• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ist das psychisch krank????

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist das psychisch krank????

    Hallo zusammen,

    Ich brauche dringend Hilfe und Rat, weiß aber nicht direkt was ich machen soll. Bin echt überfordert mit der Situation.

    Mein Freund und ich sind 7 Jahre zusammen, haben zwei Kinder.

    Mein Freund ist der Meinung das ich ne Persönlichkeitsstörung habe.
    er versteht nicht warum ich Freundinnen habe(2) die würden mir ja nur scheiß einreden über Männer und über ihn.
    Die eine Freundin hat ihm Mal über FB gesagt er sollte den Mund halten. Seitdem ist bei ihm der pure Hass ausgebrochen.

    Er hat mich vor die Wahl gestellt er oder meine Freundin


  • Re: Ist das psychisch krank????


    Er hat mich vor die Wahl gestellt er oder meine Freundin
    Die Wahl sollte doch klar sein, natürlich deine Freundin und ob das psychisch krank ist sollte dir egal sein, das Wissen darum wird nichts ändern.

    Wenn du die Beziehung nicht beendest, dann wird er auf jeden Fall dich krank machen und dazu solltest du dir zu schade sein.

    Kommentar


    • Re: Ist das psychisch krank????

      Ups, dass ihr schon solange zusammen seid habe ich irgendwie überlesen.
      Wie war es denn vor diesem Krieg?
      Vielleicht bringt es was wenn du ihm aufzeigst wo seine Grenzen sind, dass er nicht über dich gebieten kann.
      Wie ist eure Beziehung ansonsten, kümmert er sich um die Kinder, ist die Beziehung harmonisch, ist er jemand der möchte dass es dir und den Kindern gut geht?

      Kommentar


      • Re: Ist das psychisch krank????

        Die Beziehung war Mal harmonisch aber leider schon länger nicht mehr.

        In seinen Augen muss nur ich mich ändern weil er alles richtig macht und nur wegen meinem verhalten so laut wird und aggressiv.

        Im Normalfall mach ich alles was Kinder angeht. Wenn er von Arbeit heim kommt ist erstmal Handy mit den Spielen wichtig.

        Ich war in psychologischer Behandlung um mit der Situation besser klar zu kommen, aber das klappt nicht so wie ich gern hätte.

        Täglich kommen nur Vorwürfe und Unterstellungen.

        Hab ihm gesagt das es meine Freundin ist und er da nicht mitzureden hat und er der jenige ist der zu gehen hat wenn er meint mich vor die Wahl zu stellen.
        Daraufhin kommt dann nur das ich doch nur darauf hingearbeitet habe. Das ich ja nur ein Leben alleine haben will...


        Kommentar



        • Re: Ist das psychisch krank????

          In seinen Augen muss nur ich mich ändern weil er alles richtig macht und nur wegen meinem verhalten so laut wird und aggressiv.
          ich finde diese Begebenheit spricht für eine Trennung.
          zeig ihm auf jeden Fall seine Grenzen, wenn aggressiv wird geh weg, wenn er sich in dein Leben einmischen will sag ihm dass es deine Privatsphäre ist.

          Ich würde aber gehen, oder je nach den Verhältnisse ihn bitten auszuziehen und das vor allem weil Kinder durch so ein Verhalten geprägt werden und auch ihre Schlüsse daraus ziehen, es ist nicht gut für sie einen Vater zu haben der immer alles richtig macht und dadurch das Recht erwirbt zu anderen aggressiv zu sein.
          Tu dir einen gefallen, versuche mit ihm eine vernünftige Elternbasis zu finden, aber in getrennten Wohnungen und ohne dich weiter von ihm klein machen zu lassen.
          Wenn du deswegen schon in Behandlung warst, dann zeigt es doch dass er dir nicht gut tut und den Kindern, unter diesen Umständen, sicher auch nicht.

          Kommentar


          • Re: Ist das psychisch krank????

            Eine Möglichkeit wäre noch eine Paarberatung/Therapie, dazu müsste er aber auch wollen.
            Vielleicht beflügelt ihn die Aussicht auf Trennung, etwas reflektierter mit seinem Verhalten umzugehen.
            Solange er damit durch kommt, solange wird er so weiter machen und sich immer tiefer in deine Privatsphäre einmischen.

