• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unerfahren, erfahrener Partner

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unerfahren, erfahrener Partner

    Heii Leute, die frage ist mir etwas peinlich weil es eigentlich ja jeder weiß. Ich bin was sex betrifft komplett unerfahren. Es gab nie was außer penis rein raus. Nur Missionarstellung und Doggy und löffel.
    Nun habe ich einen Freund der 15 Jahre älter ist als ich und dementsprechend erfahrener ist als ich. Er möchte gerne "geilen und wilden" sex. Aber ich habe Angst etwas falsch zu machen. Er macht sowieso immer dumme Sprüche aus "spas" was für mich aber kein Spaß ist, was er wiederum nicht versteht weshalb ich es nicht lustig finde.
    Ich habe mal versucht ihm einen zu blasen und wusste nicht was ich machen soll dann kam gleich wie schlecht ich doch wäre und Frauen müssen sowas können.
    Er möchte auch das ich ihn mal verführe und reite aber ich habe wirklich keine Ahnung wie ich das machen soll aus Angst etwas falsch zu machen.
    Sry für den langen Text.
    Habt ihr Tipps zum blasen, reiten und wie ich ihn evtl verführen/anmachen könnte?

    Lg


  • Re: Unerfahren, erfahrener Partner

    Normalerweise sind Männer ganz angetan, von unerfahrenen Frauen, so dass beide davon profitieren.
    Schließlich muss man es ja von jemanden lernen, bzw. sich weiterentwickeln können und dürfen.

    Es bringt nichts wenn wir jetzt alles mögliche schreiben, das taugt selten zur Umsetzung, am Besten funktioniert es offen mit dem Partner darüber zu reden, so dass er seine Erfahrungen weiter gibt, ein gemeinsames weiterentwickeln entsteht.

    Dein Partner scheint dir das nicht zuzugestehen, meint wohl dass Frauen mit einem Penis im Mund geboren werden?
    Da würde ich doch jemanden suchen der mich respektiert und bereit ist für ein gemeinsames Abenteuer zur Entdeckung der Sexuellen Bandbreite.
    Ratschläge einzuholen um es ihm recht zu machen, dem es offensichtlich egal ist was für dich recht wäre...
    Du solltest dich nicht so behandeln lassen, eher den Sex mit ihm beenden, als nach Input zu suchen um ihn in seiner Haltung zu bestätigen.
    Er hat keinerlei Respekt dir als Mensch gegenüber, nach menschlichen Ermessen geht das ohnehin schief, oder aber du wirst immer jene sein die in eurem Sexleben keine weitere Rolle spielt, als gut zu sein.
    Das kann er auch im Puff haben, zumindest werden die Arbeiterinnen dort für ihre Arbeit bezahlt.

    Hört sich vielleicht überzogen an, aber dein Beitrag vermittelt genau das, Betthäschern geangelt dass durch das junge Alter sein Ego aufpoliert, ein Können erwarten das eigentlich unmöglich ist, aber selber ganz offensichtlich keinerlei Ahnung von Frauen und deren Sexualität haben.

    Nicht du bist die Unerfahrene mit Männern, er hat ganz klar keinerlei Ahnung von Frauen und ist bei diesem Thema nicht Interessiert unterwegs, sondern rein egoistisch.

    Kommentar


    • Re: Unerfahren, erfahrener Partner

      Hi,
      wie alt bist du eigentlich?
      Ich finde, wenn er Ansprüche stellt soll er gerne auch die Basis dafür bereitstellen ;o)
      Pornos nachturnen ist (meistens) nicht das Wahre, würde ich dir keinesfalls empfehlen.
      Ich denke, wenn er dir erklärt, du seist "schlecht" beim Sex, dann ist er es erst recht. Statt dich so zu verführen, dass du Lust bekommst, das zu tun, worauf er auch Lust hat, meckert er herum. Sehr sexy... (ist das nicht!)
      Hast du eigentlich irgendwas von dem Sex mit ihm?
      Warum willst du mit ihm zusammenbleiben, was läuft gut zwischen euch?

      Ich kann mich Tired ansonsten nur anschließen, es wirkt eher so, als hätte er selber keine Ahnung von weiblicher Sexualität und ist deshalb mit einer Jüngeren zusammen, der er Erfahrenheit vorspielen kann.

