• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

    Einen wunderschönen guten Abend,

    ich wende mich in der Hoffnung an euch eventuell Hilfe/Unterstützung in meiner Situation finden zu können.

    Ich habe ein riesiges Problem wenn es um Beziehungen geht. Sobald ich Gefühle für eine Frau entwickle steigt in mir eine unbändige Eifersucht auf alles und jeden empor. Ich gerate in ein Gedankenkarusell aus welchem ich es einfach nicht schaffe mich zu befreien. Wenn nur kurzweilig, durch Sport oder Gespräche über andere Themen. Hab ich jedoch Zeit mich voll und ganz meiner Leidenschaft der Eifersucht zu widmen brechen in mir schreckliche Gefühle hervor. Das geht so weit, dass ich tagelang keinen Apettit habe, ich wütend werde, oder am Boden zerstört bin. Es setzen Gefühle ein, als wäre ich aktuell in einer Beziehung in welcher meine Partnerin mich betrogen hätte. Real geht es allerdings um Beziehungen zu Personen die mehrere Jahre (!) zurückliegen. Aber egal wie sehr ich versuche rational zu bleiben und mir zu sagen, dass diese Situationen nichts mit meiner aktuellen Realität zu tun haben, es hilft nichts.

    Konkret habe ich vor einigen Wochen begonnen eine Frau zu daten. Wir kennen uns schon seit über einem Jahr, hatten jedoch nie engeren Kontakt, bis wir uns vor kurzem getroffen haben. Ich mag sie sehr und habe das erste mal seit sehr langer Zeit das Gefühl mich zu verlieben. Nun kommen jedoch wieder diese Gefühle auf, die ich bereits aus früheren Beziehungen kenne.

    Ganz konkret habe ich durch Zufall erfahren, dass sie mit 2 Männern, mit denen sie auf Fotos auf ihrem Facebookprofil zu sehen ist geschlafen hat. Es waren keine Beziehungen, sondern etwas rein körperliches.

    Komischerweise habe ich keinerlei Eifersuchtsgefühle wenn es um Ex-Beziehungspartner geht. Es stört mich nur von ihren ehemaligen "Affären" zu wissen. Dieses wissen darum macht mich regelmäßig wütend auf sie. Als hätte sie mich betrogen. Bekloppt, denn zu diesem Zeitpunkt wusste ich ja nichtmal, dass sie existiert. Der Gedanke, dass ein Mann die Frau ich jetzt so gerne mag benutzt hat um sich zu befriedigen macht mich rasend. In meiner Vorstellung ist sie das "Dummerchen", dass sich hat benutzen lassen. Ich bekomme totales Kopfkino, kriege Gedanken darüber wie genau sie mit ihnen geschlafen hat. Das geht so weit, dass meine eigene Lust mit ihr zu schlafen total von negativen Gefühlen überlagert wird. Es tut mir ihr gegenüber schrecklich leid (auch wenn sie nichts davon weiß), denn sie hat ja absolut nichts unrechtes getan. Gestern beispielsweise waren wir beim Vorspiel und mir schossen Bilder durch den Kopf, was sie wohl mit den Männern alles angestellt hat. Ich bin sauer auf mich selbst, dass ich diese sinnlosen Gedanken habe. Ich bin mir auch absolut im Klaren darüber, dass jeder Mensch eine Vergangenheit hat und diese auch sein gutes Recht ist.

    Vor allem weil ich selber kein unbeschriebenes Blatt bin. Sie hat mir gesagt, mit wie vielen Männern sie geschlafen hat. Ich komme locker auf die fünffache Zahl an Geschlechtspartnern.
    Ich vermute, dass genau dort das Problem liegen könnte. Ich selber habe die meisten Frauen mit denen ich geschlafen habe als reine "Sexobjekte" gesehen. Ein paar davon waren sogar Freundinnen von ihr und sie weiß auch von ihnen.

