• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

    Hallo

    ich möchte mal was wissen, ich hatte gerade was rein gepostet, wollte mal was anderes wissen, als ich 2016 2017 in einer neuen Beziehung war, glaub 1-2 oder 3 Monate später wurde ich von ein türke auf der Arbeit sexuell Belästigt und fasste mich am ar.... an, habe aber mein freund nichts gesagt, der Türke hat zu mir gesagt ich soll es keinen sagen, ich habe den Türken versprochen, der Türke wollte das es zwischen ihn und mir bleibt, das es keiner wissen sollte, aber wir hatten auch was miteinander gehabt, er hat mich drauf angesprochen, das er mit mir in der Wohnung treiben wollte, ich hatte ein Fehler begannen, und habe den rein gelassen, ohne Erlaubnis von mein Freund, und ich wollte das eigentlich nicht, aber ich vermute das es dem Türken egal war, 1 jahr später hatte ich es meinem Freund erzählt, klar war er verletzlich, er meinte zu mir das es ein Vertrauensbruch war in der Wohnung.


    ich check nichts mehr was los ist

  • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

    Das was du noch rein gepostet hast steht wo ganz anders und aus deinem Post kann man nicht heraus lesen was zwischen dir und dem türkischen Mitbürger wie passiert ist.

    Kommentar


    • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

      Tired

      soll ich die ganze Geschichte aufschreiben?

      Kommentar


      • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

        Keine Ahnung, sollen tust du nichts.
        Man kann halt nichts heraus lesen, ob du genötigt wurdest oder nicht und überhaupt.

        Der Unterschied zwischen Vergewaltigung, Belästigung und Fremd gehen besteht nun mal in den Umständen, die hier keiner kennt.
        Aber wenn du diese Unterschiede kennst, was ich mal voraussetze, dann kannst du dir die Frage auch selber beantworten.

        Kommentar



        • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

          so pauschal kann ich auch nicht sagen, weil das ist bisschen her, das ist 2017 passiert, und das meiste habe ich vergessen, wie es passiert ist, aber ich kann dazu nicht sagen, also Vergewaltigung war es nicht, ich meinte ja sexuelle Belästigung, fremd gehen, aber das ist schwer einzuschätzen.

          Kommentar


          • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

            Aber wie soll man hier etwas einschätzen, von dem man nichts weiß?

            Außerdem, wie wird Fremdgehen/Belästigung definiert, Sex, Grabschen, Eindringen, Fummeln?
            Wenn was nicht freiwillig war, dann war es kein fremdgehen.
            Wenn alles freiwillig war, dann war es keine Belästigung, oder was auch immer.

            Kommentar


            • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

              so pauschal kann ich auch nicht sagen,
              Du schreibst zwar immer pauschal, aber wie ja schon öfter angemerkt kann man individuelle Themen weder pauschal beschreiben noch pauschal beantworten.

              Kommentar



              • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                Tired

                kann man dich auch Privat anschreiben ? ich mein nicht hier wo wir jetzt schreiben.

                Kommentar


                • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                  Ich weiß nicht ob man das kann..................

                  Kommentar


                  • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                    so pauschal kann ich auch nicht sagen, weil das ist bisschen her, das ist 2017 passiert, und das meiste habe ich vergessen, wie es passiert ist, aber ich kann dazu nicht sagen, also Vergewaltigung war es nicht, ich meinte ja sexuelle Belästigung, fremd gehen, aber das ist schwer einzuschätzen.
                    Ein Interpretationsversuch: Du möchtest im Nachhinein die Absolution für das Fremdgehen haben. Du möchtest zu deinem Freund sagen können: Ich wollte das gar nicht, "der Türke" war schuld. Bis zu dem Tag, an dem dein Freund das Ganze erfahren hat, hattest du eigentlich kein Problem mit der Affäre.
                    Ist es so?

                    Wenn nein, dann musst du genauer erklären, was du meinst.

                    Wenn ja: Niemand hier wird dir die Absolution erteilen. Steh zu dem, was du gemacht hast. Und schieb' die Schuld nicht auf den bösen Schwarzen Mann (aka "der Türke").

                    Kommentar



                    • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                      Herr lich

                      ich habe doch geschrieben das es ein Fehler war den reinzulassen also mein ich doch das ich schuld habe

                      Kommentar


                      • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                        Fragt sich nur an was?
                        Du warst schuld dass du ihn rein gelassen hast, mehr erst einmal nicht.

