• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

was ist das?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • was ist das?

    Hi ,
    obwohl ich fast 40 bin, habe ich das Gefühl in Sachen Liebe ein junges Mädchen zu sein.
    Im Sommer diesen Jahres eröffnete mir mein Freund,mit dem ich seit 4Jahren zusammen war, dass er sich Kinder vorstellen könnte, nur nicht mit mir. Ich muss sagen, das war ein Schlag ins Gesicht für mich.
    Unsere Beziehung bestand immer aus Höhen und Tiefen, und ich hatte mich auch schon mal von ihm getrennt, weil ich es nicht ertragen habe, nie das Gefühl zu haben, dass er seine Liebe nicht zeigen kann. Nur als ich diesen anderen Mann hatte, war er wie ausgewechselt und zeigte mir wie sehr er mich liebt, er fragte mich sogar, ob ich ihn heirate. Aber ich hatte solche Angst wieder enttäuscht zu werden. Letztendlich bin ich wieder zu meinem Freund zurück gegangen, weil ich ihn liebe und ich habe ihm vertraut, dass es nun anders wird. Und so sah es auch 1,5 Jahre aus, eine gemeinsame Wohnung sollte es sein, naja, man hat halt eine gemeinsame Zukunft geplant. Bis er im Sommer in den Urlaub fuhr für eine Woche zu seinem Vater. Ich habe ihm seinen Koffer gepackt und ihm eine schöne Erholung gewünscht.Es ist nie ein Problem gewesen, dass einer allein Urlaub macht. Nur diesmal kam er nach Hause und sein Koffer war fast unberührt. Und ich bekam mit dass etwas nicht in Ornung sein muss. Und so war es dann auch, er muss mit einer fremden Frau in den Urlaub gefahren sein. Ich fragte nach und er sagte, dass er jemanden kennen gelernt hatte. Ich habe ihn weggeschickt(er lebte in meiner Whg), weil ich dagegen nichts tun kann, wenn er sich neu verliebt hat.
    Das hat aber nicht lange gehalten und er sucht auch den Kontakt zu mir. Ich suche den auch, aber langsam kann ich nicht mehr, weil ich nicht weis, was er will. Er hat mir auch ein Weihnachtsgeschenk gemacht ! Und wenn ich ihn frage ob er mich liebt, dann zuckt er mit den Schultern und meint, dass er das nicht weis.
    Vielleicht kommt jemanden diese Situation bekannt vor und kann mir aus Erfahrungen berichten? Manchmal weis ich nicht wie ich damit umgehen soll, ob ich mich bemühen soll oder warten soll oder was auch immer.
    Lieben Gruss stella64

  • RE: was ist das?


    Wenn sich jemand nicht entscheiden kann, kannst du ihm die Entscheidung abnehmen indem du dich zurückziehst. Du stehst nicht mehr zur Wahl, dann ist die Entscheidung getroffen, ob es ihm passt oder nicht.
    Ob er sich dann noch besinnt und weiss was er will, das kann keiner voraussehen, möglich ist alles.
    Aber es wäre dann alles klar, ob so oder so.

    Kommentar


    • Vieles, nur keine Liebe.


      Such dir einen liebevollen Freund, der dich achtet und vor allem liebt.

      Hinzu kommt, wenn du noch in diesem Leben Kinder haben möchtest, wann denn dann? Mit fast fünzig Jahren? Wenn du überhaupt das Glück haben solltest, indem diese Möglichkeit in 8-9 Jahren noch bestehen sollte.

      Ich bin der Meinung, du befindest dich momentan an einem absoluten Entscheidungspunkt deines Lebens.
      Erschwerend kommt hinzu, dass sich dein Partner derartig "gelangweilt", desinteressiert und emotionslos ("..ich kann mir keine Kinder mit dir vorstellen..") gibt.

      Er zuckt, als erwachsener Mann (!), mit den Schultern, auf eine derartig empfindliche und heikle Frage, wie die nach dem Vorhandensein jeglicher Liebesgefühle?
      Das ist die Höhe...

      Du vertrödelst dir die Zeit mit einem A*******h, während du in der Zwischenzeit, vielleicht einen Goldschatz an deiner Seite haben könntest.

      Wie auch immer, ich wünsch dir viel Glück und Stärke das Ganze zu ertragen, egal wie du dich entscheiden solltest.
      Beide Möglichkeiten werden dir Kummer bereiten. Der Unterschied ist, bei der einen wird er kurzfristig sein, während du im zweiten Fall auf langer Sicht hin leiden wirst.

      Mein persönlicher Rat lautet daher: Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

      Kommentar


      • RE: Vieles, nur keine Liebe.


        mit dir kann man bestimmt schlecht schach spielen

        Kommentar



        • RE: Vieles, nur keine Liebe.


          So ähnlich, du mußt dir halt deinesgleichen suchen, um nicht in den Genuß einer raschen, tiefblau anmutenden Niederlage zu gelangen :-)).

          Kommentar


          • RE: Vieles, nur keine Liebe.


            vielen Dank Andras, vielen Dank Remis,
            ich werde ihm wohl die Entscheidung abnehmen, ich muss mich zurück ziehen, sonst gehe ich daran kaputt.
            Es geht auch nicht um vorrangig um Kinder kriegen, ich habe zwei Kinder, sie sind schon erwachsen.
            Mein Freund wollte niemals Kinder haben, ich denke, es hängt damit zusammen, dass er 4Jahre jünger ist als ich. Seine Einstellung änderte sich allerdings, als wir öfter das Baby meines Sohnes betreuten.Ich war immer sehr erstaunt zu sehen, wie sehr er diese Zeit genießt und sich auf das Baby freute.
            Um so bitterer für mich, als seine Aussage kam.......

