• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Benötige Rat, weiß nicht mehr weiter

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Benötige Rat, weiß nicht mehr weiter

    Hallo ihr lieben,
    Heute muss ich mich einmal an euch wenden, denn ich weiß im Moment nicht wirklich weiter.
    Mein Verlobter (32) und ich (31) sind nun knapp 2 Jahre zusammen. Die Beziehung könnte grundsätzlich nicht besser sein, wir verstehen uns super, denken in sehr vielen Dingen gleich, die Liebe zu ihm ist grenzenlos. Anfangs hatte er einen Job, der ihn wirklich kaputt gemacht hat.
    Er kam heim, war müde und es war nichts mehr mit ihm anzufangen.
    Sex war zwar noch Thema, aber es hätte mehr sein können (meiner Meinung nach )
    Durch ein drohendes Burn Out, hat er dann den Job gewechselt und ich war voller Hoffnung, nun bessert es sich auch im Bett.
    Doch die Hoffnung War nur von kurzer Dauer.
    Er begründete es mal damit, daß er sich nicht wohl fühlt (hatte in ca 1 Jahr um die 10kg zugenommen).Gut, Ernährung etwas geändert, Kilos verschwanden wieder.
    Doch zur zeit hab ich das Gefühl, es liegt nicht daran. Denn gebessert hat sich nichts.
    Im Gegenteil.
    Wenn es dann mal zum Sex kommt (welcher dann auch sehr schön ist), bin ich meist die jenige, welche den Anfang macht.
    Dagegen ist nichts weiter einzuwenden, aber ich wünsche mir auch, dass er mir zeigt, daß er mich als Frau begehrt. Daß er mal von sich aus ankommt oder daß er mich mal von Kopf bis Fuß verwöhnt (so wie ich es auch bei ihm tue).Natürlich habe ich schon oft versucht, mit ihm darüber zu sprechen, er kennt meine Wünsche. Doch meist kommt es ausgerechnet bei diesem Thema zum Streit (wir streiten sonst nie).Erst am Wochenende hatten wir wieder eine Diskussion über dieses Thema. Wir konnten längere Zeit nicht, erst hatte ich mein Zeug, dann hatte ich noch eine Zahn Op. Samstag fühlte ich mich dann wieder so fit, daß ich Lust hatte, er aber nicht und so kam es wieder zum Streit, weil ich nicht verstehen kann, wie ein Mann, der in seinen vorherigen Beziehungen, welche nicht über 1 Jahr gingen, viel Wert auf Guten Sex legte, keine Lust drauf hatte. Wir haben uns dann später in Ruhe unterhalten und es stellte sich heraus, daß er sich momentan leer fühlt, die einfachsten Dinge teilweise vergisst (zb irgendwas von irgendwo abzuholen (fahrtweg 10Minuten ).Er hat im Prinzip auf nichts wirklich Lust. Vor meiner Zeit, als er allein war, war er jedes we unterwegs, hier und da.
    Sicher könnt ihr mich auch verstehen, wenn ich sage, diese körperliche Zweisamkeit fehlt mir. Ich möchte ihn nicht unter Druck setzen, aber ich kann ebenso wenig etwas dafür, daß ich es mir nun mal wünsche. Ich denke oft darüber nach und teilweise bin ich schon traurig, wenn ich nur annähernd irgendwelche Szenen im TV sehe (kein Porno), normale Handlungen. Ansprechen kann ich es nicht, führt wieder zum Streit und er würde sich wieder unter Druck gesetzt fühlen.
    Könnt ihr mir einen Tipp geben oder mir sagen, was mit ihm los ist?
    Ich habe mir schon überlegt, vielleicht mal einen kurz Urlaub zu organisieren, vielleicht hilft das ja ein wenig.
    Ich Danke euch für eure Geduld beim lesen und freue mich über Antworten


  • Re: Benötige Rat, weiß nicht mehr weiter


    Hi Blood

    Wenn es sich mal so entwickelt hat, dann muss man abbrechen und wieder ganz von vorne beginnen.
    Dein Freund hat die irrige Auffassung ( bedingt durch dein Benehmen), dass er nicht nur jederzeit Sex haben könnte,( falls er diesen will ) , er kriegt ihn sogar aufgedrängt und heftig nachgeworfen, samt Zerwürfnis und Trauriger Miene, wenn er ihn nicht annimmt, diesen "Braten".

    Mach ganz heimlich, ohne ihn zu informieren ganz anders.

    Zuerst einmal, zieh dich in bester Laune irgendwie für ihn zurück. Nicht schmollend, nicht in irgendwelcher Weise kümmerlich. Im Sinne von: ich bin der beste Festtagsschmaus, aber der gehört mir und wer ihn möchte, der muss sich darum bemühen.


    Kommentar


    • Re: Benötige Rat, weiß nicht mehr weiter

      Hi,

      wie war es denn vorher, hatte er von Anfang an weniger Lust, oder erst nach geraumer Zeit?

      Wie war das mit dem drohenden Burnout, war er damit in Behandlung, ist er noch in Behandlung?
      Gab/gibt es Medikamente, die er deshalb nimmt?

      Kommentar


      • Re: Benötige Rat, weiß nicht mehr weiter

        "Er hat im Prinzip auf nichts wirklich Lust."

        Es hat doch den Anschein, dass das Problem viel komplexer ist.

        Sie beschreiben eigentlich einen klassischen depressiven Erschöpfungszustand, bei dem sexuelle Unlust einfach dazu gehört.

        Analysieren Sie am besten mal, welche Lebensbereiche bei Ihrem Mann im Moment betroffen sind. Dann findet sich gewiss ein therapeutischer Ansatz.

        Kommentar



        • Re: Benötige Rat, weiß nicht mehr weiter

          Hallo Du blutiger Edelstein,

          Du schreibst: er war kurz vor dem Burnout und deswegen die Arbeit gewechselt.

          Hat er denn, bevor er die neue Arbeit annahm, auch mal relaxt, oder hat er sich sofort wieder in die Arbeit geschmissen? Wenn er sofort wieder gearbeitet hat, ist mit dem Burnout nämlich noch nicht vorbei.

          Doch meist kommt es ausgerechnet bei diesem Thema zum Streit (wir streiten sonst nie).
          Warum nicht??
          Eine gute Beuiehung besteht aus zwei Meinungen. Da ist Deine genauso wichtig wie seine. Klare Luft kommt immer nach einem Unwetter. Wenn Du aber reden willst und ihm passt das Thema nicht, weiss er ja, dass er nur einen Streit vom Zaun brechen muss, damit Du still bist.
          So funktioniert keine harmonische Beziehung! Ich geh´ eher davon aus, dass er mit der neuen Arbeit auch noch nicht "klar" ist. Denn man entgeht keinen Burnout, nur wenn man den Platz wechselt.

          LG würmchen

          Kommentar


          • Re: Benötige Rat, weiß nicht mehr weiter

            Vielleicht hat er bisher geheuchelt, sich nicht gewagt offen zu zeigen und jetzt, wo seine Liebste da ist, da kommt alles raus, seine Müdigkeit, seine Überforderung, seine Schwachheit, die man natürlich einem Fremden gegenüber nicht zugibt- oder vor sich selber oft nicht einmal.

            Kommentar


            • Re: Benötige Rat, weiß nicht mehr weiter

              Also ich würd mal einen schön langen chilligen Urlaub machen Ihr könnt gemeinsam am Strand die Seele baumeln lassen oder wandern gehn oder was euch spaß macht. Habt einfach Spaß.

              Kommentar