• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

    Hallo,

    wie in der Überschrift zu lesen ist, habe ich ein großes Problem, welches mich nicht in Ruhe lässt und ich auch nicht weiß, wie es zu lösen ist.

    Ich bin seit eineinhalb Jahren in einer glücklichen Beziehung. Allerdings bekomme ich immer mehr Lust mit anderen Frauen zu schlafen. Ich träume sogar nachts davon... Ich liebe meine Partnerin und wir haben auch regelmäßig Sex, aber es ist für mich schon lange nicht mehr so schön wie am Anfang, obwohl Sie mir alle Wünsche erfüllt.

    Sie ist eine volle Verfechterin der monogamen Beziehung und ein herzensguter Mensch, daher könnte ich ihr niemals fremd gehen.

    Jedoch sehne ich mich danach wieder mit anderen Frauen zu schlafen. Es geht rein um den Lustaspekt, da die Beziehung mit ihr, mir sehr gut gefällt.

    Ich weiß nicht wie ich das lösen soll. Ich muss oft daran denken und ich komme mir wie ein triebgesteuerter Idiot vor...

    Danke schon mal für eure Hilfe!

  • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

    Hallo Paul(i)

    Genau das denke ich mir auch manchmal, das soll Liebe sein, jemand zu sich zu holen und meinen, ab jetzt musst du dir alles verkneifen und nur mehr meinen Vorstellungen entsprechen..
    Das ist doch kindlich!
    Das ist wie Einzelhaft und Symbiose zugleich.

    Du sagst selbst, ich will ihr nicht fremdgehen, denn sie ist so lieb.

    Das heißt praktisch, Fremdgehen ist "Gewalt" gegen jemand, wo man das leichter schafft, wenn jemand nicht so lieb ist?

    Kommentar


    • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

      Genausogut müsste sie sich überlegen, darf ich das jemand antun, den ich liebe, ihn gegen seinem Willen und Möchten zur Monogamie zwingen?? Das ist doch Gewalt gegen jenen. Das ist Zwang und macht mutlos, bedrückt und depressiv auf die Dauer bei dem, auf dem dieser Zwang ausgeübt wird.

      Ich kann dir keine Lösung anbieten, das wär zu einfach. In diesem Muster stecke nämlich auch ich und garantiert auch mein lieber Partner und Weggefährte. "wir verstehen und prächtig, aber trotzdem, ich bin nicht deine Knetmasse, die du formen kannst, wie du willst"".

      Das kindliche Gemüt in uns, das bildet sich das immer wieder ein und das muss man halt aufklären, auch wenn es dann enttäuscht ist und sich schrecklich fühlen sollte, weil es nicht ist, wie man es sich vorstellt, dass es sein sollte.

      Lösungsvorschlag Nummer eins: ich bin ab jetzt monogam, freiwillig und gern. Saufgelage nein danke, macht eh nur blemblem auf die Dauer. Lustfrau komm her, ich will auf dir liegen, mags mit dir treiben, das ist so toll... und denkst du nicht nach, wer das ist???

      Jemand, den man aufnehmen kann und es mit ihm treiben kann und anschließend...???

      Überlege dir eine Idealllinie und der folge und hinterfrage deine Gelüste.

      Kommentar


      • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

        Eigentlich sollst du dich enttäuschen, deine kindliche Vorstellung von: ich muss alles haben, kannst du umändern in: muss ich das wirklich..??

        Wenn es nicht machbar ist, dann bist du vielleicht in der falschen Beziehung.

        Mein Freund und ich, wir wissen von unseren Gelüsten und alle Beide sagen wir uns, hier ist mein Platz, da ist sehr, sehr viel geboten und möglich, aber nicht alles. Rumbumsen ist gestrichen, weil das eh nur stresst und ganz hohe Preise kostet, was ist das schon, gegen das, was wir haben an liebevoller, wunderbarer, vertrauter, friedlicher, freundlicher Gemeinschaft plus.

        Ich übe praktisch Gewalt aus gegen meine Gier. Die muss das verkraften. Tut es auch.

        Lieben Gruß

        Elektraa

        Kommentar



        • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

          Was ist denn deiner Meinung nach der genaue Grund?
          Ist der Sex mit deiner Freundin zu eintönig?
          Oder ist die Lust auf andere Frauen vielleicht nur entstanden, weil es ein Nogo für deine Freundin ist und verbotenes, sowie gefährliches zu tun, der eigentliche Reiz an der Sache ist?

