• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

fehlermacher

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • fehlermacher

    Hallo... vielleicht könnt Ihr mir helfen
    Ich hab ein Problem mit meiner Freundin...
    Letztens, als sie an meinem PC saß, hat sie entdeckt, dass ich mir einen Porno runterlade... hat ihn sofort gelöscht und sich nichts weiter dabei gedacht - ich hab ihr allerdings kurz darauf die Wahrheit erzählt... dass das nämlich nicht ein Zufall war, sondern, dass ich das (natürlich - wie auch sonst?) mit Absicht getan hab...
    Seitdem hat sie sich von mir abgewendet und spielt meine Richterin: redet nicht mehr mit mir, kuschelt nicht mehr mit mir und starrt teilnahmslos in die Gegend, wenn ich im Raum bin... und ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum... ich hab ihr schließlich die Wahrheit gesagt und kapiere nicht, warum sie mich jetzt dafür bestrafen muss... aber ihr scheints Spaß zu machen, denn das geht jetzt schon 3 Tage so...
    Wenn ich sie betrogen hätte, oder sowas, dann hätte ich das ja verstanden... dann wär ich wirklcih ein *********, das man besser links liegen lässt, aber ich wüsste nicht, wem ich mit diesem heruntergeladenen Film schade, ausser mir selbst... meine Freundin scheint aus der Tatsache jedoch jetzt ableiten zu müssen, dass ich untreu sei, sie nicht liebe usw. usf. (was allerdings absoluter Blödsinn ist... sie ist die erste Freundin, die ich habe... und das jetzt schon fast ein Jahr lang - und das weiss sie auch)
    Ich bin wirklich am Ende...
    Ich liebe sie abgöttisch und will keine andere als sie, aber wenn sie mich weiterhin ignoriert und anschweigt, werd ich ganz sicher noch verrückt...


    Nun meine Fragen...
    Würdet Ihr Euren Partner genau so bestrafen, wenn dasselbe passiert wäre?
    Würdet Ihr sogar soweit gehen mit demjenigen Schluss zu machen? (Ich bin dermaßen verzweifelt, ich könnt's mir sogar vorstellen, dass es soweit kommt)

  • Richterin Gnadenlos


    Mist... Name und Betreff vertauscht... dermaßen durch den Wind bin ich... :-(

    Kommentar


    • RE: fehlermacher


      mir scheint, ihr seid noch recht jung... (?)

      deine reaktion, dazu zu stehen war auf jedenfall richtig, denn schliesslich ist nun wirklich gar nichts dabei, sich pornos runterzuladen/anzusehen.

      hast du ihr schon angeboten, dass ihr euch das teil gemeinsam anguckt?

      ansonsten lass dich nicht verrückt machen; du hast dein eigenes leben, deine eigenen bedürfnisse. steh offen dazu und lass dir um gottes willen nichts verbieten! sie wird schon noch lernen, damit umzugehen.

      Kommentar


      • RE: fehlermacher


        Hallo,
        Deine Freundin reagiert ziemlich krass; dennoch kann ich nachvollziehen, was wohl in ihr vorgeht. Ich hab auch irgendwann feststellen müssen, dass mein Freund sich Pornos ansieht. Zunächst war ich ziemlich gekränkt, ich hab es als persönliche Beleidigung angesehen, dachte, was ich ihm an Liebe (körperlich) gebe, reicht ihm wohl nicht. Wenn man einfach nicht mit sowas rechnet, überrumpelt es einen ziemlich. Ich denke, so fühlt sich Deine Freundin auch. Mittlerweile hab ich gelernt, dass ich es nicht persönlich nehmen darf - wie Du ja selbst schon gesagt hast. Männer haben wohl einfach Spaß daran, und können trotzdem eine Frau von Herzen lieben.
        Ich glaube nicht, dass Deine Freundin sich von Dir trennen wird. Lass sie erst mal den "Schock" verarbeiten. Wie gesagt, die Reaktion ist schon heftig, aber jeder nimmt es anders auf, viell. ist sie ja generell temperamentvoll... Ich kenne Deine Freundin ja nicht, aber ich glaube nicht, dass sie Dich explizit bestrafen will, viell. ist es einfach nur ihre Art zu zeigen, dass sie gekränkt ist. Gib ihr noch ein bißchen Zeit, 3 Tage sind u. U. nicht viel.
        Sie wird Dich nicht deswegen verlassen, denke ich. Wenn ihr schon 1 Jahr zusammen seid, kann es doch nicht an sowas scheitern - sie hat doch auch Gefühle für Dich.
        Lass ihr einfach Zeit zu erkennen, dass Du sie liebst, und dass Pornos nichts mit Unzufriedenheit in einer Beziehung zu tun haben. Viell. überlegst Du Dir eine kleine Überraschung, einen netten Abend oder so, und sagst ihr in Ruhe noch einmal, wie sehr Du sie liebst - sie wird es Dir doch glauben... Im Streit bringt ein "Ich liebe Dich" nicht viel...
        Herzlichst, Jona

        Kommentar



        • RE: fehlermacher


          wow... ich bin baff... und ziemlich beruhigt...
          baff deswegen, weil ich fast glauben könnte, dass du mich & meine beziehung kennst... (v.a. der letzte ratschlag...) dankeschön, ihr seid wirklich ne gute hilfe!

