• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

war das missbrauch??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • war das missbrauch??

    Ich bin fast 20 Jahre alt und wurde als Kind und in der Pupertät vom Ex Freund meiner Mutter missbraucht.
    Also er lief nackt herum, lies überall Pornos im Tv laufen, legte sich nackt zu mir, wollte dass ich mit ihm in die Sauna gehe uvm. Naja.
    Mein Ex Freund, mit dem Ich 3 einhalb Jahre zusammen war wusst von alldem. Aber er hat es nicht richtig ernst genommen und wollte es auch nicht so wirklich glauben. Auf jeden Fall respektierte dieser nicht, dass ich beim befriedigen bei ihm einfach totale Hemmungen habe und Angst usw. Also echt ur schlimm. Trotzdem wollte er immer wieder Oral stimmuliert und befriedigt werden, obwohl er wusste, dass das für mich der totale Horror ist. Außerdem denke ich mir jetzt im Nachhinein, dass er immer nur dachte, hauptsache er hat seinen Spaß. War echt so. Ich kam schon sehr oft zu kurz. Manchmal fühlte ich mich beim Sex, als würde er mich vergewaltigen. Ich mein, ihm machte es Spaß, er schaute überhauptnicht auf mich und ich lag einfach nur da, bis es vorbei war. Er war auch kaum zärtlich und so. Schaute beim Vorspiel oft nebenbei in den Fernseher. Ich weiß, das sind alles komische Dinge, wo ihr sicher sagt, das ist doch nicht so schlimm, aber für mich war es das. Es war sehr schlimm. Aber ich fühle mich total ausgenutzt irgendwie. Kann man das jetzt Missbrauch nennen? Ich bin nur froh, dass mein neuer Freund ein ganz anderer Mensch ist und mich versteht und auf mich eingeht und so.


  • RE: war das missbrauch??


    mhh!!
    also ist schon ein bisschenschwer vom missbrauch hier zu reden,den es ist ja alles mit deinen einwilligung geschehen. also ich würde sagen NEIN.


    er als dein freund sah bestimmt wie alle anderen sex als teil der beziehung an, hättest du ihm ein klaren NEIN gesagt und mehr über deine wünsche gesprochen wäre es bestimmt nicht passiert und wenn doch dann wäre es MISSBRACUH.

    miene meinung!
    gruß
    ---mastro


    ps:sei froh das du so ein assi los bist!!!

    Kommentar


    • RE: war das missbrauch??


      Da hast Du es ja wohl bei deinen ersten sexuellen Erfahrungen gleich mit zwei asozialen *******n zu tun gehabt...
      Kann mir vorstellen, dass du noch immer traumatisiert bist - insofern bist du schon missbraucht worden.
      Fast schon etwas beängstigend, dass du so schnell wieder mit einem Mann zusammen bist...

      Aber vielleicht ist ja diesmal alles anders und du hast jemand, der in dir mehr sieht als ein sexuelles Befriedigungsobjekt, was ich dir auch wünsche!

      Butch


      Kommentar


      • RE: war das missbrauch??


        Genau!
        Die Frau wird eben nur selbstständig und erwachsen DURCH den Mann.;-)

        Kommentar



        • RE: war das missbrauch??


          ... aber der bleibt in seiner Entwicklung in aller Regel zurück!

          Kommentar


          • RE: war das missbrauch??


            Nicht so wehleidig!
            Ich kenn andere!;-)

            Kommentar


            • RE: war das missbrauch??


              Ich sehe das Geschehene schon als Missbrauch, leider wohl mehr oder weniger mit Deinem Einverständnis. Bleibt nur zu hoffen, dass Dir in Zukunft solche Erlebnisse erspart bleiben. Achte auf Dich und lerne ein klares Nein auszusprechen, sprich klare Grenzen zu setzen. So wird es Dir gelingen Situationen in denen Du Dich nicht wohl fühlst auszuschließen.

              Kommentar



              • RE: war das missbrauch??


                Guten Morgen bessy,

                hast Du eine Therapie wegen dem Missbrauch durch den Freund Deiner Mutter gemacht?

                Viele Grüsse
                Snert

                Kommentar


                • RE: war das missbrauch??


                  Guten Morgen bessy,

                  hast Du eine Therapie wegen dem Missbrauch durch den Freund Deiner Mutter gemacht?

                  Viele Grüsse
                  Snert

                  Kommentar


                  • RE: war das missbrauch??


