• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dem Gefühl nachgeben?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dem Gefühl nachgeben?

    Hallo!

    nachdem ich hier einiges im Forum gelesen habe , habe ich mich angemeldet. Meine Angelegenheit ist nicht Alltäglich, aber trotzdem trage ich diese Gefühle in mir.
    Nun ich bin verheiratet, ich bin 40 mein Mann 45, haben zwei Kinder zusammen.
    Wir haben ein reges Sexleben miteinander.
    Nun zur Sache:
    An letzten Samstag war ich mit meinen Mäsls in einem Club.
    Ich hatte da einen jungen Mann kennengelernt, mit dem ich auch getanzt hatte.
    Dabei merkte ich, das sein Penis hart war. Wir tanzten sehr intensiv, es löste auch bei mir etwas aus.
    Er ist ein hübscher Mann , sehr Höflich.
    Am Schluß steckte Er mir seine Telefonnummer zu.

    ich habe mich bei ihm gemeldet, es war wie Magisch.
    Herausgekommen ist: Er ist erst 18 und hatte noch nie Sex.
    Bei mir hat es ein Gefühl ausgelöst, den ich nicht beschreiben kann, naja im inneren, das ich es mir Vorstellen kann ,Ihm sein erstes Mal zu schenken.

    Anderseits kämpfe ich arg gegen diese Gefühl.
    Was ist da mit mir los?



  • Re: Dem Gefühl nachgeben?

    Naja, wenn man einmal jemanden triff und sich eine gewisse Geilheit entwickelt, der man dann nachgibt, dann muss man sich wohl auch fragen was einem die Beziehung wert ist.
    Sicher kann so etwas passieren, spontan, aber das Einfädeln nach einer flüchtigen Begegnung ist ja durchaus gewollt und rein einer sexuellen Vorstellung im Sinne von jung, potent und wild, geschuldet.
    Eine Abkühlung wäre in dem Fall sicher möglich, wenn du dir klart machst was die Folge eines Nachgebens sein könnte und welchen Nutzen du von einem Quickie haben wirst.

    Natürlich kann es vorkommen dass man sich sexuell stark angezogen fühlt, es ist aber auch normal dass potente Männer diese Wirkung ausstrahlen, genauso wie attraktive Frauen, das muss im Sinne der Fortpflanzung einfach so sein.
    Dem nachgeben tun dann doch nicht alle, weil es eben etwas ist womit man leben muss und es durchaus auch ohne aktiv zu werden genießen kann und weil es etwas ist bei dem man entscheiden muss was einem wichtig ist.

    Ist dir deine Familie wichtig, ist dir Treue wichtig, ist dir wichtig dass dein Mann so etwas niemals tut?
    Dann relativiere deine Gedanken und warte einfach bis die Hormone wieder rund laufen.
    Oder mach es, aber trage die Folgen und vor allem, falls dein Mann mal auf Abwege gerät solltest du es ihm dann genauso gönnen, wie du dir selber das Schnittchen gegönnt hast.

    Kommentar


    • Re: Dem Gefühl nachgeben?

      Anderseits kämpfe ich arg gegen diese Gefühl.
      Was ist da mit mir los?
      ich denke das ist ein typisches rein steigern und nachgeben der Fantasien.
      Wenn du eine definitive Entscheidung gegen einen ONS triffst und diese auch als unumstößlich ansehen kannst, dann sollte sich das recht schnell wieder geben.

      Kommentar


      • Re: Dem Gefühl nachgeben?

        Dankeschön für deine Nachricht.

        ich verstehe was Du sagen möchtest .
        Nun , meine Familie ist mir sehr wichtig. Anderseits kam mir auch die Idee, ganz einfach mit meinem mann zu den.
        Ich denke nur daran, das manche Paare sich so eineigen, dem anderen etwas Freiheit zu gönnen

        Kommentar



        • Re: Dem Gefühl nachgeben?

          Mit deinem Mann, zu reden, meinst du?

          Gegen eine offenere Beziehung ist ja nichts zu sagen und vor allem wäre das fair deinem Mann gegenüber.

          Kommentar


          • Re: Dem Gefühl nachgeben?

            Mit deinem Mann, zu reden, meinst du?

            Gegen eine offenere Beziehung ist ja nichts zu sagen und vor allem wäre das fair deinem Mann gegenüber.
            Ja , ich glaube ich hatte mich da falsch ausgedrückt.
            Ja ich möchte es nicht hinter meinen mann seinem Rücken machen.
            Anderseits , frage ich mich auch wie reagiert mein Mann darauf?

