• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

@Nerea

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • @Nerea

    hi nerea
    also wenn ich die beiträge der letzten 2 tage anschau, ist doch alles im grünen bereich geblieben.
    sarah kämpft noch mit der vergangenheit, petronius um den vaginalen orgasmus, gretel mit krankhaften phantasien, claudia um die goldene klitoris, véronique zieht dr. riecke das hemd aus der hose (wenn ich das richtig deuten kann) und nerea hat probleme mit der physik.

    machen wir s kurz, ohne die ganze kacke noch mal warm zu rühren.
    es hat sich mir der eindruck aufgedrängt, dass von deiner seite aus schon sehr viel zustimmung für anopheles´, liebevoll mückchen genannt, aktionen zu erkennen war. mit noch n paar ratten im schlepptau.
    und ich hab das einfach nicht gut gefunden. mit sicherheit nicht nur ich.
    da ging´s nicht um vero. Bei solchen aktionen wellt sich mir einfach der hals :-)

    na dann hab ich gedacht, schreib´ste mal den brief. eigentlich bin ich ja davon ausgegangen, dass inzwischen mein vielleicht etwas gewöhnungsbedürftiger humor inzwischen bekannt wäre. mehr oder weniger glorreicher einfall. maybe.
    aber eins ist doch auch klar. du hast dich, nachdem sich ein paar würstchen erst mal vorsichtshalber hinterm ofenschirm ihren mut beweissen wollten, angesprochen gefühlt.
    dann hat eins das andere ergeben.

    aber sei´s drum.
    wir sollten das hier abschliessen und für saubere luft sorgen. das ist im realen leben unabdingbar und sollte auch hier so sein.
    es treffen sich immer wieder die gleichen menschen hier, die einigermaßen unverkrampf miteinander umgehen wollen.
    ich finde, zwei intelligente menschen mit einem iq über toastbrot sollten das doch gebacken bekommen :-).
    denk bitte drüber nach.

    lg
    xmanrique

    p.s.
    es wäre nett von allen anderen, wenn wir beide das alleine klären dürften.
    achja. die kinderkrabbelgruppe bitte solange sandkuchen backen gehen.

    Vielen dank


  • RE: @Nerea


    Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...:-))))

    Mein lieber xmanrique,
    was lange währt wird endlich gut,und siehe man hat mich erhört und ich lauschte andächtig..:-)).
    Hörmal,jetzt mal ganz im Ernst,lange Rede -kurzer Sinn.
    Ich weiß das Wundi(oder Anopheles,oder wie er/sie sich auch benickt)hier nicht gerne gesehen ist.Und ob Du´s glaubst oder nicht,all das was véro so "durchmacht" und andere noch so durchmachen werden,hab ich schon lange hinter mir.Und das von ,mittlerweile,unzähligen Usern die nicht Wundhexe waren,respektive sind (und immer wieder gerne..so isset nicht.Ich werd gleich einen Blick nach drüben werfen,und wer weiß,vielleicht findet sich da schon wieder jemand der gerne mit mir dialogisieren will..:-))).Wenn ich mich darüber ärgern wollte,würde ich einem vorzeitigen Infarkt erliegen.
    So,weiterhin weiß ich auch,das unsere ..ähhh.Turtelei mit Argusaugen beobachtet wird.Das ist mir aber,mit Verlaub,ziemlich egal.Da bist Du nicht der Erste,und Du wirst auch nicht der Letzte sein.In einigen Wochen,spätestens wenn ein neuer User auftaucht,der von der ganzen Klüngelwirtschaft die hier vorherrscht,keine Ahnung hat,wird man mich wieder sippeninhaftieren.Auch das berührt mich nicht.
    Es berührt mich nicht,das User hingehen und sich für besonders clever halten,und solche Postings a la Juni13 publizieren,ganz im Gegenteil..es erfreut mich solcherart Schwachsinn zu lesen zu bekommen,und mal wieder feststellen zu dürfen wie einfach und schnell man doch (sowohl hier als auch im realen Leben) gebrandmarkt wird...
    Und wenn ich dann sowas zu lesen bekomme,dann steig ich da ganz zwanglos ein....man gönnt sich ja sonst nix..:-)
    Es war auch nicht so,das ich mich da angesprochen gefühlt hatte,..ich WAR angesprochen,und das ziemlich klar und deutlich für den größten Depp erkennbar.Und ich dachte mir,ja Mensch ,wenn man schon so deutlich wird,dann kann man doch auch hingehen und meinen Namen direkt dazusagen.Das hätte uns einige leidige Postings erspart,denn....meine Antwort wäre eine andere gewesen.

    Warum und wieso ich da solch ein herzliches Verhalten für Mückchen an den Tag lege,werde ich hier nicht breittreten.Nicht jetzt und auch nicht in einigen Wochen,wenn der nächste erscheint,dem das in´s Auge sticht.Aber,und da mein ich mir ziemlich sicher zu sein,bis jetzt bin ich nicht higegangen und habe mit Mückchen inhaltsmäßig was seine beleidigenden Postings betrifft,unter einer Decke gesteckt.Wenn ich mich richtig entsinne,hab ich da weder was bestätigt,noch was negiert.


