• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nur noch selten Sex - unnormal?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nur noch selten Sex - unnormal?

    Hi, vielleicht wisst ihr einen Tip für mich.

    ich bin mit meinem Freund ca. 4 Jahre zusammen. Die ersten drei Jahre führten wir mehr oder weniger eine Wochenendbeziehung und hatten regelmäßig am Wochenende 1-2 Mal Sex. Auch wenn er mal unter der Woche bei mir war, klappte es immer sehr gut im Bett. Vor einem Jahr zogen wir zusammen und seitdem ist echt tote Hose im Bett. Das Problem ist, dass ich auch überhaupt keine Lust mehr auf Sex habe. Wir lieben uns sehr und kuscheln viel zusammen, aber auf Sex haben wir beiden irgendwie keinen Bock. Wir haben alle 2 Monate mal Sex. Das hat mich am Anfang erschreckt und ich dachte, zwei Meschen, die Ende 20 sind und kein Sex, dass ich doch unnormal. Das Problem ist, wir finde uns beide gegenseitig anziehend und schmusen auch viel, aber Sex ist irgendwie nebensächlich geworden. Manchmal habe ich auch Lust und denke mir jetzt wäre es schön, aber dann kommen noch häusliche Pflichten dazu, dann muss ich noch das machen und das und abens bin ich zu müde und mag keinen Sex mehr. Ich habe mein Freund auch darauf angesprochen, aber er meinte, er befände sich momentan in einer sehr stressigen Berufsphase, er hat sehr viel im Kopf und einfach keine Lust mehr auf Sex. Ich kann auch gut damit leben nur alle 50 Tage mal Sex zu haben und mein Freund anscheinend auch, obwohl es früher öfter war, aber irgendwie denke ich, normal ist es ja nicht. Wenn ich mir andere Paare so anschaue, dann haben die 2-3 Sex in der Woche. Gut mein Freund ist schon Ende dreissig und kein Teenie mehr aber so selten ist das nicht unnormal?

    Wenn wir jetzt keine Lust darauf haben, wie ist es nur in 10 Jahren oder wenn mal Kinder da sind.Mein Freund ist übrigens mein absoluter Traumman, ich träume nicht von anderen Männern oder so, und er hat auch keine andere. Wie ist es bei euch? Habt ihr das Problem auch?


  • RE: Nur noch selten Sex - unnormal?


    Hallo!

    Habe gerade auch einen Thread zum Thema Lust und Sex aufgemacht.
    Ich denke, Stress ist ein Auslöser; die Frage ist nur, wie geht man damit um?
    Bei Euch beiden ist es so, dass ihr einfach keinen Sex mehr habt und Euch ja auch nichts fehlt- auf beiden Seiten. Oftmals ist dieses Verhältnis nicht ausgewogen.

    Was passiert denn, wenn der Stress nachlässt oder ihr im Urlaub seid oder ähnliches?
    Würdest Du Dir diese Frage auch stellen, wenn die statistischen 2-3 Mal pro Woche nicht bekannt wären? :-)

    Gruß N.

    Kommentar


    • RE: Nur noch selten Sex - unnormal?


      Hallo Sülja,
      so unnormal finde ich das nicht. Anfangs habt ihr unbedingt das Bedürfnis gehabt, Euch intensiv kennenzulernen. Euer sexuelles Bedürfnis war sehr groß. Nun denke ich mir ,hat sich Eure Beziehungsituation etwas verschoben. Deine Verliebtheit wird durch die Überzeugung ausgelöst, dass Du deinen langersehnten Traumpartner gefunden hast . Auch ergänzt ihr Euch sicher in Eurem Wesen und findet große Gefühle zueinander auch in der Gewissheit , dass ihr viele Dinge ( inbesondere existenzielle )gemeinsam tragen könnt. Nutzt die stressfreie Zeit , so z. B. den Urlaub um gemeinsam Sex zu erleben.Denn diese erfahrenen Momente bringen neuen Schwung in Euer Leben.
      Alles Gute . Sanny

      Kommentar


      • RE: Nur noch selten Sex - unnormal?