                        Dann kommt es darauf an ob du was freiwillig gemacht hast, oder genötigt wurdest, dass ist dann der Unterschied zwischen Belästigung und Fremdgehen, wobei ich Fremdgehen definitiv auf mehr beziehe, als ein Begrabschen wozu man nicht eingeladen hat.

                        Es kommt darauf an warum man was zugelassen hat, sogar Erlebnisse die man mal hatte können einen Einfluss auf solche Situationen haben dem man sich nicht entziehen kann, da kann man dann auch nicht von fremd gehen reden.
                        Du bist fremd gegangen wenn du mitgemacht hast, vom Anfang bis zum Ende, er hat dich genötigt wenn er Wehrlosigkeit provoziert oder ausgenutzt hat.

                        Kommentar


                        • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                          Mausilein, warum lässt Du jemanden in die Wohnung, der Dich vorab schon mal sexuell belästigt und eindeutige Angebote gemacht hat?

                          Ich gehe mal davon aus, dass er Dich nicht vergewaltigt, sondern nur entsprechend angemacht hatte, und Du hattest Dich darauf eingelassen. Das ist dann ganz klar Fremdgehen, was denn bitte sonst?

                          Kommentar


                          • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                            Tired

                            das kann nicht sein, das ich fremd gegangen bin, das ist ganz am anfang unsere Beziehung gewesen, wenn ich fremd gegangen sein sollte, warum grabsch mich ein Türke an ?

                            wenn man fremd geht, grabsch man keine Frau am Hinter an.
                            und klar werde ich auch schuld dran haben, weil ich es zugelassen hatte, weil er das wollte, ich wollte es überhaupt nicht, da habe ich auch schuld, und das ich den reingelassen hatte, aber das habe ich doch schon geschrieben.

                            Kommentar


                            • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                              Ich verstehe wie immer nur Bahnhof?
                              Angegrabscht werden ist kein fremd gehen, was da in der Wohnung war weißt nur du und warum du ihn rein gelassen hast auch, was ein bloßes in die Wohnung lassen ohne das was passiert, mit fremd gehen zu tun haben sollte weiß ich auch nicht..

                              warum grabsch mich ein Türke an ?
                              Würde sich bei einem Deutschen die Frage nicht stellen?
                              Was hat das mit der Nationalität zu tun?
                              Grabscher ist Grabscher.

                              Kommentar


                              • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                                Sorry, Du hattest doch die Tür aufgemacht und den Mann reingelassen, obwohl Du wusstest, dass er mit Dir Sex haben wollte. Ob Türke oder nicht, spielt hier gar keine Rolle. Er ist ein Mann mit eindeutigen Interessen. Du hattest anscheinend alles ohne Gegenwehr zugelassen, womit für mich feststeht, dass Du fremdgegangen bist. Das solltest Du aber mit Deinem Lebenspartner klären und nicht hier im Forum.

                                Weißt Du, ich hatte mal ein ähnliches Erlebnis. Ich lernte bei einem Event in Berlin ein deutsch-afghanisches Paar kennen. Ich fuhr die beiden zu einem U-Bahnhof, und die Frau hatte einen Umhang, eine Stola oder so was in meinem Wagen vergessen. Da ich die Tel.-Nr. der beiden hatte, rief ich an. Wenig später meldete sich ihr Partner, weil er das Teil abholen wollte. Pünktlich zum verabredeten Termin stand er bei mir vor der Tür. Ich bat in rein und wurde recht flott von ihm überfallen, und zwar eindeutig sexuell motiviert. Ich war entsetzt und wehrte mich mich Händen und Füßen. Irgendwann hatte ich Luft, warf das vermisste Teil ins Treppenhaus und brüllte so laut um Hilfe, dass der Kerl das Teil schnappte und flüchtete. Ich hörte von diesem Mann zum Glück nie wieder etwas. Ich sah damals auch von einer Anzeige ab, zumal ich ja keine Zeugen hatte.

                                Fremdgehen = freiwilliger sexueller Verkehr mit einem anderen innerhalb einer bestehenden Partnerschaft. Das Drumrum und die Vorgeschichte sind vollkommen wurscht.

                                Sexuelle Belästigung = Begrapschen oder auch einschlägige verbale Angebote gegen den Willen des Adressaten.

