• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ist das intimer als Küssen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist das intimer als Küssen

    Hatte neulich eine Diskussion mit meiner Schwester: Findet ihr es intimer bei einem flirt jemanden zu umarmen, mit ihm zu kuscheln, händchen zu halten und sich streicheln zu lassen, zum Beispiel am Rücken unter den Pulli an jemanden zu küssen? Sie fand schon, ich nicht..... Was meint ihr???


  • RE: Ist das intimer als Küssen


    ich meine als jemanden zu küssen???

    Kommentar


    • RE: Ist das intimer als Küssen


      das ist immer subjektive empfindung,
      beispielsweise gibt es "öffentliche" damen, die anstatt einer sensiblen vulva einen lederbeutel zwischen den beinen haben.

      Kommentar


      • RE: Ist das intimer als Küssen


        das ist geschmackssache;es gibt leute,die auf blümchensex stehen und andere mögen es anders.Genauso ist es mit küssen/umarmen.

        Kommentar



        • RE: Ist das intimer als Küssen


          Naja deine swester hat eventuel gemeint, das der schritt zu küssen und deine art des "sinnsichen schmussen der haut" nicht soweit ausserenander liegen.-
          Du bist anscheint, auf den endeckungs kurz, weiter so.- ist doch nett.-

          Véro

          Kommentar


          • RE: Ist das intimer als Küssen


            Wer mag schon Blümchensex ? Mag mit 17 interessant sein, die ersten zaghaften Versuche, mit zunehmendem Alter steigen da die Ansprüche. Oder sie nehmen wieder ab, weil man schon alles durch hat. Dann macht es allerdings richtig Spass, da man genau die Richtung kennt.

            Kommentar


            • RE: Ist das intimer als Küssen


              also mich würde jetzt wirklich einmal interessieren, was manche unter Blümchensex verstehen. Diese Formulierung wird hier in letzter Zeit ständig verwendet, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass ein jeder sich das Gleiche darunter vorstellt.

              Ich konnte vor einigen Tagen ein Gespräch zwischen einem jungen Pärchen mitvervolgen. Der junge Mann meinte unter Fisting spielt sich da nichts ab und hat das Mädchen als verklemmte Ziege bezeichnet, weil sie das nicht mitmachen wollte.

              Also wo liegt die Grenze, die für andere akzeptabel ist?
              Ich behaupte zwar immer - dort - wo es einem der Partner nicht mehr gefällt. Aber es scheint, als bin ich da wirklich rückständig. ;-)

              Kommentar



              • RE: Ist das intimer als Küssen


                na? machst mal wieder kräftig reklame für dich selbst? gaaaanz ruhig fury, bist der tollste lover zumindestens beim labern:-)))

                Kommentar


                • RE: Ist das intimer als Küssen


                  Die Grenze da teile ich Deine Meinung fängt da an wenn ein Partner sich unwohl fühlt.

                  Aber ich war immer der Meinung man sollte erst alles ausprobieren, um überhaupt Festellen zu können wo genau die Grenze also die eigene liegt. Die meisten Grenzen sind selbst auferlegt, sprich die Meinung oder die Verachtung des Umfeldes, oder Erziehungsbedingt. Aber oft lassen diese Grenzen sich einfühlsam sprengen, und der oder die Beteiligte findet auf einmal eine ganz andere Form des sich fallen lassen.

                  Was ich auch bestätigen kann, dass Sex abhängig ( teilweise ) vom IQ abhängig ist.
                  Intelligente Menschen haben da sie größeren Probleme, da es ihnen nicht so leicht gelingt den Verstand abzuschalten. Aber das ist eine reine Übungssache.

                  Blümchensex würde ich mit dieser 0 8 15 Nummer definieren. Licht aus schnell mal gekommen, Gute Nacht Liebling. Punkt das war's.

                  Kommentar


                  • RE: Ist das intimer als Küssen


                    Es scheint Dir zu gefallen, und mir um so mehr das ich Dir in Dorn im Auge bin...

                    Ich genieß das und es macht mir Freude diesen noch tiefer zu treiben.

                    Kommentar



                    • What the hell is Blümchensex??