          Kommentar


          • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

            Vielleicht liegt es daran, dass ich vor dieser Beziehung mehrmals mit Frauen geschlafen habe die 10 -15 Jahre älter waren und der Sex dementsprechend aufregend war (Erfahrung).

            Kommentar


            • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

              Und wie ist jetzt der Sex mit deiner Freundin?

              Kommentar



              • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                und der Sex dementsprechend aufregend war
                Dann bist du nun der Erfahrene.
                Warum haben die Frauen Sex mit dir gehabt?
                Vielleicht gerade weil sie deinen Unerfahrenheit gereizt hat?

                Ist es nicht mindestens, oder eher viel, reizvoller als erfahrener Mann die unerfahrenere Freundin, mit viel Geduld und Fantasie in die Kunst der Liebe einzuführen und dann die Früchte dieser Investition zu ernten?

                Oder ist deine Freundin nicht so für Experimente und Abwechslung?

                Oder bist du eher jemand, wo die Erfahrenheit wichtig ist, weil jeder weiß was er zu tun hat und es dann dementsprechend abgehen kann?
                Also nicht der Typ der die erst geduldig Vorarbeit leisten möchte?

                Erzähl mal ein bisschen, was dir da so wichtig ist, was dich reizt und warum das mit deiner Freundin nicht zu erreichen ist, oder warum sie da nicht genug ist?

                Kommentar


                • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                  Die einen, weil ich unerfahren war und die anderen, weil sie einen jüngeren Kerl haben wollten der noch voller Lust und Ausdauer ist. Mich hat deren Erfahrung vor allem gereizt und ich würde auch heute noch gerne mit einer älteren Frau (max. 40) schlafen.

                  Doch, meine Freundin erfüllt mir alle Wünsche, aber sie ist natürlich längst nicht so gut in dem was sie macht und das ärgert mich manchmal. Ich habe ihr Vorschläge gegeben wie sie es besser machen kann, aber leider wird es trotzdem nicht besser. Ich habe dafür schon Verständnis, aber es kann sein, dass daher mein geheimes Verlangen entstanden ist.

                  Kommentar


                  • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                    Dann bist du aber kein guter Lehrmeister, wenn dich das ärgert und du dann einfach nur sagst was sie machen soll und dich dann wieder ärgerst dass es nicht besser wird.
                    Das ist auch eine Art Unerfahrenheit, also sieh es als ein gemeinsames Lernen und Entdecken, du lernst ein erfahrener Liebhaber zu werden der mit Unerfahrenen umgehen kann und sie lernt eine erfahrene Frau zu werden, was aber halt Erfahrung braucht und damit Zeit.

                    Die Sexualität von Frauen ist auch nicht wie die von Männern, da braucht es viel Zeit und viel Geschick.
                    Informiere dich mal darüber, über die Unterschiede im Erleben von Sex und was Frauen dafür brauchen.
                    Eigentlich ist das doch eine Aufgabe die sehr erfüllend sein sollte und erst recht keinen Ärger auslöst.
                    Ärger zu empfinden, weil die Freundin nicht genau das macht was andere Frauen machen, das ist nicht gut.

                    Wie ist es um dein Wissen um die Sexualität der Frau bestellt?
                    Wird die von dir genügend berücksichtigt und intensiv genug auf der Empfindungspalette deiner Freundin gespielt?
                    Kümmerst du dich ausreichend um sie während dem Sex, oder geht es eher um deine Empfindungen, was du denkst dass es gut ist und ihr eingehen auf deine Wünsche?

                    Wie gesagt, Männer und Frauen brauchen da nicht das Gleiche, salopp gesagt sind Frauen wesentlich aufwendiger für den Mann und auch das muss erst gelernt sein, worum es genau geht damit es für beide schön wird?
                    Kennst du dich da aus?
                    Wie läuft bei euch der Sex und die Zeit davor ab?

                    Kommentar



                    • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                      Die einen, weil ich unerfahren war und die anderen, weil sie einen jüngeren Kerl haben wollten der noch voller Lust und Ausdauer ist. Mich hat deren Erfahrung vor allem gereizt und ich würde auch heute noch gerne mit einer älteren Frau (max. 40) schlafen.