                                Vergewaltigung = Zwang zum Geschlechtsverkehr unter Minimierung oder Ausschaltung der Gegenwehr.

                                So, nun kannst Du Dir aussuchen, was es war.

                                Kommentar


                                • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                                  Monsti

                                  mein Partner weiß schon von der Situation, er versteht es auch nicht so ganz, was dem Türke und mir vorgefallen ist, und deswegen wollte ich nochmal genauer wissen, was fremde Leute sagen über das Thema, ich glaube nicht das es ein Fremd gehen war.

                                  weil der sex war nicht freiwillig gewesen, weil er hat mich immer danach gefragt, das kam nicht von mir aus, das ich sex wollte, und so war es mit der Wohnung auch, er hat mich gefragt.

                                  Kommentar


                                  • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                                    Hä?
                                    Du hattest also Sex mit ihm und der war nicht freiwillig gewesen weil er dich gefragt hat?
                                    Was ist denn das für eine Logik?
                                    Und willst du wissen ob das Belästigung oder fremd gehen war?
                                    Wenn er fragt und du bist willig, was soll es denn dann schon sein?

                                    Du hältst dich immer so schön vage, dann geht es über etliche Beiträge bis dann wieder ein bisschen was hinzugefügt wird und dann geht es wieder über etliche Beiträge und dann wird wieder eine Kleinigkeit nachgeschickt.
                                    Warum schreibst du nicht direkt worum es geht, sondern hältst durch die Infos den Verlauf immer (anscheinend gezielt), flexibel?

                                    Das ergibt alles keinen Sinn.

                                    Wenn ich frage ob ich ein Stück Kuchen haben darf, dann bedeutet das ja auch nicht dass ich ihn klauen will und selbst wenn ich dabei sabbere ist der Kuchen nicht geklaut, wenn ihn mir jemand gibt. Und wenn mir jemand den Kuchen nur gibt damit ich mit Fragen und sabbern aufhöre, dann ist er auch nicht geklaut, sondern geschenkt.

                                    Also solange du nicht genauer schreibst um was es eigentlich geht und was passiert ist, solange kannst du nur selber die Frage beantworten, Glaskugeln sind aus, Kuchen auch.

                                    Kommentar


                                    • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                                      Monsti

                                      mein Partner weiß schon von der Situation, er versteht es auch nicht so ganz, was dem Türke und mir vorgefallen ist, und deswegen wollte ich nochmal genauer wissen, was fremde Leute sagen über das Thema, ich glaube nicht das es ein Fremd gehen war.

                                      weil der sex war nicht freiwillig gewesen, weil er hat mich immer danach gefragt, das kam nicht von mir aus, das ich sex wollte, und so war es mit der Wohnung auch, er hat mich gefragt.
                                      Wenn du wissen willst, was fremde Leute sagen, dann müsstest du schon sagen, was genau war. Du willst Absolution, weil die Geschichte jetzt Stress in deiner Beziehung macht. Aber wer soll dir die geben? Was du erzählst ist vollkommen wirr, lückenhaft und sinnlos. "das kann nicht sein, das ich fremd gegangen bin, das ist ganz am anfang unsere Beziehung gewesen, wenn ich fremd gegangen sein sollte, warum grabsch mich ein Türke an ?" Was du schilderst ist nicht zu verstehen.

                                      Vielleicht bist du vergewaltigt worden, vielleicht hast du vergewaltigt. Vielleicht bist du belästigt worden, vielleicht hast du belästigt. Vielleicht warst du an dem Tag einfach rattig und der böse Mann hat die richtigen Tasten gedrückt. Woher sollen wir das denn wissen?

                                      Kommentar


                                      • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                                        Herr_Lich

                                        sag mir mal warum sollte ich fremd gehen, wenn ich erst am anfang einer Beziehung bin, also finde ich nicht das es ein Fremd gehen ist, außerdem gehen meistens die Männer fremd, als die Frauen, aber wenn ich von ein Türke am Hintern angefasst werde, was sexuelle Belästigung ist, ist es kein Fremd gehen.


                                        oder hast du schon mal eine Frau gesehen, die ein Mann anspricht fürs Fremd gehen? Meistens sind es die Männer die Frauen ansprechen.

                                        und ich habe den Türke nicht Vergewaltigt, oder habe den Sexuell Belästigt, und dann noch als Frau, das passt nicht.

