• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mein Mann verbietet mir alles !!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mein Mann verbietet mir alles !!!

    Hallo zusammen ich ehrlich gesagt hat nicht wo ich anfangen soll :/

    Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder ( 2 jahre und 14 Wochen) wir sind vor einem Monat aus der Eigentumswohnung meines Mannes in ein Haus mit Garten gezogen. Dass Haus hat er ebenfalls gekauft ( ein großer Anteil dafür kam vom Verkauf des Elternhauses ) ich stehe nicht im Grundbuch.
    jetzt wohnen wir etwa 10min.von meinen Eltern entfernt und es war eigentlich so gedacht dass meine Mama mich Unterstützen sollte weil seine Mutter nicht in der Lage dazu ist ( gesundheitlich nicht möglich)
    nun ist es aber so dass mein Mann nicht möchte dass meine Mama kommt wenn er nicht da ist bzw.er auf Arbeit ist. Ich muss ihn immer um Erlaubnis fragen ob sie kommen darf. Freunde einladen darf ich auch nicht , mein Auto verwehrt er mir auch , damit darf ich nicht fahren. Über Haupt muss ich ihn ständig über alles informieren und Stellung beziehen.
    letztens wollte ich auf eine babyparty von einer Freundin ( die wenigen die ich noch habe ) dass gab so einen Grössen Streit und am Ende bin ich nicht hingegangen weil er es nicht wollte. Er fährt einkaufen weil er nicht will dass ich mit seinem Auto fahre.
    wegen jeden pups flippt er aus , schreit rum , beleidigt mich uns dass alles in Gegenwart der Kinder, wenn er mal mal in Gang ist , ist er nicht zu stoppen.
    Seit Wir in diesem Haus wohnen hab es keine Tag an dem er nicht wegen irgendetwas ausgeflippt ist.

    Dass ist nicht normal oder ? Ich brauche dringend eine Meinung von Außenstehenden.
    Meine Familie soll am besten auch nicht existieren, selbst meine geschwiemster müssen sich Tage vorher ankündigen wenn sie vorbei kommen wollen.
    Bei seiner Famile ist dass natürlich anders , die können immer kommen , sogar von jetzt auf gleich.

    Ich bin schon soweit mit scheiden zu lassen aber mit Kindern ist dass nicht so einfach.

    BITTE UM HILFE


  • Re: Mein Mann verbietet mir alles !!!

    Es ist nicht normal und du solltest dich auch nicht einschränken lassen, denn gerade dann wird es immer weiter um sich greifen.
    Wenn es ganz schlimm ist, ist die Frage ob eine Trennung für die Kinder wirklich so schlimm wäre wie ein Verharren, denn das was bei euch abläuft wird sie beeinflussen, in ihrem Frauen und Männerbild, sowie in ihrer Persönlichkeit.

    Kommentar


    • Re: Mein Mann verbietet mir alles !!!

      Wie läufts bei euch mit Lust und Liebe?

      So sind die meisten Ehepartner, die rechtfrustriert und voller Bemühungen sind, die Kontrolle zu behalten können, wenigstens hier noch- weil wo anders haben sie sie nicht mehr.

      So benehmen sich Männer, die total unsicher sind, klein, mikrig, verzweifelt und hilflos.

      Kommentar


      • Re: Mein Mann verbietet mir alles !!!

        Liebe Eule, sei klug und sorge mal dafür, dass bei euch daheim wieder eine halbwegs liebevolle und friedliche Stimmung aufkommt und Gemütlichkeit und Wärme. Beruhige deinen Mann,gib ihm mal keinen Anlass, dass er durchdreht und um sich beisst, rede mit ihm in einem Ton, wo er sich wieder gemocht und akzeptiert fühlt und halte mal zu ihm, lobe ihn, tu ihm etwas Gutes und zieh mal in Ruhe mit ihm ein in eurer Haus mit Garten. Mach mal ein Zuhause draus und dann, wenn er raus ist aus diesem trotteligen, aufgewühlten, aufgebrachten Zustand, dann fang ganz langsam an, deine Sitten und Denke dazuzustellen, neben seinen. Das geht, nur muss vorher der Boden vorbereitet werden- er muss bereit dafür sein. Das wird schon noch kommen.