            Kommentar


            • Re: Ist das psychisch krank????

              Wir hatten über ein Jahr Paartherapie und er erzählt dem Therapeuten ja das selbe das ich schuld bin. Es hat keinerlei Veränderung gebracht. Er braucht ja auch keinerlei Hilfe in dem Bereich. Hatte ihm auch Mal eine Einzeltherapie vorgeschlagen da ist er dann ausgetickt weil er sei ja nicht gestört...

              Kommentar



              • Re: Ist das psychisch krank????

                Da hast du nicht mehr viel Möglichkeiten und musst halt auch bedenken was die Kinder eventuell mitbekommen, schließlich bist auch du keine glückliche Mutter.
                Vielleicht bewegt es etwas wenn du definitiv eine Trennung einleitest, das wäre dann die letzte Hoffnung, ansonsten solltest du sie dann auch durchziehen.

                Kommentar


                • Re: Ist das psychisch krank????

                  Ich danke euch sehr für eure Worte.

                  Ich hab mir einfach schon zu viel von ihm einreden lassen und habe an mir gezweifelt.
                  Dachte mir das ich mich Mal zu klein machen lasse war immer ne starke Frau.
                  Aber durch die Krankheit von unserem Sohn hat sich in mir viel verändert.
                  Dann noch den geliebten Familienhund einschläfern müssen. Er hat mir immer sehr viel Kraft gegeben.

                  Ich werde es durchziehen müssen den kindern zuliebe und auch mir zuliebe damit wir glücklich sein können...

                  Kommentar


                  • Re: Ist das psychisch krank????

                    "Ich werde es durchziehen müssen den kindern zuliebe und auch mir zuliebe damit wir glücklich sein können.."

                    Das scheint das einzig Richtige!

                    Nach Ihrer Schilderung fehlt inzwischen Achtung, Respekt und Anerkennung in Ihrer Beziehung. Und damit die Basis für eine Partnerschaft.

                    Es hat fast den Anschein, dass Ihr Partner Sie bewusst klein hält, um seine Position immer weiter zu stärken.

                    Selbst wenn Sie eine psychische Störung hätten, müsste ein Partner Ihnen beistehen und Sie nicht noch weiter in die Tiefe drücken.

                    Ich wünsche ihnen Kraft und die Zuversicht, dass es danach nur besser werden kann.

                    Kommentar



                    • Re: Ist das psychisch krank????

                      Wenn man nicht weg kann, weil es an Geld fehlt, weil es an Mithilfe fehlt, an Gelegenheit, dann muss man eine andere Lösung finden. Das Wichtigste wäre mal Waffenstillstand und wenigstens ein halbwegs manierlicher Umgang miteinander.
                      Den kann man herstellen, wenn man sich sagt, heut, wenn er heimkommt, dann streite ich nicht, ich diskutiere nicht, ich reg mich nicht auf, ich ärgere mich nicht..ich kümmere mich um das Essen, red über normale Sachen und denk dran, dass die Waschmaschine eingeschaltet werden muss und sollte noch bevor den Kindern friedlich und fröhlich eine gute Nachtgeschichte erzählt wird.
                      NILIEM, mir scheint, eine wirklich gute Freundin ist mal still, ehe sie euren Leidensdruck verstärkt.
                      Du und sie seid gute intime Freundinnen- auch wenn ihr ( zuerst mal) nicht davon sprecht mit dem Mann an deiner Seite. Das handle halt als Privatgebiet ab und geh Gesprächen über sie aus dem Weg vorerst.
                      Wie es aussieht, hat dieser Mann nicht das Zeug, für euch ein guter Kumpel zu sein. Das ist wirklich schade. Der bildet sich sicher recht viel Blödes ein, über sich, über euch, über sein Leben. Vielleicht ist er überfordert und total hilflos und zudem unfähig, seine Aufgaben auf die Reihe zu kriegen.
                      Er wird sich fürchten, dass deine Freundinnen dir zureden, dass du ihn verlässt, jetzt tut er so, als sei er der Starke, dabei ist er sicher extrem verunsichert.
                      Red mit ihm einmal so, dass er aufhört, um sich zu boxen. Denk dir, heute ist mal dran, den Kindern eine ganz liebevolle, redliche, ruhige, normale Alltagssituation zu bieten, die sie nicht beunruhigt und zuversichtlich aufwachsen lässt. Dafür bist du zuständig als Mama.
                      Falls dein Freund streiten will, dann sag, soll er in die Kneipe gehen, hier bei euch daheim ist kein Platz für solche Sachen.
                      Sag ihm, entweder seien wir friedlich, oder wir müssen auseinander, den Kindern zuliebe.

