• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich habe es gewusst!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich habe es gewusst!

    Also doch!
    alles Arbeitslose hier, kaum ist schönes Wetter ist alles tot hier!
    Interessant!


  • Ja ja, wusstest Du...


    Nein, ich für meinen Teil sitze im Büro am PC und fiebere dem Feierabend entgegen! )

    Kommentar


    • RE: Ja ja, wusstest Du...


      also ich bin nicht arbeitslos und sitze wie der gute snert auch im büro, am ende die selbe firma lach !!! :-))


      und mache gleich in 5 min feierabend!!!


      Kommentar


      • RE: Ja ja, wusstest Du...


        Ha ha ha, dann schau ich mal zum Eingang, wer da so die nächsten Minuten rausspaziert! ;o))

        Schönen Feierabend!

        Kommentar



        • @--mastro


          Ich hab da grad so nen geduckten Typen mit roter Birne und Tasche vor dem Gesicht gesehen, der versucht hat, jede mögliche Deckung auszunutzen...
          das warst aber nicht Du, oder?! *prust

          Kommentar


          • RE: Ich habe es gewusst!


            Also.....ähhh, ich hab heute frei, bin an eine Steilküste gefahren, mit einem liebenswerten Wesen, hab mich verschätzt, wir mussten ewig Berg runterlaufen, weil Auto fahren den Weg runter unmöglich wurde,logische Konsequenz...den verhurten Berg zu Fuss wieder rauf, das alles bei 30° um nachmittags drei Uhr, beste Zeit dafür.....knapp am Hitzschlag vorbeigeschrappt.
            Und das schlimmste an der Sache...meinem Companyero hat dieser Kalvariengang nix ausgemacht......

            Cheffe :
            -------------------------------
            Also doch!
            alles Arbeitslose hier, kaum ist schönes Wetter ist alles tot hier!
            Interessant!

            Kommentar


            • RE: Ich habe es gewusst!


              Nur mal so nebenbei - es gibt keine "verhurten" Berge. Solche Eigenschaften werden einer anderen Gattung zugeschrieben. Auch wenn dieser Thread vom Puff handelt. ;-)

              Bête noire :
              -------------------------------
              ....logische Konsequenz...den verhurten Berg zu Fuss wieder rauf, das alles bei 30° um nachmittags drei Uhr, beste Zeit dafür.....

              Kommentar



              • RE: korr.


                der andere Thread behandelt das Thema :-)

                Kommentar


                • RE: Ich habe es gewusst!


                  Stell Dir das ganze 4 Wo. später bei noch mehr Hitze vor und es ist halb so schlimm.
                  War es wenigstens schön Felsig und glatt ? lol.


                  Kommentar


                  • Hey chef


                    Können sie mir die abfindung vertig machen ? Meine kundigung liegt auf ihren schreibtisch !

                    Mit freundlichen Grüssen,
                    Véro

                    Ps: Wen sie aber vor haben die fima den nexten zu verlassen... dann wurde ich es mir doch die kundigung, noch ein bischen überlegen.-

                    Kommentar



                    • RE: Ich habe es gewusst!


                      Ein wahrer Musterknabe war der Eberhard,
                      Nach Schwiegermutter art.
                      Im Kirchenchor und als Student stieg er steil empor,
                      Bis er sein Herz verlor.
                      Der Name der war Julia, sie brach ihm das Herz,
                      Doch als sie ihn dann verließ,
                      Warf er sein junges Leben abgrundwärts.
                      Schon bald sah man den Eberhard,
                      Das Auge rot, die Leber hart,
                      Immer tiefer in die Gosse sinken.
                      Sein Äußeres war dubios,
                      Arbeits- und auch obdachlos
                      War er, und fing schon langsam an zu stinken.

                      Doch ganz egal wie tief er fiel,
                      Der Eberhard war viel mit Stil,
                      Er war ein Sandler ganz besond'rer Art.
                      Der einzige von Südbahnhof,
                      Der statt Fusel Glühwein soff,
                      Das war der Sandlerkönig Eberhard.

                      Legt er im Park sich nachts zur Ruh',
                      Deckt er sich mit dem Spiegel zu,
                      Und traurig denkt er an die Zeit zurück.
                      Er schaut sich das Photo an,
                      Das er kaum noch halten kann,
                      Die Julia, die war sein ganzes Glück.

                      Er war der Sandlerkönig,
                      Er war wie der Wein,
                      Ein Vagabund, o bella more,
                      So echt und rein.
                      Er war der Sandlerkönig,
                      Er war wie der Wein,
                      Doch wie bei Romeo und Julia,
                      Es hat nicht sollen sein.

                      Der Sandlerkönig Eberhard
                      Macht vor dem Tresen ein Spagat,
                      Da sieht er plötzlich eine Sandlerin.
                      Obwohl sie nicht nach Flieder riecht,
                      Der Eberhard gleich niederbricht,
                      Es zieht ihn einfach magisch zu ihr hin.

                      Er sagt zu ihr: Pardon Madam,
                      Kann i an Zigaretten ham,
                      Und er schenkt ihr einen tiefen Blick.
                      Auf einmal schreit er, jesses na,
                      Bei meiner Seel', die Julia,
                      Es ist Liebe auf den letzten hick.

                      Er war der Sandlerkönig . . .

                      Die beiden soffen Hand in Hand,
                      Im Glücksrausch alles durcheinand':
                      Fusel, Spiritus und Methanol.
                      Doch die Feier währt nur kurz,
                      Die Juli kriegt an Lebersturz,
                      Rülpst, und sagt dem Dasein lebewohl.

