• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

    Eine Freundin sagte mir heute das ihre affäre sie fragte ob sie mit ihm in den Urlaub fahren will obwohl seine Frau mit dabei ist ,die von nichts weiss,er würde dann ab und zu, zu ihr ins Zimmer kommen heimlich, im selben Hotel .finde so ein Angebot schon ziemlich dreist,sie hat schon einige Jahre ein Verhältnis zu einem verheirateten Mann und sie ist single, sie sagt immer sie hätte ja nichts zu verlieren das risiko liegt bei dem verheirateten Mann, mag schon sein ,aber das geht zu weit finde ich ,und der Mann scheint es in diesem Fall richtig rauszufordern das es auffliegt wenn seine Geliebte im selben Hotel absteigt und besucht ,wo er mit seiner frau wohnt.Auf so was kann man sich doch nicht wirklich einlassen oder ?


  • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

    Hey,

    also ich würde mal deine Freundin fragen warum sie so lange ein Verhältnis mit ihm hat!?
    Er klingt für mich total dreist!
    Ich würde ihn auf jeden fall auffliegen lassen oder ihn vor die wahl stellen.

    dreist der typ.

    lg

    Kommentar


    • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

      Sie mag ihn halt ,aber will nichts festes mit ihm ich weiß das auch erst ein paar Monate,da hat sie's mir das erste mal erzählt sie sieht es halt locker,aber das mit dem Urlaub finde ich schon krass

      Kommentar


      • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

        Alles ist auf dieser Welt erlaubt, nichts ist verboten und zuletzt muss jeder die Konsequenzen halt in Kauf nehmen.
        Was wäre hier die Konsequenz? Keiner verliert wirklich etwas, wenn man mitmacht. Das Schlimmste, was passieren könnte, das wäre ein Auffliegen dieser Affäre und eine Klarstellung, dass die Realität oft anders ausschaut als das, was man sich ausdenkt.
        Es würde ein recht prickelnder Urlaub werden- die Ehefrau wär sicher ebenso befriedigt, wie die Geliebte, weil ich mir vorstellen kann, dass dieser Mann besonders erotisiert sein wird in diesen Holydays. Man lebt nur einmal und irgendwann schaut man zurück und lächelt, wie dreist man mal war.

        Kommentar



        • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

          Eine Freundin sagte mir heute das ihre affäre sie fragte ob sie mit ihm in den Urlaub fahren will obwohl seine Frau mit dabei ist ,die von nichts weiss,er würde dann ab und zu, zu ihr ins Zimmer kommen heimlich, im selben Hotel .finde so ein Angebot schon ziemlich dreist,sie hat schon einige Jahre ein Verhältnis zu einem verheirateten Mann und sie ist single, sie sagt immer sie hätte ja nichts zu verlieren das risiko liegt bei dem verheirateten Mann, mag schon sein ,aber das geht zu weit finde ich ,und der Mann scheint es in diesem Fall richtig rauszufordern das es auffliegt wenn seine Geliebte im selben Hotel absteigt und besucht ,wo er mit seiner frau wohnt.Auf so was kann man sich doch nicht wirklich einlassen oder ?
          Jeder soll für sein Handeln die Verantwortung selbst übernehmen. Ich täte mich da raushalten. Ansonsten wirst Du noch wegen eines versauten Urlaubs verantwortlich gemacht. Komisch ist, dass die Ehefrau in den Jahren die Seitensprünge ihres Mannes nicht bemerkt haben soll.

          Ist das ein Pauschalurlaub im Ausland, wo Hotel und Flug dabei ist. Wo sitzt denn Deine Freundin dann im Flugzeug?? Auf dem Notsitz ??

          Wenn ich nur Lust auf Sex hätte, täte ich mir einen Single nehmen. Ein Ehemann hat doch seine Verpflichtungen im Urlaub. Da müsste er 2 Damen direkt vor Ort sexuell befriedigen.

          Oder er spekuliert auf Familienzusammenführung und plant einen 3er.

          Das könnte man aber zuhause auch haben. Da braucht es keinen Safari-Urlaub. Schade ums Geld.