    Auch weiß, dass es mir nichts bringen wird mit ihr darüber zu sprechen. Sie kann die Situation nicht auflösen, egal was sie sagt. Ich habe diese Erfahrung bereits mit meiner Exfreundin machen dürfen. Sobald die eine Sache aus der Welt hat mein Kopf etwas neues gefunden. Das ging solange weiter, bis wir uns getrennt haben.

    Ich möchte nicht auch meine neue Beziehung dadurch kaputt machen.

    Der Witz ist, dass ich weiß, dass die Gedanken mich nicht sauer machen sollten, es passiert aber trotzdem.

    Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen, oder einen Rat, wie ich es schaffe aus dem Teufelskreis auszubrechen. Ich bin für alles dankbar.


  • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

    Hi,
    also vor allem solltest du Themen über die sexuelle Vergangenheit meiden, direkt sagen das du davon nichts wissen möchtest.

    Ich denke das ähnliche Gefühle und Gedanken weit verbreitet sind, meist wohl von Komplexen und der Wertigkeit die man sich selber zu misst bestimmt.
    Ein Mensch der sehr Selbstbewusst ist, der würde wohl kaum einen Gedanken an die Verflossenen seiner Frau verschwenden, genauso wenig Menschen die in sich Ruhen.

    Du müsstest dein ganzes Denken umkrempeln, vielleicht auch dein Selbstbild aufpolieren, je nach Ursache schauen wie du was verändern kannst.

    Da dich das schon lange zu plagen scheint, wäre wohl eine Psychotherapie der richtige Weg.
    Vielleicht hat ja noch jemand eine zündende Idee die du umsetzen kannst, aber mir fällt nichts an Tipps ein, die das mal eben in Selbstregie beheben können, obwohl du das schon länger versucht.

    Kommentar


    • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

      Hi,
      also vor allem solltest du Themen über die sexuelle Vergangenheit meiden, direkt sagen das du davon nichts wissen möchtest.

      Ich denke das ähnliche Gefühle und Gedanken weit verbreitet sind, meist wohl von Komplexen und der Wertigkeit die man sich selber zu misst bestimmt.
      Ein Mensch der sehr Selbstbewusst ist, der würde wohl kaum einen Gedanken an die Verflossenen seiner Frau verschwenden, genauso wenig Menschen die in sich Ruhen.

      Du müsstest dein ganzes Denken umkrempeln, vielleicht auch dein Selbstbild aufpolieren, je nach Ursache schauen wie du was verändern kannst.

      Da dich das schon lange zu plagen scheint, wäre wohl eine Psychotherapie der richtige Weg.
      Vielleicht hat ja noch jemand eine zündende Idee die du umsetzen kannst, aber mir fällt nichts an Tipps ein, die das mal eben in Selbstregie beheben können, obwohl du das schon länger versucht.
      Hi,

      danke für deine Antwort!

      Du hast recht, sobald es um Beziehungen geht bricht mein Selbstbewusstsein zusammen. Ich weiß nicht woran es liegt, aber es ist ein schreckliches Gefühl. Solange es mit einer Frau nur ums sexuelle geht habe ich kein Anzeichen von Unsicherheit. Ich rede sogar gerne mit ihr über ihre Erfahrungen. Es kommt dabei kein Gedanke der Unsicherheit auf. Sobald ich mir aber vornehme etwas ernsteres mit ihr zu beginnen ist alles aus.

      Ich frage mich nur, warum es dann besonders Auswirkungen auf meine Sexualität und Lust hat. Ich merke meine Eifersucht vor allem daran, dass ich keine Lust mehr habe mit meiner Partnerin zu schlafen. Obwohl ich nichts lieber tun möchte als das. Es macht mich wirklich fertig und ich habe Angst sie genau deswegen zu verlieren.

      Kommentar


      • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

        Hi,
        also vor allem solltest du Themen über die sexuelle Vergangenheit meiden, direkt sagen das du davon nichts wissen möchtest.

        Ich denke das ähnliche Gefühle und Gedanken weit verbreitet sind, meist wohl von Komplexen und der Wertigkeit die man sich selber zu misst bestimmt.
        Ein Mensch der sehr Selbstbewusst ist, der würde wohl kaum einen Gedanken an die Verflossenen seiner Frau verschwenden, genauso wenig Menschen die in sich Ruhen.

