• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt

    Hallo!

    ich hoffe es kann mir jemand helfen. Vor drei Jahren lernte ich eine wundervolle Frau kennen. Sie ist nicht nur wunderschön sondern auch lustig und unglaublich gefühlvoll. Kurtz: sie ist meine Traumfrau. Das Problem ist, das sie verheiratet ist. Obwohl man diese Ehe nicht mehr als solche bezeichnen konnte. Sie lebten eigentlich nur noch im selben Haus. Ich gestand Ihr meine Liebe und wir schaften es (so dachte ich) die besten Freunde zu bleiben.
    Während diesér Jahre war ich immer für sie da wenn sie stress zu Hause hatte. Dabei verbrachten wir wundervolle Stunden. Wir haben gemeinsam festgestellt, das wir sehr gut zusammen passen würden. Aber wir waren uns einig das es nie klappen würde. Sie ist 40 und ich wollte immer irgendwann ein eigenes Kind in de welt setzen. Ich nahm an, das nach 3 Kindern in dem Alter kein Kind mehr möchte.
    In den letzten 3 Monaten ging alles so schnell. Sie verliebte sich in einen anderen und trennte sich von Ihrem mann. Letzten sonntag lernnte ich Ihn kennen und als ich die blicke und Berührungen der beiden sah, Wurde mir sehr schmerzhaft bewusst das ich sie über alles Liebe und das ich ohne sie nicht mehr leben kann. Ich bin so sehr davon überzeugt das wir zusammengehören. Alle unsere "vernüftigen Gründe" sind plötzlich banal und hinfällig. Sie versucht mir zu helfen aber ich fürchte die einzige Möglichkeit wäre, das ihre Gefühle mir gegenüber nicht länger verdrängt und wir endlich unser gemeinsames Leben führen könnten. Ich weiß das wird nie passieren.
    Ich weiß nicht mehr weiter und habe Angst, das ich irgendeinen Blödsinn mache. Bitte helft mir!

  • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


    hi,
    mit ist gerade was ähnliches passiert. in meiner beziehung fehlt seit jahren der richtige pepp. vor kurzem lernte ich dann der freund meiner freundin kennen. es hat mehr oder weniger gefunkt. leider liebe ich meinen freund noch über alles..ich bin sozusagen zwischen zwei stühlen gefangen..als wenn das nicht alles wär. Wenn mans genau nimmt hatten wir gestern ein emai-verhältnis..ich fühle mich grausam. Aber ich will nicht das meine beziehung kaputt geht nur weil ein albernes verlangen nach neuem aufgetaucht ist..ich werde gleich mit ihm ins kino gehen und habe angst die beherrschung zu verlieren..ok ich könnte ihm aus dem weg gehen, doch er ist eifach jemand den ich gerne um mich habe. Ich hoffe mit der schilderung meines problems konnte ich dir ein bisschen unter die arme greifen..gleichgesinnte sind überall..

    du schaffst das schon

    Gruß
    Yin

    Kommentar


    • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


      Hallo Yin,
      Ich danke dir für deine Antwort. Es ist schon ein graus mit dem liebeskummer. ich wünsche dir viel Glück !

      Kommentar


      • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


        ja, Lust und Frust liegen dicht zusammen.............

        Kommentar



        • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


          ja das ist war..wir haben uns gerade geeinigt, dass die verbotene Frucht es nicht wert ist..es ist tragisch. ich mus immer an ihn denken..aber ich liebe meinen freund. und er liebt seine freundin..was soll ich tun..tragisch tragisch wir weden uns erst mal vesuchen nicht zu sehen..verdrägen tu ichs eh schon..klappt net. Hast du auch schon mal versucht erfolglos zu verdrängen michaelbl31???
          Gibt es denn aus so einer situation in der ich und in der du steckst keinen ausweg der beide parteien glücklich macht?

          Kommentar


          • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


            Hi Yin,
            Ich versuche das seit letzten sonntag zu verdrängen. Aber ich sehe die beiden immer vor meinem inneren Auge und es tut so unheimlich weh. Wir wollten immer so vernünftig sein und jetzt hat sie plötzlich einen Liebhaber . Nur diese besch... Vernunft hat mich davon abgehalten Sie zu küssen. Gelegenheit und passende Momente gab es genug. Aber Sie war verheiratet und ich wollte sie nicht in konfliekte stürzen. Es wäre leichter wenn ich mir nicht so unglaublich sicher wäre das wir das perfekte Paar wären. Aber Ich beneide Dich ein wenig . Du hast einen Freund an den du dich anlehnen kannst und vieleicht enddeckt Ihr eure Liebe neu . Und vieleicht fällt es dir dann leichter. Ich wünschte Ich hätte so jemande. Ist halt schwer wenn der beste Freund plötzlich die große Liebe meines Lebens wird. Die schlimmste zeit ist der Morgen. Spätestens um 05:00 Uhr bin ich wach und quelle mich im Bett während sie angeschmiegt an Ihren Liebsten schläft. Das tut so furchtbar weh. ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Hast du vieleicht eine Idee? Sie niemals wiederzusehen würde mich umbringen oder zumindest wahnsinnig machen.