          Kommentar


          • RE: fehlermacher


            Sag doch mal, warum du dir Pornos runterlädst bzw. anschauen mußt.

            Ich muß dazu sagen, daß ich persönlich das nicht nachvollziehen kann, warum Männer das immer tun müssen bzw. sich das anschauen müssen. Machen Frauen doch auch nicht (behaupte ich mal), und Frauen haben auch eine Sexualität.

            Ich kann deine Freundin eigentlich ganz gut verstehen. Sie denkt, daß sie dir nicht reicht und sexuell nicht zufriedenstellt und sexuell für dich nicht attraktiv ist!

            Kommentar


            • RE: fehlermacher


              Frauen machen das nicht?????? Also ich sehe mir durchaus gerne mal einen Porno an und zwar am liebsten mit meinem Mann zusammen. Ich gucke mir auch im Netz gerne gute erotische Männerfotos an. Das stört aber meinen Mann ganz und gar nicht, die können ihm ja gar nicht gefährlich werden. Dann müsste man ja auch auf der Straße oder am Strand immer mit Scheuklappen herumlaufen. Ich denke mit einem gesunden Selbstbewusstsein ist nichts dabei.
              Fehlermacher sollte also versuchen seiner Freundin zu mehr Selbstbewusstsein zu verhelfen, dann wird dieses Problem sich in Luft auflösen. Viel Glück

              Kommentar



              • kannste haben


                Wenn eine Frau zu ihrem Freundin/einem Kumpel geht und mit ihm redet und sie/ihn bis in Detail z.B. nach dem Intimleben ausfragt und den ganzen Kladderadatsch dann erzählt bekommt, ist das nicht auch Porno? (inklusive "meet the hauptdarsteller")
                Okay... man kann's nicht bildlich sehen, aber man kann nachfragen und mit ein wenig Fantasie hat man genau dasselbe beisammen... und erzähl mir nicht, Frauen täten sich für solcherlei Privat-stories nicht interessieren...

                Kommentar


                • RE: kannste haben


                  Ich spreche mit meiner besten Freundin zwar auch über alle Aspekte meine Beziehung, aber bestimmt nicht über intime Details. Das sind wirklich und ganz ehrlich Dinge, von denen ich gar nichts wissen will! Ich will nicht wissen, wie das Teil des aktuellen Lovers einer Freundin aussieht, oder wie der Typ den Geschlechtsakt vollzieht!

                  Und daß Frauen keine Pornos gucken, das meinte ich nicht. Natürlich gibt es welche, aber es gibt bestimmt auch Kerle die sowas nicht gucken!

                  Kommentar


                  • RE: kannste haben


                    "aber es gibt bestimmt auch Kerle die sowas nicht gucken! "

                    Ich z.B. - habe eine gute Phantasie *fg* Im Fritz...äh...Ernst, mich reizt der Porno-Kram nicht sonderlich. Insbesondere das Hardcore-Zeug, wo es die ganze Zeit im Holzhammer-Verfahren und in Großaufnahme rein und raus geht. Mich wundert dabei, wie die Darsteller vor der Kamera das bringen. O-Ton Regisseur: "Mehr Licht! Komm du da hinten, mach' nicht schlapp - AUS! Mikro im Bild!" ;o))

                    Kommentar



                    • RE: kannste haben


                      "Mich wundert dabei, wie die Darsteller vor der Kamera das bringen."

                      Mich wundert dabei, warum es Leute gibt, die sowas beruflich machen wollen! :-)

                      Danke, Nobby, ich dachte schon ich hätte gar keine Ahnung von Männern!!!

                      Kommentar


                      • RE: kannste haben


                        "Danke, Nobby, ich dachte schon ich hätte gar keine Ahnung von Männern!!!"

                        Da gibt es nichts zu danken :-) Ich bin ein recht sensibler Typ. Habe bei mir schon festgestellt, wenn mich in einer Partnerschaft der Körper meiner Freundin nicht mehr reizen sollte, stimmt etwas massiv mit der Beziehung nicht. Oder ich bin derartig psychisch gestresst, daß ich aber auch allgemein keine Lust auf Sex hätte.

                        Kommentar


                        • sorry...


                          ...aber das, was ich geschildert habe, das tut meine Freundin... d.h. sie hat nen Kumpel, der sich ganz toll dabei vorkommt ihr sämtliche Details aufzubinden... so hat sie mir zumindest selbst erzählt... und da ich mal davon ausgehe, dass sie das wissen will und neugierig ist, usw...

                          Jeder nach seiner Facon...

                          Kommentar