• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie seht ihr das...?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie seht ihr das...?

    Hallo,

    ich weiß schon gar nicht, wo ich anfangen soll. Eigentlich bin ich mit meinem Freund sehr glücklich. Wir kennen uns jetzt schon seit 5 Jahren, wobei wir seit 3 Jahren ein Paar sind. Seit 2 Monaten leben wir auch zusammen.

    In letzter Zeit (so seit 3 oder 4 Wochen) häufen sich die Abende, an denen er sich rar macht, behauptet länger zu arbeiten, noch zu einem Kollegen zu gehen, etc. Vor dieser Zeit konnte ich ihn dann wenigstens immer noch auf dem Handy erreichen, aber in letzter Zeit höre ich immer wieder den selben Spruch... "Der gewünschte Gesprächsteilnehmer ist vorübergehend nicht erreichbar..." Heute ist es ganz schlimm, denn ich erreiche ihn seit über 3 Stunden nicht.

    Man muss dazu sagen, dass er anfangs, als wir uns gerade kennen gelernt haben, in einer Beziehung war, die ihm (nach eigener Aussage) nichts mehr bedeutete. Damals hat er, wenn er bei mir war, auch immer sein Handy ausgeschaltet.

    Wenn ich ihn auf so etwas anspreche, reagiert er ablehnend, will sich mit diesem Thema nicht auseinandersetzen. Das ist allerdings seine Art - wenn's unbequem wird, erst mal auf die Seite damit.

    Wie würdet ihr diese Situation einschätzen?

    Danke für Eure Feedbacks
    LG
    Tammy


  • RE: Wie seht ihr das...?


    Lass Dir diesen Satz mal auf der Zunge zergehen

    Heute ist es ganz schlimm, denn ich erreiche ihn seit über 3 Stunden nicht.

    Also wenn mir eine Frau 3 Stunden lang hinterher telefonieren würde, (das gab es auch schon, da flog mein Handy aus dem fahrenden Auto, oder mal gegen die Wand) wäre ich schneller um die Ecke als der Dame lieb ist. Versuch mal runter zu kommen, stell Dir mal vor ein Mann würde Dich so belästigen und das ist Belästigung die in Richtung Kontrolle geht.

    Kommentar


    • RE: Wie seht ihr das...?


      ganz unbegründet ist dein fragen nicht.
      seit 4 wochen ändert sich seine verhaltenskonstante
      aber stell ihm nicht nach, fixier dich nicht nur auf sein verhalten, das taugt nix, sondern beweg dich selbst, such ablenkung.
      er ändert sein verhalten, also tust du es auch, lenk dich ab, aber nur für dich, zu deinem vorteil, ohne die absicht es ihm damit zu zeigen

      Kommentar


      • Frage


        ...hm...dein vertrauen zu ihm steht nicht gerade auf hochtur :-/

        Wie war es, vor der zeit bevor ihr zusammen gewohnt habt, konntes du ihm jeder zeit erreichen ?
        Dann ist er beruflich auch etwas länge beim job geblieben ? Vor der zeit des zusammn wohnen?
        Hat sich bei ihm beruflich etwas verändert ?
        Konntes du auch für ihm jederzeit erreichbar sein ?

        Véro

        Kommentar



        • RE: Frage


          Hallo Véro,

          ja, bislang konnte ich ihn immer erreichen, wenn etwas anlag...
          ja, er ist auch da schon immer wieder mal länger im Büro geblieben, aber er hat mir wenigstens Bescheid gesagt (meistens jedenfalls), wenn es später wird, damit ich mir keine Sorgen mache.
          Beruflich hat sich nichts verändert.
          ja, ich bin für ihn auch immer erreichbar gewesen (schon wegen meinem job muss ich immer erreichbar sein).

          LG,
          Tammy

          Kommentar


          • RE: Wie seht ihr das...?


            Ich gebe ja zu, dass das krass klingt, aber es gibt ganz einfach gewisse Dinge, über die ich mit ihm reden muss. Und wenn er zu mir sagt, er meldet sich und es kommt nix, und wenn er mir ankündigt, dass er spätestens kurz nach 19 Uhr daheim ist und dann ist das Handy aus, dann wird man sich ja wohl Sorgen machen dürfen, oder?

            Ich bin einfach nur hin- und hergerissen.... Auf der einen Seite die Angst, er könnte mich genauso abservieren wie seine Ex und auf der anderen Seite die Panik, es könnte etwas passiert sein....

            Grüße,
            Tammy

            Kommentar


            • RE: Wie seht ihr das...?


              also einer frau, die mann wirklich liebt, der lässt er keine einzige sorgenfalte

              Kommentar



              • RE: Wie seht ihr das...?


