• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ich weiß nicht mehr weiter....

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ich weiß nicht mehr weiter....

    hallo zusammen,
    bin rein zufällig auf die seite gestossen und hoffe bei euch einen rat zu finden.....

    Hier nun zu meinem Problem.... Es geht um meinen Freund und seine Freiheiten.... Aber am besten ich fange mal von vorne an zu erzählen.... Er hat letztes Jahr im Dezember aufgrund Alkohol für ein Jahr sein Führerschein verloren womit auch bei uns die probs angefangen haben. Ich bin nun in der 13 woche von ihm schwanger und habe zudem auch noch 2 Kinder mit in unsere beziehung gebracht. Nun meint er aber das er immer noch so seine Freiheiten geniessen kann wie er das möchte und ich habe da einfach keine Lust und keine nerven mehr dazu mit ihm deswegen ständig zu diskutieren.... Eigentlich geht es ja auch nicht darum das er nicht weg gehen darf oder soll, sondern es geht darum das er wenn er weg geht grundsätzlich immer besoffen nach hause kommt und sich dann noch mit meinen kids anlget und ihnen alles verbietet und sie abend um 18 uh ins bett schicken will weil er das so in der situation möchte.... ich habe ihm schon des öfteren gesagt, das wenn er wieder weg geht und er meint er müsste was trinken, das er dann bei sich zu hause schlafen kann, da ich auf ihn dann keine Lust habe, so wie er dann drauf ist... Er hat mir bisher immer versprochen das er nichts mehr trinkt oder höchstens ein bis zwei bier..... und das ende von seinem versprechen war, das er mal wieder besoffen ann hier auch noch terror macht weil ich damit nicht klar kommt wie er sich dann mir und denn kids gegeüber verhält.... wir streiten dann ständig und er geht dann irgendwann beleidigt ins bett oder droht mir damit das er seine Sachen packt und auszieht, was ja auch nicht das schlimmste wäre..... da ich aber erst vor 2 jharen aufgrund unserer beziehung hier her gezogen bin stehe ich dann ganz alleine da, da seine Eltern dann in mir die böse Freundin sehen die ihm nichts mehr gönnt und an unserem Streit schuld ist..... naja nun möchte er heute abend gerne wieder weg..... Ein Arbeitskollege feiert eine Abschiedsparty und die ist 60 km weit weg von uns...... Ich selber komme hier auch nicht vom Fleck, da ich kein Führerschein habe und auf andere angewiesen bin.... hatte letzte woche mit seiner Mutter und seiner Schwester ein Streitgespräch wo es drum ging, das sie mich mal bitte in das 25 km enfernte dorf zum arbeiten fahren sollte wo ich dann zur antwort bekam: nein, für die 5 euro wo du da bekommst fahren wir dich bei den preisen da nicht hin, aber seine schwester oder mama wollen ihn heute abend oder heute nacht von dieser party abholen, was ja dann umgerechnet ca 100 km sind..... dafür ist ihnen der sprit mnicht zu teuer, aber für mich und die kids schon.... selbst wenn wir einkaufen müssen, müssen wir warten bis sie mal rein zufällig dahin fährt, da sie ja ihre erledigungen immer macht wenn sie meine besser hälfte jeden tag zur abreit bringt und ihn auch wieder abholt........ Ich habe ihm wegen heute abend eine e-mail geschrieben das er falls er weg gehen sollte dann auch bei sich zu hause schlafen muss, und dann habe ich von ihm zur antwort bekommen: ich geh am besten gar nicht mehr weg und bleibe nur noch zu hause und gebe wegen dir alles auf da er sich nicht wegen dem schlafen von mit erpressen lässt.....was soll ich denn noch machen ???? Sollte er jetzt heute abend wirklich zu hause bleiben, herrscht bei uns wieder krisenstimmung ....... Sorry ist jetzt alles etwas länger geworden, aber ich hoffe trotzdem das ihr mir einen rat geben könnt.....