        Du müsstest dein ganzes Denken umkrempeln, vielleicht auch dein Selbstbild aufpolieren, je nach Ursache schauen wie du was verändern kannst.

        Da dich das schon lange zu plagen scheint, wäre wohl eine Psychotherapie der richtige Weg.
        Vielleicht hat ja noch jemand eine zündende Idee die du umsetzen kannst, aber mir fällt nichts an Tipps ein, die das mal eben in Selbstregie beheben können, obwohl du das schon länger versucht.
        Ich habe ihr sofort gesagt, dass ich nichts über ihre sexuelle Vergangenheit wissen will. Wie gesagt, dass ich es erfahren habe war mehr ein blöder Zufall.

        Kommentar



        • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin


          Sobald ich mir aber vornehme etwas ernsteres mit ihr zu beginnen ist alles aus.

          Ich frage mich nur, warum es dann besonders Auswirkungen auf meine Sexualität und Lust hat. Ich merke meine Eifersucht vor allem daran, dass ich keine Lust mehr habe mit meiner Partnerin zu schlafen. Obwohl ich nichts lieber tun möchte als das. Es macht mich wirklich fertig und ich habe Angst sie genau deswegen zu verlieren.
          Vielleicht fürchtest du die Konkurrenz und wenn du weißt das sie auch mal ganz locker nebenbei Sex hatte, also Affären, ONS, dann steigt das Risiko sie an einen potenten Kerl zu verlieren.
          Wenn sie ausschließlich in Partnerschaften Sex hatte, dann wüsstest du zumindest das sie treu ist und außerhalb eurer Beziehung nichts läuft, ONS haben für viele etwas anrüchiges, das außerhalb der Treue liegt.
          Es ist halt vom Empfinden her immer noch etwas schlampiges (auch wenn das Wissen etwas anderes sagt), wo es kein weiter Weg ist auch damit zu rechnen das es in einer Beziehung passieren kann.

          Ich finde es ganz normal das dir da die Lust vergeht, Eifersucht ist nichts was die Lust steigert, sie ist auch eine Form der Wut, Rage.
          Wenn dir das Lust machen würde, dann wäre der Sex vielleicht recht aggressiv, eher eine Demonstration des Besitzrechtes, als liebevoller Sex.

          Kommentar


          • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

            Einen wunderschönen guten Abend,

            Sobald ich Gefühle für eine Frau entwickle steigt in mir eine unbändige Eifersucht auf alles und jeden empor. Ich gerate in ein Gedankenkarusell aus welchem ich es einfach nicht schaffe mich zu befreien.

            Ich mag sie sehr und habe das erste mal seit sehr langer Zeit das Gefühl mich zu verlieben. Nun kommen jedoch wieder diese Gefühle auf, die ich bereits aus früheren Beziehungen kenne.

            Ich selber habe die meisten Frauen mit denen ich geschlafen habe als reine "Sexobjekte" gesehen.

            Ich möchte nicht auch meine neue Beziehung dadurch kaputt machen.
            a
            Du sprichst sehr häufig von Gefühlen. Könnte es sein, dass Du dieses Kopfkino unbewusst als Distanz-Balken einsetzt, um Dich nicht in Gefühlen zu verlieren ?

            Es könnte sein, dass Du Dich gefühlsmäßig verfranzt und aber die Liebe nicht erwidert wird. Dann käme eine schmerzhaftes Verlassen werden mit ins Spiel, dem Du vorbeugen möchtest.

            Hat Dich mal jemand im Leben verlassen, was eine tiefe Wunde verursacht hat ?

            Diese Gedanken kamen mir gerade spontan, als ich Deinen Beitrag las.



            Kommentar


            • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin


              Du sprichst sehr häufig von Gefühlen. Könnte es sein, dass Du dieses Kopfkino unbewusst als Distanz-Balken einsetzt, um Dich nicht in Gefühlen zu verlieren ?

