• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme nach dem Sex

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme nach dem Sex

    Liebes Forum,

    ich hoffe, ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen, da mich das immer mehr belastet. Immer wieder (zum Glück nicht jedes Mal!) fühle ich mich nach dem GV wund, es ist gerötet, es piekst und meine Schleimhäute fühlen sich total trocken an. Das ganze tritt dann am Tag danach langsam auf und kann mich zwei drei Tage plagen.

    Vielleicht noch paar Infos. Mein Freund und ich haben 1-2 mal die Woche Sex, deswegen kann es nicht an der Häufigkeit liegen, allerdings ist sein bestes Stück nicht grad klein.. Ich habe keine Probleme damit feucht zu werden. Es tut auch währenddessen nicht weh. Allerdings hab ich einfach allgemein trockene Schleimhäute (auch wo anders am Körper), und da ich mich komplett rasiere, ist das Pieksen wenn die stoppeln nachwachsen manchmal natürlich noch stärker. Ich war auch schon beim Frauenarzt, es war auch beim Abstrich alles ok.

    Was kann ich denn vielleicht machen? Hin und wieder mache ich mir eine Feuchtcreme hin, da das Gefühl dann angenehmer ist, weil es nicht so trocken ist. Ich weiß aber nicht ob hier das Hauptproblem ist.

    Ich habe gerne Sex und habe keine Lust, dass mir das Ganze noch die Freude daran nimmt.
    So langsam nervt es echt

  • Re: Probleme nach dem Sex

    "und da ich mich komplett rasiere.."

    Nun schon seit Jahrzehnten schwappte die Mode, sich komplett zu rasieren, aus den USA zu uns über. Und alle wollten "in sein" und rasierten sich.

    Hautärzte, Gynäkologen und andere Fachgebiete sahen das mit Skepsis und erlebten auch mehr Komplikationen in Form von entzündlichen Hautreaktionen, mehr Pilzerkrankungen u.a. unschöne Sachen.

    Seit ein bis zwei Jahren kommt nun (auch wieder aus Amerika) der Trend, größere Teile - besonders auch den Wuchs um die Labien herum - stehen zu lassen.
    Nicht aus medizinischen Gründen, denn schließlich haben die Haare und ihre Talgproduktion eine Schutzfunktion, sondern wieder als Modetrend.

    Egal, es ist auf alle Fälle sinnvoll.

    Vielleicht überdenken Sie mal das Procedere.

    Übrigens sollte das stets eine ausschließlich eigene, also weibliche, Entscheidung sein.
    Männer argumentieren nämlich häufig, dass ihnen der Oralsex dann weniger Vergnügen macht. Dabei nehmen sie meist keinerlei Rücksicht, wenn ihre Partnerin sich an den Bartstoppeln (beim selben Anlass) stört.

    Kommentar


    • Re: Probleme nach dem Sex

      Und bis sich das wieder regeneriert hat, versuch es mal mit viel Gleitgel.

      Kommentar


      • Re: Probleme nach dem Sex

        Vielen Dank schonmal! Zum Rasieren: Ich mag es selber so, wenn unten alles glatt ist. Ich habe das auch schon vor meinem Partner gemacht, es liegt also nicht an ihm. Da muss ich wirklich überlegen, ob ich mich mit etwas anderem anfreunden kann.

        Da das aber immer wieder auftritt, gibt es Cremes oder sonstiges was man ausprobieren kann? Davor, danach? Oder gegen die trockene Schleimhaut? Vielleicht wasche ich mich falsch? Ich bin so ratlos, wo ich ansetzen soll. Leider stehe ich nicht besonders auf Gleitgel, um das immer zu verwenden

        Kommentar



        • Re: Probleme nach dem Sex

          Auch wenn du nicht drauf stehst, einen Versuch wäre es doch wert, wenn es hilft dann bist du immerhin einen Schritt weiter, weißt woran es liegt und kannst dich nach Alternativen umschauen.

          Kommentar


          • Re: Probleme nach dem Sex

            "und da ich mich komplett rasiere.."

            Übrigens sollte das stets eine ausschließlich eigene, also weibliche, Entscheidung sein.
            Männer argumentieren nämlich häufig, dass ihnen der Oralsex dann weniger Vergnügen macht. Dabei nehmen sie meist keinerlei Rücksicht, wenn ihre Partnerin sich an den Bartstoppeln (beim selben Anlass) stört.
            Abgesehen davon, dass in amerikanischen Pornoproduktionen seit Jahren wieder Schamhaar angesagt ist, und dass auf einschlägigen Bilderseiten im Internet der männliche Standardkommentar zur Totalrasur "bitte nicht alles abrasieren!" ist: das IST ein Frauending. Ich kenne eine Frau, die sich für den Frauenarztbesuch rasiert, genauso für Saunabesuche. Und sonst garnicht. Schon garnicht für ihren Mann.

