• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3 Jahre Freundschaft und plötzlich verliebt

    Hallo!

    ich hoffe es kann mir jemand helfen. Vor drei Jahren lernte ich eine wundervolle Frau kennen. Sie ist nicht nur wunderschön sondern auch lustig und unglaublich gefühlvoll. Kurtz: sie ist meine Traumfrau. Das Problem ist, das sie verheiratet ist. Obwohl man diese Ehe nicht mehr als solche bezeichnen konnte. Sie lebten eigentlich nur noch im selben Haus. Ich gestand Ihr meine Liebe und wir schaften es (so dachte ich) die besten Freunde zu bleiben.
    Während diesér Jahre war ich immer für sie da wenn sie stress zu Hause hatte. Dabei verbrachten wir wundervolle Stunden. Wir haben gemeinsam festgestellt, das wir sehr gut zusammen passen würden. Aber wir waren uns einig das es nie klappen würde. Sie ist 40 und ich wollte immer irgendwann ein eigenes Kind in de welt setzen. Ich nahm an, das nach 3 Kindern in dem Alter kein Kind mehr möchte.
    In den letzten 3 Monaten ging alles so schnell. Sie verliebte sich in einen anderen und trennte sich von Ihrem mann. Letzten sonntag lernnte ich Ihn kennen und als ich die blicke und Berührungen der beiden sah, Wurde mir sehr schmerzhaft bewusst das ich sie über alles Liebe und das ich ohne sie nicht mehr leben kann. Ich bin so sehr davon überzeugt das wir zusammengehören. Alle unsere "vernüftigen Gründe" sind plötzlich banal und hinfällig. Sie versucht mir zu helfen aber ich fürchte die einzige Möglichkeit wäre, das ihre Gefühle mir gegenüber nicht länger verdrängt und wir endlich unser gemeinsames Leben führen könnten. Ich weiß das wird nie passieren.
    Ich weiß nicht mehr weiter und habe Angst, das ich irgendeinen Blödsinn mache. Bitte helft mir!