              Es könnte sein, dass Du Dich gefühlsmäßig verfranzt und aber die Liebe nicht erwidert wird. Dann käme eine schmerzhaftes Verlassen werden mit ins Spiel, dem Du vorbeugen möchtest.

              Hat Dich mal jemand im Leben verlassen, was eine tiefe Wunde verursacht hat ?

              Diese Gedanken kamen mir gerade spontan, als ich Deinen Beitrag las.


              Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass ich das unbewusst mache... Ich hab bis jetzt jede Liebe als ziemliche Enttäuschung erlebt. Das wäre auch ein Grund dafür, warum es mir nur in Beziehungen passiert.

              Das es was ernstes wird ging zunächst von ihr aus, erwidert werden meine Gefühle also. Es fällt mir nur schwer mich drauf einzulassen. Es ist irgendwie "zu schön um wahr zu sein".

              Kommentar



              • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin


                Vielleicht fürchtest du die Konkurrenz und wenn du weißt das sie auch mal ganz locker nebenbei Sex hatte, also Affären, ONS, dann steigt das Risiko sie an einen potenten Kerl zu verlieren.
                Wenn sie ausschließlich in Partnerschaften Sex hatte, dann wüsstest du zumindest das sie treu ist und außerhalb eurer Beziehung nichts läuft, ONS haben für viele etwas anrüchiges, das außerhalb der Treue liegt.
                Es ist halt vom Empfinden her immer noch etwas schlampiges (auch wenn das Wissen etwas anderes sagt), wo es kein weiter Weg ist auch damit zu rechnen das es in einer Beziehung passieren kann.

                Ich finde es ganz normal das dir da die Lust vergeht, Eifersucht ist nichts was die Lust steigert, sie ist auch eine Form der Wut, Rage.
                Wenn dir das Lust machen würde, dann wäre der Sex vielleicht recht aggressiv, eher eine Demonstration des Besitzrechtes, als liebevoller Sex.
                Nur weil man ONS hatte, heißt das ja nicht, dass man nicht treu. Sie war zu der Zeit ja nicht vergeben. Außerdem kann ich da auch von mir selbst ausgehen, ich hatte fast ausschließlich ONS und würde ihr niemals fremd gehen.

                Kommentar


                • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                  Aus Ihren Schilderungen spricht ziemlich deutlich ein Selbstwert-Defizit.

                  Auch wenn Sie betonen, dass bei rein körperlichen Kontakten das Problem nicht besteht,
                  Der Selbstwert besteht aber aus mehreren Anteilen. In der Sexualität sind eher die interpersonalen, bei wirklichen Liebesbeziehungen mehr die intrapsychischen betroffen.

                  Den bereits geäußerten Vorschlag, eine Psychotherapie zu erwägen, möchte ich ausdrücklich befürworten.

                  Mit ein paar Tipps ist das Problem nicht aus der Welt zu schaffen.

                  Kommentar


                  • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                    Nachtrag: Als "Zwischenlösung" könnten Sie sich mal mit den verschiedenen Beziehungsstilen befassen. Stichwort: John A. Lee über Liebesstile.

                    Kommentar



                    • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                      Einen wunderschönen guten Abend,

                      ich wende mich in der Hoffnung an euch eventuell Hilfe/Unterstützung in meiner Situation finden zu können.

                      I Das geht so weit, dass ich tagelang keinen Apettit habe, ich wütend werde, oder am Boden zerstört bin. Es setzen Gefühle ein, als wäre ich aktuell in einer Beziehung in welcher meine Partnerin mich betrogen hätte. Real geht es allerdings um Beziehungen zu Personen die mehrere Jahre (!) zurückliegen.
                      Wie kommen Sie zu diesem wissen? alte Beziehung ihre bekannte.....

                      Konkret habe ich vor einigen Wochen begonnen eine Frau zu daten. .
                      Zwei Wochen?
                      Wir kennen uns schon seit über einem Jahr, hatten jedoch nie engeren Kontakt,..
                      Treppenhaus, Bushaltestellen?

                      Ganz konkret habe ich durch Zufall erfahren, dass sie mit 2 Männern, mit denen sie auf Fotos auf ihrem Facebookprofil zu sehen ist geschlafen hat. .
                      Zufall? Facebookprofil?