            Kommentar


            • Re: Dem Gefühl nachgeben?

              Und wie würdest du darauf reagieren, wenn er das Abkommen gerne nutzen würde und dann auch nutzt?

              Man kann es ja mal nebenbei, eher humorvoll ansprechen, wenn eine unangenehme Reaktion kommt es als Nonsens abtun.

              Wenn er drauf eingeht muss man genau wissen wo die Grenzen sind, gemeinsame Regeln aufstellen und vor allem, aufpassen dass das anfängliche Gönnen nicht in Missgunst und Besitzansprüchen, Kontrolle, Eifersucht und Krise mündet.
              Man muss sich selber schon recht gut kennen, um solch ein Arrangement so zu leben dass es für alle was gutes ist und die anderen sind immer eine gewisse Unbekannte in der Rechnung, was bedeutet dass man selber beim Einhalten der Regeln sehr konsequent sein muss, oder es auch sein lässt sobald der andere ein Problem damit bekommt.
              Bekommt er ein Problem und haben schon Kontakte stattgefunden, dann kann das alles in eine Richtung verändern.die der Beziehung arg zusetzen kann.

              Kommentar



              • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                Nun, ich kann ja nichts ansprechen und erwarten , und dieses Privileg nur für mich beanspruchen.

                es sei den, Er möchte nur Gönnen, und gewährt es nur mir. Ich denke das mag es ab und zu auch geben.

                Das mit dem Schwerz halber es in den räum werfen mag eine gute Idee sein.
                Bitte nicht verkehrt verstehen , es ist ja nicht so das mir sexuell etwas fehlen würde.

                Kommentar


                • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                  Die Frage ist auch, ob du solch eine Regelung nur anstrebst um mit diesem einen Mann zu Potte zu kommen, oder ob du das generell so möchtest?
                  Bei ersterem würde ich einfach eine Entscheidung dagegen treffen, durch die Akzeptanz dieser Entscheidung vergeht das Bedürfnis wieder, einfach nur abwarten.
                  Solange du das Gefühl hast es gäbe einen Weg, du könntest wenn du wolltest, solange wird das Begehren bleiben und rosaroter als es wirklich ist.

                  Wenn es generell so ist, ist es wieder was ganz anderes.
                  Sicher fehlt dir dann was, vielleicht das anders Wahrgenommen werden, der Reiz, das Abenteuer, da gibt es dann auch mehrere Wege.
                  Einmal sich das woanders zu suchen, oder ganz offen darüber sprechen und zusammen mit deinem Mann versuchen in der Beziehung etwas zu ändern, was sie frisch macht und es möglich macht Perspektiven zu wechseln.

                  Kommentar


                  • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                    Nun, mit dem Gedanken es generell so zu handhaben , wäre für mich schon vorstellbar.


                    Ich behaupte schon, das mir nichts fehlt.
                    Es geht ja eigentlich darum Ihm das erste Mal zu schenken.

                    Kommentar



                    • Re: Dem Gefühl nachgeben?


                      Es geht ja eigentlich darum Ihm das erste Mal zu schenken.
                      Ohhhhhhh, die Jungfrau in männlicher Form, die die Begierde der älteren Semester auf sich zieht.
                      Und du meinst, dir fehlt nichts?
                      Auch nicht das Gefühl die erste zu sein, die die im Kopf bleibt, die die die Lehrmeisterin gegeben hat?

                      Warum sind Männer oft heiß darauf der Erste zu sein?

                      Es ist einfach nur eine Verklärung einer Sache, die diesen Wunsch in einem brennen lässt.

                      Wie war es denn bei dir, hast du schon mal jemanden sein erstes Mal geschenkt?

                      Vielleicht bist du einfach an einem Punkt wo du etwas machen möchtest, was du noch nicht ausreichend erleben konntest.
                      Das männliche Gegenstück nennt sich "Hörner abstoßen".
                      Hast du dir vor der Beziehung mit deinem Mann, die Hörnchen abstoßen können?

                      Kommentar


                      • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                        Nun ich hatte mein erstes Mal erst mit 19, und das war mein Mann, seid dem sind wir zusammen. Und 4 jähre danach heirateten wir , klar dann kamen auch die Kinder usw.
                        Nein ich hatte noch nie die Gelegenheit , jemanden sein erstes Mal zu schenken .

