• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bitte um schnellen Rat...

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bitte um schnellen Rat...

    ch hatte gestern abend Sex mit Kondom. Danach ist die Frau kurz duschen gewesen (macht sie gerne nach Sex). Ich lag im Bett und habe das Kondom nicht ausgezogen.
    Als sie wieder zurück war, hatte ich wieder eine Erektion, und mit dem gleichen Kondom nochmal Sex.

    Ich bin danach sofort ins Bad um das Kondom auszuziehen, und mich kurz zu waschen. Dabei ist mir aufgefallen, dass bereits Sperma in Richtung Kondomöffnung gekommen ist, wohl durch die Reibung. Wie groß ist die Gefahr, dass auch Sperma raus ist, und das die Frau schwanger werden könnte???

    Was soll ich jetzt tun? Eine Schwangerschaft darf auf keinen Fall sein.

    Wie lange würde noch die Pille danach helfen? und wie geht man vor?

    Ich habe ihr noch nichts gesagt, da ich mir unsicher bin.

    Bitte schnell um Hilfe!

    Habe den Beitrag auch gerade im Forum Sexualität gepostet...


  • RE: Bitte um schnellen Rat...


    Sag ihr das es so ist und sie soll es beobarten.

    Allerdings sollte deine panick zu was nützen, ein kerl der so panisch ist, macht es alle mal klar, das es nicht in frage kommt, auch gut.

    Wieviele frauen waschen sich eingentlich nach den sex? ich muss ein echtes schmudelkind sein... ups! :-)

    Véro

    Kommentar


    • RE: Bitte um schnellen Rat...


      Was heißt beobachten?

      Muss z.B. die Pille danach nicht innerhalb von 2 Tagen genommen werden?

      Kommentar


      • RE: Bitte um schnellen Rat...


        Doch muss es.
        Na dann schluck du mal die pille danach, das zeug ist scheisse...der kerl kann ruhig auf der volterbank zitzen, ach was soll man sagen, schau dir die frage an, "hop oder top", weiss das eine/er? nö.
        Er soll sie zu kentnisse sätzen, vieleicht hat sie gerade ihre tage? oder ist in ihr ziklus oder auch nicht? wen er ihr nix sag und schon zu hämer mitel/gedanke, greift...dann sollen sie doch, vieleicht hat sie auch bock sich das zeug reinzuziehen, allerdings wen sie mit kondonne verhütet, heisst es sicherlich das die gute, kein bock hat chemisches/ormone, zu schlucken.

        Véro

        Kommentar



        • RE: Bitte um schnellen Rat...


          Das Problem ist, dass sie nicht gut Deutsch kann, und ich nicht weiß, wie ich es erklären soll.

          Kommentar


          • RE: Bitte um schnellen Rat...


            Haha! glaube mir, das versteht jeder frau, egal in welsche sprache.
            Mache ihr eine zeichnung.
            Zeichen sprache.
            Welsche sprache hat sie den, vieleicht kanns dir jemanden hier dein text an sie übersäzen.
            Für sowas zu erklären, ist kein mitel zu schade, dein schatten oder deine hemungen, in diesen fall, sind zweitrangig.

            Véro

            Kommentar


            • RE: Bitte um schnellen Rat...


              Sie spricht russisch, und ein wenig deutsch. Habe ihr eine SMS geschickt. Mal abwarten...

              Mir ist das ganze so peinlich... und es ist ja auch meine Schuld....

              Kommentar



              • RE: Bitte um schnellen Rat...


                Nix deine schult, es passiert mal jeder, der club ist gross, glaub mir.

                Da lehrn man halt, das glück mit gedult auf seine seite zu haben.

                Wo ich übringst swanger worde, wusste ich es das es passiert war, frag mich nicht warum ich war ganz komisch, 2 tage später hollte mein mitbewohner mit mir ein Schwangerschafst test bei der apotheque ab, weil ich mich selbe nicht traute, nun er machte meine zukunft- test, in den drei minuten die damals zu warten war, ging ich die wände hoch, ich war nicht mehr 18 un glaub mir davor hätten einigerst schiff gehen können/sollen, nur als frau, wusse ich (wan) die panick angebracht seien sollte.

                Kommentar


                • Ps:


                  http://www.worldlingo.com/en/product...ranslator.html

                  Kommentar


                  • RE: Bitte um schnellen Rat...


                    erstmal verfall nicht in Panik,
                    2. kann sein dass auch gar keine Gefahr besteht- darüber kannst du mit ihr reden,:wann sie die letzte Periode hatte und wieviele Tage jeweils ihr Zyklus ist,dann könnt IHR errechnen wie groß das Risiko überhaupt ist
                    3. es ist nicht nur deine Sache wenn sie schwanger wäre sondern auch ihre, und als Mann einfach sagen "Schwanger darf nicht sein, also Pille dannach oder Abtreibung" ist leicht- aber es geht genauso um IHR MÖGLICHES KIND und IHREN KÖRPER und IHRE PSYCHE- les mal n paar Sachen wies Frauen geht die abgetrieben haben, ob freiwillig oder auf Wille des Mannes oder sprech mit welchen, denk dich in deren Rolle rein - und dann überleg nochmal! -dann überleg ob du solch eine Verletzung verlangst wenn sie es selber NICHT will.
                    DA GEHT ES NICHT NUR UM DICH!
                    MFG t

                    Kommentar



                    • Verhütungsmittel


                      es geht bei chemischen Mitteln nicht immer um "Bock haben" diese zu schlucken, es gibt auch Frauen die sie einfach nicht vertragen oder sogar allergien darauf haben- da gibts dann nur mechanische Verhütungsmethoden

                      Kommentar


                      • RE: Bitte um schnellen Rat...


                        Hallo Phil-12111!

                        Wenn die theoretische Möglichkeit besteht das Deine Freundin ungewollt schwanger werden könnte und Du nicht spekulieren möchtest - also Sicherheit - kannst Du bis 72Stunden nach dem ungeschützten Verkehr, die Pille danach einsetzen.
                        Du solltest Deine Freundin über das Malheur in Kenntnis setzen und jetzt auf Nummer sicher gehen.
                        Sie wird es sicher verstehen und ebenfalls Sicherheit wünschen.

                        Infos:http://www.pille-danach.at/notfall.htm

                        Gruß und alles Gute
                        No Problem

                        Kommentar


                        • RE: Verhütungsmittel


                          Hm.. weisst du, bevor du mir was erklärt in der richtung, ist das (alles für mich) kein thema.
                          Für mich ist "der weg ist das ziel".
                          Hier gings mir eindeutig darum, das er die frau bescheit sagt, was mir auch gelungen ist... mehr war für mich erst mal nicht drin.

                          Véro

                          Kommentar