    LG


  • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


    der typ hat einen weg und die eltern + schwester auch.ich meine ist ja klar das man zum sohn bzw. bruder steht aber hallo?wie alt ist der ***** den?


    finde ihm sehr unreif!!das man weg geht ist ja normal aber immer hacke und gleich terror machen, ist echt krass.

    würde mal mit ihm über kompromisse reden, sprich weg gehen ja und wenn er trinkt dann soll er bei sich schlafen.


    aber generell, wenn ich das hier lese, kriege ich voll die wut auf solche dummen leute. lass die pfeife links liegen.

    aber wart ab da kommen noch bessere kommentare, bin grad nicht in der lage ein guten tip zu geben :-))

    Kommentar


    • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


      Danke für deine Schnelle Anwort..... habe ja schon versucht mit ihm kompromisse zu schliessen, aber für ihn ist das alles so selbstverständlich und ich würde ihn ja angeblich damit erpressen wollen das er dann bei sich zu hause schlafen soll..... Das will ich ja gar nicht, aber er versteht es nicht so wie ich das meine........

      Teilweise bekomme ich ja auch antworten von ihm wie z.b. ich bin ja noch keine 60 sondern erst 29 und da geht man halt nunmal regelmässig jedes WE feiern und alkohol gehört halt nun mal dazu......

      Aber ich bin auch dr meinung das kann man machen wenn man single ist, aber nicht wenn man sich ausgesucht hat mit jemandem eine Familie zu gründen.....

      naja, vielleicht sehe ich das auch alles zu spießig...... (

      LG

      Kommentar


      • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


        also zu spießig siehst du das garnicht, hallo? er ist 29jahre alt und du bist schwanger. da sollte man eine gewisse reife haben und seinen lebensweg in eine andere richtung einschlagen und zwar gemeinsam als familie. habe so meine zweifel das er der richtige für dich ist.

        er muss auf eine art was verpasst haben oder irgendwie unzufrieden sein. schlag doch mal eine beratungstelle vor, glaube nicht das du ihm allein überzeugen kannst. vorallem er hat seine mutter + schwester die sein verhalten unterstützden, somit fühlt er sich in seinen ansichten bestätigt.


        Kommentar



        • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


          Hallo sweetmaus26,

          ich will es mal ganz klar heraus schreiben:

          Schmeiß Ihn raus.

          Du bist alles andere als spießig. Ganz im Gegenteil, ich halte Dich für sehr pflichtbewußt. Du solltest an Dich und Deine Kinder denken. Und auch wenn Du das jetzt nicht so siehst, am Ende ist es für Euch alle einfacher ohne Ihn.
          Eventuell kommt er dadurch ja auch zur Besinnung. Allerdings solltest Du da nicht so sehr drauf hoffen. Ich denke, es gibt zwei Möglichkeiten, entweder muss er wirklich mal "wachgerüttelt" werden oder er ist einfach nicht als Familienvater geeignet. Das können wir hier natürlich nicht beurteilen.
          Wenn's mit dem rausschmiß für Dich im Moment noch zu viel ist, dann sei bitte wenigstens konsequenter. Zur Not nimm ihm den Wohnungschlüssel ab. Es ist doch Deine Wohnung? Sag ihm ganz klar, das er zu seiner Party gehen soll, aber dann auch zuhause bleiben soll. Wenn er von dir verlangt, dass Du seine Wochenenden so aktzeptierst, dann soll er gefälligst auch akzeptieren, dass Du Ihn nicht betrunken bei Dir haben willst.
          Und wie mastro schon schrieb, Du bist schwanger, da müsste er eigentlich für Dich da sein.

          Liebe Grüße

          Shiva

          Kommentar


          • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


            hallo, danke für deine Antwort.....

            Ich habe ihm gerade eine E-mail geschrieben und ihn gefragt was wir heute abend essen wollen, einfach mal um zu wissen was er nun macht.... Dazu habe ich folgende Antwort bekommen:

            mach für euch was schönes...........ich fahre dann mit zu ihm meine Maus......hoffe du bist mir nicht böse.......

            ich liebe dich trotzdem ....

            kusssssssssssssssssssssssssssss

            Kommentar


            • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


              Ach und übrigens, finde ich es schon etwas bedenklich, wenn man jedes Wochenende weg geht und sich besäuft. Das hat nichts mehr mit normal zu tun. Wobei die Betonung auf das "saufen" bezogen ist.
              Und wenn man dann auch noch ins Auto steigt und fährt, kann es mit seinem Verantwortungsbewußtsein ja nicht so weit her sein. (Und so einer wird Vater!)
              Wenn ich mir das mal so durch den Kopf gehen lass, ich versteh es nicht.
              Gut, ich hätte Ihn schon längst raus geschmissen. Aber ich kann Dich auch verstehen.
              Ich wünsche Dir die Kraft, das durch zu stehen.