                        Kommentar


                        • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                          Die "Was wäre wenn" Frage und "Habe ich was verpasst".
                          Das ist sehr häufig, wenn jemand nur einen einzigen Partner hat und hatte, irgendwann kommen solche und ähnliche Gedanken und Gefühle, fast immer auf.

                          Lass ein paar Tage vergehen und schau was dir dann dein Empfinden dazu sagt.
                          Letztendlich kannst nur du die "Risiko-Nutzen" Rechnung aufstellen.

                          Kommentar


                          • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                            Vielleicht bin ich bescheuert.
                            Aber ich fand es berauschend am Samstag . naja dann kam eines zum einen.
                            Interessant was eine Begegnung auslösen kann.
                            Dabei , naja ich bin 40, ich sollte mich im Zaum halten, anderseits , keris0ßt der Gedanke weiterhin!

                            Kommentar


                            • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                              Hormone sind nun mal berauschend, auch das hat seinen Sinn.
                              Gerade mit 40 kanns so richtig abgehen, denn das ist eigentlich ein Alter in dem die Sexualität sich voll entfaltet und gelebt werden will und auch ein Alter in dem verpasstes besonders anziehend erscheint.

                              Kommentar


                              • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                                Vielleicht bin ich bescheuert.
                                Aber ich fand es berauschend am Samstag . naja dann kam eines zum einen.
                                Interessant was eine Begegnung auslösen kann.
                                Dabei , naja ich bin 40, ich sollte mich im Zaum halten, anderseits , keris0ßt der Gedanke weiterhin!
                                Finger weg, der gehört nicht einfach gegrabscht, entjungfert und dann tschüss. Hab Rücksicht auf die Gefühle, die du ihm dadurch entgehen lässt. Was ist das schon, mal mit einer geilen Alten geschlafen zu haben, gegen die erste große Liebesgeschichte mit SEINEM Mädel, die nicht bloß scharf auf ihn ist, sondern noch viel viel mehr zu bieten hat. ( Urlaub zusammen, Knuddeln, sich guten, geilen Sex erarbeiten, sich verliebt halten, sich austauschen und miteinander gehen, aufstehen, frühstücken etc.. liebhaben, Hochzeit machen, irrsinnig freuen aufeinander, wenn man schwanger ist und und und...
                                Von wegen Geschenk, was du ihm da bietest. Du entstellst seinen Werdegang. Soll er ein Befriediger für Notbedürftige sein, oder herzhaft geliebt sein, was wünscht du ihm???

                                Sieh das als Kompliment an dich und freu dich darüber und fertig. Lass diese Idee fallen, eurer Gesundheit zuliebe.

                                Kommentar


                                • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                                  "Dabei , naja ich bin 40, ich sollte mich im Zaum halten, anderseits , keris0ßt der Gedanke weiterhin!"

                                  Ich habe von vielen jungen Männern gehört, dass die Begegnung mit einer reifen Frau für sie ein richtiger Glücksfall war.

                                  Ideal wäre, wenn Ihr Mann das ähnlich sieht.

                                  Wenn der Jüngling eine altersgemäße Beziehung suchte, dann würde er nicht in dieser Bar mit einer älteren Frau tanzen und sich dabei erregen.
                                  In dieser Hinsicht brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen. Er hat sein Leben noch vor sich und könnte einen guten Start ins Liebesleben sicher bestens gebrauchen.

                                  Also toi, toi, toi für das Gespräch mit Ihrem Mann!

                                  Kommentar


                                  • Re: Dem Gefühl nachgeben?


                                    Finger weg, der gehört nicht einfach gegrabscht, entjungfert und dann tschüss. Hab Rücksicht auf die . Du entstellst seinen Werdegang. Soll er ein Befriediger für Notbedürftige sein, oder herzhaft geliebt sein, was wünscht du ihm???

                                    Sieh das als Kompliment an dich und freu dich darüber und fertig. Lass diese Idee fallen, eurer Gesundheit zuliebe.
                                    Nun, ich versteh was Du sagen möchtest.
                                    Und im Grunde genommen , sehe ich es ja auch so.
                                    Wie ich schon erwähnt habe , sind wir ja in Kontakt, da wir unsere Nummer ausgetauscht hatten.
                                    Ich fragte ihn auch direkt, was unser sozusagen "Kennen " jetzt soll? Und gestern Spätnachmittag offenbarte er mir mehr.
                                    Und Er äußerte auch den Wunsch , sein erstes Mal jetzt zu erleben und sehr gerne von Mir. Und wenn mit ein paar Wochen eine Affäre .
                                    Ähnlich was Du geschrieben hast , habe ich Ihm auch gesagt.