            Man(n) muss das schon den Frauen überlassen, wie die das haben wollen.

            Kommentar


            • Re: Probleme nach dem Sex

              Vielen Dank schonmal! Zum Rasieren: Ich mag es selber so, wenn unten alles glatt ist. Ich habe das auch schon vor meinem Partner gemacht, es liegt also nicht an ihm. Da muss ich wirklich überlegen, ob ich mich mit etwas anderem anfreunden kann.

              Da das aber immer wieder auftritt, gibt es Cremes oder sonstiges was man ausprobieren kann? Davor, danach? Oder gegen die trockene Schleimhaut? Vielleicht wasche ich mich falsch? Ich bin so ratlos, wo ich ansetzen soll. Leider stehe ich nicht besonders auf Gleitgel, um das immer zu verwenden
              Verzeih', dass ich mir als Mann Tipps anmaße. Aber ich hatte mal eine Freundin mit derlei Problemen.

              Vergiss Cremes, Seifen, Waschlotionen. Das brauchst du an der Stelle nicht. Wasser und gut. Bei gesunder Sekretion reinigt sich das alles selber. Achte beim Rasieren auch drauf, dass kein Schaum auf die Schleimhäute kommt.

              Hast du mal eine Alternative zum Rasieren probiert? Es gibt nicht wenige Frauen, die mit Wachs- oder Zucker-Haarentfernung besser zurechtkommen. Zumindest piekst da am nächsten Tag nix.

              Bei meiner Freundin war damals übrigens das Hauptproblem, dass die Mikropille, die sie nahm, ihren Hormonhaushalt total gestört hat. Sie ist auf eine Minipille umgestiegen, und die gröbsten Empfindlichkeiten waren weg.

              Kommentar



              • Re: Probleme nach dem Sex

                Schonmal überlegt (an alle), dass es nicht an der Rasur liegt?
                Es kann auch sein dass dein Scheidenklima unausgeglichen ist. Hier würden zB Milchsäurebakterien helfen. Kann mir nicht vorstellen dass dein'e FA dir dazu noch nie geraten hat!

                Kommentar


                • Re: Probleme nach dem Sex

                  Schonmal überlegt (an alle), dass es nicht an der Rasur liegt?
                  Es kann auch sein dass dein Scheidenklima unausgeglichen ist
                  Jo, wenn ich mir die vorherigen Beiträge durchlese, dann wurde das schon mal überlegt.

                  Kommentar


                  • Re: Probleme nach dem Sex

                    Meine Frauenärztin meinte, dass sie erst mal nach dem Abstrich schaut und wenn da nichts ist, gucken wir weiter. Aber der Termin ist nicht so bald, deswegen wollt ich hier mal fragen. Dann werd ich wohl das mit den Milchsäurebakterien ausprobieren.
                    Kann das denn von der Pille kommen?

                    Kommentar



                    • Re: Probleme nach dem Sex

                      Das mit der Milchsäure ist sicher eine gute Idee von Larielle und einen Versuch wert.
                      Die Pille hat Einfluss auf die Hormone, sie kann also durchaus auch bei deinem Problem einen Einfluss haben, wie Herr_Lich geschrieben hat.

                      Im Grunde bleibt dir nicht viel mehr als das alles auszuprobieren..

                      Kommentar


                      • Re: Probleme nach dem Sex

                        Wahrscheinlich bleibt mir erstmal nichts anderes übrig. Aber ihr habt mir jetzt immerhin schon mal ein paar Ideen gegeben, gestern war ich noch ziemlich ratlos, wo ich denn mal mit der Suche nach Besserung anfangen soll

                        Kommentar


                        • Re: Probleme nach dem Sex

                          Noch ein Tipp: Während meine Freundin diese Hyperempfindlichkeit hatte, haben wir halt andere Sachen gemacht. Not macht erfinderisch.

                          Kommentar


                          • Re: Probleme nach dem Sex

                            Ja mal sehen, momentan ist mir noch nicht nach irgendwelchen Kontakt jeglicher Art Habe heute erst am 4. Tag nach dem letzten GV das Gefühl, dass es deutlich besser ist, so wund war das alles. Fange heute mit der Milchsäurekur an, ich bin gespannt.

                            Kommentar


                            • Re: Probleme nach dem Sex

                              Grizzabella ab zum Gyn. wenn du nach jeden Geschlechtsverkehr rötungen hast und es juckt dann könnte das vielleicht eine Spermaallergie sein.

                              Kommentar


                              • Re: Probleme nach dem Sex

                                Das könnte man ja einfach austesten: Einmal Sex ohne Sperma. Einmal Sperma ohne Sex.

                                Kommentar


                                • Re: Probleme nach dem Sex

                                  Es ist ja nicht jedes Mal. Dass es das gibt, habe ich auch gelesen. Hatte ich aber eher ausgeschlossen. Mal schauen!