        Kommentar



        • Re: Mein Mann verbietet mir alles !!!

          Es liegt an dir; wenn es so bleibt

          Kommentar


          • Re: Mein Mann verbietet mir alles !!!

            Erstmal danke für eure Nachrichten.

            liebe gibt es bei uns keine, schon lange nicht mehr. Keine umarmingen seinerseits oder küsse.
            ich bin seine Marionette und wenn ich nicht dass tue was er von mir erwartet dann bricht die Hölle aus.
            ich bemühe mich so gut ich kann , ich küssen ihm buchstäblich den Hintern um mir dann wieder anhören zu können ich sei zu nichts zu gebrauchen.
            Ich habe ständig Angst wenn er nach Hause kommt weil er dann regelrecht nach Sachen sucht die ich evtl.nicht geschaft habe zu erledigen und dann wird gefragt wie lange die Kinder mittags geschlafen haben und was ich in der Zeit gemacht habe.
            ich habe meine wünsche bereits geäussert als wir noch in der Wohnung gewöhnt haben , da gab es auch jedes mal Theater.
            Seine Eltern haben genaus die selbe ehe geführt , der Mann hat dass sagen , bringt dass Geld heim und ernährt die Familie. Die Frau sitzt zuhause und kümmert sich um Haus und Hof und um die Kids und wehe die Frau fängt am wünsche zu äußern.
            ich glaube wirklich die Trennung wäre dass beste.

            Kommentar


            • Re: Mein Mann verbietet mir alles !!!

              Er wird sich denken und überall erzählen, was du für schreckliche Frau bist, so wie du erzählst, was er für ein blöder Mann ist und so geht es weiter, bis an euer Lebensende....
              Entweder ihr vertragt euch, oder trennt euch oder ihr alle vier geht drauf.

              Kommentar



              • Re: Mein Mann verbietet mir alles !!!

                Es ist nun mal so, liebe Eule, dass kein Mann dir das Auto leihen würde, keiner nett zu dir wäre, keiner möchte, dass es dir so richtig gut geht, wenn er dich nicht mag und liebt. So sind wir nun mal: Monster zu Feinden, Gönner zu Freunden....du bist für deinen Mann ein Feind, kein lieber, guter Freund- darum ist er so zu dir. ( er wird nicht zu allen so sein, das Biest ist er sicher nur bei dir und bei jedem, der ihn nicht mag...)

                Er ist für dich kein lieber guter Freund , sondern ein Monster, darum hast du Angst vor ihn, darum fühlst du dich nicht gut bei ihm, darum knuddelst du ihn nicht, darum liebst du ihn nicht, darum umarmst und küsst du ihn nicht und ganz sicher bist du nicht mit jedem so- sondern nur bei denen, die dich nicht lieb haben...…
                ………

                Nehmt euch halt mal in den Arm und habt euch endlich lieb.

                Kommentar


                • Re: Mein Mann verbietet mir alles !!!

                  Elektraa
                  Wie soll man denn so einen Kontrollfreak lieb haben können?

                  Du schreibst auch, dass es schon lange keine Liebe mehr zwischen euch gibt? War dann das 2. Kind so ne super Idee?

                  Die Frage ist doch auch, war er schon immer so? oder gab es einen Auslöser dafür?

                  Du bist eine erwachsene Frau, er hat gar nicht das Recht, dir was zu verbieten.

                  Kommentar


                  • Re: Mein Mann verbietet mir alles !!!

                    "Die Frau sitzt zuhause und kümmert sich um Haus und Hof und um die Kids und wehe die Frau fängt am wünsche zu äußern."

                    Er wird von dem Beziehungsmodell aus dem Wilhelminischen Zeitalter nicht lassen.

                    Wissen Sie, ob er sich in Vorbeziehungen auch so verhalten hat?

                    Wie wird er reagieren, wenn Sie eine Trennung vorschlagen?

                    Kommentar



                    • Re: Mein Mann verbietet mir alles !!!

                      Hallo ist dein Beitrag noch Aktuell. LG

                      Kommentar