• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille abgesetzt - Liebe weg?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille abgesetzt - Liebe weg?

    Hallo
    Ich hab ein ernstes Problem !
    Also vor ca einem Monat hab ich die Pille abgesetzt, weil mir die Nebenwirkungen zu heftig waren. Jetzt ist es aber so, das ich mich jeden Tag schlechter fühle. Das das absetzen Nebenwirkungen haben kann weiß ich, aber ihr bin mir nicht sicher ob sie auch dermaßen in meine beziehuneue eingreift.
    Ich bin mit meinem Freund seit 2 Jahren zsm und habe ihn ohne Pille kennengelernt. Jetzt fühle ich mich, als sei die ganze lieben einfach weg. Ich kann ihn kaum noch ansehen, er ist mir fremd geworden und ich fühle mich unwohl in seiner Nähe.
    Das verletzt uns beide extrem! Ich will ihn nicht verlieren, schließlich habe ich die Pille abgesetzt, um mehr Harmonie in der Beziehung zu schaffen, und jetzt passiert genau das Gegenteil.
    Liegt das an dem Hormonchaos? Muss ich einfach warten und das rennt sich wieder ein oder ist das das Ende der Beziehung?
    Es tut mir wirklich weh so abweisend und distanziert zu sein


  • Re: Pille abgesetzt - Liebe weg?

    Hey
    Ich denke das könnte an der Hormonumstellung liegen... sag ihm, dass du ein paar Tage Distanz brauchst und schaue wie sich alles entwickelt.

    Lg

    Kommentar


    • Re: Pille abgesetzt - Liebe weg?

      "Muss ich einfach warten und das rennt sich wieder ein.."

      Die Wechselwirkungen zwischen oraler Antikonzeption und der Auswirkung auf die Psyche sind ziemlich komplex. Eine Normalisierung - also zurück zur Ausgangslage - kann mehrere Zyklen dauern. In ein paar Tagen ändert sich nichts.

      Also, nicht verzweifeln!

      Kommentar


      • Re: Pille abgesetzt - Liebe weg?

        Hallo Mara

        Man kann unmöglich durchgehend und immer gut drauf sein, das wäre, als ob man nie müde wird und immer wach bliebe.
        Eine gute Beziehung hält solche kühlen Zeiten aus, eine nicht gute zerbricht daran.

        Ich bin sicher, dass solche Zeiten auch ihren Sinn haben und ihren Wert. Wenn du gerade fremdelst und ihn mit anderen Augen anschaust, ( als mit rosa Brille) dann siehst du auch wen. Wer ist er, wenn du ihn nicht idealisierst? Schau hin, auch das ist dein Freund. Du bist wie er nicht nur nett, nicht nur schön, nicht nur harmonisch mit ihm. Das gehört dazu zum Ganzen, würde ich sagen- man fragt in der Kirche beim Heiraten nicht zufällig: magst du sie auch in bösen Tagen? Willst du sie auch, wenn sie nicht gut ist? Dann sag ja. :-)
        Wenn die netten Monate überwiegen, dann brauchst du nicht Angst haben.
        Und wenn es nicht mehr besser wird, dann ergibt sich daraus auch ein Sinn- ihr trennt euch leichter, wenn ihr euch immer fremder werdet. Das tut dann weniger weh.

        Ich habe keine Pille abgesetzt und habe das auch, was du hast - immer wieder, mein Partner ebenso. Wir brauchen diese Zeiten, haben wir bemerkt. Weil wir sonst vergessen würden, was sonst noch alles da ist, außer der Zweisamkeit. Wie wenn Mutter Natur Diät verschreibt - Pause. In diesen Beziehungspausen haben andere Freuden wieder mehr Rechte, wie zum Beispiel Freunde, oder Eigenständigkeit. Alles muss man pflegen und hegen, nicht nur einen Teil.

        Lieben Gruß

        Elektraa

        Kommentar