aus und irgendwie ist nie der richtige Zeitpunkt.
                                Als diese Rechnung von der anderen Flirtline kam, habe ich auch versucht ganz ruhig mit ihm darüber zu reden. Aber er sagt dann immer das das wohl ein Fehler sei. Und dann ist die Sache für ihn erledigt.
                                Wenn ich dann versuche weiter über dieses Thema zu sprechen blockt er immer ab und wird aggresiv. Und unterstellt mir ich hätte nur schlechte Gedanken etc., er dreht es immer so hin das ich die Böse bin.
                                Wenn mir nicht mehr so viel an ihm liegen würde, dann hätte ich schon lange aufgegeben.
                                Aber es ist auch so das mich diese ganze Situation langsam aber sicher kaputt macht und ich nicht mehr weiter weiss.
                                Ich habe einfach keine Möglichkeit an ihn ranzukommen.
                                Ich bin eigentlich ein offener Mensch der alles direkt beim Namen nennt, aber bei ihm weiss ich wirklich nicht wie ich das anstellen soll.
                                Ich weiss ja nicht ob du meine früheren Beiträge auch gelesen hast. Ich greife einfach nach jedem Stohhalm den ich finden kann. Und auf die Idee mit der Flirtlin bin ich daraufhin gekommen. Ich wollte einfach nur wissen wie genau das dort so abgeht um evtl. meinen Mannn besser zu verstehen, das er ausgerechnet dort auch angemeldet ist konnte ich nicht wissen. Und das er sich dann auch ausgerechnet noch bei mir meldet!!
                                Es ist eine wirklich sehr blöde Situation.
                                Und jetzt ?????
                                Liebe Grüße

                                Kommentar


                                • RE: und jetzt ???


                                  wie gesagt, ich würd mir mit ihm ein treffen ausmachen.
                                  dann kann er es nicht mehr abstreiten und die kinder können nicht stören, obentrein ist der zeitpunkt dann mit sicherheit der richtige, denn ihr habt den termin gemeinsam vereinbart (auch wenn er nicht weiß, dass du es bist) und er hat sicher etwas zeit eingeplant und er wird auch sicher in der öffentlichkeit nicht aggresiv werden (denk ich mal).
                                  dass wäre dann die gelegenheit, die karten offen auf den tisch zu legen, für beide.

                                  nimm dir alle mut zusammen und zieh es durch, ihr müsst reden.
                                  du solltest dir aber im vorfeld schon mal gedanken darüber machen, was du wirklich willst. nicht, dass ich dir nicht glaube, dass dir etwas an dem mann liegt, doch bist du dir sicher, dass es nicht gewohnheit und bequemlichkeit ist, die dich bei ihm hält!?!

                                  gruß

                                  Kommentar


                                  • RE: und jetzt ???


                                    Eine möglichkeit wäre es, mit viel unternehmungen zu reagieren. damit er merkt, dass du die beste bist. und keine tante am telefon, die möglicherweise 100kg wiegt. zeig ihm, was du auf dem kasten hast, das kann eure liebe erfrischen! es ist viel zu früh jetzt aufzugeben.

                                    mit der zeit wird er merken, dass er dir und du ihm wichtig bist. das ist wichtig!

                                    versuchs mal damit!!

                                    Kommentar


                                    • Re:


                                      "I never knew that you like pina colada .....". Vielleicht ist das ja die Chance für euch mal zu reden, denn Kommunikationsbedarf scheint bei euch dringend zu bestehen. Ist vielleicht eine ganz gute Möglichkeit, ansonsten wenn du es ihm gegenüber verschweigst sehe ich persönlich leider nur das Aus für eure Beziehung.
                                      Lg Eva Luna

                                      Kommentar


                                      • RE: und jetzt ???


                                        HALLO SCHWÄTZER!

                                        ich finde es toll wie positiv auf herz68 versuchst ein zu wirken, gefällt mir!
                                        aber hast du die alten beiträge von herz68 auch gelesen?
                                        bei den beiden spielt sich etwas mehr ab, als nur diese flirthotline geschichte, da läuft schon mehr schief!

