• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich habe meinen Mann erwischt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich habe meinen Mann erwischt

    Hallo,

    ich habe vor einigen Tagen eine Situation mit meinem Mann erlebt, die mich ziemlich mitgenommen hat. Nun bin ich total durch den Wind und weiß nicht so recht wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll.

    Ich bin früher wie üblich von der Arbeit nach Hause gekommen und ging in Richtung Wohnzimmer und als ich die angelehnte Tür öffnete blieb mir fast das Herz stehen. Er saß halbnackt auf der Couch und befriedigte sich selbst -mit einer zusammengerollten Tageszeitung! neben ihm lagen eine Bodylotion und die Küchenrolle. Dieses Bild wie er sich mit seiner FAZ befriedigt geht mehr nicht mehr aus dem Kopf. Nicht das ihr das falsch versteht, ich habe nichts dagegen wenn er es sich mal selbst besorgt, aber mit einer Zeitung!?

    Er war auch total erschreckt und ich ging erstmal wieder raus. Er kam mir nach einer Weile hinterher und sagte, dass wir wohl uns mal unterhalten sollten. Er erzählte mir, dass er schon länger die Phantasie hatte und sich sehr wünscht das ich mal den dominanten Part übernehme, ihm in einem Rollenspiel, mit der Zeitung seinen Hintern versohlen und ihn mit dieser befriedigen sollte. Ich konnte dazu nichts sagen, da meine Gedanken von total pervers, über warum eigentlich nicht, bis hin zu, ich trenne mich von ihm gingen.

    Ich muss dazu sagen, dass dieser Mann ansonsten mein absoluter Traummann ist. Er bringt mich zum Lachen ist überaus erfolgreich und intelligent, der beste Liebhaber den man sich wünschen kann ein Super Vater und und und… ich liebe ihn über alles. Wir sind seit 9 Jahren glücklich verheiratet und haben eine süße Tochter.Andererseits kann ich auch nicht seine Neigungen verstehen, zumal er sonst wirklich total normal ist. Im Bett ist er eher dominant, was mir auch gut gefällt, nun soll ich ihm aber die Domina spielen, ich bin einfach total verwirrt.

    Hinzu kommt, dass ich mit niemandem darüber reden kann, die Leute würden sich wahrscheinlich kaputt lachen. Es würde mir bestimmt helfen, den einen oder anderen Rat von euch zu bekommen. Wie würdet ihr an meiner Stelle reagieren ?

    Vielen dank Anja


  • RE: Ich habe meinen Mann erwischt


    Anja...Danke lange nicht mehr so gelacht....

    FAZ ist okay, und im Gegensatz zu Stern, Spiegel, und Focus doch um einiges saugfähiger. Zudem ist die Samstagsausgabe allein durch die Stellenanzeigen so dick, dass sie bestimmt mehrmals verwendet werden kann. Meine Sympathie für deinen Partner.

    Mein Therapievorschlag:

    FAZ abbestellen und ihn zum kurieren mit Schleifpapier Körnung 30 onanieren lassen. Erzähl ihm, dass sich sein Rückgrat verkrümmt.

    Kommentar


    • RE: Ich habe meinen Mann erwischt


      guten morgen liebe anja!

      dass du nun etwas verstöhrt bist kann ich schon verstehen, aber dass du an trennung denkst nicht!
      ist es den so schlimm, dass dein mann noch andere phantasien hat, als die die du von ihm kennst? was glaubst du wieviele männer sich ihre wünschne nicht sagen getrauen an ihre partner - viel zu viele leider!
      er hat sich bis jetzt nicht getraut dir seine wünsche zu erzählen, weil er vielleicht aus deinen verhalten in zweisamkeit davon ausging, dass du dies nicht willst. wo er ja nicht ganz falsch lag, oder?
      ich denke nicht, dass der wunsch von ihm so schlimm ist. rede nochmals mit ihm, was genau seine phantasien beinhalten und wiege ab was du bereit bist davon zu tun!
      mache nichts was du nicht wirklich willst. es verlangt sicher dein mann nicht von dir, dass du volles programm ausfährst, taste dich einfach mal ran, schritt für schritt.
      es wird dir sicher eine überwindung kosten, aber glaube mir, es ist nicht schlimmund vielleicht, wer weiß findest du eine seite an dir die du noch nicht kanntest und findest auch gefallen daran.