                      Doch, meine Freundin erfüllt mir alle Wünsche, aber sie ist natürlich längst nicht so gut in dem was sie macht und das ärgert mich manchmal. Ich habe ihr Vorschläge gegeben wie sie es besser machen kann, aber leider wird es trotzdem nicht besser. Ich habe dafür schon Verständnis, aber es kann sein, dass daher mein geheimes Verlangen entstanden ist.
                      Aber das wird sich bei ihr nicht ändern, sie ist dann eigentlich, wenn du ehrlich hinschaust nicht dein Traumtyp. Lieb, aber nicht deine passende Schuhgröße im Bett.

                      Wenn sie das wüsste, dann würde sie dich nicht mehr so in Betracht ziehen für Familiengründung und Heiraten, was sie ja tut.

                      Denke mal voraus- bei ihr bleiben für immer...??? Würde dir das wirklich gefallen...???

                      Oder anders rum, wie geht es dir bei dem Gedanken, wenn, mit wem würdest du gerne eine Familie haben??

                      Stell dir einfach vor wie du älter bist, wie hättest du gern gelebt?

                      Vielleicht hilft dir das beim Entscheiden und Sortieren deiner Gedanken.

                      Kommentar


                      • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                        Hi Paul,
                        ich denke, der Mensch ist ein potenziell vernunftbegabtes und definitiv triebgesteuertes Wesen. Vernunft sollte man aber nicht mit unnötigem Anhängen an Konventionen verwechseln, die einem für die persönliche Entwicklung nichts bringen. Dazu gehört auch die Idee, dass man in einer Beziehung sein und/oder monogam leben MUSS und die eigene sexuelle Erfüllung nachrangig sein MUSS. Sowas ist individuell verschieden. Manche haben einen starken Sex-Drive und werden äußerst unglücklich, wenn sie keine Möglichkeit finden, ihre Bedürfnisse zu befriedigen.

                        Mag deine Freundin eigentlich den Sex mit dir oder zieht sie das nur durch, damit die äußere Harmonie bestehen bleibt? Sie erfüllt dir alle deine Wünsche - und erfüllst du ihre?
                        Mir kommt es so vor, als harmoniert ihr auf der sexuellen Ebene (noch) nicht. Sofern da keine echte liebevolle Neugier besteht, das zu ändern, würde ich eher zur Trennung tendieren.
                        LG, Venus

                        Kommentar


                        • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                          Manche haben einen starken Sex-Drive und werden äußerst unglücklich, wenn sie keine Möglichkeit finden, ihre Bedürfnisse zu befriedigen.
                          @ venussi

                          Manche haben einen starken Liebes-Drive und werden äußerst unglücklich, wenn sie keine Möglichkeit finden, ihre Bedürfnisse zu befriedigen....

                          Für seine Freundin ist er okay, darum schießt sie sich ein auf ihn und ist sehr, sehr nett zu ihm und tut ihm jeden Gefallen. Weil sie ihn künftig als Mann aufbauen will, der für sie da sein wird, wenns Kinder gibt.

                          Dieses Vorzugsgehabe und sehr, sehr lieb sein ist aber weg, mit Garantie, wenn sie erfährt, dass SIE nicht komplett entsprechend ist. Warum soll sie diese extrem wichtige Information nicht erfahren??? Wär das nicht fair??

                          Fairness vor Heuchelei.

                          Es wird wen geben, dem das total reicht und der es ganz so mag, wie sie tut und ist und der das bringt, was sie braucht- ohne heimlich schauen, wo das Gras grüner ist.

                          Kommentar


                          • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                            Ich habe mich tatsächlich schon sehr ausführlich mit der Sexualität der Frau beschäftigt und weiß auch genau wie ich das angehen muss. Gerade deswegen, konnte ich auch über längere Zeit mit den älteren hübschen Frauen schlafen. Die waren sehr begeistert und meinten, ich wäre sehr talentiert.

                            Sie ist, seit wir zusammen sind, jedesmal beim Sex mehrmals gekommen. Wir haben klar gemacht, dass sie mir keinen Orgamus vortäuschen muss. Ich habe so etwas nicht nötig und komme damit klar, wenn es mal nicht so sein sollte. Sie will wesentlich mehr Sex mit mir, als ich mit ihr.

                            Sie wegen Sex zu verlassen kommt mir absolut bescheuert vor, weil ich mich zum ersten Mal bei einer Frau so wohl fühle und mich fallen lassen kann. Ich kann bei ihr ich selbst sein und wir teilen sehr viele Interessen und Vorstellungen miteinander.