                                        lg

                                        Kommentar


                                        • hoppla


                                          au weia, da hats dich kalt erwischt! du hast dir also den weg gesucht gewissheit über die chatterei deines mannes zu finden und bist erfolgreich gewesen. jetzt also erst mal tief durchatmen und den kopf einschalten um zum bauchgefühl zu gelangen.
                                          du versuchst schon seit längerem, deinem mann klar zu machen, dass in eurer ehe/partnerschaft etwas nicht stimmt, besonders, da du, wenn ich mich recht erinnere, ihn schonmal bei einer flirtline "erwischt" hast. er reagiert lediglich mit ausweichen und abwehr.
                                          was für ein typ mensch bist du denn, könntest du für dich mit einem vorgehen, wie Bête es vorgeschlagen hat (@Bête, sehr originell, gefällt mir :-) )leben/umgehen? ich nehme mal eher an, dass dich Abendvogels vorschläge eher ansprechen. auch was !!!!! (nicht gezählt) geschrieben hat, beinhaltet die notwendigkeit von gesprächen.
                                          was also kommt für dich in frage? wie ist deine grundlage für ein weiterführen eurer ehe, was müsste sich dafür ändern? willst du das wirklich noch, oder ist deine persönliche schmerzgrenze erreicht?
                                          auch meiner meinung nach braucht dein mann jetzt klare ansagen. die in einem öffentlichen raum zu machen, hm, ist für mich relativ, denn wer möchte schon vor anderen "niedergemacht" werden, und sei es auf höfliche art. vielleicht gibt es bei dir die möglichkeit euch öffentlich und doch abgeschieden zu treffen, wie z.b. in einem park, da hat man nicht unbedingt viele zuhörer, ist aber dennoch aus dem gewohnten umfeld heraus.
                                          meiner meinung nach braucht dein mann dann klare ansagen von dir. sag ihm, dass du ihm nicht mehr vertrauen konntest aufgrund seiner ausweichenden art und dich daher bei der flirtline angemeldet hast, um deine vermutung bestätigt oder negiert zu sehen. sag ihm, dass es dich verletzt, dass er dich diesbezüglich angelogen hat. wenn du noch genug kraft für eure ehe hast, teile ihm mit, dass er mit dir zu einer paarberatung gehen soll und er ansonsten gefällig gehen und sich eine andere wohnung suchen soll. allerdings besteht hierbei auch die gefahr, dass er sagt, ja fein, hab ich schon die wohnung, ich wollte nur den letzten tritt um zu gehen.
                                          meiner meinung nach hat dein mann die androhung und evtl. sogar die konsequenz des verlassen werdens nötig, um zugängig/handlungsfähig zu werden.
                                          was auch immer du tust oder nicht tust hat konsequenzen, und sei es "nur", dass du ünglücklich vor dich hin lebst.
                                          viel von allem was du brauchst.
                                          nornen

                                          Kommentar


                                          • dem anderen sein gesicht lassen


                                            eben, da läuft schon lange sehr viel mehr schief als flirtlines zu besuchen - was an sich auch schon reichen würde. aber der typ scheint einfach nicht zu reagieren. klar, eine böse seite in mir hätte sicher auch lust ihn richtig auflaufen zu lassen - aber die frage ist eben, ob man diese situation benutzt, um den anderen zu demütigen oder ob man dem anderen noch eine möglichkeit lässt, seine würde zu bewahren! ich würde, wenn überhaupt, dieses spiel nur so kurz wie möglich spielen und vielleicht ist tatsächlich ein treffen gar nicht mal so schlecht (wer weiß, vielleicht hat er dich auch schon erkannt!!??) ihm dann alles vor den latz zu knallen, gibt dir sicher zunächst ein wenig genugtuung, aber wenn er DANN wieder in die defensive geht und nicht offen reden will, könnte ich ihn verstehen. denn bei so einer demütigung kann man gar nicht anders reagieren als sich zu verteidigen. das verhärtet also die positionen nur. wenn treffen, dann möglichst entspannt, bloß nicht aggressiv, zwar im wissen um die eigene stärkere position, diese aber auf jeden fall nicht ausnutzen - wenn dir was an ihm liegt und du die innere ruhe und stärke dafür besitzt.
                                            und kinder sind ja auch noch im spiel...

                                            Kommentar


                                            • RE: hoppla


                                              Ich denke auch, daß ein Blind-Date endlich die Möglichkeit schafft dem ganzen Versteckspielen ein Ende zu setzen. Wer weiß, welche Gespräche in der dann doch eher ungewöhnlichen Sitution eines Treffens plötzlich möglich sind? Viele andere Möglichkeiten hast Du doch gar nicht mehr, oder?

                                              Kommentar