                      Deine Freundinnen müssen warten, bis sich dein Mann wieder eingekriegt hat. Dann könnt ihr wieder drüber diskutieren. Du musst Prioritäten setzen. Wenn du mit ihm zusammen bleiben willst, dann sind die Freundinnen nicht vor die Familie zu stellen.
                      Wenn du willst, dass ihr euch gut versteht, dann steh zu ihm. Gehts trotzdem nicht, dann gibs auf, bevor du eingehst. Du musst auf dich schauen. Was tust du, dass alles friedlich ist? Lieb ihn, oder geh weg von ihm.

                      Kommentar


                      • Re: Ist das psychisch krank????

                        Es wird immer schlimmer...

                        Kommentar


                        • Re: Ist das psychisch krank????

                          Was wird schlimmer?

                          Kommentar


                          • Re: Ist das psychisch krank????

                            Hey,

                            kann mich nur dr.riecke anschließen.

                            wünsche dir viel glück

                            lg

                            Kommentar


                            • Re: Ist das psychisch krank????

                              also ich würde ja sagen es wäre vielleicht auch möglich mit ihm und deiner freundin ein klärendes Gespräch zu führen. Wenn er dich jetzt schon vor die wahl gestellt hat dann wird er wahrscheinlich dagegen sein die frage die sich jetzt stellt ist wäre deine Freundin ebenfalls dagegen? Falls ja kommt ihr an dieser stelle nicht weiter falls nein würde das bedeuten das deine freundin die vernünfitgere ist und sie somit wahrscheinlich auch recht hat also musst du dich von ihm trennen. Bevor du das tust solltest du vorher mit ihm reden und ihn um einsicht bitten. Erkläre ihm warum es nicht möglich ist das du wegen ihm die Freundschaft beendest und das es nur 2 möglichkeiten gibt entweder eine lösung zu finden wie ihr das händeln könnt oder die trennung. Das er dir mit einer trennung droht ist meistens nur ein versuch den anderen zu zwingen sich auf seine Seite zu stellen ich glaube nicht das er sich wirklich von dir trennen wird. Aber Beziehungsprobleme zu lösen kann manchmal sehr schwierig sein und dauert meistens auch sehr lange ständig ändern sich wieder die Situationen und alles ist ganz anders als vorher. Ich denke ein Forum ist dafür nicht unbedingt die passende Möglichkeit sich Hilfe zu suchen aber eventuell hilft dir ja ein Chat dabei dein Problem zu lösen die Seite https://kummerkasten-chat.de bietet dazu eine gute Plattform dort unterhalten sich ziemlich viele über ihre Beziehungsprobleme und wenn man bedenkt wie viele leute auf der Plattform sind scheint das auch ganz gut zu funktionieren vielleicht ist das ja was für dich. Ansonsten versuche mit einer anderen außenstehenden Person über dein Problem zu sprechen und eine Lösung zu finden was du tun kannst nachdem er eben nicht einsichtig geworden ist. Oft ist es auch so das es nur darum geht wer am längsten durch hält da darfst du natürlich nicht nachgeben und musst abwarten wenn er dich wirklich liebt dann ist es ihm auf jeden fall ziemlich egal ob du nun mit dieser Freundin befreundet bist oder nicht er will nur bei dir sein. Eventuell hasst er sie und will nichts mit ihr zutun haben soweit solltest du ihm entgegen kommen aber ansonsten spricht einer Freundschaft zwischen dir und deiner Freundin nichts dagegen. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen.

                              Kommentar