                            Ich will damit sagen, dass sie in jeglicher Hinsicht meine Traumfrau ist, außer in der sexuellen... Ich fühle mich auch richtig schlecht deswegen, dass ich trotz allem große Lust auf Sex mit anderen Frauen habe. Wir werden auch von unserem gesamten Umkreis als "wie füreinander geschaffen" wahrgenommen, ohne das wir jetzt irgendetwas vorspielen müssten.

                            Kommentar


                            • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                              Wenn du genau sagen könntest was das Problem ist, dann müsste es auch eine Lösung geben, gerade weil deine Freundin ja auch auf deine Wünsche eingeht..

                              Oder hat es weniger mit dem Sex zu tun, als mit der Vorstellung nur mit einer Sex zu haben und damit natürlich auch ein wenig begrenzt zu sein.

                              Kommentar


                              • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                                Ich denke es ist einerseits, dass der Sex nicht mehr so aufregend ist wie am Anfang und ich das Gefühl habe begrenzt zu sein.

                                Kommentar


                                • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                                  Das liegt aber nicht an deiner Freundin, sondern an deinen Erwartungen.
                                  Einmal kann der Sex spannend bleiben, wenn man gemeinsam auf Entdeckungsreise geht.
                                  Zum anderen ist es natürlich immer neu spannend, wenn man die Partnerin wechselt, was sich aber sicher auch irgendwann abnutzt.
                                  Da ist nun die Frage, kannst du damit leben, oder kannst du den Sex anders betrachten so dass er spannender wird, oder musst du dir noch eine Weile die Hörner abstoßen bevor du mit dem Beständigen zufrieden sein kannst weil du es dann zu schätzen weißt?

                                  Wie würdest du die Fragen für dich beantworten?
                                  Und man ist immer begrenzt. oder auch niemals, das hängt nicht davon ab ob man eine Partnerin hat oder nicht, sondern von der persönlichen Einstellung dazu und wie man mit seinen Bedürfnissen umgeht.
                                  Wie willst du mit deinem Bedürfnis umgehen?

                                  Ich habe ein bisschen das Gefühl dass dir eher fehlt dass du könntest wenn du wolltest, als der tatsächliche Sex mit anderen Frauen.
                                  Das ist in einer Beziehung natürlich vorbei.

                                  Kommentar


                                  • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                                    Ich denke es ist einerseits, dass der Sex nicht mehr so aufregend ist wie am Anfang und ich das Gefühl habe begrenzt zu sein.
                                    Hallo Paul - Du "hast nicht nur das Gefühl".....DU BIST BEGRENZT !!!
                                    Jeder Mensch ist das. Und dass der "aufregende Sex" in einer Beziehung seine aufregende Intensität verliert ist ein normaler und nach meiner Meinung und Erfahrung nicht vermeidbarer Vorgang. Es ist sozusagen menschliche Realität.

                                    Dein Beitrag kommt mir vor wie die Jagd nach einem Traumbild - die volle Erfüllung in einem lebenslangen Sexleben. Das gehst Du schon laaange an - hast dich "voll informiert" und bei deinen erfahrenen Partnerinnen in die Praxis umgesetzt. Grundsätzlich ja nicht schlecht und kann deiner heutigen Partnerin zu Gute kommen - oder kommt ihr wahrscheinlich schon zu Gute.....

                                    ABER: Beziehung ist nicht nur Sex. Beziehung ist viel, viel mehr. Und konkrete Beziehung macht Einschränkungen notwendig. Wer dauerhaft Party-Löwe bleiben will wird mit sehr vielen Frauen bezeihungsmäßig inkompatibel sein. Welche Einschränkungen in einer aktuellen und konkreten Beziehung notwendig sind ist äußerst individuell. So wie Du deine Freundin schilderst ist die Beschränkung auf Monogamie für eine dauerhafte Bezeihung zu ihr notwendig. Es ist der Preis, der von Dir zu zahlen ist. Du bekommst im Gegenzug vielleicht Beziehung mit emotionaler Tiefe. Du musst selber entscheiden. Entscheiden musst Du, weil deine Wunschträume NICHT Realität sind, sondern eben Wunschträume.