      doch lass die finger davon wenn es dir zu wider ist!

      lg
      andrea

      Kommentar


      • RE: Ich habe meinen Mann erwischt


        Morgen anja.-

        Ok, es ist nicht umbeding angenehm, zugegeben.-
        Was ich aber angenehm finde, ist das er dir sagt was ihm sein wunsch seit lange ist, persönlich hätte ich woll möglich wie du reagiert (erst mal) wen ich das aber mit der distanze betrachte, mag ich persönlich auch rollentausch.- Es ist alledings etwas was ich nicht heusser brauche den ich finde früh oder später immer ein weg es mein partner zu vermittel, auf mich ist verlass :-)) hehe.- Dafür brauche ich zeit um mein parner zu kennen, erst mal beobarte ich eine lange zeit, dann werde ich ein weg finden...

        Wen er der dominante paart ist, ist schon nett, aber weisst du, ich weiss nicht so genau wie anderen frauen sind, aber für mich ist ein mann nicht ein podium, sondern ein mensch der nun ma fantasie hat die in dieses leben nun mal ausgelebt werden sollte mit den mensch den er liebt, dies gilt nicht nur für den mann sondern auch für die frau, das heisst ich finds schön wen eine frau "ihr mann" da steht, weiss du was ich meine ? Eine frau kann ruhig ihre mänlein wie eine frau einpacken... kann zart sein aber auch bestimmen und auch nun mal dominant.- Bis herr kenne ich kein mann der nicht "positiv" darauf reagiert hat.-

        Alledings an deine stelle wurde ich als eine nette booschaft aufnehmen, ein neuer weg der auch in eure sexulität sich höfnert, eine neue tür... du auch wen man sich liebt kann man nicht von alleine drauf kommen und solschen "überraschungen" sind nicht so sehr negativ zu betrachten finde ich ...
        Mein typ:
        Lasse dein charm spielen... rede nicht viel, lasse ihm nicht durschblicken wann du soweit bist, lasse dein teufel ein bischen den kerl um die ecke "überraschendeweise" nur wen du luss hast ... "dumm aus der wäsche schauen ;-)

        Grüsse,
        Véro

        Kommentar



        • RE: Ich habe meinen Mann erwischt


          dem muß ich mich voll und ganz anschließen!!!!!
          laß dir zeit, anja!
          duz mußt JETZT keine entscheidung finden

          Kommentar


          • RE: Ich habe meinen Mann erwischt


            was normal ist und was nicht spielt sich ja immer in unserem eigenen kopf ab, wenn du mit etwas von dem erlebten überfordert bist, rede mit ihm darüber. ich finde es auch gut, dass er mit dir darüber reden will, wenn auch erst nach der entdeckung, aber was sich in unseren köpfen abspielt kann ein anderer ja wirklich bestenfalls erraten. hol tief luft, entspann dich und prüfe/probier aus, was für dich möglich ist.
            viel erfolg
            nornen

            Kommentar


            • RE: Ich habe meinen Mann erwischt


              Hallo,

              Deine Reaktion ist absolut nachvollziehbar.

              Aber worum geht es eigentlich:

              - Masturbation mit einem Hilfsmittel (eigentlich nichts besonderes)

              - Er will etwas anderes/neues mit Dir ausprobieren (Zeitungsphantasien; vielleicht schon seit der Pubertät vorhanden).