                                        Kommentar


                                        • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                                          Wir wissen immer noch nichts. Du weißt es. Es ist vollkommen unlogisch und wirr, dass du uns mit Plausibilität kommst. Du warst dabei.

                                          Von wegen wer belästigt wen: Ich scheine einen gewissen Frauentyp einzuladen, vermutlich, weil ich zu überoffensiven Dampfwalzenfrauen zu freundlich und aufmerksam bin. Mir haben Damen schon an den Hintern gelangt und zwischen die Beine. Und ich hatte schon Zungen in Mund, von denen ich lieber zwei Meter Abstand gehabt hätte.
                                          Ich will mich nicht beklagen: Ich nehme ja andererseits auch alles mit, was mir Spaß macht. Aber ich lasse IMMER die Frauen den ersten Schritt machen, und davon gibt es sehr sehr viele.

                                          Kommentar


                                          • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                                            oder hast du schon mal eine Frau gesehen, die ein Mann anspricht fürs Fremd gehen? Meistens sind es die Männer die Frauen ansprechen.
                                            Da irrst Du Dich aber gewaltig!

                                            Kommentar


                                            • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                                              Das ist zu wirr, einmal geht es ums rein lassen und Sex haben, wird dann was geschrieben geht es wieder "nur" um grabschen, die Geschichten werden immer so gebogen dass keiner durchblickt und du dann auch noch so reagierst als würden alle Unsinn schreiben.
                                              In deiner Antwort an Herr_Lich scheinst du ja sehr genau zu wissen was es war, also warum fragst dann nach ohne wirkliche Informationen zu geben, wenn du es am Ende doch besser weißt und die beschriebenen Dinge nach belieben ein und ausblendest, je nach Antwort den Passus raus suchst der grad genehm ist?

                                              Wir haben jedenfalls eher keine Ahnung von dem was du meinst und auf was du hinaus willst, also kannst du auch nicht erwarten das wir diese Frage beantworten können.

                                              So ziemlich jeder weiß genau wann er mit wem fremd gegangen ist und wann nicht, das muss man sich nicht von Leuten erklären lassen die keinerlei Informationen darüber haben.
                                              Wie gesagt, Glaskugeln haben wir nicht und wenn dann ist nichts drin zu sehen.

                                              Einfach mal nach den Definitionen googlen, das ist wahrscheinlich sinnvoller als Schnitzeljagd in Foren.

                                              Kommentar


                                              • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                                                Tired

                                                ich habe doch die ganze zeit gesagt, der Türke wollte das ich ihn rein lasse, aber irgendwie wollte ich das nicht, aber ich hab mich nicht getraut zu wehren, weil wir beide in der gleichen Branche waren, und ich wollte den Stress vermeiden, damit keiner merkt, das der Türke und ich Stress dann hätten, manchmal habe ich das gefühl ich scchreibe nur Unsinn, sag mir mal warum sollte ich fremd gehen? meistens sind es die Männer die Frauen ansprechen um fremd zu gehen, ich bin nicht der Typ fürs fremd gehen, wenn ich fremd gehen würde, dann muss ich den Mann um sex beten, aber bei dem Türken war was anderes, der Hat mich am hintern angefasst, also ist das kein fremd gehen, das war eine sexuelle belästigung, er hatte mich immer um sex gefragt damit ich eine pizza bekomme.

                                                Kommentar


                                                • Re: war das eine Sexuelle Belästigung? oder fremd gehen? oder beides?

                                                  Sag mal, kannst Du auch so schreiben, dass es für andere verständlich ist? Wenn der Mann in Deiner Wohnung war und Dich nur begrapscht hat, so ist das eine sexuelle Belästigung. Mehr nicht. Kam es aber ohne Deine Gegenwehr zum Geschlechtsverkehr, so ist das Fremdgehen.

                                                  Was soll denn Deine ständige Wiederholung, dass es doch meistens Männer seien, die die Frauen zwecks Sex ansprechen? Glaub' mir, es sind sehr, sehr viele Frauen sehr aktiv damit beschäftigt, sexuelle Abenteuer zu suchen.

                                                  Ich verstehe auch nicht, warum Du überhaupt hier schreibst. Anscheinend weißt Du ja ganz genau, dass es sexuelle Belästigung war. Also frage uns doch nicht! Für mich ist damit der Fall erledigt. Du schreibst einfach zu wirr.

                                                  Kommentar