                Hallo,....

                dieses "ich will's ihm zeigen" ist nicht wirklich meine Natur. Ich denke, man kann niemandem zu seinem Glück zwingen... Wenn (rein hypothetisch) er es sich in den Kopf gesetzt haben sollte, mich zu verlassen, dann ist es seine Sache... Wenn er denkt, dass es für ihn der richtige Weg ist...

                Das einzige, was ich mir wünsche ist, dass er ehrlich zu mir ist. Mehr will ich doch gar nicht. Oder ist das von einem Mann (ohne jetzt pauschalisieren zu wollen) wirklich schon zuviel erwartet?

                Vielleicht sollte ich meine Panik noch etwas erklären,... Ich habe schon einmal einen Menschen, der mir sehr viel bedeutet hat, durch einen (Motorrad-)Unfall verloren. Es hätte noch so viel zu sagen gegeben und aus dem "bis später" wurde ein Abschied ohne Wiedersehen...

                Tammy

                Kommentar


                • RE: Frage


                  Gut, nun den weisst du, es gibt männer oder aber auch frauen, wen sie zusammen wohnen, einfach so davon ausgehen, nach den moto : gut meine kleine habe ich betto, ich kann weiter so machen wie bisher", das ist so zu sagen geklärt, machen sich kein kopf , müssen sich nicht gross artig bemühen, weill du eben erreichbar jederzeit bist.- Das ist eine version, die nicht so unhäufig ist-

                  Die zweite : Bevor du auf die barikaden geht und dir was ausmahlt, frage ihm was war, versuche es einfach dich zu (motiwieren mit ein offene vertrauen), weiss du was ich meine ? Wen du ihm mit diesen mistrauhigen augen auschaut und so ein unterton dabei hast mit dieses " WO WARS DU" jo dann, macht man zu, fast normal.- Den natürlich betrug und pipapo wird ein unterstelt, nach der warheit wird meistent nicht verlangt.- Zu mindestent kommst es nicht gut an, unterstelung zu bekommen.-

                  Das problem ist auch noch, das der wartende immer die scheissere karte hat, dabei kann der acku mal alle sein... auch nicht unüblich...frag mich :-) das beste ist vibration einstellung, mir ist es heute zu beispiel den ganzen tag passiert A hatte ich null ämpfang, B hatte vibration angestellt, das aber in meine tasche ...pfff Prima gemacht !

                  Somit, mache es dir nett, versuche deine "ängst über eine andere frau" dir erst mal aus den kopf zu schlagen, den wieso soll er den mit dir eingezugen sein ? Um seine hämden zu bügel ? wen ja, unterlasse es sovort !! ;-)
                  Wen du motivation trick brauchst, bleibe ich noch am pc, meldet dich ;-)

                  Véro

                  Kommentar


                  • RE: Wie seht ihr das...?


                    nein, das ist nicht zu viel erwartet!
                    die wahrhaftigkeit ist doch angeblich DIE einzig wirklich wichtige voraussetzung für das dauerhafte gelingen einer partnerschaft -
                    sei es nun unter bankräubern oder ehepartnern -
                    oder??

                    ich selbst wurde in meiner partnerschaft so ehrlich, dass es für sie nicht immer leicht war.
                    ich hatte keinerlei geheimnisse mehr vor ihr - sie hat es mir zu auflage gemacht - also war ich so ehrlich wie mann es nur sein kann, leider, muss ich heute sagen, denn vieles war echt überflüssig und unnütz -
                    dazu sollte aber der experte hier vielleicht noch etwas äußern, denn es ist für mich nach wie vor ein ungelöstes problem: soll man wirklich ehrlich sein? zumindest dann, wenn man gefragt wird?

                    Kommentar



                    • RE: Frage


                      Ach Véro,...... das ist lieb gemeint.... Ich kann mir einfach sein Verhalten nicht erklären. Ich habe mich doch überhaupt nicht verändert. Und wir waren auch bevor ich bei ihm eingezogen bin immer zusammen (nur halt mal bei mir und mal bei ihm), haben alles gemeinsam gemacht und so.... Ich versteh das einfach nicht.... Ich habe doch einfach nur so Angst, dass ich ihn verliere... Nein,... das ist keine Angst mehr,... das ist Panik....

                      LG
                      Tammy

                      Kommentar


                      • RE: Wie seht ihr das...?


                        Naja weißt Du,... ich habe in meinem Leben (auch wenn ich nicht wirklich alt bin) schon viel Scheiß durch, auch mit Männern... Und er war bisher das einzige in meinem Leben, auf das ich mich verlassen konnte...

                        Mir ist es lieber, ich weiß was Sache ist. Dann kann ich damit (was auch immer "damit" ist) umgehen. Aber ständig zu überlegen, was wohl los ist oder was wohl passiert ist, das macht mich mürbe... Das zieht mir alle Kraft, die ich habe...