              Über letzteres könnt Ihr theoretisch ganz normal sprechen und Euch dann ganz langsam herantasten. Wenn Dir die Idee nicht gefällt, bleibt ihm wohl nichts anderes, als alleine in Deiner Abwesenheit die Zeitung zu gebrauchen.
              Ich würde mir Zeit lassen und erstmal wieder "normal" zueinander finden, dann eventuell einen "Kompromiss" finden, wenn er den Kick braucht.
              n.

              Kommentar



              • Mach ihm die Domina!


                Das, was dein Mann mit der FAZ gemacht hat, ist wahrscheinlich das Beste, was man mit der besagten Gazette machen kann.

                Abgesehen von dem literarischen Geschmack deines Mannes...

                die meisten Sexphantasien sind in ihrer Umsetzung nicht halb so spannend wie die, die Phantasie bleiben.
                Trotzdem solltest du es auf einen Versuch ankommen lassen: Ans Bett fesseln, Mund mit Stofftierchen knebeln, und dann bestrafst du ihn dafür, was für ein böser, böser Junge er gewesen ist!
                Falls du noch weitere Tipps brauchst, melde dich!

                Kommentar


                • RE: Ich habe meinen Mann erwischt


                  ach schätzchen wenn's weiter nichts ist. männer befriedigen sich selbst. das ist ganz normal. jeder mann hat halt eigene phantasien, wie ihm diese selbstbefriedigung am besten gefällt. hast du wahrscheinlich auch. oder hast du noch nie mit irgendwelchen gegenständen experimentiert mit denen du dich selbst befriedigen könntest?
                  also alles im lot. und die blöden gedanken von wegen trennung vergisst du am besten sofort wieder.

                  Kommentar


                  • RE: Mach ihm die Domina!


                    *gröhl*

                    Kommentar



                    • @Mark


                      Muss das immer in von eine extreme in die andere sein mark? Ich bitte dich um antwort, was nicht so sehr deine sacher ist, aber dies mal wunsche ich es, vieleicht habe ich glück?

                      Grüsse,
                      Véro

                      Kommentar


                      • RE: @Vero


                        welches Extrem meinst du? Angst vor Fesselspielen?
                        eine Sexphantasie, die in die Realität umgesetzt wird, nähert sich in gewissem Sinn immer einem Extrem... und der Reiz liegt wiederum im Bereich der Phantasie, nämlich dem, was alles geschehen könnte...

                        aber vielleicht habe ich dich auch falsch verstanden.

                        Kommentar


                        • RE: @Mark


                          Ne ich habe auch keine angs von fessel spiele oder sonnst was, nur dein vorschlag ist hier eine extreme...meine ansicht nach.-

                          Immer wieder sehe ich mark mit "explosiven" titels...frage mich immer wieder ..hö??, das kommt mir nicht wirklich in der birne was daran für mark so wieschtig ist =?erlich.-

                          was möschte er bezweken.... eine realitäts-eisenstange halten ? jo und nu? weshalb ? Die frau ist doch kein baby, sie hat sogar kinder und anscheint ein netter mann... somit wunder ich mich manschmal über diese radikalität die dich bewegt, mehr nicht ?

                          Grüsse,
                          So muss loss.

                          Véro

                          Kommentar


                          • RE: @Vero


                            wieso sollten sie nicht mal Fesselspielchen spielen, ist doch nun wirklich nix Besonderes, und wenn sie ihm mal die Domina macht auch nicht. Sie können entdecken, Neues ausprobieren. Es ist kein Muss, es ist ein Vorschlag, "aktiv" zu werden.

                            lg
                            Mark

                            Kommentar


                            • RE: @Vero


                              ...hm... weisst du... es gibt nicht nur leder und peitsche... es gibt auch die weibliche domina, auch ohne hanschälen... ich mag sowieso die wege die kein anderen haben... ach wurscht.- mag mich nicht weiter heussern.-

                              Véro ;-)

                              Kommentar


                              • RE: @Vero


                                ach schade, jetzt, wo es gerade spannend wird

                                Es steht doch in ihrem Beitrag "erwischt". Bekanntlich werden kleine Jungs bei etwas Verbotenem erwischt (auch kleine Mädchen), also: Er "muss" bestraft werden!