                      Es waren keine Beziehungen, sondern etwas rein körperliches.
                      Nur körperliches , keine Beziehung.?
                      Wie kamen die Männer auf ihrem F-bookprofil?
                      In meiner Vorstellung ist sie das "Dummerchen", dass sich hat benutzen lassen.
                      Echt jetzt?

                      Gestern beispielsweise waren wir beim Vorspiel und mir schossen Bilder durch den Kopf, was sie wohl mit den Männern alles angestellt hat.
                      Sie hat die Männer weltweit vorgestellt, wer weis, vielleicht gibt's den einem oder anderem Filmchen....

                      Ein paar davon waren sogar Freundinnen von ihr und sie weiß auch von ihnen.
                      Partnertausch, Zwinger, kleine Insel, Berlin Tag&Nacht?
                      Wieso seit ihr von Rest der Welt isoliert ?


                      Ich möchte nicht auch meine neue Beziehung dadurch kaputt machen.
                      Wieso neue Beziehung? Sie haben gesagt "habe ich vor einigen Wochen begonnen eine Frau zu daten."
                      Sind Sie schon bei ihr auf ihrem Facebookprofil?

                      Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen, oder einen Rat, wie ich es schaffe aus dem Teufelskreis auszubrechen. Ich bin für alles dankbar.
                      Können Sie die The Big Bang Theory? Ok, dann hören Sie bitte auf, Penny zu jagen, wenn Sie damit ein Problem haben, dass das Penny mehr Männer zwischen die beinen hatte als Türklinken in die Hände.
                      Hören Sie bitte auf, in der Vergangenheit der Frauen zu wühlen.
                      a-Es gibt Frauen die nur zum Spaß haben da sind und
                      b-es gibt Frauen für Beziehung(inkl. Spaß).

                      Wie wäre mit Jagdrevier wechseln?

                      Ach so, wie alt seit ihr denn?

                      MfG canoso
                      ps: es ist kein Persönliche Angriff, alles rein Private Meinung Äußerung ohne jeglichen Anspruch auf Richtigkeit.

                      Kommentar


                      • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                        Gestern beispielsweise waren wir beim Vorspiel und mir schossen Bilder durch den Kopf, was sie wohl mit den Männern alles angestellt hat. Ich bin sauer auf mich selbst, dass ich diese sinnlosen Gedanken habe.
                        Ich habe mir gerade Deinen Beitrag nochmals durchgelesen und dabei bin ich an dieser Stelle hängen geblieben.

                        Könnte es sein, dass Du vielleicht Zweifel hast, genau so gut im Bett zu sein, wie es die anderen Männer waren? Siehst Du in den Anderen evtl. noch Rivalen ? Für mich hört sich das so nach Selbstzweifel an.

                        Die Frau spürt das doch, wenn Du plötzlich in eine andere Späre abtauchst. Du bist ja dann gar nicht mehr bei ihr sondern im Aussen.



                        Kommentar


                        • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                          Guten Morgen,

                          mir geht es ähnlich wie dem epmal, ich habe auch manchmal Probleme mit der Vergangenheit meiner Freundin, Sie hatte mal eine wilde Zeit und ich hatte mal eine Freundin die mich betrogen hat und kann darum die Situation nachvollziehen.

                          Aber ich denke auch es liegt an meinem Selbstwertgefühl und vielleicht auch daran das ich Angst habe wieder eine richtig feste Beziehung nach meiner Scheidung einzugehen. Aber interessant wie ähnlich die Situationen sein können, verfolge das Thema gerne weiter und hoffe für mich auch einiges lernen zu können.

                          Euch einen schönen Sonntag.

                          Kommentar


                          • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                            Nicht immer bringt mich diese Ursachen-Forschung weiter.

                            Irgendwie hat doch jeder Mensch ein Bauchgefühl, eine Intuition - kommend aus dem Unterbewusstsein.

                            Ich denke, dass diese Original-Quelle, der Sensor meiner Seele, mir reale Botschaften übermittelt.

