• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

    Wenn man so nachdenkt, dann ist nicht wahr, zu behaupten, man liebt jemand. Eher trifft zu, man liebt jemand immer wieder- oder? Liebesgefühle ununterbrochen hat sicher niemand auf der Welt. Das ist mir eben eingefallen, bevor mir jetzt die Augen zufallen.
    Liebe Leut, gute Nacht.
    Ich finde das fürchterlich, weil ich wieder und wieder merke, man kann alles umdrehen, jede Behauptung wirft sofort eine Gegenbehauptung auf den Plan.
    Vielleicht bemühen wir uns alle umsonst und alles hat eh einen ganz natürlichen Ausgang wie Anfang- je nach Bedarf eines jeden. Also servus
    bis Morgen vielleicht.

    Kommentar



    • Re: Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

      Ja schade, Elektraa, dass du nach diversen wertvollen, von großer Lebenserfahrung und Herzensbildung kündenden Posts diesen pessimistischen, beinahe deprimierten Stoßseufzer hinterher schickst.
      Schade, aber verständlich. Buna hat ihren Strang am 19.2. eröffnet und an diesem Tage noch zwei weitere Posts hinterher geschickt. Am nächsten Tag nochmal drei Posts, von denen aber nur einer auf die Posts der anderen einging.
      Seither ist sie nicht wieder im Forum gewesen, das kann viele Gründe haben, aber es wirkt so, als habe sie nach den diversen Antworten keine Lust mehr. Oder kein Interesse.
      Deshalb möchte ich auch mit einem weiteren Kommentar warten, bis Bluna sich wieder gemeldet hat.

      Kommentar


      • Re: Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

        Wir können in der Zwischenzeit gemeinsam überlegen, was es auf sich hat- dass der Mann trotz Schwüre und intensiven Betteln um Gnade weiter andere Frauen zu sich bittet. Ich gehe davon aus, er hat grundsätzlich ein Problem mit sich als Mann. Er wird bestimmt nicht aus "Liebe" zu jenen Damen handeln, die er kontaktiert- sondern ....???

        Kommentar


        • Re: Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

          ...oder sie erlebt die Hölle,durch die sie gehen muss alleine und es hoffentlich schafft.
          Ich wünsche ihr die Kraft dafür <3

          Kommentar



          • Re: Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

            <3= Herz ......sollte es bedeuten

            Kommentar


            • Re: Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

              Ja schade, Elektraa, dass du nach diversen wertvollen, von großer Lebenserfahrung und Herzensbildung kündenden Posts diesen pessimistischen, beinahe deprimierten Stoßseufzer hinterher schickst.
              Schade, aber verständlich. Buna hat ihren Strang am 19.2. eröffnet und an diesem Tage noch zwei weitere Posts hinterher geschickt. Am nächsten Tag nochmal drei Posts, von denen aber nur einer auf die Posts der anderen einging.
              Seither ist sie nicht wieder im Forum gewesen, das kann viele Gründe haben, aber es wirkt so, als habe sie nach den diversen Antworten keine Lust mehr. Oder kein Interesse.
              Deshalb möchte ich auch mit einem weiteren Kommentar warten, bis Bluna sich wieder gemeldet hat.
              Hi Olaf55!