          Kommentar


          • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

            Das ist heut für mich das unsexieste was es gibt, so ein Kerl. Blödmann.. mit dieser Linie landet er früher oder später als Besuchsvater und die Affäre wird auch mal wach.

            Kommentar


            • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

              Eine Freundin sagte mir heute das ihre affäre sie fragte ob sie mit ihm in den Urlaub fahren will obwohl seine Frau mit dabei ist ,die von nichts weiss,er würde dann ab und zu, zu ihr ins Zimmer kommen heimlich, im selben Hotel .finde so ein Angebot schon ziemlich dreist,sie hat schon einige Jahre ein Verhältnis zu einem verheirateten Mann und sie ist single, sie sagt immer sie hätte ja nichts zu verlieren das risiko liegt bei dem verheirateten Mann, mag schon sein ,aber das geht zu weit finde ich ,und der Mann scheint es in diesem Fall richtig rauszufordern das es auffliegt wenn seine Geliebte im selben Hotel absteigt und besucht ,wo er mit seiner frau wohnt.Auf so was kann man sich doch nicht wirklich einlassen oder ?
              solange es Frauen gibt, die sowas mit sich machen lassen und es "locker" sehen, wird es Männer geben, die sowas "anfragen"

              frag sie mal, ob sie das als seine Ehefrau auch so toll finden würde, aber naja die meisten Menschen (hoppla, hätte beinahe "Frauen" geschrieben ) sind eh egoistisch ... es dürfte ihr egal sein

              Kommentar



              • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

                Das ist kein Einzelfall. Ich hatte mal eine Kollegin, die mit ihrem verheirateten Chef ein Verhältnis hatte. Der war so dreist und hat eine Kaffeefahrt zusammen mit Ehefrau und Geliebte eingefädelt. Er fühlte sich wie ein Star. 2 Frauen an seiner Seite. Beide wussten nicht, dass er gelogen hat.Die Ehefrau schaltete einen Detektiv ein, der Licht ins Ganze brachte. Sie drehte ihn den Geldhahn ab und drohte mit Scheidung. Ausserdem war die Ehefrau schwanger. Davon wusste die Geliebte aber wiederum nichts. Das hat er verheimlich. Die Frau hat sich scheiden lassen und der Mann ist an Krebs verstorben.

                Kommentar


                • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

                  Er kommt sich auch bestimmt sehr gross vor dabei ,ich an ihrer Stelle hätt ihn eine gewatscht.

                  Kommentar


                  • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

                    Es gibt nicht wenige Frauen die es mögen einen Freund zu haben der gebunden ist, einfach um selber unverbindlich bleiben zu können, ein verheirateter Mann garantiert dies.

                    Wenn deine Bekannte damit klar kommt, es nicht mit ihrer Moral kollidiert, warum ihr dann nicht einfach das Vergnügen gönnen?
                    Sie wird Erfahrungen sammeln, daran reifen und dabei hat sie durchaus auch das Recht den Weg dorthin genießen zu dürfen, denn die möglichen unangenehmen Konsequenzen muss sie ja auch alleine ausbaden und bis dahin zu genießen ist durchaus erlaubt.

                    Zumindest sollte man sich als Bekannter kein Urteil darüber erlauben, sie wird ihre Gründe dafür haben warum sie so handelt, weshalb sie mit dem Mann zusammen ist und wieso sie über einen Urlaub mit ihm samt Ehefrau nachdenkt.

                    Bekannte/Freunde, dürfen dazu natürlich ihre Meinung haben, auch sagen, aber es sollte immer so geschehen dass die Freundin selber entscheidet was sie tut ohne dass jemand die Brauen hoch zieht, oder sie unter den Druck der moralischen Keule setzt.
                    Moralpredigten, das fordern einer bestimmten Entscheidung, das Überreden dazu dass sie sich "richtig" verhält (was ja vor allem in deinen Augen richtig wäre), all das kann die Freundschaft beenden.
                    Man sollte sich nicht in die Beziehungen von Menschen die einem wichtig sind einmischen, denn das führt meist zu einem Bruch und im Grunde geht dich ihr handeln auch nichts an, vor allem solltest du es nicht bewerten.

