• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

... Loslassen - wen man sich emotional eingeschossen hat - alte Sehnsüchte

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ... Loslassen - wen man sich emotional eingeschossen hat - alte Sehnsüchte

    Klar ist es so, dass es niemand erspart bleibt, alte und neue Gefühle zu durchleben. Therapeutische Gespräche bringen zwar mehr Klarheit rein, aber Schmerz muss durchlebt werden.

    Viele Menschen zögern deshalb, sich aus schmerzhaften und aufgrund von nicht erwiderten und einseitigen Gefühlen aus langjährigen Partnerschaften zu lösen. Selbst auch dann, wenn die gegenseitige Chemie nicht stimmt.

    Mit dem Kopf und Verstand ist nicht alles zu bewältigen. Erst recht nicht die gefühlsmäßige Verarbeitung.

    Lindern kann man das etwas durch Liebe zu sich selbst geben, gut für sich sorgen, sich Lebensfreude geben und konstruktive Dinge tun. Die Selbstliebe stärken.

    Aber all das erspart den schmerzhaften Prozess nicht.

    In den Therapien wird es natürlich erkannt. Es sind alte, nicht erwiderte Gefühle und Sehnsüchte aus der Kindheit, die Wiederholuhngskonflikte und Wiederholungszwänge hervorrufen.

    Keiner sagt dir aber, wie es schmerzlos geht und wie man das los wird. Ein Prozess, der viele Jahre dauern kann.

    Ich könnte mir vorstellen, dass Menschen, die in Obhut und in einem gesunden Umfeld aufgewachsen sind, sich weitaus leichter tun.

    Sie sind es gewohnt, dass man liebevoll und gut mit ihnen umgeht. Also ein gesunder Selbstwert ist vorhanden. Somit geht es schon damit los, dass sie kranke Personen überhaupt nicht anziehen. Und wenn, dann schotten sie sich sofort ab und betrachten es als Irrläufer.

    Ich denke, dass der Leidensdruck weitaus geringer ist bei einem Menschen, der in einem gesunden Umfeld aufgewachsen ist.









  • Re: ... Loslassen - wen man sich emotional eingeschossen hat - alte Sehnsüchte

    Hallo korypähe22,

    da kann ich nur wieder sprechen.
    Nur weil man ein solides Umfeld hatte ,
    leidet man bei einer Trennung nicht weniger.

    Es soll Menschen geben die selbst nach 11 Jahren und 9 Monaten
    darunter leiden, weil sie verlassen wurden.
    Ihre Liebe nicht mehr erwidert wurde.

    Man fragt sich Tag ein Tag aus .....warum ?
    Und solange es darauf keine vernünftige Antwort gibt
    findet man auch keine Ruhe oder Frieden.

    Vg

    Leuchtfeuer123

    Kommentar