• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lebenszweifel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lebenszweifel

    Hallo Leute,
    ich weiß nicht was mit mir los ist!

    Ich habe im Dezember 2002 einen wunderbaren Mann (2 Jahre älter) kennengelernt und wir haben seitdem Tag und Nacht zusammen verbracht, waren wie verrückt nacheinander. Ich bin schnell bei ihm eingezogen und alles lief gut. Wir teilten Hobbies, hatten die gleichen Freunde und dachten ans Heiraten.

    Mittlerweile hab ich 25kilo abgenommen (aktuell 1,72m und 65kg) und mehr Zutrauen in meine Fähigkeiten bekommen. Doch mit meiner Verbesserung der Lebensqualität, nahm unsere Beziehung zueinander ab. Ich wollte mehr Sex, er weniger. Ich wollte raus, er Zuhause bleiben..u.s.w.

    Ich habe immer weniger das Gefühl gehabt, dass er mich attraktiv findet (ihm is das abnehmen wohl nie aufgefallen!)und immer mehr, dass mich plötzlich andere Männer bemerken. Die Anerkennung Fremder wurde mir immer wichtiger. Bis ich mich schließlich zu einer Affäre mit einem 8 Jahre älteren Mann hinreißen ließ.
    (Er weiß dies bis heute nicht)
    So nahm unsere Beziehung zueinander immer mehr ab, bis alle Gefühle verschwunden waren!

    Wir haben uns nur noch gestritten und kurz vor unserenm 3.Jahrestag (24.12.2005) bin ich ausgezogen.

    Komischerweise, vermisse ich ihn nicht. Er meldet sich aber auch nicht bei mir. Getrennt haben wir uns nie wirklich. Und ich bin mir auch nicht sicher, ob ich das will?

    Ich verstehe mich selbst nicht, was mit mir los ist. Was ich will und was ich suche.

    Kennt jemand diese Gefühle und Zweifel?
    Ich würd mich freuen, wenn mir jemand in ähnlichen Situationen weiterhelfen könnte!

  • RE: Lebenszweifel


    Du hast genau das richtige getan, er hat zu wenig Selbstbewußtsein um zu ertragen das du plötzlich atraktiv und Selbstbewußter geworden bist, dass hat ihn verunsichert, und deshalb hat er sich zurück gezogen. Mein Tip genieße dein neues Leben in vollen Zügen bis dir ein Gleichwertiger Mann gegenüber steht

    Kommentar


    • RE: Lebenszweifel


      da kringel ich mich weg vor lachen,
      eine einem mann gleichwertige frau ?
      und da dann noch darauf warten :-)))))
      da wäre es wirklich sinnvoller sogleich schwul zu werden...

      Kommentar


      • RE: Lebenszweifel


        okay recht gebend bejahend, die wahrscheinlichkeit mit dem schwul werden ist größer

        Kommentar



        • RE: Lebenszweifel


          Toll, also soll ich wieder zu ihm zurückgehn?

          Wie sagt man so schön:
          Lieber den Spatz in der hand, als die Taube auf dem Dach!

          Kommentar


          • RE: Lebenszweifel


            Nein..... warum solltest Du, glaub mir es ist so leicht vernünftige Menschen kennen zu lernen, wenn man das will und auch zuläßt

            Kommentar


            • RE: Lebenszweifel


              *grins*

              Kommentar



              • RE: Lebenszweifel


                noch mag es leicht sein, aber ich meine, dass es immer schwieriger wird - ist meine schlichte sicht

                Kommentar


                • RE: Lebenszweifel


                  Ihr Zwei macht mich verrückt! Hab grad das Gefühl, dass Engel und Teufel auf meinen Schultern streiten! *fg*

                  Kommentar


                  • RE: Lebenszweifel


                    welch Ironie..... Für die Mädels ist es immer ein Tick leichter, die Männer müssen sich alle drei Beinchen ausreißen, die Mädels dagegen einmal nett mit dem süßen Hintern wackeln

                    Kommentar



                    • RE: Lebenszweifel


                      Die einfachste Lösung wäre für mich auf mein Gefühl zu hören, mach >Dir eine Liste was dagegen und was dafür spricht...