                                    Gucki

                                    Kommentar


                                    • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                                      Ich hatte auch mal eine Freundin, die mir meine Wünsche erfüllt hat. Außer dem Erfüllen der Wünsche war da nicht viel, aber ich hatte immer neue Wünsche, die mich (oder uns) der Erfüllung näher bringen sollten. Die Wünsche stammten aus früheren Erlebnissen, aus Pornos und oft war der pure Tabubruch der Kern des Wunsches.

                                      Später trat M. in mein Leben. Die hat mir in den drei Jahren, die wir zugange waren, nie einen geblasen. Sie wollte mich nicht in ihrem Hintern haben. Sex im Freien kam nicht infrage, und sie hatte auch keine Lust dazu ohne Unterwäsche U-Bahn zu fahren und mir unterwegs einen Blick unter den Rock zu gönnen.

                                      M. hat sich beim Sex ihre eigenen Wünsche erfüllt. Und ich habe dabei gemerkt, dass mich nichts auf der Welt so anmacht wie zu bemerken, wie sehr mein (unser) Sex sie anmacht. Sie hat dabei sehr selbstbewusst die Kontrolle an sich gerissen um sie dann an der richtigen Stelle komplett an mich abzugeben. Sie hat mir das Gefühl gegeben, dass ich bis dahin überhaupt keine Ahnung vom richtigen Sex hatte.

                                      Kann es sein, dass das bei dir auch noch aussteht?

                                      Kommentar


                                      • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung


                                        Hallo Paul - Du "hast nicht nur das Gefühl".....DU BIST BEGRENZT !!!
                                        Jeder Mensch ist das. Und dass der "aufregende Sex" in einer Beziehung seine aufregende Intensität verliert ist ein normaler und nach meiner Meinung und Erfahrung nicht vermeidbarer Vorgang. Es ist sozusagen menschliche Realität.

                                        Dein Beitrag kommt mir vor wie die Jagd nach einem Traumbild - die volle Erfüllung in einem lebenslangen Sexleben. Das gehst Du schon laaange an - hast dich "voll informiert" und bei deinen erfahrenen Partnerinnen in die Praxis umgesetzt. Grundsätzlich ja nicht schlecht und kann deiner heutigen Partnerin zu Gute kommen - oder kommt ihr wahrscheinlich schon zu Gute.....

                                        ABER: Beziehung ist nicht nur Sex. Beziehung ist viel, viel mehr. Und konkrete Beziehung macht Einschränkungen notwendig. Wer dauerhaft Party-Löwe bleiben will wird mit sehr vielen Frauen bezeihungsmäßig inkompatibel sein. Welche Einschränkungen in einer aktuellen und konkreten Beziehung notwendig sind ist äußerst individuell. So wie Du deine Freundin schilderst ist die Beschränkung auf Monogamie für eine dauerhafte Bezeihung zu ihr notwendig. Es ist der Preis, der von Dir zu zahlen ist. Du bekommst im Gegenzug vielleicht Beziehung mit emotionaler Tiefe. Du musst selber entscheiden. Entscheiden musst Du, weil deine Wunschträume NICHT Realität sind, sondern eben Wunschträume.

                                        Gucki
                                        Die Beziehung hat eine sehr hohe emotionale Tiefe. Wie ich sagte, es ist auf der charakterlichen Ebene sehr gut und ich habe an ihrer Person überhaupt nichts zu meckern. Ich denke du hast recht, dass ich im Gegenzug den Preis zahlen muss monogam zu leben, aber dafür sonst schöne Dinge an ihr habe, die ich mit anderen Frauen sonst niemals haben würde. Wenn sie jetzt noch im Bett sehr gut wäre und mich ab und zu mal mit einer anderen Frau schlafen lassen würde, wäre es zu perfekt. So etwas gibt es wohl nicht. Ich denke nun, dass ich diesen Preis für diese wundervolle Beziehung zahlen möchte. Ich kann mir nicht vorstellen nochmla jemanden wie Sie zu finden, der menschlich so gut zu mir passt.

                                        Kommentar


                                        • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                                          Meine Güte sie ist jung und niemand ist von Anfang an gut im Bett, du schreibst als würde das immer so bleiben.
                                          Oder aber, du meinst dass sie nicht gut im Bett ist, weil sie nicht für dich kompensieren kann was dir mehrere Frauen bieten würden, aber das hätte dann nichts damit zu tun ob gut oder schlecht im Bett, sondern nur mit dir und deiner Denke.