                      Der Eberhard rief Liebste nein,
                      Willst du nicht, will auch ich nicht sein,
                      Und nimmt den Todessaft aus ihrer Hand.
                      Weil ihm im Leben nichts mehr bleibt,
                      Auch er sich mit dem Rest entleibt,
                      Was weiß i, villeicht sind's jetzt beinand'.

                      Er war der Sandlerkönig . . .


                      Kommentar


                      • RE: Ich habe es gewusst!


                        Es war elendig felsig....falsches Schuhwerk an den Füssen, scheisse heiss, aber ...in weiser Voraussicht eine Flasche Wasser dabei....ein göttliches Panorama, aber......HEISS.
                        Wenn der blöde Kerl jetzt hier antworten würde, würd er wahrscheinlich sagen...."Mädel, was willst Du, war halb so schlimm"....

                        spe :
                        -------------------------------
                        Stell Dir das ganze 4 Wo. später bei noch mehr Hitze vor und es ist halb so schlimm.
                        War es wenigstens schön Felsig und glatt ? lol.


                        Kommentar


                        • RE: korr.


                          er schwingt aber mächtig lange in dir nach, der andere thread...

                          Kommentar


                          • RE: Ich habe es gewusst!


                            "Nur mal so nebenbei - es gibt keine "verhurten" Berge. Solche Eigenschaften werden einer anderen Gattung zugeschrieben. Auch wenn dieser Thread vom Puff handelt. ;-)"

                            ...oder genau deswegen...

                            Kommentar


                            • hmm?


                              sag mal mädel, bei den verhurten bergen und ihren sehenswerten plateaus verschätzt du dich ziemlich oft - das ist schon eigenartig.....
                              und wenn es steil bergauf geht, dann machst du gerne schlapp, oft schon vor dem Plateau...
                              nicht wahr?

                              Kommentar


                              • RE: Ich habe es gewusst!


                                hi, übersetzer, heut schon was übersetzt?

                                Kommentar


                                • RE: Ich habe es gewusst!


                                  "halb so schlimm" ist nicht mal angebracht. Mickrige 20 Minuten bergauf und jault die Dame als ob wir in der Wüste wären...

                                  Kommentar


                                  • RE: Ich habe es gewusst!


                                    Ja. Oder umgewandelt

                                    Kommentar


                                    • RE: Einladung...


                                      ...zum Bergwandern...jederzeit, Ort und Zeit Deiner Wahl

                                      Kommentar


                                      • RE: Einladung...


                                        danke für die einladung, aber nein danke!
                                        nachher bist du genauso ein schlechter bergwanderer, wie du ein übersetzer bist,
                                        und das will ich unbedingt vermeiden.

                                        Kommentar


                                        • RE: Ich habe es gewusst!


                                          Cabron.....ich hab nicht gejault, und es waren mehr als 20 min.......todo pasando por el puto sol..a las tres del la tarde.



                                          Barabbas :
                                          -------------------------------
                                          "halb so schlimm" ist nicht mal angebracht. Mickrige 20 Minuten bergauf und jault die Dame als ob wir in der Wüste wären...

                                          Kommentar


                                          • RE: Einladung...


                                            Nicht ablenken, die Einladung steht. Angst?

                                            Kommentar


                                            • RE: korr.


                                              Ya...aber der Berg hatte was "verhurtes"...sah harmlos aus beim runtergehen, beim raufgehen der "calvario* schlechthin....bin ich nicht mehr gewohnt.



                                              *Shanti* :
                                              -------------------------------
                                              der andere Thread behandelt das Thema :-)

                                              Kommentar


                                              • RE: Ich habe es gewusst!


                                                Ja, bestens.......nach meinem Verständniss.

                                                timor leonis :
                                                -------------------------------
                                                hi, übersetzer, heut schon was übersetzt?

                                                Kommentar


                                                • angst - unsicherheit - neid


                                                  vor Dir etwa? warum sollte ich vor dir Angst haben, hm?
                                                  dein bisheriges macho-gehabe beeindruckt mich nicht.
                                                  in den wirklich wichtigen lebensangelegenheiten ziehst du mit 100% sicherheit den kürzeren.
                                                  ich spüre deine Eifersucht (unsicherheit & angst) sogar schon hier und kenne dich überhaupt nicht.

                                                  p. s.
                                                  Eifersucht hat folgende Emotionen:
                                                  Angst, Trauer über den Verlust der gemeinsamen Zukunft
                                                  Sich ausgeschlossen fühlen aus dem Erleben der Liebenden
                                                  Unsicherheit über den eigenen Wert und Angst davor,
                                                  ohne den Partner sein Leben meistern zu müssen
                                                  Zu dieser Verlustangst mischen sich nicht selten Gefühle der Herabwürdigung und eigenen Minderwertigkeit, Wut und Einsamkeit, wie Scham über eine empfundene soziale Demütigung oder einem Gefühl der Verantwortung für das Verhalten des Partners
                                                  Konkurrenzdenken, besser als jemand anders sein zu müssen, um liebenswert zu sein
                                                  Neid auf den anderen, der in seinem Werben "erfolgreicher" war.
                                                  Es droht subjektiv der Verlust der partnerschaftlichen Bindung und der damit verbundenen Intimität, Sicherheit oder des Stolzes, der damit verknüpften Lebensgewohnheiten oder der Umgebung (gemeinsame Wohnung, gemeinsam geplante Zukunft und darauf ausgerichtete Pläne, die damit sinnlos würden).

                                                  Der Unterschied zwischen Eifersucht und Neid ist der, dass ein eifersüchtiger Mensch Angst hat, zu verlieren, was (oder wen) er besitzt und wirklich oder vermeintlich braucht,
                                                  ein neidischer Mensch das haben will, was andere besitzen.

                                                  Kommentar