• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was ist los?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist los?

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich weiß nicht was los ist. ich bin seit 7 Monaten mit meinem Ex-Freund auseinander. Wir waren 2 Jahre zusammen, währenddessen 2x 2 Wochen kurz getrennt. Kurz nach dem ich mit ihm Schlussgemacht habe, hatten wir beide schon wieder einen neuen Partner. Ich habe damals Schluss gemacht, weil ich kein Vertrauen mehr zu ihm hatte und es immer wieder rumging, dass er fremdgegangen ist. Was mir auch gute Freunde bestätigten. Als ich ihn darauf ansprach, sagte er wie immer nichts dazu. Jetzt ist er beim Bund und Fußball steht im Gegensatz zu früher, nicht mehr bei ihm an erster Steller, er ist sehr in seine neue Freundin verliebt, was ich ihm auch gönne. Auch ich bin mit meinem Freund ganz glücklich und weiß, dass er mich über alles liebt. Doch seitdem ich meinen Ex vor drei Wochen das erste mal nach der Trennung wieder gesehen habe und auch noch erfahren habe, dass er mit seiner neuen Freundin zusammenziehen möchte, ist irgendwas in mir zusammengebrochen. Ich bin irgendwie deprimiert und meine Lebensfreude ist dahin. Eigentlich will ich meinen Ex doch gar nicht zurück, die letzte zeit unserer Beziehung war für mich schlimm. Ich bekam kaum aufmerksamkeit und er machte was er wollte......
    Aber warum gehts mir jetzt so scheiße?

    Danke im Voraus...

  • RE: Was ist los?


    Hallo!

    "Aber warum gehts mir jetzt so scheiße? "
    Weil seine Neue plötzlich die Aufmerksamkeit bekommt die nicht von ihm gekriegt hast, aber gerne gehabt hättest?

    Irgendetwas bezüglich deines Exfreundes scheinst du noch nicht verabeitet zu haben, dass dich das so trifft.
    Habt ihr euch jemals ausgesprochen? Vielleicht würde dir das helfen, um besser zurecht zu kommen.

    Kann es sein, dass du ihn immer noch liebst? Du schreibst zwar: "Auch ich bin mit meinem Freund ganz glücklich und weiß, dass er mich über alles liebt."
    Aber liebst du deinen Freund auch? Denn davon schreibst du nichts. Du schreibst nur, dass dein Ex in seine neue Freundin verliebt ist und das dein Freund dich über alles liebt, während du von dir nur schreibst, dass du ganz glücklich bist.

    Alles Gute

    Kommentar


    • RE: Was ist los?


      Hallo Sweety!

      Darüber, dass ich naja neidisch bin, dass seine neue die Aufmerksamkeit bekommt ich ich mir gewünscht habe, habe ich auch schon nachgedacht. Und ich denke, dass ist ein Grund. aber ich verstehe nicht warum, denn immerhin bekomm ich von meinem neuen jedemenge Zuvwendung und Aufmerksamkeit. Was mir mitlerweile auch klargeworden ist, ist dass mich mein Freund mehr liebt als ich ihn... will ihn aber trotzdem nicht verlieren!

      Kommentar


      • RE: Was ist los?


        Hallo Hexe!

        "Darüber, dass ich naja neidisch bin, dass seine neue die Aufmerksamkeit bekommt ich ich mir gewünscht habe, habe ich auch schon nachgedacht. Und ich denke, dass ist ein Grund. aber ich verstehe nicht warum, denn immerhin bekomm ich von meinem neuen jedemenge Zuvwendung und Aufmerksamkeit. "
        Könnte es sein, dass du diese Aufmerksamkeit lieber von deinem Ex hättest und du mit deinem jetzigen Freund nur zusammen bist um nicht alleine zu sein? Du hast ihn zwar sicherlich auch gern, aber du schreibst ja selber, dass er dich mehr liebt als du ihn...

        Kommentar



        • RE: Was ist los?


          Hallo,

          vielleicht ist es auch gekränkte Eitelkeit bei Dir.
          Ob Du nun einen Partner hast mit dem es viel besser läuft oder nicht, letztlich ist es auch immer etwas verletztend, wenn man hört / sieht das der Ex mit seiner neuen Freundin Dinge tut, die er in Eurer Beziehung seinerzeit nicht getan hat. Fußball steht nicht mehr an erster Stelle, er will mit ihr bereits zusammenziehen, usw. Dadurch werden die guten Zeiten eurer Beziehung ja irgendwie auch abgewertet, denn es zeigt, dass er jetzt mehr liebt, tiefer liebt oder auch sein perfektes Gegenstück gefunden zu haben scheint. Und das tut halt weh.

          Aber wenn man darüber nachdenkt, dann muss es auch nicht so sein, dass er Dich weniger geliebt hat. Aus jeder gescheiterten Beziehung lernt man ja auch und je älter man wird, desto weniger radikal schnell ist man bei Trennungen. Vielleicht hat er einfach gelernt, dass er, wenn er eine Beziehung auf Dauer haben möchte, einige Verhaltensweisen ändern muss, weil sonst ein Scheitern vorprogrammiert ist.

          Weiterhin kannst Du Dich damit trösten, dass er Dir gegenüber eine große Verliebtheit zur Schau stellt und dick aufträgt und insgeheim nagt es vielleicht auch an ihm, dass Du nun (ohne ihn) so glücklich bist (obwohl er Dich vielleicht auch nicht zurück möchte). Wir sind doch alle irgendwie Angeber in unserem Leben und es soll doch unserem Ex partout nicht auffallen, dass die neue Beziehung vielleicht doch nicht so der Knaller ist.

          Grüße

          Kommentar


          • RE: Was ist los?


            ich sehe das genauso wie calla

            guter beitrag

            Kommentar