                    Hallo

                    Danke für eure Antworten. Also ja ich mache seit ein paar Wochen eine Therapie. Wegen dem Missbrauch und auch wegen anderen schlimmen Dingen, die mir widerfahren sind.
                    Also das mit dem Ex Freund meiner Mutter war sicher nicht freiwillig! Ich war ein Kind und konnte mich nicht wehren!
                    Bei meinem Ex Freund habe ich eben seine Befriedigung meistens abgebrochen, weil ich es nicht mehr aushielt. Und dann war ich natürlich die böse, weil ich nichts zusammengebracht habe. Naja.
                    Mein jetztiger Freund verlangt das nicht von mir und wird es auch nie. Diese Beziehung ist ganz anders. Ich habe deshalb so schnell (nach 4 Monaten) wieder eine neue Beziehung begonnen, weil ich mir sicher bin, dass er der richtige ist und er hilft mir ja auch, dass es mir besser geht. Also versteht es wenn es mir einmal schlecht geht und so.
                    Was haltet ihr davon, den Ex meiner Mutter anzuzeigen?
                    Meine Therapeutin meint es würde mir Geldmäßig oder so nicht so viel bringen, aber mir würde es einerseits gut gehen, aber anderseits auch nicht, weil ich ihm 1. wieder begegnen muss und 2. nochmal all die Jahre genau durchgehen muss. Das ist schon in der Therapie schlimm genug.
                    Deshalb hat sie mir vorgeschlagen, der Gendarmerie in der Stadt, in der der Ex jetzt angeblich wohnt einen anonymen Brief zu schreiben, dass dieser Mann gewalttätig ist usw. Das würde mir selber helfen. Vielleicht kann ich mich irgendwann einmal dazu überwinden.

                    Kommentar



                    • RE: war das missbrauch??


                      ich würde ihn anzeigen, sobald du dich stabiler fühlst. erkundige dich, wann der missbrauch verjährt ist, dann weißt du, wann du es spätestens machen solltest.
                      viel glück
                      abendvogel

                      Kommentar


                      • RE: war das missbrauch??


                        also grundsätzlich mal... abgesehen von deinem Problem mit der Vergangenheit!

                        Jedes Mädl das Sex mit einem Typen hat und es trotzdem macht obwohl sie mehr er genießt es nur auf seine Art und Weise ist selber schuld wenn sie mit der Zeit komplexe bekommt...sry aba ich finde da seit ihr Mädels selbst dran schuld!
                        Missbrauch habe ich jetzt noch nicht bemerkt, weil du warst ja einverstanden mit dem was dein Ex gemacht hat oder?
                        Der Ex-Freund von deiner Mutter hat sich anscheinend nur aufgegeilt aber er hat dich net berührt und dich zu irgendwas gezwungen oder? Trotzdem ist er ein Arsch!
                        Was war noch? Naja eigentlich kannst du ja nix dafür aber du musst halt versuchen dich mal durchzusetzen vielleicht klappt es ja bei deinem neuen Freund..
                        gruß homie

                        Kommentar


                        • RE: Anzeigen??? - Anzeigen!!!


                          Da frag ich mich schon, warum die Therapeutin nicht einen (anonymen) Hinweis macht, wenn es sich um einen Kinderschänder handelt. Die können es doch nicht lassen - und dann ist absehbar das nächste kleine Ding dran...

                          Jaja, Zivilcourage und gesellschaftliche Verantwortung...damit läßt sich halt keine Kohle machen!

                          Butch

                          Kommentar


                          • RE: war das missbrauch??


                            Nein, kann man im klassischen Sinne nicht so als "Missbrauch" bezeichnen.
                            Ich würde sagen Du bist da an einen dieser ****nsöhne geraten , von denen es nicht wenige gibt, die einfach gucken , das sie zu ihrem "Recht" (Orgasmus) kommen, koste es was es wolle.
                            Freu Dich das Du jetzt einen anderen hast und hak das Gewesene ab...

                            Kommentar


                            • RE: war das missbrauch??


                              Sehe ich auch so, wie @Bête noire .
                              Trotzdem..., alles Gute für Dich @bessy3107.

                              Kommentar


                              • RE: war das missbrauch??


                                Manchmal ist es besser, die Vergangenheit ruhen zu lassen.

                                Konzentriere Deine Energie auf Dich und Dein neues Leben, an der Vergangenheit kannst Du nichts mehr ändern.

                                Sinon

                                Kommentar


                                • RE: war das missbrauch??


                                  Meine Vergangenheit muss ich aber wieder aufarbeiten, weil sie mich schon mein ganzes Leben lang begleitet und mir das Leben schwer macht.
                                  Habe auch noch viele andere Schlimme Dinge erleben müssen.
                                  Das muss ich alles aufarbeiten.

                                  Kommentar