              Liebe Grüße

              Shiva

              Kommentar



              • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                Na dann schreib ihm doch am besten zurück, dass Du nicht böse bist. Das er gerne hinterher noch vorbei kommen kann, wenn er nüchtern ist. Und nach dem Motto, wenn Du was trinken möchtest, dann bleib doch bitte zuhause. Es ist nicht schön für uns wenn du betrunken bist.
                Wünsche ihm einen schönen Abend. usw.
                Und dann schau erst mal was heute passiert.

                Kommentar


                • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                  Danke......

                  Ich sitze mom echt zwischen den Stühlen und bin nur noch am weinen...... Was soll ich denn machen......

                  Soll ich Ihn raus schmeissen in der hoffnung das er irgendwann mal aufwacht und dann sich bessert und wieder zu uns zurück kommt?????
                  Oder soll ich ihn immer nur nach dem Saufen nach hause schicken und er weiß das er ja dann wenn er nüchtern ist wieder kommen kann....... Für ihn ist das dann der Freifahrtsschein........

                  Dann haben wir bald gar nichts mehr voneinander..... Unter der Woche kommt er auch erst abends um 19 uhr von der Arebit und am WE macht er dann noch mehr das was er will.....

                  Ich liebe Ihn doch aber ich kann und will so nicht mehr!!!!!!

                  Kommentar


                  • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                    würde ihm klar vor die entscheidung stellen die berechtingt ist. entweder wir als familie oder du ohne mich mit deinen saufen + partys!


                    sorry aber manchmal wenn es auch sehr wehtut muss man an die kinder und die eigne gesundheit/wohlbefinden denken.


                    es geht nicht in meinen 23 jährigen kopf wie man mit 29 jahren noch so ein kind sein kann,sorry!es tut bestimmt weh aber sei stark, es kommen bessere zeiten und auch ein mann der dich und deine kinder verdient!


                    alles gute und ein schönes sonniges we
                    ---mastro

                    Kommentar



                    • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                      Du tust mir wirklich ein bißchen leid. Ich kann nachvollziehen, dass das eine sehr schwere Situation für Dich ist. Zumal Du ja auch schwanger bist. Und man den Vater seines Kindes nicht so einfach vor die Tür setzen möchte. Aber ich denke auch, dass da nur konsequentes Handeln hilft. Wenn er weiss, dass er eh immer wieder kommen kann und das sein Verhalten außer etwas Streit keine weiteren Konsequenzen hat, dann ist das ebenfalls ein "Freifahrtschein". Wenn er aber merkt, dass Du es ernst meinst, dann denkt er vielleicht mal etwas nach. Aber bedenke bitte auch, wenn er so weiter macht, solltest Du es bis zum Schlus durchziehen und ihn letztendlich vor die Tür setzten.

                      Liebe Grüße

                      Shiva

                      (Ich bin jetzt gleich weg, also nicht böse sein, wenn ich nicht mehr antworten kann. Bin erst ab Montag wieder hier)

                      Kommentar


                      • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                        ich bin dir nicht böse Shiva Sativa :-)


                        schönes we!

                        Kommentar


                        • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                          Wenn Du nicht leiden und leiden willst (denke an Kinder und Baby),
                          dann trenn Dich umgehend von ihm.
                          Klingt für Dich hart, wird aber das einzig richtige sein.
                          Trinker, herrischer Gröhler... am Schluss dann Schläger...
                          der reine Horror, der da lauert!!!

                          Wenn jemand jetzt schon so weit herunten ist, hilft nur noch der Schock
                          (dass er jetzt in der Gosse liegt).
                          Vielleicht nimmt er dann eine Therapie an... aber bis dahin solltest Du jetzt nicht mehr warten.

                          Alles Gute, viel Glück und viel Kraft!
                          Butch

                          Kommentar


                          • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                            .............ich tippe mal darauf, dass der Vater Deiner beiden Kids auch mehr oder weniger regelmässig besoffen war...

                            Du hast offenbar einen untrüglichen Spürsinn, Dich IMMER in solche Typen zu verknallen. Da kannst Du auch gleich bei dem hier bleiben, sonst hast Du bald das vierte Kind vom nächsten Suffkopf. Sorry, aber das ist die Wahrheit !

