• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

War das Liebe?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • War das Liebe?

    Hallo, vor 1 Jahr suchte mich ein Mann, in den ich vor 22 Jahren sehr verliebt war.
    Jetzt ist er geschieden, arbeitslos und hat Epilepsie. Ja ich verliebte mich
    Außer spazieren gehen und gemeinsam kochen war nichts möglich. Er hatte kein Geld und auch keine Interessen. Sex ging nicht und meinen harmlosen Wunsch konnte er mir nicht erfüllen.
    Das kannst dir abschminken!
    Er wurde schnell eifersüchtig, ich finde ohne Grund.
    Bei einer Feier trug ich mal ein bissl ausgeschnittes Shirt: Wie siehst du aus,bist der Blickfang jedes Mannes. So was ziehst du mir nicht mehr an.
    Dort redete ich mit einem Mann belanglos.
    Ich sei männernarrisch und hab den geilen Blick.
    Beim Verabschieden Bussi li und re bei seinen Brüdern und dem Mann.
    Er hatte einen Schock , redete nichts mehr und wollte mir das nie verzeihen.
    Die Zeit, 2 mal die Woche wo wir uns trafen, war ihm zu wenig.
    Meine Vorschläge gefielen ihm nicht, bessere hatte er nicht.
    Ich habs beendet und er hat mich aufs Tiefste beschimpft und mich wieder gesucht.
    Es sei unsere Chance im Alter.
    Na gut.Kurz ging es gut.
    Dann 2 mal war ich auf whats app 5 Minuten weg, weil 1 mal meine Schwester anrief und ich mal am WC war.
    Das geht gar nicht. Muss ich vorher sagen.
    Angefressen den ganzen Tag auf mich.
    3/4 bin ich ok.
    Der Rest passt nicht, weil ich mich nicht anpassen kann.
    Die Epilepsie war nicht leicht für mich.Er schlug auf mich ein, wusste es ja nicht.
    Ich hab ihm jetzt noch geholfen, dass er Pegsion bekommt , was er 4 mal nicht schaffte.
    Ich hoffte, wir können dann auch mal was gemeinsam machen. Jetzt hat er 400 Euro mehr.

    Einmal war ihm schlecht und er wollte Ruhe.
    Abends schrieb ich, wenn er mich braucht, soll er sich meiden, ich bin da.
    Am.nächsten Tag: ihm gings Scheisse und ich hab mich nicht gekümmert?
    Vor 6Wochen habe ichs endgültig beendet.
    Ja er st froh, ich bin unfähig für Beziehung und eine Frau , die zu nichts zu gebrauchen ist.
    Es tut dennoch weh, ich hatte Hoffnung auf Beziehung im Alter, weil ich fast immer Single war.

    So ist doch keine Liebe?
    Ich leide an Depressionen, die jetzt noch schlimmer sind.
    Meine Lebensfreude ist weg.
    Wieso konnte er mich nicht sehen, wer ich bin?
    Ich war ehrlich verliebt, doch es verletzte mich viel und ich bin an allem Schuld laut ihm.
    Habe endlos geredet. Auch darf man in einer Beziehung nicht alles sagen, sonst kommts zur Trennung?
    Ich wollte Augenhöhe, damit hab ich ihn erniedrigt??
    Danke, ich kapiere nichts mehr.


  • Re: War das Liebe?

    Liebe Maike,
    ich kann nicht ganz folgen - hast du jetzt wieder Kontakt mit ihm oder ist der letzte Kontakt vor 1 Jahr gewesen (und der vorletzte dann vor 22 Jahren?)?
    Oder hast du seit 1 Jahr wieder Kontakt? Und diesen nun vor 6 Wochen beendet, weil es die aufgezählten Schwierigkeiten gab?
    Was bringt dir eine Antwort auf die Frage, ob es Liebe WAR?
    Hast du noch Sehnsucht nach ihm? Nach ihm persönlich (mit seinen Macken und der Krankheit) oder überhaupt nach (männlicher) Gesellschaft?
    Hoffnung auf Beziehung im Alter mit einem Schwerkranken? Hast du dir mal überlegt, was das bedeuten kann? Bist du Krankenpflegerin? Und wer würde sich um dich kümmern, wenn du mal Hilfe brauchst? Er kann das sicher nicht leisten.
    Sorry für die vielen Fragen, aber vielleicht hilft es dir ja auch selber schon ein wenig, die auch nur für dich zu beantworten.
    LG, V

    Kommentar


    • Re: War das Liebe?

      Ich kann in dem Beitrag nichts erkennen, was mit Liebe zu tun hat.
      Und ob es von deiner Seite Liebe ist?
      Ich habe Probleme mit der Vorstellung dass jemand partnerschaftlich geliebt wird, der sich so verhält und denke immer das muss was anderes sein was mit Liebe verwechselt wird.

      Kommentar


      • Re: War das Liebe?

        Ich bin wohl sehr verwirrt und verletzt.
        Wir waren vor 22 Jahren kurz zusammen.
        Voriges Jahr im. Frühjahr suchte er mich und es war 1 Jahr on/oft.
        Und seit 6 Wochen ist endgültig kein Kontakt mehr, weil er mich jetzt hasst und ich mich nicht gut behandelt fühlte, er aber mir die Schuld gibt.
        Ich stellte mir alles etwas anders vor und dachte, was ist schon perfekt?

        Kommentar



        • Re: War das Liebe?

          Zu Beginn war ich verliebt, Liebe muss wachsen meiner Meinung nach .
          Meine Illusion ist gestorben, dass das was werden konnte und das tut weh.
          Ich wollte halt auch mal gern was Liebevolles und nicht immer alles alleine unternehmen.

          Kommentar


          • Re: War das Liebe?

            Eigentlich ist doch nur die Projektionsfläche kaputt gegangen, weil sie von Anfang an schadhaft war, dafür könntest du aber Ersatz finden.

            Kommentar


            • Re: War das Liebe?

              Das stimmt wohl, das sich wirklich einzugestehen, ist nicht so toll

              Ich lerne schwer jemanden kennen und in diesen Zeiten grad.?
              Danke euch

              Kommentar



              • Re: War das Liebe?

                Hi Maike,
                es war eine gute Idee, diese Beziehung zu beenden, die mit "Liebe" wohl nichts zu tun hatte. Das war wohl eher deine Frage?
                Eine Illusion als solche zu entlarven, bringt ja Erkenntnis. Eigentlich eine gute Sache. Was "das" hätte werden können, ist ja gar nicht auszudenken - jedenfalls nichts Gutes.
                Öffne dich für Schöneres!
                LG, V

                Kommentar


                • Re: War das Liebe?

                  Diese Zeiten gehen auch wieder vorüber und dann gibt es viele Möglichkeiten wo man sich anmelden, oder teilnehmen kann und Leute kennen lernt, ganz entspannt.

                  Kommentar


                  • Re: War das Liebe?

                    Ich bedanke mich bei euch herzlich

                    Kommentar