                        Kommentar


                        • RE: Frage


                          Wow, aber meine liebe, du kanns ihm doch nicht belasten mit eine bagage belasten die nichtr seine ist! Unterlasse sovort diese ding, ihm passiert etwas, sowas ist unärträglich für eine beziehung !

                          Kommentar


                          • @véro


                            ach, véro, köstlich und süß mal wieder... am besten find ich "scheißere" als steigerung von scheiße, ist mir noch nie eingefallen. und in "betto", du meinst "in petto", aber betto ist eigentlich wahrer...
                            und sag mal ein paar motivationstricks, also DIE würden mich echt interessieren..
                            grüße von abendvogel

                            Kommentar


                            • RE: Wie seht ihr das...?


                              naja, dann weisst du doch was für dich zu tun das richtige ist, denke ich.

                              Kommentar


                              • RE: Wie seht ihr das...?


                                du solltest von deinem traumatischen unfall-erlebnis runterkommen und falls du das nicht alleine schaffst, dich beraten lassen. wie lange ist das denn her? auch wenn das für dich ein schreckliches erlebnis war: dein partner kann nichts dafür und sollte nicht darunter leiden müssen. bei allem verständnis würde mich das auf die dauer wahrscheinlich als dein partner etwas nerven und ich würde mich von den ewigen ängsten eingeengt fühlen. weißt du, das wirkt bisschen wie die mama, die auch immer denkt, jetzt sei dem kindchen was passiert... nee, das ist auch unerotisch auf die dauer, lass das mal sein (wenn's so einfach wär..) und wenn man zusammen wohnt, hat sich die situation doch tatsächlich auch verändert, oder? der andere kommt halt irgendwann nach hause, man muss nicht wissen, wann genau - er kommt halt eben und das ist schön. lern mal wieder die überraschungen zu lieben...

                                Kommentar


                                • RE: Wie seht ihr das...?


                                  war er denn durch dich massiv irritiert/emotionalisiert, als er seinem tödlichen unfall erlag, hast du ihn zuvor auf 180 und somit auf den nachhauseweg gebracht?

                                  wenn ja, dann leidest du zurecht...

                                  Kommentar


                                  • RE: Wie seht ihr das...?


                                    Danke für das Mitgefühl..... Es war einfach nur ein schöner Sommertag und wir wollten uns einen gemütlichen Abend machen, bissl grillen und so... Er wollte nur kurz in der Stadt noch was dafür besorgen... Und dann kam das Auto auf ihn zu.....

                                    Kommentar


                                    • RE: Frage


                                      Hallo tammy,

                                      ich als Mann kann mich véro nur anschliessen. Ihr Leitfaden für die "unsichere" Frau ist hervorragend!

                                      Es gibt natürlich vielerlei Möglichkeiten, weshalb Dein Freund sich so verhalten könnte, eine mal ganz untheatralische ist die:
                                      Er ist einfach beunruhigt, weil ihr zusammen gezogen seid. Die letzte "Hürde" des "freien" Jungen Mannes ist gefallen, er läuft Gefahr jedes bisschen Freiraum zu verlieren, teilt ein Heim mit seiner festen Freundin und hat schon oft gehört, dass viele Beziehungen durch's Zusammenziehen zerbrochen sind. Also, logische Schlussfolgerung, was macht er? Er holt sich seinen Freiraum, sorgt dafür, dass ihr nicht aufeinander hockt und macht sich etwas rarer.
                                      Und was kannst Du dagegen tun? véros Rat befolgen und ihm zeigen, dass Dir das zuviel Abstand ist, dass das so nicht geht. ;o)

                                      Viel Erfolg und viele Grüsse
                                      Snert

                                      Kommentar


                                      • RE: Wie seht ihr das...?


                                        Hallo Denkerlein,

                                        ich weiss genau, wie Du Dich fühlst. Habe auch vor einigen Jahren meinen Freund durch einen Autounfall verloren. Er ist morgens aus dem Haus und drei Stunden später war er nicht mehr da. Wir hatten so ein Ritual, dass er mich immer in meiner Pause anruft, um mir einen schönen Tag zu wünschen, da er früher raus musste als ich. Aber an diesem Tag kam der Anruf nicht und ich hab's dann bei ihm versucht. "Der gewünschte Gesprächspartner ist zur Zeit leider nicht zu erreichen", dieser Satz löst heute noch Panikartige Anfälle bei mir aus. Aber ich habe gelernt damit umzugehen. Außerdem kennt mein jetziger Mann diese Geschichte und weiss zum Glück wie er das bei mir einzuschätzen hat.
                                        Was ich aber eigentlich damit sagen wollte, man kann lernen wieder zu vertrauen (Wobei ich hier ein anderes Vertauen meine, eher das Vertrauen in mein Schicksal) dass mir sowas nicht noch ein zweites Mal passiert. Ich beruhige mich damit, dass ich mir immer wieder sage: Nochmal? Das ist recht unwarscheinlich. (Natürlich ist das etwas naiv, aber es hilft in schwierigen Situationen)
                                        Versuche Dich abzulenken, gehe spazieren, joggen, oder was auch immer Dir Spass macht.