                                Kommentar


                                • RE: @Mark


                                  quark, mark :-)) Wollen wir nun jetzt kleinig werden ?? :-)))

                                  sie hätte schreiben können... fack! chock !oder verdammt! oh man! kotz! usw... sie war überrascht ....in der regel was überrascht ein den ?
                                  ...........was man überraschendeweise... erwischt hat vor seine augen, ohne es bestelt zu haben- höhö...


                                  Deine liebe klugscheisserin, véro :-))
                                  Sooooooooooooooo muss loss !

                                  Kommentar


                                  • RE: Ich habe meinen Mann erwischt



                                    Hallo Anja,

                                    das Thema scheint hier erschöpft, trotzdem noch ein paar Gedanken.

                                    Wenn Sie ihn "erwischt" haben, impliziert das eine strafbare Handlung und löst Ihre zitierte Assoziations-Kette aus.

                                    Eigentlich haben Sie ihn <überrascht> - bei einer Handlung, die zwar nicht Ihren Normen entspricht, wohl aber seine bestimmt lange bestehenden Fantasien widerspiegelt.

                                    Ihre Beziehung schildern Sie ideal - bisher. Sollte daran etwas prinzipiell anders sein, seit Sie "es" wissen?

                                    Viele Paare schildern sich Ihre Fantasien, aber oft nicht alle, wenn sie nämlich glauben, die ethischen Normen des Anderen zu verletzen.

                                    Ein konfliktenthaltendes Anderssein kann aber i. S. des Differenzierungsprinzips für eine Partnerschaft eher förderlich sein, Weiterentwicklung bedeuten.

                                    In Ihrem konkreten Fall gab es keinen Abbruch, vielleicht wird es sogar ein Kommunikationsschub.

                                    Nun müssen Sie sich keineswegs Domina-Werkzeuge besorgen, sondern lediglich ihm zu hören und gemeinsam überlegen, was machbar ist.

                                    Eine Frage können Sie ihm aber stellen. Warum hat er nicht schon eher von seinen Fantasien erzählt? Hat er Sie vielleicht unterschätzt?

                                    Viel Glück in Ihrer Beziehung.

                                    Dr. Riecke

                                    Kommentar


                                    • Ist doch ein schöner Anlaß,


                                      die Beziehung in sexueller Hinsicht mal wieder etwas aufzufrischen.
                                      Sei auch mal kreativ und überrasche ihn mal mit etwas Neuem....
                                      Gruß vom Klaus

                                      Kommentar


                                      • RE: Ich habe meinen Mann erwischt


                                        Gottchen, wenn das schon der Gipfel des Perversen ist, eine Mann macht es sich mit einer aufgerollten Zeitung oder der leeren Papphülse einer Klopapierrolle........

                                        Zuerst, als ich anfing zu lesen dachte ich, Du hättest IHN mit einem männlichen Partner auf dem Sofa "erwischt" (wie wärest Du da erst mal ausgerastet ?). Du wirst doch wohl nicht auf eine aufgerollte Zeitung eifersüchtig sein ?

                                        Vor allem zeigt das, IHR macht insgesamt zu wenig, sonst hätte er ja nicht noch solche Bedürfnisse. Irgendwo habe ich mal eine Story gelesen, wo die Frau ihrem Partner auch bei der Selbstbefriedigung erwischt hat. Das Ergebnis der Ausspreche war, dass ER zwar nicht öfter mit Ihr GV hat, aber Sie IHN zwischendurch öfter mal 'rannehmen wird, dass ihm einer abgeht und der Kittel ist geflickt...........

                                        Kommentar