                                  Kommentar


                                  • Re: Probleme nach dem Sex




                                    Übrigens sollte das stets eine ausschließlich eigene, also weibliche, Entscheidung sein.
                                    Männer argumentieren nämlich häufig, dass ihnen der Oralsex dann weniger Vergnügen macht. Dabei nehmen sie meist keinerlei Rücksicht, wenn ihre Partnerin sich an den Bartstoppeln (beim selben Anlass) stört.
                                    Gut, dass sich da mein Mann und ich einig sind. Ich rasiere mich für ihn und er sich im Gesicht für mich.

                                    Kommentar


                                    • Re: Probleme nach dem Sex


                                      Gut, dass sich da mein Mann und ich einig sind. Ich rasiere mich für ihn und er sich im Gesicht für mich.
                                      Wirklich? Würdest du aufhören, dich zu rasieren, wenn er ab morgen weg wär'?

                                      Kommentar


                                      • Re: Probleme nach dem Sex


                                        Wirklich? Würdest du aufhören, dich zu rasieren, wenn er ab morgen weg wär'?
                                        Ja, wenn er nicht mehr da wäre, würde ich aufhören mich intim zu rasieren.

                                        Kommentar


                                        • Re: Probleme nach dem Sex


                                          Ja, wenn er nicht mehr da wäre, würde ich aufhören mich intim zu rasieren.
                                          Und er verlangt explizit nach Haarlosigkeit? Meine Peergroup ist anders. Die Frauen sind (mutmaßlich) auch alle rasiert, aber die Männer finden das gar nicht so toll. Ist vielleicht eine Frage des Alters.

                                          Kommentar


                                          • Re: Probleme nach dem Sex

                                            Wenn die Abmachung für beide Partner so in Ordnung ist, finde ich spricht da ja nichts dagegen. Ich weiß nicht ob das wirklich eine Frage des Alters ist. Ich rasiere mich wie gesagt schon lange und vor meinem Partner und ich mag es so. Ich habe ihn auch mal gefragt, und er findet es auch gut so wie es ist.

                                            Kommentar


                                            • Re: Probleme nach dem Sex


                                              Und er verlangt explizit nach Haarlosigkeit? Meine Peergroup ist anders. Die Frauen sind (mutmaßlich) auch alle rasiert, aber die Männer finden das gar nicht so toll. Ist vielleicht eine Frage des Alters.
                                              Er verlangt es jetzt nicht explizit. Aber für ihn gehört es für einen ausgiebigen Oralverkehr, was er sehr gern bei mir macht, dazu. Wir sind beide Anfang 40. Ich glaube mit dem Alter hat es nichts zu tun.
                                              Vor ihm bin ich auch nie auf die Idee gekommen, mich komplett nackig zu machen. Ich habe ihn damals dann damit überrascht und seitdem mache ich es immer vor dem GV.

                                              Kommentar


                                              • Re: Probleme nach dem Sex

                                                "Ist vielleicht eine Frage des Alters."

                                                Ist es sicher.

                                                Es gibt eine Spalte auf einem sexuologischen Fragebogen, der in der Sexualtherapie verwendet wird.
                                                Da wird u.a. nach den Vorlieben und der Akzeptanz der Intimrasur
                                                - komplett und teilweise - bei beiden Geschlechtern gefragt.

                                                In der Auswertung zeigt sich deutlich eine Altersabhängigkeit.

                                                Aber es gibt noch einen Aspekt:
                                                Kunstverständige Menschen lieben das "schwarze Dreieck" optisch sehr, taktil beim Oralsex weniger.
                                                Die Aktbilder von Botticelli und aller anderen Maler sind ohne Schambehaarung gar nicht vorstellbar.

                                                Kommentar


                                                • Re: Probleme nach dem Sex

                                                  Für mich war früher Honig mein Allheilmittel, wenn meine Flora und Fauna da unten gekippt ist. Ein Tampon mit Honig und das nach etwa einer Stunde wieder raus, das hat zigmal mehr geholfen als alles andere. Auch Joghurt aufs Tampon regelt den Säurehaushalt hat man mir mal empfohlen und Topfen kühlt, wenn es brennt war auch ein komplett hilfreicher Tipp.

                                                  Mir gefällt ein schwarzes Dreieck sehr- wenn ich so was in der Sauna sehe, dann denk ich mir, mha schön. Zugleich bin ich happy, wenn ich mich befühle und es ist glatt und weich und beim Mann sehe ich gern Fell und mich irritiert, wenn es stoppelt dort und herumrasiert wird. Wie wenn Mann sich Wimperntusche aufträgt, so liegt mir das im Magen, wenn er sich da kahl macht. Das passt für mich nicht zum Gesamtbild Mann. Er ist das Wilde und soll es auch verkörpern mit Bart untenrum und wenn man sich noch so gründlich duscht, es ist und bleibt ein Duft im Haar, den ich sehr mag.

                                                  Kommentar