                                          Und mal ehrlich, wenn sie wäre wie deine Liebschaften und dich teilt, welches Interesse hättest du dann noch an ihr?
                                          Der Herr der mal ab und an vorbei kommt um emotionale Tiefe zu erfahren und ansonsten macht was er will?
                                          Dann würde deine Freundin sicher in deinen Augen an Wert verlieren.

                                          Und, ein gut oder schlecht im Bett gibt es nicht, solange es noch keine großartigen Erfahrungen gibt und da sie auf dich eingeht sollte sich das ja von selber erledigen.
                                          Aber ich denke da steckt was anderes dahinter, als dass sie schlecht im Bett ist, du möchtest einfach alles und haderst damit keine anderen neben ihr haben zu können um alles mitnehmen zu können, deine Freundin ist aber nicht schlecht im Bett nur weil sie das nicht als einzelne Frau abdecken kann.

                                          Irgendwie finde ich nicht dass es sich anhört als würde da von dir aus eine besondere Tiefe sein, ich denke dann würdest du auch den Sex mit ihr vollkommen anders sehen statt ihr den schwarzen Peter zuzuschieben.
                                          Oder, vielleicht bist du auch einfach nur ein schlechter Lehrmeister und anstatt die Schönheit der Sexualität gemeinsam zu genießen, versuchst du ihr das was du als schön empfindest zu vermitteln?
                                          Ich meine, sie ist jung, was erwartest du?
                                          Wie im echten Leben, jung und nicht über 25, dynamisch und dreißig Jahre Berufserfahrung?

                                          Ich kann nicht so recht nachvollziehen, was daran schlecht ist dass sie unerfahren ist, warum das den Sex schlecht macht?
                                          Das ist doch auch pure Ungeduld und ein Grund für schlechten Sex könnte auch sein, dass du die ganze Zeit nur an das denkst was du aufgibst, wofür sie ja auch nichts kann.

                                          Also wenn du es nicht schaffst da deine Einstellung etwas anzupassen, dann wäre vielleicht eine Freundschaft die bessere Variante.

                                          Kommentar


                                          • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                                            Und, du vergleichst deine Freundin mit den Frauen die du vorher hattest, mit Frauen die viel mehr Erfahrungen haben und damit eine vollkommen andere Sexualität.
                                            Das möchte niemand haben, auch du nicht, dass man mit den Ex´s in Konkurrenz gesetzt wird und der Partner dann versucht so anzuleiten dass es wie bei den Ex´s ist.
                                            Hör auf sie zu vergleichen, sieh sie als etwas neues, einzigartiges, was anders zu behandeln ist und wo mit einer anderen Einstellung heran gegangen muss.
                                            Solange du diese Vergleiche ziehst, solange wird sie dir nicht genug sein und schlecht im Bett bleiben, aber nicht weil sie es ist, sondern weil du festhängst und dich nicht für sie öffnen kannst.

                                            Kommentar


                                            • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                                              Es ist echt komisch, was läuft da eigentlich?


                                              Eigentlich wär ja nichts dabei, wenn er gut mit ihr auskommt, ihr alles gibt und zusätzlich ab und zu seine Bedürfnisse mit Frauen deckt, die ihm über den Weg laufen.
                                              Warum ist das so ein fürchterliches Vergehen und warum bringt das so viel Bestürzung und Verdruss? Keiner würde leiden, wenn einer vom anderen nichts weiß.
                                              Aber wehe sie würde es erfahren, aus wärs. Obwohl sie null Einbußen hätte!

                                              Wieso ist das so? Was läuft da???

                                              Kommentar


                                              • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                                                Hast ausführlich drüber nachgedacht? Bist draufgekommen? Warum würde es dir was ausmachen, wenn du wüsstest, dass dein Freund sich wünscht, dass du ihn anders anlangst, und weil du's nicht tust holt er es sich woanders?

                                                Kommentar


                                                • Re: Lust auf Sex mit anderen Frauen trotz glücklicher Beziehung

                                                  "dass ich trotz allem große Lust auf Sex mit anderen Frauen habe"

                                                  Wie äußert sich denn diese Lust?

                                                  Tritt der Wunsch auf, wenn Sie eine attraktive Frau sehen? Statisch, oder wenn sie sich in Ihrer Nähe bewegt?

                                                  Sind bestimmte Körperregionen besonders anziehend?

                                                  Oder ist das Ganze abstrakt und findet nur in Ihrer Fantasie statt?

                                                  Kommentar