                            Natürlich erinnert sich die Seele daran, wenn mich mal ein Mensch belogen und betrogen hat.

                            Wenn ich einen anderen Menschen kennenlerne und diese Botschaften kommen plötzlich wieder ins Bewusstsein, könnte es doch auch sein, dass es sich um Warnsignale der Seele handelt.

                            Vielleicht habe ich mir wieder einen Menschen ausgesucht, der genauso - wie bereits gehabt - strukturiert ist.

                            Ansonsten täte sich das Unbewusste doch gar nicht melden.

                            Ich glaube nicht, dass diese Signale immer alle nur aus dem Kopf kommen. Ja, Selbstzweifel und Defizite im Selbstwert können das Ganze noch verschlimmern. Man fängt dann an, die Ursache ausschließlich bei sich selbst zu suchen, um nicht aussteigen zu müssen.

                            Wenn ich einen gesund reagierenden Partner an meiner Seite habe, dürften doch diese Zweifel gar nicht hochkommen. Da würde ich mich zuhause und aufgehoben fühlen.

                            Habe ich mir vielleicht doch wieder eine Kopie ausgesucht, die mein Wunsch-Denken nicht eingestehen will??

                            Bei einem Computer ist es genauso. Ein Programm springt nicht von alleine an. Es muss zuerst aufgerufen werden.





                            Kommentar


                            • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin


                              Bei einem Computer ist es genauso. Ein Programm springt nicht von alleine an. Es muss zuerst aufgerufen werden.
                              Ich habe in letzter Zeit nämlich sehr viel darüber nachgedacht, da ich immer noch ein extremes Problem mit seelisch-emotionaler Nähe habe.

                              Wenn in einer Beziehung Wärme und Nähe entsteht und sich ein Mensch tatsächlich um mich sorgt, kriege ich die Krise.

                              Selbst bei harmlosen Frauen-Freundschaften.

                              Da hat sich eine Frau um mein Wohlbefinden Sorgen gemacht und mich ständig über Facebook und über meine Freunde unter Druck gesetzt und gefragt, was mit mir los ist.

                              Ich bin fast daran erstickt und war nicht in der Lage, sie anzurufen.

                              Bei mir geht es nicht um die körperliche Nähe, Sex usw. Ich kriege die Krise, wenn sich seelisch und emotional jemand an mich heranpirscht. Egal Mann oder Frau.

                              Deshalb suchte ich mir hauptsächlich Menschen, die genau wie ich, nur auf Sex ausgerichtet waren.

                              Dann kam der große Katzenjammer und das Leid.

                              Aber ich habe sie mir selbst ausgesucht. Ich habe diese Wärme und Nähe - wie in einem gesunden Elternhaus - niemals erfahren.

                              Was seelische Nähe ist, habe ich zum ersten Mal in einer Körpertherapie in einem geschützten therapeutischen Rahmen erfahren. Zum ersten Mal habe ich die Seele eines anderen Menschen richtig gespürt.

                              Aber leider konnte ich das draussen nicht umsetzen !!!











                              Kommentar


                              • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                                Guten Morgen,

                                mir geht es ähnlich wie dem epmal, ich habe auch manchmal Probleme mit der Vergangenheit meiner Freundin, Sie hatte mal eine wilde Zeit und ich hatte mal eine Freundin die mich betrogen hat
                                Selber schuld, warum um Himmels willen so eine Frau?
                                Wollen Sie nur Spaß haben, dann ist so Teil Ok, aber als richtige Freundin-Frau?

                                Aber ich denke auch es liegt an meinem Selbstwertgefühl
                                Was hat das mit Selbstwertgefühl zutun?
                                Ein Gebrauchtwagen mit 10 Vorbesitzer ist nicht sehr vertrauen erwecken, dazu kommen die Gebrauchsspuren und Verschleißmängel . Alkoholiker, Verkehrsrowdies, Hundehalter, alle waren vor ihnen schon mal dran.

