• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?

    Hallo alle zusammen,




    Meine Frage widme ich vor allem den Männern zu:

    Dieses Jahr im Sommer 2018 war ich das erste mal mit meiner Familie in der Türkei Urlaub machen. Vorher war ich jedes Jahr mit meinem Exfreund(5 jährige Beziehung) im Urlaub.

    Ich bin 22 Jahre alt und lebe noch bei meinen Eltern. Im Urlaub habe ich spontan jemanden kennengelernt. Er ist mir sofort aufgefallen aber ich habe ihn nicht angesprochen weil es so aussah als wäre er mit seiner Freundin da. Diese hat sich dann erst später rausgestellt ist seine Schwester gewesen die mich dann spontan angesprochen hat weil sie uns deutsch reden gehört hat. Wir kamen ins Gespräch und er (23) kam auch dazu. Wir haben uns mega gut verstanden und haben dann den ganzen Tag im Pool mit reden verbracht. Am Abend haben wir dann ausgemacht, dass wir gemeinsam raus gehen. Er wirkte total interessiert an mir und hat mich die ganze Zeit angestarrt (meinte meine Mutter und meine Schwestern) aber ich selber hatte auch das Gefühl. Er war ebenfalls zum ersten Mal mit seiner Schwester im Urlaub, da er vorher eine langjährige Freundin hatte wie ich. Wir haben uns mega gut verstanden viel geredet und gelacht. Es schien darauf hinaus zu laufen dass wir den Abend noch zu zweit verbringen würden. So wars dann auch. Es sind alle schlafen gegangen und zu letzt sind wir alleine gewesen. Haben beide etwas getrunken und sind dann in der Nacht zusammen zum Strand. Dann ist es passiert. Wir haben miteinander geschlafen. Es war total aufregend weil ich sowas mit einem fremden bisher nicht erlebt habe und ich ein bisschen Angst hatte das wir erwischt werden könnten. Gott sei dank war dem nicht so. Gegen später hat er mich dann aufs Zimmer begleitetet (wir waren im selben Hotel) und sich mit einem Kuss von mir verabschiedet. Am nächsten morgen stand ich auf und wollte zu meiner Familie an den Pool mit denen er wieder zusammen gewesen ist. Für mich war es ganz seltsam ihn am nächsten Tag anzusehen auch wegen seiner Schwester und meiner Familie, die nichts wussten. Er lächelte mich einfach nur an und sagte guten Morgen. Gegen später beschlossen wir alle zusammen ans Meer zu gehen wo wir beide uns wieder ein bisschen näher kamen und wieder geredet haben. Aber nur so das die anderen es eben nicht mitkriegen. Am 2. Tag und meinen letzten Urlaubstag ist es abends wieder passiert und er hat mich wieder ins Zimmer begleitet wo meine Eltern auf mich gewartet haben da wir schon fliegen mussten. Am Abend davor hat er nach meiner Nummer gefragt und wir haben unsere Social Media Daten ausgetauscht. Nach dem Urlaub schrieben wir täglich. Er hat mich auch mehrmals im Urlaub zu sich nach Hause in Deutschland eingeladen. Auch als wir über WhatsApp miteinander geschrieben haben hat er dem Öfteren geschrieben die Einladung würde stehen. Ich habe immer ein bisschen abgeblockt und habe nein gesagt wie er sich das vorstellt wenn ich aufeinmal zu ihm nach Hause fahren würde. Als wen würde er mich seinen Eltern und seiner Schwester vorstellen. Er meinte darauf hin ich soll das mal seine Sorge sein lassen. Da ich schon zu Hause in Deutschland gewesen bin und er noch ein paar Tage im Urlaub gewesen ist hat er versucht (so kam mir das zumindest rüber) mich eifersüchtig zu machen in dem er mir Sachen schreib wie „es sind paar neue gut aussehende russische Frauen im Hotel eingetroffen, mal sehen wer mich heute Nacht wieder zum Strand begleitet. Lauter solche Sprüche eben. Ich bin nicht wirklich drauf eingegangen weil ich mir dachte „bleib unabhängig und nicht interessiert“ irgendwann hab ich dann mit seiner Schwester angefangen zu schreiben. Mit ihr hab ich dann ausgemacht dass ich sie besuchen kommen würde. Natürlich so das es für ihn eine Überraschung wird. Leider trennen uns 500km von einander. Denn er wohnt in NRW und ich in Baden-Württemberg. Ich habe mich riesig darauf gefreut ihn wieder zu sehen. Natürlich hab ich die ganze Zeit so getan als würde ich nur wegen seiner Schwester zu ihm fahren (nichts weiter) er hat mich nämlich nach dem Urlaub in WhatsApp ein wenig aufregt mit seinem Macho-verhalten. Zum Schluss kam es dann zu einer Meinungsverschiedenheit, ich wollte ihm nämlich klar machen dass nur weil ich mit ihm im Urlaub geschlafen habe, ich trotzdem nicht leicht zu haben bin. Es kam zu einem kleinen Streit vor meiner Ankunft bei ihm. ein paar Tage vorher kam dann die Nachricht von seiner Schwester, er wäre an diesem Wochenende nicht da, da er mit seinen ganzen Kumpels nach München fährt um feiern zu gehen. Natürlich war ich sehr Traurig aber ich habe mir dann gedacht ich fahre trotzdem soll er eben gehen. Überraschenderweise hat dann genau er mir die Tür geöffnet. Ich war ganz erstaunt weil ich mir schon sicher war, dass er schon weg ist. Es hat sich dann rausgestellt, dass er spontan entschieden hat zu bleiben. Obwohl ihm die Mutter am Mittag seinen Koffer bereits fertig gepackt hat. Als ich ihn fragte wieso ist doch geblieben ist, meinte er, er könnte das nicht bringen wenn ich schon extra komme. Mich hat es natürlich gewundert, da ich gemerkt habe er wäre wirklich gerne hin. Seine Freunde haben ihm ganze Zeit Videos geschickt wie geil es wäre wenn er auch mitgekommen wäre. Das Wochenende bei ihm zu Hause verlief ein bisschen komisch bzw anders als ich erwartet hätte. Wir hatten nicht die Möglichkeit einander näher zu kommen , da seine Eltern zu Hause waren und eben auch seine Schwester (die von nichts wussten) trotzdem war er süß zu mir und wir haben miteinander geredet. Die Nacht habe ich bei seiner Schwester im Zimmer verbracht, da sie aber sehr früh aufstehen müsste um arbeiten zu gehen, kam er im Anschluss morgens zu mir ins Zimmer