            Kommentar


            • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


              ich versuche es seit gestern..gestern abend um 3 Uhr etwa haben wir uns das letzte mal gesehen. Ich weiß irgendwas stört mich an ihm..ist es nur eine sicherung, die verhindert, das ich meinen Freund mit solchen problemen belaste und für so ein prickeln meine feste beziehung auf spiel setze, oder ist es wirklich so das mich etwas an ihm stört und nur dieses wunderbare gefühl..diese schmetterlinge es überschatten. wir wollen uns eine ganze zeit nicht sehen..ich weiß nicht wie das gehen soll? Ich will ihn ständig um mich haben..ja das klingt wie verliebt..und irgendwie bin ich das auch..wenn dieses "aber" nicht wäre. Ich wil meinen freund nicht verletzen, weil ich ihn noch liebe, weil wir zusammen wohnen und ich nicht zu meinen eltern zurück wil (student...) auch wenns nur für 2 Monate wäre bis ich einen anderen ort egfunden hätte. Er ist immernoch arbeitslos und ich weiß nicht wsa er ohne mich machen wird..ich glaube ichw eiß welche antworten ich darauf bekommen werde..du willst ja nur nicht aus deiner gewohnten umgebung raus, du willst deinen freudn nicht verletzen, du bist zu faul, du hast zu viel angst..und das alles stimmt...ich kann nicht essen ich kann nicht schlafen, wenn ich aufwache ist dieses problem mein erster gedanke..ich träume konfuses zeug, ich seh aus wie hingekotzt...was mach ich nur..aber zu dir michael: was hast du zu verlieren? Sie hat eh schon ehebruch begangen..wenn ich das richtig verstanden habe, also warum tust du es nicht einfach..wenn die frau so toll ist ist es sie dann nicht wert??? Aber berücksichtige, dass ich auch nicht klar denken kann und ich nicht weiß wie ich bis dienstag eine Hausarbeit fertig bekommen soll wenns so weiter geht...deshalb ist es (natürlich) nur ein guter rat. Ich wünsche dir alles gute..wir schaffen das schon!

              Gruß

              Yin

              Kommentar



              • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                Hallo Yin,

                Ich habe gerade meine Eltern besucht und die sagten auch das ich schlimm aussehe und was los sei. Ich habe abgewunken und bin nicht darauf eingegangen. Hatte vieleicht losgeflennt. Es kommt noch dazu das genau vor einer Woche und zu dieser Urzeit alles angesfangen hat. Ich weiß nicht wie ich den Tag überstehen soll. Mir ist schon oft der Gedanke gekommen sie einfach in den Arm zu nehmen und sie zu küssen, aber was dann? Ich habe Angst sie damit zu verletzen und Ihr weh zu tun. Das würde ich mir nie verzeihen.
                Aber ich versteh dich sehr gut und ich glaube du mich auch ein wenig. Findest du nicht, das es wenigstens ein wenig hilft?

                Vieleicht sollten wir in weiteren Kontakt bleiben. Würde mich freuen.
                Gruß

                Michael

                Kommentar


                • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                  zu wissen, dass es jemandem genau so geht hilft..auch wenn wir unser gefühlschaos nicht gegenseitig ordnen können..ich hatte gehofft, dass ich ohne ihn leben kann. jetzt ist noch niche einmal ein tag vergangen und ich will ih wiedersehen.
                  Aber es wäre falsch. Wenn du einfach mal ganz offen zu ihr sprichst? Wenn ihr so gut befreundet seid, wird diese freundschaft auch einen liebesbeweis überstehen. denke ich. hoffen ich.

                  Bis bald

                  Kommentar


                  • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                    Wir haben fast jeden Tag telefoniert. Sie möchte mir auch helfen, aber wie? Das zeigt doch was für eine tolle Frau sie ist. Soll Sie vieleicht ihren neuen einfach nicht mehr lieben? Es hört sich zwar fies an, aber manchmal wünschte ich mir das das passiert. Manchmal möchte ich einfach zu Ihr fahren, ihr einen Kuß geben und Ihr sagen sie soll ihn verlassen. Das macht mir angst, denn ich könnte es ihr nicht antun.
                    Ich finde, Schwerverbrecher sollte man nicht mehr mit Lebenslänglich bestrafen sondern mit Liebeskummer wie wir Ihn gerade durchmachen.