                                    Aber nein er möchte es mit mir erleben.

                                    Klar fühle ich mich geschmeichelt.
                                    Anderseits , ja er könnte mein Sohn sein mit seinen 18.
                                    Wiederum ihm ein schönes erstes Mal zu geben wäre auch schön!

                                    Kommentar


                                    • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                                      "Dabei , naja ich bin 40, ich sollte mich im Zaum halten, anderseits , keris0ßt der Gedanke weiterhin!"

                                      Ich habe von vielen jungen Männern gehört, dass die Begegnung mit einer reifen Frau für sie ein richtiger Glücksfall war.

                                      Ideal wäre, wenn Ihr Mann das ähnlich sieht.

                                      Wenn der Jüngling eine altersgemäße Beziehung suchte, dann würde er nicht in dieser Bar mit einer älteren Frau tanzen und sich dabei erregen.
                                      In dieser Hinsicht brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen. Er hat sein Leben noch vor sich und könnte einen guten Start ins Liebesleben sicher bestens gebrauchen.

                                      Also toi, toi, toi für das Gespräch mit Ihrem Mann!
                                      Inwiefern meinen Sie war es für die jungen Männer ein Glücksfall ?

                                      Nun, gestern Abend hatte ich meinem mann es Spaßeshalber mal fallen lassen !

                                      Kommentar


                                      • Re: Dem Gefühl nachgeben?


                                        Nun, gestern Abend hatte ich meinem mann es Spaßeshalber mal fallen lassen !
                                        Willst du uns anfixen, oder kommt da noch was?:-)

                                        Kommentar


                                        • Re: Dem Gefühl nachgeben?


                                          Willst du uns anfixen, oder kommt da noch was?:-)
                                          Ohhh

                                          Nun ich habe es meinen Mann , so wie Du gesagt hast mal so nebenbei mal fallen lassen.
                                          Wie er es sehen würde wenn sich ein junger Mann für mich interessieren würde, sein erstes mal mit mir zu haben und ein paar Wochen Affäre?

                                          Er schaute mich erst an, und schwieg.
                                          Er meinte , naja Du bist ein hübsche Frau.
                                          Und es macht mich schon Stolz.
                                          ich fragte ihn, aber Eifersüchtig würde es Dich machen?
                                          Er meinet er hätte sein erstes mal und würde es nicht als Konkurrenz sehen.
                                          danach schweigen

                                          Kommentar


                                          • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                                            Hört sich doch schon mal ausbaufähig an.;-)

                                            Kommentar


                                            • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                                              "Dabei , naja ich bin 40, ich sollte mich im Zaum halten, anderseits , keris0ßt der Gedanke weiterhin!"

                                              Ich habe von vielen jungen Männern gehört, dass die Begegnung mit einer reifen Frau für sie ein richtiger Glücksfall war.

                                              Ideal wäre, wenn Ihr Mann das ähnlich sieht.

                                              Wenn der Jüngling eine altersgemäße Beziehung suchte, dann würde er nicht in dieser Bar mit einer älteren Frau tanzen und sich dabei erregen.
                                              In dieser Hinsicht brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen. Er hat sein Leben noch vor sich und könnte einen guten Start ins Liebesleben sicher bestens gebrauchen.

                                              Also toi, toi, toi für das Gespräch mit Ihrem Mann!
                                              Männer jeden Alters riechen, wenn eine Frau in "Saft" steht und gehen alles an, was rumsteht und eventuell geeignet scheint zum üben.

                                              Mir egal, soll sie ihn grabschen, oder zumindestens diese Geschichte hier ausgiebig erörtern, auch wenn ich denk, es ist sowieso nur eine Fakemeldung von jemand, dem Frühlingsgefühle plagen.

                                              Kommentar


                                              • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                                                Sorry, aber ich dachte es wäre hier ein Forum, wo man sich mitteilen kann.
                                                Und nur wenn etwas nicht Alltäglich ist heißt das nicht das da mit jemanden die Frühlingsgefühle durchgehen!

                                                Kommentar


                                                • Re: Dem Gefühl nachgeben?

                                                  Sorry, aber ich dachte es wäre hier ein Forum, wo man sich mitteilen kann.
                                                  Ist es ja auch, aber halt auch in die andere Richtung, damit muss man Leben können.;-)

                                                  Kommentar