                                        Liebe Grüße

                                        Shiva

                                        Kommentar


                                        • RE: Frage


                                          auch an dieser stelle nur ein breites grinsen ... töööörrröööö

                                          Kommentar


                                          • Salut du.


                                            Ich war leide gestern so müde das ich kaum noch schreiben konnte, in solschen momenten kann mir doch ein mann, ruhig spät nachause kommen :-))
                                            Hoffe doch das er in zweischen aufgetaucht ist.- Sie hat talent die leuten in panick zu setzen ...tzz! :-)
                                            Ne aber, jetzt mal im ernst, vieleicht hat der herr anderen gedanken ? Zum beispiel ein mann der auf mich wartet und angst hat bei jeder stunde wo ich nicht schnell genug nachause komme...hm... ich denke das ich ihm oft darauf gesagt hätte " sorry aber das ist erstickent" Ich hatte sicher irgentwan dieser reflex nach langen diesen thema immer wieder dursch gekaut zu haben ... mal mich einfach locker zu machen und mein freund mit seinen ängten zu lassen...Böse böse véro... mit der hofnung das er eines tages einfach mitbekommt, das ich immer und immer wieder "lebendigt" nachause komme.-
                                            Irgentwann, wurde ich mir doch nicht den schuh nicht anziehen wollen, sowas auf dauer... geht einfach nicht gut.- Es ist zu belastent und erlich gesagt zu einfach, seine ängsten auf den anderen zu projeckzieren.- Mir wird sowas abzulut nicht sonderlich gefalllen, liebe oder nicht liebe, annst du dir vorstellen wie es ist wen sie dann kindern hat ? puuuhh!

                                            Guten morgen ...die noch tierisch verpennte, véro ;-)

                                            Kommentar


                                            • RE: @ Abendvogel


                                              :-))) Ja ich meinte petto, Oder ich hätte schreiben sollen Betton ??? Tz :-)

                                              Ja die motivations trickst wären einfach gewesen, ich hätte ständigt gekreist um das thema vertrauen... nur sie liest eine andere sache, von stapel fallen, der das ganze nicht so sonderlich genützt hatte, den ihre lesten erfahrung mit ihr lester freund, sind noch nicht verarbeitet...leider, das heisst sie benutzt ein bischen ihr freund um diese ängsten weiter zu pflegen...kann man nicht übel nehmen es ist vertäntlich... aber da an diese stelle... braucht sie nun therapie mäsig eine ganz wischtige beihilfe.

                                              Jo somit, alle meine behümungen wären um sonnst gewesen.- ;-)
                                              Ausserdem hatte ich gestern abend eine nette telefonate die mich ganz schön aus den pc gerissen hatt... :-) huuuu! heiss... hmmmmm.... :-)

                                              Véro


                                              Abendvogel :
                                              -------------------------------
                                              ach, véro, köstlich und süß mal wieder... am besten find ich "scheißere" als steigerung von scheiße, ist mir noch nie eingefallen. und in "betto", du meinst "in petto", aber betto ist eigentlich wahrer...
                                              und sag mal ein paar motivationstricks, also DIE würden mich echt interessieren..
                                              grüße von abendvogel

                                              Kommentar


                                              • Männer muss man fragen


                                                Meiner Erfahrung nach sagen Männer nichts, bis sie gefragt werden. Habe bei meiner letzten Trennung zu wenig gefragt, er entzog sich einfach. Sie warten dann, bis "sie es kapiert hat". Um so was auszuschließen, würde ich ihn fragen. Warum stellt er das Handy ab? Gibt es eine andere Frau? Direkte, einfache Fragen verstehen Männer, Herumgerede (was jede Frau sofort verstünde) ist ihnen ein Rätsel.

                                                Kommentar


                                                • RE: Männer muss man fragen


                                                  uff. endlich.
                                                  es gibt wirklich keinen grund, weiter nur ängstlich zu rätseln, was wohl los sein mag.
                                                  und man darf auch fragen, muss ja dabei nicht knurren und die zähne fletschen, das geht auch charmant.
                                                  ist jedenfalls besser, als wenn auf dem display erscheint, dass du im zwei-minuten-takt angerufen hast.

                                                  Kommentar