    "Mitgehangen,mitgefangen"..nicht wahr??
    Fast wie im wahren Leben...:-))

    Kommentar


    • RE: @Nerea


      hi nerea,
      danke für deine positive reaktion. aber es scheint so zu sein, als ob grad ich den ganzen tag im stress bin und ihr habt endlos zeit fürs net. aber einer muss ja die konjunktur anschieben. das heisst, ich hab nur immer n paar minuten so zwischendurch.
      auf jeden fall werd´ ich heute abend hier sein.

      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...:-))))
      man merkt halt immer noch, dass ich 2 stunden von hier geboren bin, da verschiebt sich das ganze leben.

      ausserdem bin ich sicher ; das kind wird am ende nicht tot sein.:-)
      haaa und das beste daran, ich muss mich hinterher nicht stafbar machen, von wegen unerlaubten vaterschaftstest.:-)))

      hab ich doch gesagt
      alles wird gut :-)

      xmanrique

      p.s. immer fällt dir noch ein allerletzter satz ein, der so was von süffisanz hat. ........... den spar ich mir aber jetzt :-)))))

      Kommentar


      • RE: @Nerea


        p.s. immer fällt dir noch ein allerletzter satz ein, der so was von süffisanz hat. ........... den spar ich mir aber jetzt :-)))))

        "süffisant"
        überheblich, spöttisch, aufreizend selbstgefällig. - Substantiv: Süffisanz.

        Wolltest Du Dir einen von mir gesagten Satz sparen,oder bist Du dem Tipteufel auf den Leim gegangen und meintest Dich??

        Kommentar



        • RE: @Nerea


          " würde ich einem vorzeitigen Infarkt erliegen. "

          Wann kommt der schon mal rechtzeitig...? :-/

          Kommentar


          • RE: @Nerea


            du weisst doch
            " selbsterkenntnis ist er erste weg zu besserung"

            Kommentar


            • RE: @Nerea


              sayonara,

              mannmannmann wieder alles gelöscht. ich find dieses forum ist exxxtrem kinderfeindlich.

              Kommentar



              • RE: @Nerea


                hi nerea,
                was mir auffällt ist, dass du gern alles was man sagt ( ich sage absichtlich "sagt", weil ich auch diese art von kommunikation als dialog verstanden haben möchte)
                als angriff auffasst. du nimmst gerne "persönlich" . ich kann das zwar sehr gut nachvollziehen, weiss aber, dass es nicht gut ist. vielleicht sind wir uns in der beziehung sogar sehr ähnlich. ich hab da nur einen grossen vorteil. ich bin denk ich mal so gute 10 jahre weiter. und versteh das bitte nicht schon wieder falsch. ich meine das mitnichten überheblich. ich will damit nur sagen, dass ich das irgendwann mal erkannt hab und einigermassen entgegensteuern konnte.
                süffisant, überheblich,selbstgefällig.

                es gibt eine chinesische volksweisheit
                "willst du wissen, welcher weg vom berg herunterführt, musst du die leute fragen, die von dort kommen"

                lg
                xmanrique

                Kommentar


                • RE: @Nerea


                  Manrique,hier in diesem Forum habe ich sehr beschränkte Möglichkeiten mit jemandem zu kommunizieren.Mir bleibt einzig und allein was mein Gegenüber "sagt".Ich sehe seine Augen nicht,weiß nicht ob ihm Tränchen in denselbigen stehen,oder ob er ein breites Grinsen im Gesicht trägt .Ich kann also,was die Gefühle meines Gegenübers betrifft nur vermuten,und beschränke mich also auf das was er "sagt".Da sind dann Fehlinterpretationen mit einkalkuliert in diesem Program.
                  Wenn mir aber mein Gegenüber kommt und mir "sagt" ich würde all die herzensguten Leute hier verarschen und meine Spielchen treiben,dann ,ja,man möge mir verzeihen,dann nehme ich das persönlich.Ich wüsste auch nicht wie ich das sonst nehmen sollte....als unpersönlichen Scherz?