                    Kommentar



                    • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

                      Vielleicht liegt für ihn ja genau da der Reiz die Angst davor erwischt zu werden macht die Sache für ihn erst lohnenswert oder sowas keine Ahnung. Dreist finde ich das auf jeden Fall mir tut da vor allem die Frau von ihm leid und hoffe das sie es früher oder später auch herausfinden wird damit sie nicht länger von ihm so behandelt wird das hat niemand verdient. Wenn die Frau bescheid weiss und damit kein Problem hat dann ist es von mir aus ok aber so ist das echt nicht in Ordnung.

                      Kommentar


                      • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

                        Wenn die Frau bescheid weiss und damit kein Problem hat dann ist es von mir aus ok
                        Vielleicht weiß sie ja bescheid und für beide liegt der Reiz darin die Geliebte so zu lenken, dass es eine spannende Geschichte wird.
                        Ein Rollenspiel, mit zwei eingeweihten und einer ahnungslosen.
                        Ehefrauen wissen, oder zumindest ahnen, oft auch viel mehr als sich der Ehemann nur vorstellen kann.

                        Kommentar


                        • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

                          Wir wissen doch alle, wie diese Geschichte für alle Beteiligten zu Ende geht.

                          Wenn der Mann im Bett seiner Frau ist, dann ist er vielleicht erregt, innig verliebt sicher nicht.
                          Das wird er aber auch bei seiner Affäre nicht sein, innig und komplett zufrieden verliebt. Die Kinder, wenn welche da sind, die finden keine wirkliche Familie vor, wie denn, der Papa denkt sich auswärts, ist nicht bei der Sache, ist nicht glücklich, sondern gejagt, geplagt, zerrissen, dementsprechend gestresst.
                          Was die Leut sich alles antun...mir ist das alles unverständlich. Das ist doch komplett ungemütlich, so zu leben. Da hat man ja nix davon, nur Murks und liebsloses Gevögle.

                          Kommentar


                          • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

                            Kinder hat er keine,sind beide schon Anfang 50 ,aber Alter schützt auch vor geilheit nicht,ich finde auch das er es richtig rausfordern will,mit seinem Angebot für seine frau wäre es natürlich ein furtz ins Gesicht,wenn es auffliegt, gerade im wohlverdienten urlaub.

                            Kommentar


                            • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

                              Ich käme nicht auf die Idee, das von meinem Mann anzunehmen, bei der Ehefrau wird es sicher auch so sein.
                              Eine meiner Freundinnen hat das einmal gemacht, er war mit Familie in Kroatien, sie im gleichen Hotel. Für ihn war es der Überkick, für sie die reine Panik und letztendlich so gar nicht prickelnd, ihn mit Frau und Kind am Strand spielen zu sehen und dann sein sabberndes Zwinkern zu ihr hin...auf einmal war der Reiz umgeschlagen in Ekel bei ihr.

                              Wenn du deiner Freundin einen Gefallen machen willst und sie wirklich deine Freundin ist, dann lass sie tun, was sie tun möchte. Hindere sie nicht daran, diesen Mann mal so richtig kennenzulernen, so wie er wirklich ist. Sag nichts dazu- es ist ihre Erfahrung, die sie machen muss.
                              Seine Frau wird's auch rechtzeitig erfahren. Ich glaub nicht an Zufälle, ggg...der beste Regisseur ist der Zufall.

                              Kommentar


                              • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

                                Das wird das beste sein ,du hast Recht sie soll ihre Erfahrung machen.

                                Kommentar


                                • Re: Mit Affaire in den Urlaub fahren ?

                                  Hallo, also ich frage mich viel mehr warum es dich so sehr interessiert was deine Freundin macht?

                                  Es ist im Endeffekt Ihre Entscheidung und nicht deine.

                                  Trotzdem; das sie sich auf so einen Typ einlässt ist einfach nur die pure Dummheit.

                                  Kommentar