• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Risiko Trennung nach Pilleneinnahme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Risiko Trennung nach Pilleneinnahme

    Hallo,

    mich interessiert die professionelle Meinung zu folgendem Thema.

    Ich habe nun 15 Jahre die Pille eingenommen und möchte Sie absetzen, ich befinde mich in der "Pillenpause" und möchte Sie dann gar nicht mehr einnehmen nicht aufgrund eines Kinderwunsches, sondern einfach wegen der Hormonbelastung. Ich habe im März diesen Jahres (nach langer Ausschleichphase) ein SSRI abgesetzt (nach 10 Jahren Einnahme) und es geht mir damit recht gut, ich bin in psychologischer Betreuung. Diagnose: Angstörung, Anpassungsstörung.

    Nächstes Jahr bin ich zehn Jahre mit meinem Freund zusammen, wir leben zusammen und ich bin sehr glücklich mit ihm. Ich würde sagen er ist die Liebe meines Lebens.

    Eine Freundin hat nun nach langer Pilleneinnahme diese abgesetzt nach Ihrer Hochzeit wegen Kinderwunsch und noch im ersten Jahr haben Sie sich getrennt... Sie sagte seit Sie die Pille nicht mehr nimmt erträgt Sie ihn einfach nicht mehr. Es war ein Schock für alle Beteiligten, sie waren 15 Jahre ein Paar und glücklich.

    Ist das tatsächlich so? Ich habe einige Studien und Erfahrundsberichte gelesen, dass das gar nicht so selten ist. Nun plagt mich die Angst was da auf mich zukommt oder sind das lediglich Beziehungen in denen es eh schon gekriselt hat? Ich kann mir ein Leben gar nicht ohne Ihn vorstellen. Scheinbar jedoch sucht man sich genau die Sorte von Mann die ich habe wenn man unter Hormoneinfluss( Scheinschwangerschaft) steht: Lieb, Treu, Zurückhaltend, Einfühlsam etc.

    Mit vielen Grüßen

    Sabrina



  • Re: Risiko Trennung nach Pilleneinnahme

    Das kann passieren, muss aber nicht. Wenn eure Beziehung jetzt stimmig ist, wird es auch so bleiben. Man sollte sich einfach mal nicht so viele Gedanken machen und schon gar nicht an andere Leute orientieren.
    Du wirst sehen, wie schön es ist, ohne Hormone zu sein. Du wirst dann wahrscheinlich noch mehr Lust auf deinen Freund haben. Du bist dann eben ganz natürlich. Damit muss dann erst einmal der Partner mit zurecht kommen, wenn die Frau dann ganz anders drauf ist.

    Kommentar


    • Re: Risiko Trennung nach Pilleneinnahme

      "Das kann passieren, muss aber nicht. Wenn eure Beziehung jetzt stimmig ist, wird es auch so bleiben. Man sollte sich einfach mal nicht so viele Gedanken machen und schon gar nicht an andere Leute orientieren."

      Völlig richtig, so wird es wohl werden.

      Sie müssen sich aber über die Verhütungsmethode einigen, falls Sie keine Kinder möchten.
      Und dabei gibt es manchmal Unstimmigkeiten...

      Kommentar


      • Re: Risiko Trennung nach Pilleneinnahme

        Das könnte ein Hinweis sein, warum viele Frauen nach Geburten ihre Männer nicht mehr annehmen und ertragen können, wie bei dem hier ausführlich diskutiertem Beitrag von Herr Verzweifelt.

        Kommentar



        • Re: Risiko Trennung nach Pilleneinnahme

          Hallo Zusammen,

          vielen Lieben Dank für die Antworten. Wir möchten schon Kinder haben und die Verhütung mittels Barrieremethode ist schon geklärt und kein Problem.

          Ich hoffe das Beste und freue mich auf mein Leben ohne Hormone.

          Mit vielen Grüßen

          Sabrina

          Kommentar