• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Einseitige offene Ehe eröffnet

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet


    Immer ist das sicher nicht so, denn auch in festen Beziehungen kann es manchmal ganz schön "schmutzig" zugehen.



    Aber es liegt schon auf der Hand: Bei fremden Sexpartnern bzw. Affären ist man wahrscheinlich deshalb etwas hemmungsloser, weil es keine gemeinsamen Freunde und Bekannten gibt, die - z.B. bei Problemen- etwas erzählt bekommen und dann hinter vorgehaltener Hand weitertratschen könnten.

    g.
    natürlich geht es auch in festen Beziehung /Ehe "schmutzig "zu.

    Das mag so sein wie Du sagt.
    Zum Beispiel mit meinem Mann war es immer mit sehr viel Liebe, und Gefühle mit dabei beim Geschlechtsverkehr.

    Bei dem 18 jährigen geht es doch sehr heftiger zu.
    Wir ertappen uns oft in der Missionarsstellung oder Dogge, das er mich hart und heftig stößt, ich ihn eher anfeuern : Ja gibs mir!!!

    Nun, nicht das ihr denkt , der Jungspunt, spritzt eh schnell ab. Er hat wirklich gute Ausdauer, so ist es für mich auch sehr befriedigend.
    Also alles ist eher weit vom Blümchens entfernt, würde eher sagen, ja ich werde von ihm ge****t!

    Kommentar


    • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

      [QUOTE=

      @Vanilletupferl
      Im konkreten Fall würde ich Deinen Mann einmal fragen, wie er es finden würde, wenn der junge Mann nur oral oder anal reinspritzt, für vaginal aber weiterhin das Gummi nimmt.



      t.[/QUOTE]

      Also wenn er hinten ungeschützt rein ballert, dann kann er es auch vorne tun, denn bzgl Erreger oder schwanger, ist das dann schon egal. Da wird mir der Herr Dr zustimmen.
      Ich finde auch, dass das Abspritzen in mir drinnen letztendlich die Krönung der Inbesitznahme durch den Mann, die ja durch das Eindringen eingeleitet wird, ist.
      Vielleicht ist dieses Gefühl oder Verlangen gerade bei Partnern mit hohem Altersunterschied besonders wichtig. Ich empfinde da ebenso wie @Vanilletupferl

      Kommentar


      • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet


        Also wenn er hinten ungeschützt rein ballert, dann kann er es auch vorne tun, denn bzgl Erreger oder schwanger, ist das dann schon egal. Da wird mir der Herr Dr zustimmen.
        Ich finde auch, dass das Abspritzen in mir drinnen letztendlich die Krönung der Inbesitznahme durch den Mann, die ja durch das Eindringen eingeleitet wird, ist.
        Vielleicht ist dieses Gefühl oder Verlangen gerade bei Partnern mit hohem Altersunterschied besonders wichtig. Ich empfinde da ebenso wie @Vanilletupferl
        Nein, von Analsex wird man nicht schwanger. Und einige Ansteckungs-Risiken fallen auch weg (dafür sind andere größer).

        Ums Schwangerwerden geht es aber ganz offensichtlich nicht - und Vanilletupferl hat recht klar gesagt, was sie will. Vorschläge wie in den Hintern oder in den Mund spritzen erscheinen mir ähnlich sinnvoll wie die Anregung zum Dreier mit dem inpotenten Ehemann. Da könnte man geradesogut auch eine romantische Tretbootfahrt mit Händchenhalten vorschlagen. Wie kommt ihr denn darauf, dass Vanilletupferl das wollen könnte?

        Kommentar


        • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

          "(dafür sind andere größer)."

          Ja, das wird oft vergessen.

          Die nicht nicht bemerkten Mikroverletzungen der Analschleimhaut sind oft problematische Eintrittspforten für alle möglichen Erreger.

          Kommentar



          • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

            "(dafür sind andere größer)."

            Ja, das wird oft vergessen.

            Die nicht nicht bemerkten Mikroverletzungen der Analschleimhaut sind oft problematische Eintrittspforten für alle möglichen Erreger.
            Ach Herr Dr.. Sie nehmen mir alle Freude

            Kommentar


            • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

              "(dafür sind andere größer)."

              Die nicht nicht bemerkten Mikroverletzungen der Analschleimhaut sind oft problematische Eintrittspforten für alle möglichen Erreger.
              Das läßt sich vermeiden, indem der Mann sein Teil zwischendrin immer wieder kurz in die Scheide steckt, um Vaginalsekret aufzunehmen, das ja auch beim Analverkehr reichlich produziert wird. So ergibt sich eine natürliche Gleit- und Schutzwirkung.

              g.

              Kommentar


              • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

                Aber sicher keine Schutzwirkung gegen Viren und Bakterien, von denen einige besonders bei ungeschütztem Analverkehr brandgefährlich sind.
                Es gibt keine natürliche Schutzwirkung gegen HIV und Verletzungen kann man niemals ausschließen.