                            Sogenannte "ordentliche" junge Männer, die treusorgende Familienväter werden, findest Du wahrscheinlich spiessig und unendlich langweilig !

                            Kommentar


                            • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                              und du bist wahrscheinlich auch einer von seiner Sorte bei dem dummen Spruch....... Den hättest du dir auch sparen können, da ich das selber weiß......

                              Aber naja, auch solche Männer muss es halt nunmal geben!!!!!

                              Kommentar


                              • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                                Harte Worte von hgf klar, aber das war konstruktive Kritik die Dich zum nachdenken anregen sollte. Kein Angriff auf Deine Person. Aber auch meiner Meinung nach machst Du es Dir sehr einfach " Er " ist an allem Schuld, und Du ein Engel. Sag mal trinkt er erst seit gestern. Oder hat er sich auf Grund Deiner Schwangerschaft zum Wochenendalkoholiker verwandelt. Was ich damit sagen möchte, warum bist Du von ihm schwanger? Du kennst ihn doch scheinbar schon länger. Mir stellt sich an dieser Stelle die Frage wer von euch zwei weniger oder mehr Verantwortungsbewusstsein hat. Also ich würde keine Frau schwängern, die scheinbar ein Alkoholproblem hat.

                                Kommentar


                                • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                                  1. Er trinkt nicht erst seit gestern, aber seitdem er seinen FS verloren hat macht er es jedes WE......

                                  2. habe ich mit Sicherheit kein Alk Problem, da ich das zeug nicht anrühre geschweige denn irgendwann mal getan habe......

                                  3. Es sagt ja keiner das er am WE nicht weg gehen kann, aber da er nun mal mich mit den Kids genommen hat kann er genauso gut mal mit seinem Hintern zu hause bleiben...... Und wenn er meint er muss weg gehen, dann geht das auch ohne das man jedesmal voll ist......

                                  Aber ich glaube eher du hast ein Prob, denn ich habe genug Verantwortung und das auch meinen Kinderen gegenüber sonst würde ich das ja alles so hin nehmen und wäre mit Sicherheit nicht hier!!!!!!!!

                                  Kommentar


                                  • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                                    Das Du hier bist ist Hilflosigkeit, Du bist in einer Sackgasse....

                                    Das Du trinkst habe ich nie geschrieben, ich habe nur die Rolle umgedreht, indem ich versucht habe Dir mit meinen Worten zu sagen, dass ich ein Mensch sehr lange
                                    " beobachten " würde bevor ich die Verantwortung für ein Kind tragen würde.

                                    Das " Er " scheinbar nicht dazu fähig ist Verantwortung zu übernehmen, weißt Du sicher auch nicht erst seit gestern. Was ich und hgf zum Ausdruck bringen wollen, ist das Du auch bei Dir nach Gründen suchen solltest warum Du in der jetzigen Situation bist.

                                    Kommentar


                                    • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                                      ................bin ich NICHT ! Die Welt hat mich noch niiie wirklich besoffen gesehen. Einen kleinen in der Krone nach einem opulenten Essen wegen einer guten Flasche Rotwein im Bauch, das hat es schon gegeben, aber das war es dann auch. (Wie langweilig, nicht mal richtig besaufen tut der Kerl sich und dann will der auch noch was "Besseres" sein und macht das mit Rotwein, statt Bier und Kümmel)

                                      Wenn Du das schon weisst, warum ziehst Du dann NICHT die Konsequenzen ? Als da sind : Du ergibst Dich Deinem Schicksal und wechselst den Suffkopf erst, wenn er wegen Leberzirrose das Zeitliche gesegnet hat ODER Du wirfst das alles über Bord und vergisst solche wirklich "tollen Kerle und Männer" und suchst Dir so einen richtig soliden Langweiler und lebst mit dem ein richtig spiessiges bürgerliches Leben, allerdings auch ohne grössere Pannen. Die dritte Möglichkeit "La Boheme" wird Dir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit verschlossen sein.

                                      Eben, auch solche Männer MUSS es geben, irgendwer muss ja die Welt voranbringen und nicht nur einen Job zwischen zwei Saufexzessen machen. Keine Angst, Du wirst in der Prolo-Szene in der Du Dich bewegst, von solchen (Männer-)Missgriffen verschont bleiben, die geben sich da gar nicht erst ein Stelldichein.