            Kommentar


            • RE: Vieles, nur keine Liebe.


              das war jetzt echt gut gekontert

              Kommentar



              • RE: was ist das?


                Höre deine innere Stimme und dann Tue es du wirst sehen alles wird wieder gut.....

                Kommentar


                • RE: Vieles, nur keine Liebe.


                  Meinen eigenen Erfahrungen nach, beginnen sich viele Männer mit ca. Mitte Dreißig für das Thema Nachwuchs zu interessieren :-).

                  Da taucht plötzlich der innere, kleine, nicht mehr wegzudrängende Impuls auf, Frau finden, "Häusle" bauen, kleine Sprößlinge in die Welt setzen, Familie und generell heimische Gefilde sowie Gefühle aufzubauen.

                  Spätestens Ende Dreißig brennt es dann den meisten, die all diese Dinge, während all den vorausgegangenen Jahren, brachliegen ließen, unter den Fingernägeln und sie mobilisieren einen Großteil ihrer Energien zur Umsetzung der nun vorhandenen, aktuellen Wünsche.

                  Also könnten deine zuletzt gemachten Beobachtungen in deinem Verwandtschaftskreis, ein langsamer aber aufbrechender Gesinnungsumbruch deines Freundes darstellen.

                  Nur bleibt immer noch unteranderem das "Mutter-Problem" bestehen.

                  Ich bleibe bei meiner ersten Meinung, du mußt in die Bresche springen und endlich damit anfangen etwas in eurer, dich verletzenden, Beziehung zu ändern.

                  Das, was du in deinem ersten Text geschildert hast, all seine indifferenten Handlungen und Nicht-Aussagen, liest und hört sich sehr lieblos an.

                  Habe die Courage zu dir zu stehen und die Sache nach eigenem Gutdünken, Gefühl und Wissen anzupacken.
                  Wie bereits ein anderer Forumsschreiber meinte:
                  Horche in dich hinein, das Wichtigste jedoch, entscheide du endlich wie und was weiter stattfinden wird.

                  Kommentar


                  • nicht verstehen was geht


                    " ich muss mich zurück ziehen, sonst gehe ich daran kaputt. "

                    So komisch es klingt, ich habe es gestern auch getan.
                    Manchmal ist es wichtig sich selbst wieder zu finden, bevor man verloren geht.

                    " Um so bitterer für mich, als seine Aussage kam....... "

                    Manche Aussage kommt aus Trotz, und bedeutet oft das exakte Gegenteil. Vielleicht macht ein Rückzug ihm bewusst was er wirklich will.

                    Kommentar



                    • RE: was ist das?


                      Mein innere Stimme sagt, es ist nicht gut auf ihn zu warten. Aber meine Seele sehnt sich nach ihm, weil das vergangene 1,5Jahr gut war. Aber davor war es das nicht und das ist wieder zum Vorschein gekommen bei ihm.
                      Leider Gottes wohnen wir nicht weit voneinander entfernt und ich musste gestern sehen, wie er mit einer anderen Frau zu sich nach Hause ging.
                      Ich habe ihn angerufen, und es ging mir sehr schlecht.
                      Auch diesmal sagte er , dass ich ihm manchmal fehle und dass er mich noch lieb hat, aber er weiss nicht ob es ausreicht.
                      Ich wollte, dass er vorbei kommt und er versprach es auch, tat es aber natürlich nicht.
                      Ich komme mir vor wie das letzte Stück Sch.....
                      Ist der Weg, ihm zu sagen, wenn er anruft, dass ich nicht mehr kann und auch nicht mehr will, der bessere?
                      Und ich kann auch nicht mehr. Was geht in den Männern vor, wenn sie so unschlüssig sind.

                      Kommentar


                      • RE: was ist das?


                        " Was geht in den Männern vor, wenn sie so unschlüssig sind. "

                        Das gleiche wie in Frauen auch. Was ging in dir vor als du mal unschlüssig warst?

                        Kommentar


                        • RE: was ist das?


                          Hi Andras,

                          ich war unschlüssig, weil ich ihn liebe und ich hatte Angst wieder von ihm verletzt zu werden.
                          Nur bin ich es wieder eingegangen und sehe nun meine Angst bestätigt.
                          Sollte es etwa Angst bei ihm sein? Vor was ?

                          Kommentar


                          • RE: was ist das?


                            Hallo Stella,

                            vielleicht Denkst du jetzt, oh Gott so ein Kücken meldet sich, aber ich habe Ähnliche erfahrungen gemacht.
                            Ich habe meine Ex Freund (5Jahre Beziehnung) über alles geliebt, und fast alles für ihn getan, Benutzt in jeglicher Hinsicht hat er mich auch gern, Finanziel oder auch Sexuel, Geliebt hat er mich jedoch nie, ich habe ihm einfach eine Gewisse Sicherheit gegeben, dieses Spielchen habe ich Jahrelang mitgemacht, und mich selbst dabei Kaputt, ich bin fast 26 Jahre Jung, und habe eine Scheiss Angst einem Anderen Menschen zu vertrauen, aus Angst Verletzt zu werden, tue Dir das nicht an, die Trennung tut weh, und es wird einige Zeit Weh tuen, aber du wirst es schaffen, und als kleiner Tip, hör auf an die Schönen Zeit zu Denken, leck mieber deine Wunden, den Du solltest dir jetzt am Wichtigsten sein, und Telefoniere ihm nicht hinter her, kein Kontakt für die erste Zeit, das wird dir Helfen die Sache schneller durch zu stehen.

                            Alles gute und liebe von einem Kücken

                            Kommentar