      GLG, V




      Kommentar


      • Re: Unerfahren, erfahrener Partner

        Als ich das jetzt gelesen hab, da dachte ich auch, mha, ist das furchtbar.

        Liebe einszweidrei, er macht dumme Sprüche, kritisiert an dir herum, bemängelt deine "Kenntnisse" , verunsichert dich, geht also sauschlecht mit dir um und du findest das okay, dich weiter mit so wem abzufinden?
        Ekelt dir vor gar nichts? So einer gefällt dir?? Mit so wem möchtest du zusammenbleiben?

        Kommentar



        • Re: Unerfahren, erfahrener Partner

          Vielleicht ist er er erste der ein paar Knöpfe kennt die Sex angenehmer machen als rein raus und aus Unerfahrenheit heraus wird das als die Norm angesehen?

          Jemand der beim oder nach dem Sex solche Äußerungen macht, taugt jedenfalls nichts für Unerfahrene und noch weniger für Erfahrene, denk mal genau deshalb hält er sich an die Unerfahrene, die brauchen Zeit bis sie dahinter kommen dass so ein Mann gar nicht geht, wenn Frau es in einer Beziehung gut haben möchte.

          Kommentar


          • Re: Unerfahren, erfahrener Partner

            1312abc1312


            Eigentlich ist es bedauerlich, weil es ähnlich ist, wie wenn jemand einen Stöckelschuh sucht, dich nimmt, obwohl du ein Mokassin bist und dann schimpft, weil die Absätze fehlen.

            Ich würde dir raten, von Frau zu Frau- such dir wen, der verliebt ist in dich und du in ihn. Das ist ja bei euch nicht der Fall. Er sagt jetzt bereits: nicht richtig, nicht genügend, nicht so, wie ICH es möchte und du sagst auch nichts anderes aus. Irgendwie bedrückend, wenn man liest, ich bin ganz unsicher, hab Angst, mach alles falsch, ich gefalle ihm nicht, er lässt mich das spüren, redet spöttisch, macht mich runter....und da fragt man sich, wo landet man, wenn man da weiter geht?
            Hast du dir das echt so ausgemalt, dein Lebensglück? Du leidest doch, siehst du das nicht?
            Bei ihm fühlst du dich nicht schön, sondern hässlich-merkst du das nicht?
            Was denkst du, bringts, wenn du blasen lernst? Bist du dann besser dran bei ihm? Ist er dann netter zu dir? Schick ihn doch weiter und du achte mehr auf dich, mit wem du dich abgibst.

            Oder mach weiter, mir egal, was du immer willst, machs. Es ist dein Leben, das du lebst. Im Bett bist du automatisch die reinste Freud, wenn ihr euch supi gern habt- das wollte ich eigentlich sagen. Eine meiner vertrautesten und besten Freundinnen sagte kürzlich, noch nie war es so schön, obwohl wir "nur" einfachsten Sex haben- ihr Neuer und sie. So was gönne dir, jemand, wo kein bissi fehlt, wo alles da ist, was man braucht.

            Ganz, ganz liebe Grüße

            Elektraa

            Kommentar


            • Re: Unerfahren, erfahrener Partner

              Vielleicht ist er er erste der ein paar Knöpfe kennt die Sex angenehmer machen als rein raus und aus Unerfahrenheit heraus wird das als die Norm angesehen?

              Jemand der beim oder nach dem Sex solche Äußerungen macht, taugt jedenfalls nichts für Unerfahrene und noch weniger für Erfahrene, denk mal genau deshalb hält er sich an die Unerfahrene, die brauchen Zeit bis sie dahinter kommen dass so ein Mann gar nicht geht, wenn Frau es in einer Beziehung gut haben möchte.
              Ach liebe tired, haben wir das nicht auch mal so gemacht? Blöd einfach, was man sich alles gefallen lässt, nur um zu gefallen...