    Hoch wir haben uns geküsst (alles andere hab ich verhindert, da ich Angst hatte, dass jemand reinkommt. Das Wochenende war schön aber trotzdem

    traurig weil ich mit viel mehr erhofft hatte. Schließlich fuhr ich dann nach Hause und verabschiedete mich von ihm und seiner Familie. Ich habe ihm dann noch geschrieben als ich zu Hause angekommen bin „wir sind gut zu Hause angekommen danke nochmal für alles

  • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?

    diese Nachricht hat er gelesen und seit dem kam nie wieder etwas zurück. Ich war sehr traurig und kann das alles bis heute nicht vergessen. Ich denke auch heute noch so oft an ihn und frage mich wieso das alles so gelaufen ist. Vieles an seinem Verhalten widerspricht sich. Einerseits denke ich mir war ich vielleicht wirklich nur eine Urlaubsnummer aber andererseits denke ich mir wieso ist er so lieb zu mir gewesen und hatte nach dem Urlaub noch Kontakt und hat mich zu sich nach Hause gerufen und hat seinen Männer Trip wegen mir abgesagt. Kann das alles nur aus Höflichkeit und Anstand sein? Er ist nämlich sehr gut erzogen worden. Ich bin verzweifelt und weiß einfach nicht mehr weiter. Wir haben seit diesem Wochenende keinen Kontakt mehr und ich denke jeden Tag an ihn. Würde ihn so gern anschreiben aber will nicht anhänglich und interessiert wirken. Ich brauche euren Rat. Wie deutet ihr sein Verhalten und wie soll ich vorgehen?

    Kommentar


    • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?

      Vielleicht hat er sich auch einfach nur abgewiesen gefühlt.
      Wie soll er auch verstehen, dass du im Urlaub mit ihm schläfst und zuhause all seine Avancen abweist?
      Er tut so als wäre er ein Macho, versucht dich anscheinend eifersüchtig zu machen, du tust so als wärst du einzig wegen der Schwester da.........

      Wenn nicht irgendwann was kommt, das Aussicht auf mehr durchblicken lässt wird auch schon mal die Lust verloren sich weiter zu bemühen.

      Wie hast du denn alles andere verhindert, nachdem ihr euch geküsst habt?
      In welcher Weise hast du ihm klar gemacht dass du nicht leicht zu haben bist?
      Wie ist das abgelaufen, was hast du zu ihm gesagt?

      Kommentar


      • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?

        Ich habe einfach nicht weiter gemacht und habe gesagt, dass wir im Zimmer seiner Schwester sind und das jemand kommen könnte.
        Ich weiß dass sich mein ganzes Verhalten wiederspricht und ich bereue es so sehr. Ich bin nach außen hin jemand selbstbewusstes starkes aber wenn es dann ernst wird bin ich doch unsicher im Bezug auf meine Persönlichkeit. Das hat er auch gemerkt, ich war schnell eingeschüchtert von seinem Auftreten weil es dann doch ernst geworden ist er meinte auch dass ich nicht so „ängstlich (prüde)“ auf einen wirke. Ich weiß selbst nicht wieso das alles so passiert ist.