        Ohne Sex wird eure Beziehung wohl nicht mehr lange gutgehen.
        Denn Sex ist wirklich ein wichtiger Bestandteil eurer Beziehung
        Ich denke wenn es so weiter geht, ist es besser wenn ihr euch trennt. Es hat wohl keinen Sinn mehr ohne Erotik und Leidenschaft, vor allem wird dein Freund früher oder später sowieso fermdgehen wenn er zuhause nicht mehr die Leidenschaft spürt

        Kommentar



        • RE: Nur noch selten Sex - unnormal?


          hallo,

          es gibt auch Statistiken, die aussagen, dass jede 3. Frau fremdgeht, dass jeder 20. Mann kriminell ist...usw..und was sagt Dir das ? - Nichts, weil Dir das egal ist. Und genauso egal sollten Dir die meist getürkten Sexualumfragen sein !
          Sex beschränkt sich nicht auf den Akt, Sex ist individuell verschieden. Für den einen bedeutet es denn reinen Akt mit Orgasmusgarantie, für den anderen ein sinnlicher Blick in die Augen des Partners, und das Gefühl der Geborgenheit und der Zufriedenheit zu haben.
          Guter Sex läßt sich nicht in Skalen zwängen, durch Zahlen definieren, ihre Legitimation nur durch Leistung zu erhalten.
          Wenn Du mit Deinem Partner glücklich bist, dann hast Du Glück, denn lt. Statistik sind es nur ca. 70 % [...]
          Alles Gute

          Kommentar


          • Ich frage mich


            woher Du diese Weisheiten hast.
            Den beiden fehlt nichts. Wenn ich das richtig lese akzeptieren sie die momentane Flaute. Was ja durchaus erklärbar und völlig normal ist.
            Sülja macht sich Sorgen wegen der Statistik. Ich glaube Statistiken nur, wenn ich sie selbst gefälscht habe.

            Kommentar


            • RE: Nur noch selten Sex - unnormal?


              Du schreibst vielleicht einen Blödsinn...
              Es ist föllig "normal" wenn die Lust mal nachläßt.
              Hauptsache die Liebe ist da und keiner leidet unter der "Flaute". Ich habe mit meinem Mann schon seit Jahren keinen Sex mehr, wir sind beide 53 und haben uns genügend miteinander vergnügt. Aber der Stress im Beruf usw. macht halt "müde". Wir vermissen absolut nix, sind immer sehr lieb und zärtlich zueinander und wissen, dass wir uns von Herzen lieben. Ich hoffe wir haben noch viele Jahre zusammen und vielleicht kommt ja die Lust mal wieder, schaun ´mer mal....

              Kommentar



              • @profiler,marbo,wie-bitte


                trefflicher gehts nicht mehr............................!

                Kommentar


                • RE: cave


                  Also klar, liebe wird sehr unterschiedlich ausgedrückt. Nur scheinen Frauen oft dazu zu neigen sich sorgen über die gegenliebe des partners zu machen, wenn er kein sexbedürfnis hat. Bei männern spielt das auch eine geige. Aber es ist richtig und fasch sofern nichts dahinter steckt. Stress oder verschleiß der beziehung? Viele Frauen aber auch männer suchen den kick der ihnen fehlt. Die gesellschaftsehe führen sie jedoch schön zu hause weiter bis andere probleme dazu kommen. Und erst dann wird vielleicht und endlich offen darüber gesprochen. In meinen 2 Ehen 7 und 25 Jahren, lief es genau nach diesem muster ab. Beruf, Haus, Kinder, Tiere usw., alles war wichtig ebenso wie die eigene liebe, aber ohne sex. Erst heftig dann weniger, danach 1x im monat, dann 4x p.a. und zuletzt beidseitig sb. Meine dazu. frühzeitg darüber offen reden weil dann die karten auf dem tisch liegen und das gefühl der tatsächlichen verbundenheit noch erhalten blieb.
                  Gruss Autent

                  Kommentar


                  • RE: Nur noch selten Sex - unnormal?


                    Ich will ja nicht übervorsichtig sein, aber ich hätte da eine Off-Topic Frage... mußt du unbedingt Nicks aus anderen M-WW Foren zweckentfremden?
                    Der erstmalig aufgetauchte Nick "Latina" aus dem Sexualforum gehörte ganz sicher nicht dir.

                    Meinst du nicht, dass das für Konfusion sorgt, sobald du auf der gleichen Homepage einen oder mehrere Nicks aus Nachbarforen zweckentfremdest, diesen Namen annimst und dich indirekt als die Person, die diesen Nick als erste hatte, ausgibst?!

                    Ein Dritter könnte beim Lesen in den verschiedenen Foren-Sparten geneigt sein, dem Nick ein und die selbe Person zuzuordnen, obwohl es in Wahrheit zwei unterschiedliche Menschen mit verschiedenen Meinungen sind.

                    Denke mal bitte darüber nach.

                    Kommentar



                    • RE: Nur noch selten Sex - unnormal?


                      Ich denke du solltest dich nicht grämen...nicht jder kann ein *****nmeister sein ....muahaha

                      Kommentar


                      • RE: Nur noch selten Sex - unnormal?


                        *****nmeister dich möcht ich mal kennen lernen

                        Kommentar