• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Am Ende!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einen hab ich noch für Dich


    meine neueste Anschaffung, passend zum Thema :

    Hace días que te observo,
    he contado con los dedos,
    cuantas veces te has reído,
    una mano me ha valido.
    Hace días que me fijo,
    no se que guardas ahí dentro
    a juzgar por lo que veo,
    nada bueno, nada bueno.
    De qué tienes miedo,
    a reir y a llorar luego,
    a romper el hielo,
    que recubre tu silencio.
    ¡Suéltate ya! y cuéntame
    que aquí estamos para eso,
    "pa" lo bueno y "pa" lo malo,
    llora ahora y ríe luego.
    (Estribillo)
    Si salgo corriendo, tú me agarras por el cuello,
    y si no te escucho, ¡Grita!
    Te tiendo la mano, tú agarra todo el brazo,
    y si quieres más pues, ¡Grita

    Kommentar



    • dann...


      Glaubst Du, Du bist ihr dann wichtiger, wenn Du immer in Ihrer Nähe bist? Sie ist ein Mensch, der soviel Freiraum wie möglich braucht und den man nicht wirklich an sich binden kann.
      Ich selbst habe das mal jahrelang versucht und es hat schrecklich weh getan. Mein Freund konnte meinen Kummer überhaupt nicht verstehen. Er freute sich an den Wochenenden auf seine Familie und ich musste dann viele Wochenende mit ihm bei seiner Familie verbringen. Dort war ich nur Gast und wir beide hatten wenig Nähe miteinander, weil wir dort ja nur nachts im Bett wirklich beisammen waren.
      Ich musst das Ganze dann beenden um nicht völlig zu verzweifeln. Natürlich habe ich ihn trotzdem geliebt, er mich auch - auf seine Weise.
      Ich habe dann später erkannt, dass er ein Mensch war, der nicht in der Lage ist sich zu binden weil er Angst vor Nähe hatte. Dem wich er immer so geschickt aus und versicherte mich immer seiner Liebe und seiner Treue (was ja auch stimmte) aber seine Pläne machte er eigentlich immer ohne mich........

      Vielleicht ist es für Dich auch besser, wenn Du Dir darüber klar wirst, wie sehr du unter der Situation leidest und Dir das in Zukunft nicht mehr antust. Denk an Dich und Deine Zukunft. Such Dir einen Menschen, bei dem Du als Nummer EINS auf der Liste stehst!
      M.

      Kommentar