                Kommentar



                • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

                  "Das läßt sich vermeiden, indem der Mann sein Teil zwischendrin immer wieder kurz in die Scheide steckt, um Vaginalsekret aufzunehmen::"

                  Das ist aus medizinischer Sicht ein sehr verhängnisvoller Rat!

                  Darm und Vagina haben nicht nur einen unterschiedlichen PH-Wert, sondern sind auch in der Flora völlig verschieden. Man sollte die Sekrete vor allem vom Darm zur Vagina nicht vermischen. Also nach Analsex nicht vaginal weiter machen...

                  Kommentar


                  • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

                    "Das läßt sich vermeiden, indem der Mann sein Teil zwischendrin immer wieder kurz in die Scheide steckt, um Vaginalsekret aufzunehmen::"

                    Das ist aus medizinischer Sicht ein sehr verhängnisvoller Rat!

                    Darm und Vagina haben nicht nur einen unterschiedlichen PH-Wert, sondern sind auch in der Flora völlig verschieden. Man sollte die Sekrete vor allem vom Darm zur Vagina nicht vermischen. Also nach Analsex nicht vaginal weiter machen...
                    Ist auch meine Meinung.. aber ich wollte erst mal den Fachmann ran lassen

                    Kommentar


                    • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

                      Der eine oder andere schaut wohl zuviele Pornos.. oder die Falschen

                      Kommentar



                      • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

                        "Das läßt sich vermeiden, indem der Mann sein Teil zwischendrin immer wieder kurz in die Scheide steckt, um Vaginalsekret aufzunehmen::"

                        Das ist aus medizinischer Sicht ein sehr verhängnisvoller Rat!
                        Das liegt aus medizinischer Sicht natürlich auf der Hand.

                        Dennoch kann es manchmal Unterschiede zwischen Theorie und Praxis geben. Es gibt offenbar nicht wenige Paare, die das seit Jahren so praktizieren, ohne daß es Komplikationen gegeben hätte. Und das nicht nur in Pornos.

                        Manchmal kann der Lustrausch die Bedenken eben ausblenden, aber die kommen dann vielleicht hinterher. Da wird dann der reine Spaß über die möglichen gesundheitlichen Risiken gestellt.

                        Darüberhinaus gibt es offensichtlich Möglichkeiten, die Sache so weit als möglich sauber zu gestalten, z. B. durch entsprechende Vorbereitung. Viele Swinger-Frauen nehmen dafür sogenannte Analduschen, bevor sie in den Club gehen.

                        Manchmal geht es gar nicht anders: Wenn z. B. beim Sandwich die beiden Männer mehrfach die Öffnungen tauschen wollen, dann wäre ein Gummiwechsel jedes Mal ein reiner Lustkiller!

                        g.

                        Kommentar


                        • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

                          Der eine oder andere schaut wohl zuviele Pornos.. oder die Falschen
                          Es gibt bei Pornos eben solche und solche. Die einen wirken so gestellt, daß gar keine Lust aufkommen kann, manche wenige dagegen erschreckend realistisch.
                          Der selige Produzent Harry S. Morgen hat das seinerzeit sehr gut rübergebracht.

                          g.

                          Kommentar


                          • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

                            ..........
                            Manchmal geht es gar nicht anders: Wenn z. B. beim Sandwich die beiden Männer mehrfach die Öffnungen tauschen wollen, dann wäre ein Gummiwechsel jedes Mal ein reiner Lustkiller!

                            g.
                            da hast du natürlich auch wieder recht golem

                            wobei Antonia aus dem Sexforum es ja vorzog, dass beide Schwänze gleichzeitig in ihrer Vagina waren, also der von ihrem Mann und ihrem Freund, weil sie sich sonst nicht ausgefüllt genug vorkam

                            ob sie dann wollte, dass auch beide gleichzeitig in das andere Loch wechseln sollten, weiß ich aber nicht mehr

                            ich denke mal, dass die korrekte Vorgehensweise wie folgt ist:
                            • erst vaginal eindringen
                            • dann anal
                            • und schliesslich der krönende Abschluss: oral
                            egal ob bei Sandwich oder nur mit einem Schwanz

                            Kommentar


                            • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

                              Der eine oder andere schaut wohl zuviele Pornos.. oder die Falschen
                              Der eine oder andere glaubt vermutlich auch, was ihm vorgespielt wird, und nimmt dabei die Schnitte nicht wahr.

                              Kommentar


                              • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet


                                Der eine oder andere glaubt vermutlich auch, was ihm vorgespielt wird, und nimmt dabei die Schnitte nicht wahr.
                                und da sind wir wieder beim Problem... nämlich das manche das glauben, was sie in Pornos sehen und dann auch noch als Maßstab nehmen..