        Kommentar


        • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?

          Irgendwie scheint ihr ähnlich aufeinander zu wirken, du verhältst dich widersprüchlich, aber er wirkt auf dich genauso widersprüchlich.
          Liegt vielleicht daran dass ihr beide einen Schein wahren wollt, er der Coole, du die die nicht leicht zu haben ist, da kann es dann manchmal auseinander driften wenn die Ausdauer fehlt, oder das Signal dass es Sinn machen kann dran zu bleiben.

          Kommentar


          • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?

            diese Nachricht hat er gelesen und seit dem kam nie wieder etwas zurück. Ich war sehr traurig und kann das alles bis heute nicht vergessen.
            .....
            Würde ihn so gern anschreiben aber will nicht anhänglich und interessiert wirken. Ich brauche euren Rat. Wie deutet ihr sein Verhalten und wie soll ich vorgehen?
            Tired du bist doch eine Frau dachte ich

            Shirinadear
            also ja, du hast Recht: du warst nur eine Urlaubsnummer für ihn und nicht mehr

            auch bei deinem Besuch bei ihm zu Hause hat er "nur" auf schnellen Sex mit dir gehofft

            warum? weil du das gemacht hast, was so viele Frauen immer und immer wieder machen: sofort Sex haben
            wie soll sich denn ein Mann Mühe geben, die für eine längere Beziehung nunmal notwendig sind, wenn Frauen sofort bereit sind "alles" zu geben????

            ein Mann ist vor dem Sex verliebt, eine Frau danach

            du solltest dir erstmal keine Hoffnungen machen
            du kannst ja mit der Schwester Kontakt halten .... und auch ihm "Frohe Weihnachten" wünschen

            wenn er Interesse zeigt, dann muss er erstmal Mühe, Zeit und Geld (haha) investieren, bevor du ihn wieder ran lässt

            Kommentar


            • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?


              Tired du bist doch eine Frau dachte ich
              Unisex, ich bin für jeden das was er denkt dass ich bin.

              Kommentar


              • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?


                Unisex, ich bin für jeden das was er denkt dass ich bin.
                nein, bitte kein unisex, also Unisex (Sex an der Uni, so wie hier: Sex on the Beach ) wäre ja ok

                so als richtige Frau bist du mir lieber

                Kommentar


                • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?


                  so als richtige Frau bist du mir lieber


                  Es gäbe dann noch universellen Sex, der hört sich doch gut an.

                  Kommentar


                  • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?

                    .....
                    , du die die nicht leicht zu haben ist,
                    ......
                    wieso? sie war doch leicht zu haben: Sex on the Beach (wie romantisch ) gleich am ersten Abend
                    da nützt es auch nix, wenn sie später "cool" ist

                    allerdings hat er sich auch wie ein Trottel verhalten,
                    wenn er Schneid hätte (ich wollte jetzt nicht schreiben: wenn er Eier hätte ...), dann hätte er sie in den Arm nehmen, küssen und seinen Eltern und seiner Schwester als neue Freundin vorstellen müssen ... so hätte ich das jedenfalls gemacht

                    vielleicht ist er auch nur deshalb vorsichtig, weil er denkt, dass sie womöglich mit jedem sofort Sex hat ....
                    dann könnte sie ihm einen Brief bzw. Whatsapp Nachricht schreiben, dass er das nicht denken soll ..... und sie ihn nicht mehr vergessen kann (auch sehr romantisch .... zum Fest der Liebe ist sowas schonmal erlaubt )

                    Kommentar


                    • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?

                      wieso? sie war doch leicht zu haben: Sex on the Beach (wie romantisch ) gleich am ersten Abend
                      da nützt es auch nix, wenn sie später "cool" ist
                      Ja genau und das ist doch für ihn recht verwirrend, erst ständig intime Nähe und dann eine Armlänge Abstand.
                      Er hat sich auf Spaß eingestellt und bekommt es plötzlich mit Abwehr zu tun.
                      Aber sie ja auch, er wehrt ab, ich denke dass ist aber eher eine WW auf die allgemeine Stimmung.

                      Ich denke es hätte was draus werden können wenn es locker weiter gegangen wäre, es hätte natürlich genauso gut nur dazu dienen können dass er seinen Spaß hat und wenn sie den dann auch gehabt hätte, es nicht so ernst nimmt, dann wärs auch gut gewesen.
                      Ich denke nach so einem Urlaub, da muss man im Spaßmodus weiter machen und genießen egal wie es ausgeht, da kann man nicht umswitchen und erwarten dass er das auch tut, wenn er es denn überhaupt verstehen kann.

                      Vielleicht schreibt er ja auch gerade in einem Forum und beschwert sich darüber dass er bei Frauen einfach nicht durchblickt, was da eigentlich los ist und es anfangs doch so gut lief..........

