• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Meinung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meinung?

    Stellt Euch vor, Ihr habt ne Freundin (oder nen Freund) - diese Freundin sucht nen Job, guckt in die Stellenanzeigen in der Zeitung, bewirbt sich bei nem Erotik-Shop als Verkäuferin, wird genommen und ist glücklich, weil se nen Job hat und was dazuverdient.
    Sie könnte vermutlich genausogut Brötchen verkaufen, aber sie verkauft nunmal wasweißich... Pornofilme in diesem Erotik Shop...
    So...
    Nun kommt aber ein Typ, gibt ihr seine Telefonnummer und will was von ihr und sie geht auch drauf ein.

    Nun die Frage:
    Was haltet ihr davon?
    Was würdet ihr da sagen/tun?

    Ich bin gespannt...

  • RE: Meinung?


    Hallo,

    nun - ich hätte nix gegen, wenn sie in einem Pornoshop arbeiten würde. Gar nicht schmecken würde mir aber, daß sie so einfach auf diesen anderen Typen eingeht. Was dagegen tun...schwierig. Sie natürlich erst mal zur Rede stellen.

    Ist das Deine momentane Situation?

    Gruß, Nobby

    Kommentar


    • RE: Meinung?


      Hallo,

      also, ich hätte ein mittleres Problem, wenn mein Freund in einem Sexshop arbeiten würde - bin nun mal so verklemmt ;-) - und ein großes, wenn er die Telefonnummer einer "Dame" annehmen würde.

      Zur Rede stellen (siehe nobby), ist sicher das Beste.
      Aber ob's was bringt ...?

      Kommentar


      • RE: Meinung?


        Mir würde es an deiner Stelle nicht so passen, wenn meine Freundin in einem Erotik-Shop arbeiten würde. Das Vertrauen spielt dabei gar keine große Rolle, aber diese ständige Angebackerei!
        Meinem Freund zuliebe würde ich mir also lieber was anderes suchen.....

        Das sie sich die Nummer von dem Typen geben lassen hat finde ich ein starkes Stück und beweist damit, dass sie dich nicht richtig liebt!

        Kommentar



        • RE: Meinung?


          Geht es um "eine" Freundin oder "die" Freundin?

          Im ersten Fall, wäre das alleine ihre Sache, ob sie diesen Käufer daten möchte oder nicht.
          Mein Rat dazu wäre, sie sollte es von ihrem Gefühl abhängig machen, ob sie ihn ein zweites Mal sehen möchte.

          Im zweiten Fall, gäbe es Rabatz, wenn sie auf die Avancen dieses Mannes eingehen würde und ein zweites Treffen in Betracht zieht.
          Denn eines ist ja wohl sicher, er hat ihr bestimmt nicht seine Telefonnr. gegeben, um mit ihr zu philosophieren.

          Dass sie sich hingegen seine Telefonnr. hat geben lassen, würde ich nicht so eng sehen. Manchmal möchte man als Frau lange Diskussionen vermeiden, indem man sich dann kurzerhand die Telefonnr. geben läßt und endlich "Tschüß" sagen darf :-)).

          Kommentar


          • RE: Meinung?


            "Das Vertrauen spielt dabei gar keine große Rolle, aber diese ständige Angebackerei!"

            Vertrauen sehe ich in diesem Fall schon als wichtig und das sollte in einer intakten Beziehung da sein - egal, wo der Partner/die Partnerin arbeitet. In der Erotikbranche ist wohl die Gefahr des Anbaggerns größer, aber das dürfte eine gut laufende Partnerschaft nicht stören. Man(n)/frau kann doch sagen: "Nein, da läuft nichts. Ich bin glücklich mit meinem Partner".

            Gruß, Nobby

            Kommentar


            • RE: Meinung?


              "Manchmal möchte man als Frau lange Diskussionen vermeiden, indem man sich dann kurzerhand die Telefonnr. geben läßt und endlich "Tschüß" sagen darf"

              Da ist was dran - jetzt sollte sich der Eröffner dieses Threads wieder melden und genauer erklären, was er mit "sie geht auch noch drauf ein" meinte :-)

              Gruß, Nobby

              Kommentar



              • ja?


                " bin nun mal so verklemmt ;-) "

                ...das kann ich mir nun gar nicht vorstellen *g*

                Kommentar


                • RE: Meinung?


                  Ich verstehe den Zusammenhang nicht. Was hat die Tatsache das sie in einem Erotikshop arbeitet (was ich nicht schlimm finde) damit zu tun , dass sie von einem anderen Mann die Nummer nimmt? Die hätte sie auch woanders annehmen können. Und woher weißt du eigentlich davon? Hat sie es dir gesagt oder hast du vielleicht jemanden beauftragt zu testen ob sie es macht?
                  Ich habe auch schon Nummern entgegen genommen, aber nie angerufen sondern den Zettel weggeworfen Tat es nur das der Typ zufrieden ist und endlich abhaut. Vielleicht tat sie das auch. Schlimm wäre nur wenn sie sich wirklich meldet.

                  Kommentar


                  • interessant


                    ...hat mich halt mal interessiert, was ihr dazu denkt
                    (s. meinen Namen)

                    Nichts davon ist wirklich passiert, außer, dass meine Freundin nen Job sucht und dabei auch das Inserat von diesem Erotik Shop gesehen hat und mich gefragt hat, ob ich was dagegen habe, wenn sie dort arbeite...
                    Der Rest ist frei ausgedacht... wollte halt nur gern mal wissen, was andere Menschen dazu denken.

                    Danke für Eure Beiträge... ;-)

                    Kommentar



                    • RE: interessant


                      Damit wäre aber immer noch nicht geklärt, was du mit "und sie geht darauf ein" meinst :-).

                      Solltest du insgeheim befürchten, dass sie diese Telefonnr. benutzt, dann zeugt das doch von wenig Vertrauen zu deiner Freundin, sprich es läßt Unsicherheit und Angst erkennen.

                      Kommentar


                      • RE: ja?


                        Andras schrieb:
                        -------------------------------
                        " bin nun mal so verklemmt ;-) "

                        ...das kann ich mir nun gar nicht vorstellen *g*

                        ***
                        Oooh!
                        Ach, eigentlich bin ich nur im Forum so mutig, im "wahren Leben" eher ziemlich introvertiert.
                        Das ist ja gerade das Schöne an solchen Foren, man kann ganz frei seine Gedanken äußern, da einen n-i-e jemand kennenlernen wird.
                        Und noch besser:
                        Niemand weiß, wie ich wirklich bin, groß, klein, schlank, fett, häßlich oder was auch immer, niemand weiß was für ein Mensch oder wie alt ich bin, ob ich überhaupt eine Frau bin etc.
                        ;-)

                        Kommentar


                        • RE: Meinung?


                          ...ich bin auch im "Einzelhandel" tätig!
                          Vor dem Anbaggern und "Haben sie heut' Abend schon etwas vor?" Ist man nie gefeit ! Da hilft nur Standhaft bleiben/sein!

                          Kommentar


                          • RE: interessant


                            ein erotik-shop ist doch auch nur ein laden wie jeder andere, ich sehe da keinen wesentlichen unterschied. ich kann auch keinen zusammenhang zu dieser telefonnummer-rüberreich-geschichte erkennen. sowas könnte überall passieren. ich habe auch schon mal aus freude an der sache in einem erotikshop ausgeholfen. das publikum ist meinen erfahrungen nach nicht aufdringlicher als anderswo, wieso sollte es das auch?

                            Kommentar