                                Kommentar


                                • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet



                                  wobei Antonia aus dem Sexforum es ja vorzog, dass beide Schwänze gleichzeitig in ihrer Vagina waren, also der von ihrem Mann und ihrem Freund, weil sie sich sonst nicht ausgefüllt genug vorkam

                                  ob sie dann wollte, dass auch beide gleichzeitig in das andere Loch wechseln sollten, weiß ich aber nicht mehr
                                  Das hatte ich etwas anders in Erinnerung: Sie zieht die Sandwichvariante bei der Doppelpenetration vor. Mit dem ausgefüllt sein meinte sie, daß beide Schwänze ausreichend "gut gebaut" sein müssen.

                                  Aber ich kann sie nochmal fragen, wir stehen noch in Kontakt.

                                  g.

                                  Kommentar


                                  • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet


                                    Der eine oder andere glaubt vermutlich auch, was ihm vorgespielt wird, und nimmt dabei die Schnitte nicht wahr.
                                    Also ich war gestern mal wieder im Swingerclub und da durfte ich das Vorgespielte ziemlich hautnah miterleben: Eine Frau kniete auf der Matte und wurde abwechseld von zwei Männern in beide Löcker ge****t, während ihr Mann (wie sich auf meine Frage herausstellte) davor stand und versuchte, sich einen runterzuholen. Der zog mich zwar immer wieder zurück, wenn ich den Dreien zu nahe kam, doch trotz des schwachen Lichts hab ich keine "Schnitte" wahrgenommen!

                                    Schon manches was in Pornos zu sehen ist, haben meine Frau und ich in den letzten Jahren, vielleicht nicht als Maßstab, wohl aber als Anregung übernommen.

                                    Soll ich ihr nun sagen, daß das alles getrickst war?

                                    g.

                                    Kommentar


                                    • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

                                      Das hatte ich etwas anders in Erinnerung: Sie zieht die Sandwichvariante bei der Doppelpenetration vor. Mit dem ausgefüllt sein meinte sie, daß beide Schwänze ausreichend "gut gebaut" sein müssen.

                                      Aber ich kann sie nochmal fragen, wir stehen noch in Kontakt.

                                      g.
                                      nein, die Doppelpenetration ist ein sogenanntes 4-er Sandwich: je zwei Schwänze in beide Löcher ... ist aber nur etwas für Fortgeschrittene

                                      Kommentar


                                      • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet


                                        nein, die Doppelpenetration ist ein sogenanntes 4-er Sandwich: je zwei Schwänze in beide Löcher ... ist aber nur etwas für Fortgeschrittene
                                        ist so ähnlich wie ein Double Double Burger

                                        Kommentar


                                        • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet


                                          Also ich war gestern mal wieder im Swingerclub und da durfte ich das Vorgespielte ziemlich hautnah miterleben: Eine Frau kniete auf der Matte und wurde abwechseld von zwei Männern in beide Löcker ge****t, während ihr Mann (wie sich auf meine Frage herausstellte) davor stand und versuchte, sich einen runterzuholen. Der zog mich zwar immer wieder zurück, wenn ich den Dreien zu nahe kam ......

                                          g.
                                          tja lieber golem : warst du eben zu spät dran

                                          Kommentar


                                          • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

                                            Ich fürchte nein, denn beim Cuckolding läuft das meist nicht nach dem Motto, wer zuerst kommt, mahlt zuerst, sondern der Mann sucht die Typen für seine Partnerin aus und bestimmt, wer an sie ran darf.

                                            g.

                                            Kommentar


                                            • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

                                              Warum drängt sich mir gerade nur das Bild eines Pavianfelsens auf?

                                              Kommentar


                                              • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet


                                                nein, die Doppelpenetration ist ein sogenanntes 4-er Sandwich: je zwei Schwänze in beide Löcher ... ist aber nur etwas für Fortgeschrittene
                                                Da geht's aber dann ganz schön eng zu

                                                Kommentar


                                                • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

                                                  Ich fürchte nein, denn beim Cuckolding läuft das meist nicht nach dem Motto, wer zuerst kommt, mahlt zuerst
                                                  du meinst sicher: wer zuerst kommt, ****t zuerst

                                                  , sondern der Mann sucht die Typen für seine Partnerin aus und bestimmt, wer an sie ran darf.
                                                  g.
                                                  da bin ich jetzt aber beruhigt, ich fürchtete schon die Frau bestimmt wer sie ****en darf

                                                  Kommentar


                                                  • Re: Einseitige offene Ehe eröffnet

                                                    Warum drängt sich mir gerade nur das Bild eines Pavianfelsens auf?
                                                    was du aber auch nur wieder denkst: Pavianfelsen ! wie unmoralisch

                                                    Kommentar