• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Scheiss Angst

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scheiss Angst

    Ich habe mich vor fast 1 Jahr von meiner Frau getrennt weil sie mir fremdging!Ich hätte das nie für möglich gehalten!Ich weine ihr nicht im geringsten nach,aber ich habe in meiner neuen Beziehung eine verdammte Scheiss Angst es könnte mir nochmal passieren!Wie bringe ich diese Angst nur von mir? Ich liebe sie über alles und habe angst vor einer zweiten Enttäuschung!

  • RE: Scheiss Angst


    Hi Boy71,

    da kann ich Dich sehr gut verstehen, auch ich habe dieses schon einmal mitgemacht.
    Auch jezt in meiner neuen Beziehung, ahbe ich das "alte" immer im Nacken und habe auch diese scheiß Angst, das mir das nochmal passieren könnte.
    Ich bin schon 4 Jahre in dieser neuen beziehung, liebe ihn auch über alles und weiß auch das er mich liebt, aber trotzdem kann ich gegen diese Angst nichts machen :-((((

    Kommentar


    • RE: Scheiss Angst


      was ist dein grüßtes problem bzgl. der angst dabei?
      ist es. premieren angst,
      oberflächliche versagensangst
      oder tiefsitzende verlustangst?

      Kommentar


      • RE: Scheiss Angst


        vergiß nicht : Kein Mensch, auch kein Partner ist Eigentum eines Anderen. Jeder ist selbständig und für sich selbst zuständig.

        Mehr Loslassen, Toleranz üben, eigenes Selbstbewußtsein entwickeln. Sogar auch mal eigene Wege gehen, wenn man es verantworten kann.

        Das hilft gegen Verlustangst. Angst vor Verlust kann man nur haben wenn man etwas "besitzt". Die Leibeigenschaft gibt es längst nicht mehr !

        Kommentar



        • RE: Scheiss Angst


          dann mail mir pin und tan von deinem konto zu, vorausgesetzt du hast ein dickes plus darauf

          Kommentar


          • RE: Scheiss Angst


            da hast Du vollkommen recht teufel28.......loslassen zu können ist nicht leicht, aber mal sollte es tun, auch wenn es schwer fällt. Ich lasse auch los, er geht auch alleine weg, mit seinen Kumpels, ich auch mit meinen Freundinnen, das soll ja auch so sein, denn nur auf der pelle hängen ist auch nicht gut, das nervt selbst mich, aber diese angst ist trotzdem da.
            Vertrauen spielt dabei natürlich auch eine große rolle und ich vertraue ihm genauso, wie er mir vertrauen kann, aber trotzdem bleibt diese angst :-(

            Kommentar


            • RE: Scheiss Angst


              freut mich, liebe Venus, daß Du mich verstanden hast. Wenn Du so denkst und handelst, entwickel dich in dieser Richtung weiter, dann kannst Du die Angst beruhigt und ganz bwußt, mehr und mehr beiseite drücken. Bleib auf diesem Weg !
              Gruß Teufel 28

              Kommentar



              • RE: Scheiss Angst


                ich werds versuchen und gebe mir große mühe Teufel 28 :-)

                Kommentar


                • RE: Scheiss Angst wegstecken!


                  boy71
                  ersetz du wirklich deine scheiss-Angst durch multi-mega Herzensvertrauen!!! und darauf baut sich LIEBE auf, auf Angst wächst nie Vertrauen, aber auf vertrauen spriesst Liebe und mit zunehmendem Vertrauen und Liebe wird ja das Risiko vom Fremdgehen automatisch geringer....übrigens, habe ich meinen Partner damals nach dem Fremdgehen nicht verlassen, weil ich es stark fand, dass er es bereute und mir so offen zugab. Das nenne ich Mannesstärke, welche ich trotzallem, immer noch hoch achte. WEr von uns macht denn nie Fehler??

                  Kommentar


                  • rezept


                    Man nehme zwölf Monate,
                    putze sie sauber von Neid,
                    Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und
                    zerlege sie in 30 oder 31 Teile,
                    sodass der Vorrat für ein Jahr reicht.
                    Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus
                    1 Teil Arbeit und
                    2 Teilen Frohsinn und Humor.
                    Man füge 3 gehäufte Esslöffel
                    Optimismus hinzu,
                    1 Teelöffel Toleranz,
                    1 Körnchen Ironie und
                    1 Prise Takt.
                    Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe
                    übergossen.
                    Das fertige Gericht schmücke man mit
                    Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und
                    serviere es täglich mit Heiterkeit.

                    Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808)

                    Kommentar



                    • RE: rezept


                      Wow !!!!!!!
                      (Ausdrucken, ausschneiden, ausmalen, ausprobieren)

                      cognition schrieb:
                      -------------------------------
                      Man nehme zwölf Monate,
                      putze sie sauber von Neid,
                      Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und
                      zerlege sie in 30 oder 31 Teile,
                      sodass der Vorrat für ein Jahr reicht.
                      Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus
                      1 Teil Arbeit und
                      2 Teilen Frohsinn und Humor.
                      Man füge 3 gehäufte Esslöffel
                      Optimismus hinzu,
                      1 Teelöffel Toleranz,
                      1 Körnchen Ironie und
                      1 Prise Takt.
                      Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe
                      übergossen.
                      Das fertige Gericht schmücke man mit
                      Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und
                      serviere es täglich mit Heiterkeit.

                      Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808)

                      Kommentar