                      Befraut :
                      -------------------------------

                      Blümchensex würde ich mit dieser 0 8 15 Nummer definieren. Licht aus schnell mal gekommen, Gute Nacht Liebling. Punkt das war's.

                      Was genau beweist, dass Shanti Recht hatte, als sie sagte, jeder verstünde darunter etwas Anderes. Für mich ist das, was Du beschreibst, einfach die simple Art, die immer noch sehr häufig praktiziert wird - und manchmal kann sogar auch das Spaß machen, ich sage: manchmal. Blümchensex heißt für mich eher, ein leichter, zarter, vielleicht bisschen naiver Sex, trotzdem anregend - wie Blümchenkaffee eben... Ein ausgemachter Masochist wiederum wird vielleicht für Blümchensex halten, was für mich höchst leidenschaftlich ist. Deshalb halte ich von solchen Kategorisierungen rein gar nichts, sie versuchen, was zu standardisieren, was nicht zu standardisieren ist. Genauso unsinnig wie die Bezeichnungen von "Gut" oder "Schlecht" im Bett Sein, so Schubladen, die hier auch manchmal aufgemacht werden.
                      Es gibt doch nur das Zusammenspiel zweier Menschen, das gut funktioniert oder eben nicht so gut - mit jemand anderem kann das wieder völlig anders sein.
                      Im Grunde ist alles Blümchensex - vom Gänseblümchen bis zur fleischfressenden Pflanze: es kommt nur auf die Blumen an... ;-)

                      Kommentar


                      • RE: What the hell is Blümchensex??


                        Perfekt formuliert, ich könnte ganz klar meine Richtung definieren, nur wollte ich mir das hier sparen, um den Kleingeistern kein Futter zu geben.

                        Kommentar


                        • Gesinnungslumpen


                          Wenn der Wind sich dreht, dreht sich die Fahne mit

                          Kommentar


                          • RE: Gesinnungslumpen


                            Der Optimist hofft, daß er dreht. Der Realist stellt die Segel neu

                            Kommentar


                            • RE: Gesinnungslumpen


                              Wenn sich ein Mensch "Realist" zu nennen beginnt, kann man sicher sein, daß er etwas vorhat, dessen er sich insgeheim schämt.

                              Kommentar


                              • RE: Gesinnungslumpen


                                Eine Erfolgsformel kann ich dir nicht geben; aber ich kann dir sagen, was zum Mißerfolg führt: Der Versuch, jedem gerecht zu werden

                                Kommentar


                                • RE: Gesinnungslumpen


                                  Erfolg verändert den Menschen nicht. Er entlarvt ihn.

                                  Kommentar


                                  • RE: Gesinnungslumpen


                                    Unser Kopf ist rund, damit unser Denken die Richtung ändern kann.

                                    Kommentar


                                    • @befraut


                                      also ich habe noch nie gehört,dass sex vom iq abhängt,das kann ich mir wirklich nicht vorstellen,wie kommst du drauf?ich glaube sich gehen zu lassen hängt vom selbstwertgefühl ab oder es sei denn ,dass man von natur aus sich für den sex nicht interessiert oder so selbstunsicher ist,dass man sich im bett zu gar nichts traut.aber iq?????? kannst du es mal erläutern?

                                      Kommentar


                                      • RE: @befraut


                                        Ja, was den Iq betrifft, das hatten wir ja schon weiter unten, gelle??
                                        Da wo es darum ging wo Geld gebleicht wird, und wo man nur Zaungast spielen darf.

                                        Und ja.....es heisst auch "dumm ****t gut" , wobei man hier modifizieren sollte in "dumm lässt sich gut ****en "....schon mal gehört ??
                                        Birgt eine gewisse Wahrheit.....

                                        paula80b :
                                        -------------------------------
                                        also ich habe noch nie gehört,dass sex vom iq abhängt,das kann ich mir wirklich nicht vorstellen,wie kommst du drauf?ich glaube sich gehen zu lassen hängt vom selbstwertgefühl ab oder es sei denn ,dass man von natur aus sich für den sex nicht interessiert oder so selbstunsicher ist,dass man sich im bett zu gar nichts traut.aber iq?????? kannst du es mal erläutern?

                                        Kommentar