                      Kommentar


                      • RE: Lebenszweifel


                        Dafür zurück zu gehn spricht nur, nicht allein sein zu müssen!
                        Aber die Angst vor der Einsamkeit ist so groß, dass sie alle 1.000 Gründe dagegen aufhebet (zumindest in Zeiten, in dennen es mir schlecht geht)

                        Kommentar


                        • RE: Lebenszweifel


                          Kann das alleine sein so schlimm sein???? Schlimmer als der falsche Partner ?

                          Kommentar


                          • RE: Lebenszweifel


                            hör mal liebe dani, um das leben halbwegs zu meistern, gehören mut, tatkraft und planung zuvorderst dazu.
                            und sich das bisschen lebensglück durch schwachmänner vermiesen zu lassen bzw. massive lebenszweifel zu entwickeln, das sind die nicht wert
                            also ein apostolischer rat von mir:

                            et hos devite!

                            und diese - die brüder, die zur freiheit im geiste berufen sind - die meide nicht:

                            Die Früchte aber des Geistes sind
                            Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut... usw.

                            (ist aus der johannes epistel an die galater

                            Kommentar


                            • RE: Lebenszweifel


                              ja

                              Kommentar


                              • RE: Lebenszweifel


                                yep, sorginchen, so ist das, die evolution hat es so hergerichtet,
                                aber das hatten wir ja bereits
                                ejakulationsfreudig & empfängnisbereit

                                Kommentar


                                • RE: Lebenszweifel


                                  Einsamkeit ist das schlimmste was es auf Erden gibt (für mich zumindest)
                                  Das Gefühl, dass die Erde sich dreht und niemand Notiz von einem nimmt.
                                  Klar hab ich Freund und eine Familie, aber das ist etwas annderes!

                                  Kommentar


                                  • haha!


                                    Das ist ja fast eine beleidigung, er ist nicht "sorgina" .
                                    Meine güte, du immer mit diesen ballos versuche, tz.

                                    Kommentar


                                    • RE: Lebenszweifel


                                      Ihr lieft so gut.
                                      Wer hat euch aufgehalten, der Wahrheit nicht zu gehorchen?
                                      Solches Überreden kommt nicht von dem, der euch berufen hat.
                                      Ein wenig Sauerteig durchsäuert den ganzen Teig.
                                      Ich habe das Vertrauen zu euch
                                      ihr werdet nicht anders gesinnt sein.
                                      Wer euch aber irre macht,
                                      der wird sein Urteil tragen,
                                      er sei, wer er wolle.

                                      Ihr aber, liebe Brüder, seid zur Freiheit berufen.
                                      Allein seht zu, daß ihr durch die Freiheit nicht dem Bösen Raum gebt
                                      sondern durch die Liebe diene einer dem andern.
                                      Denn das ganze Gesetz ist in einem Wort erfüllt,
                                      in dem (3. Mose 19,18):
                                      «Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!»
                                      (pers. anm.: dazu gehört zwingend, dass man erstmal sich selbst so richtig gern haben muss)
                                      Wenn ihr euch aber untereinander beißt und freßt,
                                      so seht zu, daß ihr nicht einer vom andern aufgefressen werdet.

                                      Kommentar


                                      • RE: haha!


                                        sachdienlich, wie nahezu immer, sind vero`s einwände :-))

                                        Kommentar


                                        • RE: haha!


                                          ***** APPLAUS Händeklatsch und GELÄCHTER*********

                                          Kommentar


                                          • RE: haha!


                                            unbefraut, vero, namenslegionen...
                                            wer weiß hier, wer wer ist?
                                            keine ahnung, woher denn auch, ist auch völlig unwichtig, meistenfalls.....

                                            Kommentar


                                            • Liebe Anita


                                              Liebe Anita,

                                              ich sehe dies als einzigesten Weg dir auf die E-mail zu antworten.

                                              Deine Worte haben mich zu Tränen gerührt. Genau so etwas habe ich gebraucht. Jemanden der mich ernsthaft versteht und mir sagen kann, dass alles gut wird. Irgendwann!

                                              Ich bewundere Dich sehr für deine Stärke, die Du nun bestitzt.

                                              Liebe Grüße Daniela

                                              Kommentar