                  Kommentar


                  • RE: @Nerea


                    mannmannmann hab ich vielleicht eine wut im bauch. und das passiert extrem selten. les ich mir so einen schrott-thread durch. nur unsinn, waste, f....... !!! fällt mir am ende dieses unsinns ein witz ein. ich schreib den hin. zack. 5 minuten später gelöscht. einfach so. kann doch nicht wahr sein. unglaublich.
                    aber ok.
                    hallo erst mal.
                    nerea , du hast ja recht. man kennt sein gegenüber nicht. keine mimik, keine tonmelodie, keine körpersprache.
                    wenn man hier die geschriebenen worte eines anderen liesst, übersetzt man es sozusagen in sein sprachverständniss. in sein ideom.
                    das wird oft das problem sein.
                    man interpretiert automatisch seine gefühle in den gelesenen satz. wahrscheinlich ist es sogar paradox.
                    darüber müsste man sich mal gedanken machen.
                    ist leicht möglich, dass ich ein ganz anderes bild von dir hab, als es real ist. wird umgekehrt denk ich genau so sein.
                    ist aber erst mal nicht so schlimm und auch nicht so wichtig.
                    das mag der grund sein, warum ich etwas gegen frage und antwort "spiele" hab. ich finde gedankenaustausch viel wichtiger. ich z.b lerne ganz einfach mehr daraus.
                    im gedankenaustausch lernt man auch sein gegenüber viel besser kennen, als in einem frage und antwort dialog.
                    geht natürlich über die sprache viel besser. klar.
                    und kann auch sein, dass es nicht gut ist, wenn man hier zu ehrlich ist.
                    tja. das ist ein merkwürdiges forum. interessant. intelligent.
                    eigentlich ist man ne zeit unterwegs im realen leben, bis einem leute über den weg laufen, die offensichtlich über ein grosses interessenspektrum verfügen.
                    und damit meine ich alle, die wir hier mit ihrem "richtigen" namen kennen.
                    eigentlich wärs doch mal interessant zu wissen, wie sieht der a den b. usw.
                    na gut. so what.
                    spielchen
                    wer macht die nicht gern. spielchen sind das salz in der oft ungewürzten suppe des lebens.so dann und wann.
                    nerea. ich hab nichts gegen dich. explizit.
                    eigentlich im gegenteil.
                    aber ich hätte etwas gegen dich. faktisch, wenn du etwas damit zu tun hättest. hättest. ok :-)
                    darüber kannst du selbstverständlich lachen. was will der depp. der ist 2000 km weit weg. stimmt. darum gehts aber doch nicht.
                    wenns denn so ist, musst du das mit dir selber ausmachen.
                    es kann in einem forum jemand weder etwas dafür noch etwas dagegen tun.
                    und da es um persönliche angriffe geht, ist die logische konsequenz, zumindest aus meiner sicht, dass man sich dafür entschuldigt.
                    ich habs glaub ich schonmal gesagt. ich mache keinen unterschied zwischen realität und www.
                    ich bin vielleicht sehr unkonventionell aber darin eben konservativ.
                    klartext. wenn du sagts " nein", werde ich mich in aller form für meinen persönlichen angriff entschuldigen.
                    ich erwarte eine ehrliche antwort.

                    lg
                    xmanrique



                    Kommentar



                    • RE: @Nerea


                      und da es um persönliche angriffe geht, ist die logische konsequenz, zumindest aus meiner sicht, dass man sich dafür entschuldigt.
                      ich habs glaub ich schonmal gesagt. ich mache keinen unterschied zwischen realität und www.
                      ich bin vielleicht sehr unkonventionell aber darin eben konservativ.
                      klartext. wenn du sagts " nein", werde ich mich in aller form für meinen persönlichen angriff entschuldigen.
                      ich erwarte eine ehrliche antwort.


                      Manrique,ich hab auch nix gegen Dich,nur was gegen Deine Unterstellungen.
                      Ich seh mich eigentlich auch nicht in Erklärungszwang oder Entschuldigungspflicht,kann aber Deinen Unmut verstehen.Allerdings bin ich mir sicher,hätte man "user xy" auf´s gröbste beleidigt,dann wäre Dir das wahrscheinlich am Allerwertesten vorbeigegangen,newa?
                      Ich werd jetzt auch nicht ja oder nein sagen.Im Sinne von "Nein,ich war´s nicht" oder "Jau,ich bin´s gewesen".
                      Ich stell mir damit jetzt selber ein Bein,aber das soll es mir wert sein.
                      Wenn Du ein klein wenig mal im m-ww-Forum recherchieren würdest,dann würdest Du die Antwort selber finden..
                      Ich kann jedenfalls jedem beruhigt in die Augen schauen und nachts prima schlafen...das darfst Du jetzt nach Gutdünken interpretieren..

                      Kommentar


                      • RE: @Nerea


                        hi nerea,
                        keiner mehr wird sich dafür interessieren, aber lass uns den disput hier abschliessen.
                        klar bist du hier keinem rechenschaft schuldig. wieso denn auch. bin ich richter ?
                        mit deiner annahme, dass wenn es sich um xyz gehandelt hätte, liegst du denk ich nicht richtig. meine nase reagiert sehr empfindlich auch sch....... , egal wem sie über den kopf gegossen wird.
                        ich seh auch nicht, dass du dir ein bein stellst. ich bin kein hellseher.
                        und recherchen will ich keine anstellen. ich bin kein cia-agent.
                        und was soll ich jetzt nach meinem gutdünken interpretieren.
                        ich begrab ganz einfach mein kriegsbeil(mein gott wie bedeutungsvoll ) und hoffe, dass ich nicht recht hatte.
                        begrab du deins auch.
                        ich bin weder christ noch sonst irgendwie gläubig. aber selbst als atheist lebt es sich in relativen frieden besser.
                        und im übrigen. gegen eine anständige rauferei ist doch überhaupt nix einzuwenden. aber hinterher sollte man doch wieder für saubere luft sorgen.

                        lg
                        xmanrique


                        Kommentar