                      Kommentar


                      • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?


                        Ja genau und das ist doch für ihn recht verwirrend, erst ständig intime Nähe und dann eine Armlänge Abstand.
                        Er hat sich auf Spaß eingestellt und bekommt es plötzlich mit Abwehr zu tun.
                        Aber sie ja auch, er wehrt ab, ich denke dass ist aber eher eine WW auf die allgemeine Stimmung.

                        ......
                        OMG nein, er hat sie am nächsten Morgen abweisend behandelt ... jedenfalls so, also ob nix war ....
                        abends hatten sie nochmal Sex .... und später hat er nur so rumgespielt per Whatsapp .....

                        kein Wunder, dass sie nicht weiß, was los ist

                        ich bleibe dabei: für ne schnelle Nummer ist sie ihm immer gut, dafür dürfte sie aber nicht rumzicken

                        also liebe Mädels: wenn ihr eine echte Beziehung wollt, bitte nicht gleich zu allem bereit sein
                        ist in den meisten Fällen besser so

                        Kommentar


                        • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?


                          OMG nein, er hat sie am nächsten Morgen abweisend behandelt ... jedenfalls so, also ob nix war ....
                          Da hab ich wohl einen anderen Beitrag gelesen.

                          Für mich war es ganz seltsam ihn am nächsten Tag anzusehen auch wegen seiner Schwester und meiner Familie, die nichts wussten. Er lächelte mich einfach nur an und sagte guten Morgen. Gegen später beschlossen wir alle zusammen ans Meer zu gehen wo wir beide uns wieder ein bisschen näher kamen
                          Wenn die Familie dabei hockt und nichts wissen soll.........Naja, immerhin hat er guten Morgen gesagt, was ja auch nicht jeder hinbekommt am Tag danach.

                          Kommentar


                          • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?


                            Da hab ich wohl einen anderen Beitrag gelesen.



                            Wenn die Familie dabei hockt und nichts wissen soll.........Naja, immerhin hat er guten Morgen gesagt, was ja auch nicht jeder hinbekommt am Tag danach.
                            das kapier ich eben nicht: warum, um Himmels Willen, soll die Familie nix wissen??? Niemand ist zu Schaden gekommen oder betrogen worden usw.
                            Also hätte er sie auch in den Arm nehmen können.

                            Zumindestens hätten sie später darüber reden können, wie sie mit ihrer Beziehung weiter umgehen sollen.

                            Da gibt es heute sooooo viele Kommunikationsmöglichkeiten Whatsapp z.B. und sie schaffen es nicht, offen miteinander zu reden.
                            Gewöhnlich macht man so etwas ja nur, wenn man(n) auf mehr (Sex) hofft, ohne sich verpflichten (ist mühsam, anstrengend ) zu müssen

                            Liebe Shirinadear

                            du brichst dir übrigens auch keinen Zacken aus der Krone, wenn du ihn nochmal anschreibst, fahr(t) einfach eure Beziehung erstmal auf ein freundschaftliches Verhältnis zurück
                            damit nimmst du auch ihm viel Druck

                            Kommentar


                            • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?

                              Hallo Shirinadaer,

                              ich denke er wollte nur eine Flirt/ Urlaubsgeschichte mit dir. Sorry wenn man das so hart schreiben muss, aber das fällt mir spontan dazu ein, wenn ich deinen Text so lese. Verbuche es am besten als Erfahrung in deinem Leben die dich weiter bringt und vergess den Kerl so schnell es geht

                              Liebe Grüße

                              Kommentar


                              • Re: Nur eine Urlaubsnummer oder doch mehr für ihn?

                                Hallo Shirinadaer,

                                ich denke er wollte nur eine Flirt/ Urlaubsgeschichte mit dir. Sorry wenn man das so hart schreiben muss, aber das fällt mir spontan dazu ein, wenn ich deinen Text so lese. Verbuche es am besten als Erfahrung in deinem Leben die dich weiter bringt und vergess den Kerl so schnell es geht

                                Liebe Grüße
                                Find ich auch- es ist ein wunderschöner Urlaub gewesen mit allem drum und dran und das ist alleine für sich ein besonderer Moment im Leben gewesen.

                                Weil sie aber mehr wollte, darum ist es problematisch geworden.

                                Der Mann war eventuell bloß ein Vorspiel für die nächste Liebesgeschichte, oder sollte vielleicht nur das Herz öffnen, um dieses Herz fühlen zu lassen, was es fühlen will.
                                Das Herz will nicht besitzen, es will lieben. Das wär ja noch immer möglich. Du könntest lebenslang diese Liebe hegen und pflegen- rein gedanklich. Oder dich umsehen nach wem, der in der Nähe zuhause ist und auch gut passt zum Herzdurchbluten.

                                Kommentar