                                verfolge das Thema gerne weiter und hoffe für mich auch einiges lernen zu können.
                                Na ja,
                                das richtige Fleckchen Erde fürs eigene Heim sollte genauestens unter die Lupe genommen werden.

                                Mfg canoso
                                ps: es ist kein Persönliche Angriff, alles rein Private Meinung Äußerung ohne jeglichen Anspruch auf Richtigkeit.

                                Kommentar


                                • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                                  Habt ihr das noch nie gehört, dass manche Männer, die extrem übertrieben über Schwule herziehen, sie sogar beleidigen aufs Schlimmste im Grunde selber gern schwul wären.. nur wissen sie das nicht.

                                  Hier gabs mal wen, der behauptet hat, er will nicht mehr leben, immer wieder denkt er dran, dass seine Freundin gemeint hat, er hat einen kleinen Penis.

                                  Ich habe jenen angeschrieben und gesagt, ich würde dich mitnehmen in eine Sauna und dort müsstest du nackt auf und ab gehen und allen deinen kleinen Schwanz zeigen, jeder soll ihn sehen.
                                  Zufällig hat mir jener dann privat vorgeschlagen, ja, jaaaa mach es, DAS wärs..


                                  Die Überreaktion ist Grund genug mal nachzusehen, ob es vielleicht besser ist, diese Leidenschaft nicht zu bekämpfen, sondern auszuleben. Mit Lust, nicht mit Hass.

                                  Im Falle von epmal könnte das bedeuten, "heile" diese angebliche Eifersucht, indem du zum Beispiel onanierst, wenn du dir vorstellst, andere Männer machen bei deiner Freundin rum.
                                  Das bedeutet ja nur, die heftige Reaktion wird einfach umgepolt. Weder geleugnet, noch versucht sie zu bekämpfen, nur anders regeln. Umleiten..

                                  Es ERREGT dich. Na gut, dann ,mach was draus. Lebs lustvoll aus, dieses Erregen.

                                  Kommentar


                                  • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                                    Ich habe das nicht selten erfahren- genau das, was jemand angeblich gar nicht mag, das bräuchte er, das würde gut für ihn sein.
                                    Es lohnt sich immer, seinen ärgsten "Feinden" mal zu begegnen.
                                    Man hat nicht zufällig und ohne Grund bestimmte Aversionen. Nicht ausweichen, nachschauen, warum der innere Seismograph, der innere Zeiger hier derart ausschlägt. Es hat was zu bedeuten. HIER gibts etwas, das dich interessieren sollte, das bedeutet so ein Überreagieren.

                                    Kommentar


                                    • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                                      Klar ist es häufig so, dass man gerade das verteufelt, was man an sich selbst nicht wahrhaben will.

                                      Ich habe das bei sehr gut aussehenden Männern erlebt, die ihre Männlichkeit nach aussen hin sehr betont haben. Gedroht haben sie, dem Schwulen eine in die Fresse zu hauen. Letztendlich war das der Hass auf ihre eigene homosexuelle Neigung, die sie selbst nicht wahrhaben und vertuschen wollten.

                                      Genauso ist es mit manchen Hetero-Männern so, dass sie heimlich gerne ihre Frau mit mehreren Männern teilen, und beim Akt zugucken möchten. Sie turnt das wirklich an. Geben es aber nicht zu. Werfen dann ihrer Frau noch vor, dass sie sie betrügen wolle. Derweil spuken bei ihm sexuelle Phantasien im Kopf rum.

                                      Ich habe Respekt vor denen, welche dazu stehen und sich ihren Kick im Swinger Club holen und ihre sexuellen Neigungen dort ausleben.

                                      Wenn sie verklemmt sind und den gut erzogenen Pantoffel-Helden vortäuschen, werden sie eher neurotisch oder landen irgendwann in der Klappse.

                                      Und wahr isses.

                                      Kommentar


                                      • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                                        Schwulen eine in die Fresse zu hauen.
                                        Männlichkeit nach aussen
                                        heimlich gerne ihre Frau mit mehreren Männern teilen
                                        Kick im Swinger Club holen
                                        Pantoffel-Helden vortäuschen
                                        landen irgendwann in der Klappse.