                    Sei stark, bis bald.

                    Kommentar



                    • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                      ich weiß nicht mehr was ich zu allem sagen soll.
                      es geht mir rotz schlecht. ich wede noch eine nacht drüber schlafen.hoffentlich ist der tag bald um..ja liebeskummer ist schrecklich..guter ansatz mit der bestrafung..sind wir schwerverbrecher? Was haben wir getan, dass uns das wiederfährt????

                      Kommentar


                      • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                        Ich habe mich auch schon gefragt was ich verbrochen habe. Schwerverbrecher sind wir bestimmt nicht. Wir beide lieben nur sehr intensiv und wollen niemanden verletzen. Ich glaube das alles ist ein Preis den wir für Anständigkeit und Rücksicht zahlen müssen. In meinem Fall ist es vieleicht der Preis für die Freundschaft zu meiner großen Liebe. Versuche es mit dem schlafen. Wenn es nicht klappen sollte, ich bin immer zum reden da.
                        Schlaf gut, und viel Glück.

                        Kommentar


                        • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                          Klappt nicht mit dem schlafen. Bin zu aufgewühlt. Wenn doch alles anders wäre. ich halte mich an dem gedanken hoch, dass er mich irgendwann hasst und das ich meinen freund wieder mehr liebe. Denn momentan teile ich meine liebe durch2. schon doof sowas. erzähl mir mal mehr von deiner angebeteten. Würde mich interessieren was für eine frau sie ist.

                          Gruß
                          Yin

                          Kommentar


                          • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                            Was soll ich noch über sie schreiben? Als wir uns vor ca. 3J. kennenlernten, War sie die erste Frau die mich als mann vollgenommen hat. Ich war vor meiner Bundeswehrzeit unglaublich schüchtern und war auch der keine Dicke in der Schule den kein Mädchen angeschaut hat. ´jetzt habe ich 36 kg abgenommen und in der Unteroffiziersschule hab ich selbstvertrauen gelernt.Aber wieder zurück. Ich kannte das nicht und verliebte mich. Wie ich schon zum anfang schrieb, hab ich Ihr meine Liebe gestanden. Für sie war das keine Frage schließlich war sie verheiratet. Das machte Sie mir auf wunderbarer weise klar. Wir redeten viel und wurden die besten Freunde. Wir konnten uns alles sagen, jedes Geheimnis. Ich erfuhr auch wie unglücklich Ihre Ehe war. Sie sollte das liebe Hausmütterchen sein was nur zu kochen und zu putzen hat. Wir trafen uns oft und ich konnte sie immer wieder aufbauen. Ich konnte Ihr immer ein Lächeln entlocken. Wir machten lange Spaziergänge und manchmal nahm ich sie in den Arm und hielt sie einfach fest. Gerade in der letzten Zeit als sie ihren jetzigen Freund kennenlernte und den Mut fand sich von Ihrem Mann zu trennen sahen wir uns oft. Sie war fix und fertig und brauchte Ihren besten Freund. Als sie mir von Ihrem neuen Freund erzählte, waren sie schon 1 monat zusammen. Aber es war für mich zweitranging. Es ging mir nur um Ihr Glück. Ich dachte ich freute mich das sie einen Mann kennengelernt hatte den sie liebte. weist du, sie ist ein einfach ein wunderbarer Mensch und ich kann mir nicht vorstellen jemals eine Frau wie sie zu treffen. Es hört sich alles so unglaublich an , findest du nicht. Bei unseren Spaziergängen in letzter Zeit hatte ich das Gefühl als wir uns zum Abschied umarmten und in die Augen sahen das sie mich liebt. Ich sage mir die ganze Zeit ,ich bilde mir das nur ein weil ich es mir wünschte. Sie sagte mir auch das sie nur freundschaftliche Gefühle für mich hat, wie ein Bruder. Aber ich weiß, so schaut man keinen Bruder an. Ich würde besser damit klar kommen wenn ich das glauben könnte.
                            Mein Gott! Ich liebe sie so sehr! Ich weis nicht ob sich das jemals ändern wird.

                            Wenn du noch was wissen willst schreib mir.
                            die schlafprobleme kenn ich. das ist furchtbar, ich weiß.
                            aber nach drei Tagen konnte mein Körper nicht mehr und schlief eineige Stunden. Zum Glück habe ich Urlaub. auf Arbeit wär ich ganz schön aufgeschmissen.
                            Gruß, dein Michael.