                                      Kommentar


                                      • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                                        ............................3. Es sagt ja keiner das er am WE nicht weg gehen kann, aber da er nun mal mich mit den Kids genommen hat


                                        FALSCH ! FALSCHER !! AM FALSCHESTEN !!!

                                        Seit Anbeginn aller Zeiten suchen die Frauen sich die Männer aus und nicht umgekehrt. Stelle die Welt nicht verbal auf den Kopf !

                                        Kommentar


                                        • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                                          das mit den Gründen habe ich schon versucht, aber laut seiner einstellung ist es halt nun mal so das wenn er in Gesellschaft ist das er dann trinken muss...... Da ist es dann egal ob ich dabei bin oder nicht...... Also kann es schonmal nicht an mir liegen..... aber warum sollte ich auch die Schuld bei mir suchen..... Sicher, auch ich habe Fehler und einer davon ist halt nunmal das ich mit seinem prob nicht mehr umgehen kann, da er sich auch nicht wirklich helfen lassen will und es auch nicht einsieht..... Ich habe schon öfters versucht mit allen möglichen mitteln ihn davon zu überzeugen das es auch ohne geht, aber es nützt nichts....

                                          und das mit dem Kind von ihm war nunmal leider ein Unfall und ich bin nicht eine die deswegen das Kind weg machen lässt......

                                          Kommentar


                                          • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                                            das kannst du so auch nicht sagen, aber wenn ein mann von vorne herein weiß das die Frau schon 2 kinder hat und er damit nicht klar kommt, dann muss er es lassen und nicht erst ein auf heile welt tun und wenn es dann schon fast zu spät ist meinen das die kids im weg sind und das ich ja schließlich für sie da bin und nicht er......

                                            Dann hätte er sich eine ohne kinder suchen müssen!!!!!!

                                            Zudem ich keine Lust habe mich auch noch um ein "erwachsenes" Kind zu kümmern.....

                                            Kommentar


                                            • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                                              ................das Du auch bei Dir nach Gründen suchen solltest warum Du in der jetzigen Situation bist.


                                              Das AUCH ist falsch. Erfolgreiche Menschen suchen den Fehler für Pannen aller Art IMMER NUR bei sich und erfolglose Menschen suchen den Fehler für Pannen aller Art IMMER NUR bei den Anderen.



                                              Beispiel : Es ist eingebrochen worden, Wohnung verwüstet.......

                                              Der Erfolglose verlangt härtere Strafen und Durchgreifen der Polizei und Gerichte und überhaupt.... und macht selber gar nichts !

                                              Der Erfolgreiche denkt darüber nach, warum es sein Haus, seine Wohnung war und nicht die des Nachbarn, womit er die Einbrecher angelockt hat. Dann stellt er die möglichen Gründe einen nach dem anderen ab ! Es ist Ihm wurscht, was mit den Tätern passiert, dadurch wird nichts ungeschehen gemacht.


                                              Klar, warum beim Erfolglosen nächstes Jahr wieder eingebrochen wird und bei dem Erfolgreichen NICHT ?

                                              Kommentar


                                              • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                                                Du kannst keinem Menschen helfen der Süchtig ist oder Suchtgefährdet ist und um so mehr Du ihn treibst je tiefer wird er in die Sucht abrutschen. Du kannst ihm aber klare Grenzen setzen, so habe ich das mal mit einem Freund gemacht, wenn Du nüchtern bist bin ich gerne mit Dir zusammen, sonst nicht PUNKT. Er hat sich daran gehalten. Hilft das nicht ist Eiskalte Trennung angesagt, mit der Option das Du auf ihn wartest und ab dem Punkt wieder für ihn da bist, wenn er clean ist. Liebt er Dich wird er versuchen aus Liebe zu Dir das Problem in den Griff zu bekommen sich bemühen und um Dich kämpfen.

                                                Kommentar


                                                • RE: ich weiß nicht mehr weiter....


                                                  Das haben wir alles schon hinter uns...... das hat 4 wochen angehalten bis die nächste party war und dann waren alle guten vorsätze wieder weg..... und das kann ja auch kein Dauerzustand sein das er macht was er für richtig hält und ich dann hier irgendwo drunter leiden muss.....

                                                  Kommentar