                                        Ich verstehe nur Bahnhof.
                                        Haben SIe zufällig auf falsche Thread gepostet Koryphäe22?

                                        Epmal ist nur auf die Vergangenheit der Freundin-wenn überhaupt eine ist- von Eifersucht überwältigt. Nicht mehr und nicht weniger.

                                        LG canoso

                                        Kommentar


                                        • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                                          "Epmal ist nur auf die Vergangenheit der Freundin..."

                                          Völlig richtig.

                                          Bitte beim Thema bleiben!

                                          Kommentar


                                          • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                                            Ich sehe schon, es macht keinen Sinn hier, seine eigenen Erfahrungen mit Anderen zu teilen.

                                            Hier werden sehr häufig Phantasie-Geschichten von einer einzigen Person eingestellt, die sich ihre Beiträge auch gleichzeitig unter mehreren Namen selbst beantwortet, um das Forum aufrechtzerhalten.

                                            Eine böse Person hier, die mich persönlich kennt, scheint mich auf dem Kicker zu haben und mir schaden zu wollen.

                                            Manche dürfen hier frei ihre Meinung schreiben, obwohl sie total verkehrt liegen.

                                            Aber macht nix.

                                            Kommentar


                                            • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                                              Schwulen eine in die Fresse zu hauen.
                                              Männlichkeit nach aussen
                                              heimlich gerne ihre Frau mit mehreren Männern teilen
                                              Kick im Swinger Club holen
                                              Pantoffel-Helden vortäuschen
                                              landen irgendwann in der Klappse.

                                              Ich verstehe nur Bahnhof.
                                              Haben SIe zufällig auf falsche Thread gepostet Koryphäe22?

                                              Epmal ist nur auf die Vergangenheit der Freundin-wenn überhaupt eine ist- von Eifersucht überwältigt. Nicht mehr und nicht weniger.

                                              LG canoso
                                              Bei Dir frage ich mich auch, warum Du immer in einer Akzent-Form schreiben musst, obwohl Du Deutsche bist und in Deutschland geboren bist ! Stimmt doch oder !

                                              Solltest mal bei Dir selbst nachgucken, bevor Du Andere immer kritisierst !

                                              Kommentar


                                              • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                                                "Epmal ist nur auf die Vergangenheit der Freundin..."

                                                Völlig richtig.

                                                Bitte beim Thema bleiben!
                                                Herr Dr. Rieke,

                                                ich finde es sehr schade, dass es hier im Forum einige wenige gibt, die es nicht zulassen wollen, dass sich andere User an den Beiträgen mit beteiligen. Auch empfinde ich es traurig, dass Sie als Forums-Leiter diese Intrigen und subtilen Boshaftigkeiten im Hintergrund noch unterstützen !

                                                Kommentar


                                                • Re: Unbegründete Eifersucht auf die Vergangenheit der Exfreundin

                                                  Hallo Koryphäe22,

                                                  ich kann Ihren Unmut nur verstehen, wenn in Ihrer Einschätzung eine kleine paranoide Färbung mitschwingt. Ich glaube nicht, dass irgend jemand etwas Persönliches gegen Sie oder Ihre Beiträge hat.

                                                  Ich selbst schätze an Ihrer geäußerten Meinung die offenbar große psychotherapeutische Selbsterfahrung, verstehe auch das Bedürfnis, andere daran teilhaben zu lassen.

                                                  Allerdings ist es meine Aufgabe, auf das Grundanliegen der Foren zu achten.
                                                  So z.B. das Ausufern und Abgleiten in andere Bereiche, die mit dem Anliegen der Fragesteller nur noch wenig zu tun haben, ein zu grenzen.

                                                  Gelegentlich verstoße ich allerdings auch gegen diese Regel, wenn es z.B. um grundsätzliche Definitionen geht.

                                                  Bleiben Sie dem Forum gewogen und übersehen Sie doch einfach, wenn Ihnen ein Beitrag persönlich nicht so recht zusagt.

                                                  Beste Grüße

                                                  Dr. Riecke

                                                  Kommentar