              Kommentar



              • Re: Unerfahren, erfahrener Partner


                Ach liebe tired, haben wir das nicht auch mal so gemacht? Blöd einfach, was man sich alles gefallen lässt, nur um zu gefallen...
                Ja, war sicher auch der Zeit geschuldet, da war die Frau genau für das da, dem Mann zu gefallen und sich anzustrengen.
                Wir wurden zum Teil noch erzogen wie unsere Eltern, Aufklärung darüber dass Frau sich nichts gefallen lassen soll, auf Augenhöhe sein darf/muss, scheiterte doch schon am Ego des Vaters.
                Oder?
                Heute sollte das anders sein, aber man merkt dass diese Mechanismen tief sitzen und ganz besonders in den Köpfen der Frauen.

                Kommentar


                • Re: Unerfahren, erfahrener Partner

                  Wie widersprüchlich eigentlich alles ist- weil...wer mag schon wen, der sich nicht "bemüht", dem es egal ist, ob er gefällt..

                  Aber hier in diesem Beitrag geht es um etwas anderes. Ein Mädchen wird "geohrfeigt", weil es keine gute Bläserin und Verführerin ist und nicht ist, wie die im Porno.

                  Er ist ein Kerl, der sie dazu bringt, dass sie sich schämt, dass sie verunsichert ist, sich nicht wohl fühlt und bei dem sie Komplexe kriegt und in Folge dann keine heiße, voll aufgeblühte Liebhaberin mehr sein wird, die schrecklich gern Sex auslebt. Er verhaut sie, versaut sie in ihrer Natürlichkeit.

                  Bei wem anderen wärs anders- wenn sie an einen Mann gerät, der sie schrecklich gern hat und fürchterlich gern mit ihr geil ist, alles an ihr mag, sie wahnsinnig lieb findet, dann kommt auch alles andere später leicht und verspielt dran- ablecken, genüsslich dran lutschen, gern in den Mund nehmen, ganz ohne Furcht und ganz ganz ohne Scheu davor, vielleicht etwas nicht so gut zu können- das fragt man sich niemals, wenn man sich herzhaft gern hat gegenseitig. Da fantasiert man miteinander und baut sich gegenseitig auf und ermutigt sich gegenseitig zu ungehemmten Spielereien.
                  Leider geht das bei diesem Mann nicht mehr.

                  Jetzt sagt mein Kopf, wieso tut sie sich das an? Es würde so schön sein, wenn sie ihn eintauschen würde gegen wen, der mit ihr anders umgeht, nicht so blöd wie dieser Depp.
                  Der soll weiter suchen, nach jemand, der so mit sich umgehen lässt. Was ist so einer schon wert, der einem alles verdirbt.

                  Kommentar


                  • Re: Unerfahren, erfahrener Partner

                    Nun, warum verbaust Du Dir alles mit Angstetwas falsch zu machen.?
                    weiß er das Du noch unerfahren bist?

                    Redet Euch aus darüber, sage ihn das Du an manchen Dingen herangeführt werden möchtest. wenn er es ernst mit Dir meint und aufrichtig, wird er auf Dich eingehen.
                    Zum Beispiel kannst Du ihn fragen, wie er es mag geblasen zu werden. Dann kannst Du es versuchen umzusetzen .

                    Ich selbst habe einen sehr jungen Mann sein erstes Mal geschenkt . Es ist durchaus eine spannende Situation und für beide nutzbringend.

                    Kommentar



                    • Re: Unerfahren, erfahrener Partner

                      Ich glaube wenn der Mann das wollte und selber wüsste was für ihn nicht stimmig ist, dann würde er sie ohne großes Gerede heranführen, anstatt darüber zu lamentieren wie schlecht sie bläst.
                      Für mich ein Nogo, das zeigt eine hässliche Seite dieses Menschen auf, die ich persönlich nicht an einem Menschen haben möchte mit dem ich zusammen sein möchte.
                      Leistungsdruck um Vergleichen stand zu halten, einzig seinen Vergleichen und Wünschen, so jemand ist einfach nur egoistisch, nimmt zumindest beim Sex die Frau nicht als Menschen wahr, sondern als jemanden die dazu da ist seine sexuellen Vorlieben perfekt zu befriedigen ansonsten gibts eins drauf.
                      Da stimmt grundsätzlich was nicht, rein menschlich gesehen.

                      Kommentar