                            Kommentar


                            • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                              ich denk jetzt erst mal nicht mehr drüber nach..wir sollten unseren gefühlen mal ne pause gönnen..

                              gute nacht

                              Yin

                              Kommentar


                              • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                                Gute Idee. schlaf gut.

                                Kommentar


                                • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                                  Ich habe alles nur vorgelogen bekommen!!! Er hat mich ausgenutzt und ich hab ihm vertraut! Er hat seine Freundin betrogen unf mich betrogen! Er hat fast zwei Freundinnen auseinander gebracht!! Was ein Idiot! Lässt sich von gott und der Welt Scheiße in den Kopf setzen...ich hoffe du wirst niemals so genötigt und betrogen wie ich..ich hoffe mein freund verzeiht mit diese "affäre" die ja eigentlich keine war.

                                  alles gute

                                  Yin

                                  Kommentar


                                  • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                                    Tut wirklich leid für dich. Es gibt halt solche Idioten.
                                    Fang mit deinem Freund noch mal von vorn an und wenn er dich liebt hilft er dir daruber bestimmt hinweg.
                                    Mir geht es jetzt etwas besser. Habe mich gestern mit meiner Angebeteten getroffen. haben 2 1/2 h gequatscht und 2 Kannen Tee getrunken. Wir haben uns mal so richtig ausgesprochen und sind uns einig das wir alles machen wollen um wieder "nur" gute freunde zu bleiben. Das ist ein hartes Stück Arbeit und es wird sehr schmerzhaft werden. Aber Ihr geht es auch an die Nieren. Sie sah ganz schön mitgenommen aus. Macht sich vorwürfe weil sie falsche Signale ausgesand hat usw.
                                    Du hälst mich vieleicht für bescheuert, aber wenn du sie kennen würdest, würdest du es verstehen.

                                    Kommentar


                                    • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                                      Ja liebe ist schon was merkwürdiges. Mein Freund hat mich mit offenen armen empfangen..gott sei dank!. Und das du dich mit deiner ausgesprochen hast ist auch toll! Aus mir und dem anderen wird wohl nicht mal mehr eine freundschaft werden...er hat alle meine Emails gelöscht und will mich nie wieder sehen..klar ich hab ihm weh getan, aber immer von freundschaft labern und dann so was. Das beste( schlimmste) daran ist, dass sich seine Ex (meine gute freundin) ja irgendwie sehr amüsiert war, als er diese Botschaften durch SIE zu mir ausrichten ließ!!! Sie will ihn wieder zurück und stellt jetzt auch unsere Freundschaft auf spiel. Ich hab ehrlich keinen Bock mehr auf beide..aber es hängt mir noch nach..wird für uns beide nicht leicht. aber wird schon gehen! :-)!!!!!

                                      Gruß

                                      Yin

                                      Kommentar


                                      • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                                        Ich freue mich für dich und deinen Freund. Für mich ist es immer noch sehr schwer. Ich weiß jetzt das das wirkliche Problem darin besteht das ich noch nie eine feste Beziehung hatte. ich bin im Moment in einem Stadium in dem ich mich als totalen Versager sehe. ich bin 31 J. und hatte nicht mal eine Freundin. Alle meine Freunde sagen das ich ein netter und lieber Mensch bin und auch nicht hässlich bin. Der perfekte "gute Freund" . Ist doch zum Kot...!
                                        Ich kann nicht verstehen warum ich keine Frau finden kann die sich in mich verlieben kann. Ich weiß nicht was ich machen soll. Mein Leben ist irgendwie sinnlos geworden. Ich ertrage es nicht mal mehr wenn mir in der Stadt verliebte Pärchen entgegen kommen.

                                        Ich Danke dir fürs zuhören (bzw. Zulesen :-) )

                                        Lass mal wieder was von dir hören.

                                        Kommentar


                                        • RE: 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt


                                          Ach 31 ist doch kein alter!!! Mein freund ist 39 und das ist auch kein Problem! Lass dich nicht entmutigen. und vor allem lass deine Mundwinkel nicht hängen. Denkst du ich hätte mit einem Gesicht wie 7 jahre regenwetter meinen freund bekommen?? Also mach dir mal keine sorgen und tu dir mal was gutes. geh aus! Ins kino, oder einfach mal einkaufen gehen im supermarkt oder so. Manchmal trifft mal an solchen orten die nettesten leute. Einfach eine nette frau mit dem einkaufswagen leicht "anbumsen". daraus entstehen die interessantesten Gespräche.

                                          Good luck

                                          Yin

                                          Kommentar