              Wie schön, dass du hier mitquasselst.
              Mein Gesicht hat zwei Augen- durch ein Auge schaut der Pessimist, durch das andere der Optimist. Ich finde es spannend, beide Augen hinschauen zu lassen- weil das oft ganz schön ernüchternd ist- nicht nur zum Nachteil. Vermutlich regulieren sich beide Blickrichtungen gegenseitig und bewahren uns alle vor größeren Schäden.
              Bluna schaut beizeiten zu oft mit dem optimistischen Auge- weil nüchtern betrachtet ist er ein grausamer Lügner und in jeder Hinsicht ein Betrüger, der sogar sich selber betrügt. Er wackelt mit seinem Hintern vor fremden Frauen, daheim ist diese Frau nicht, die er aber geheim anvisiert. Warum nimmt er Bluna, wenn er nach was anderem sucht? Braucht er eine für seine Heimlichkeiten, eine offiziell, zum Vorzeigen? Wie wenn er sich aufgespalten hätte in jemand, den er abstreitet, und einen, den er vorgibt zu sein. Sag du, wie du drüber denkst.
              Dieser Zwiespalt müsste aufgedeckt werden- ohne Vorwürfe, mit Verwunderung vielleicht. Es steckt jedenfalls sicher keine böse Absicht dahinter, sondern einfach eine verheimlichte innere Zwiespältigkeit, lästige Komplexe oder dergleichen. Was meinst du?

              Kommentar


              • Re: Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

                Hallo Elektraa, ( sagte man mir per PN, aber ich finde das einfach verdammt wichtig, offen zu machen für alle von uns Mitlesern- mir scheint Olaf, du hast gute Augen, sehr gute sogar...)

                das optimistische und das pessimistische Auge zu haben ist sicher eine gute Voraussetzung, der Wahrheit näher zu kommen. Aber ehrlich gesagt, ist mir der Optimismus in Bezug auf Bluna und ihren Partner weitestgehend abhanden gekommen. Ich halte sie beide für einen hoffnungslosen Fall.
                Beide sind hochgradig süchtig. Er: spielesüchtig, flirtsüchtig, lügensüchtig; sie: spielesüchtig, beziehungssüchtig, kontrollsüchtig.
                Wenn sie einander genau mit diesen Süchten nehmen könnten, könnten sie möglicherweise eine Beziehung führen, die nach unseren Vorstellungen sicher mehr als schräg wäre (Junkie-Bez.), aber zu ihnen halt passen würde. Das, was „wir“ unter einer Beziehung verstehen, liegt gar nicht drin, da helfen auch die besten Tipps und Ratschläge nichts.
                Über den Typen brauchen wir sowieso nicht nachzudenken, denn er ist ja nicht hier im Forum. Und Bluna vermutlich auch nicht mehr, weil sie hier nicht das bekommen hat, was sie ausschließlich sucht: Recht zu bekommen, dass sie alles richtig macht, das sie die Gute ist, die für die Beziehung kämpft und er der Arsch. Dabei nehmen sie sich nicht viel.

                Wenn Bluna z.B. schreibt, dass sie zusammen hinten im Auto sitzen und beide mit ihren Handys zu Gange sind und er neben ihr mit Frauen chattet, dann rollen sich mir die Fußnägel hoch. Oder soll man einfach drüber lachen?
                Mit fällt da gerade ein, was ich im letzten Herbst erlebt habe. Ich war mit meinem kleinen Womo im Harz unterwegs und gegen Mittag irgendwie müde und suchte mir einen kleinen abgelegenen Waldparkplatz, um mich ein Stündchen hinzulegen. Geweckt wurde ich durch die Ankunft eines weiteres Autos. Als ich dann aufstand, schaute ich rüber. Da saß ein Pärchen so knapp über zwanzig, er am Lenker, sie daneben. Ich kann mich noch ziemlich gut erinnern, was ich gemacht habe, wenn ich in dem Alter mit einem Mädel in den Wald gefahren bin. Diese beiden hatten ihre Smartphones vorm Gesicht und waren munter am Wischen und Tippen. Gesprochen haben sie gar nicht und einander angeschaut auch nicht. Was fällt einem bei so viel Autismus noch ein?
                Zu dieser Generation gehören Bluna und ihr Lover jedenfalls auch. Es fragt sich ja, was sie sich eigentlich unter einer guten harmonischen Bez. vorstellt. Sie schreibt z.B.:
                Zitat von bluna87 Beitrag anzeigen
                ich habe nie gerne Sex in einer beziehung. er gefällt mir nicht. bisher hat mir nur der sex mit meiner affäre gefallen. auch die one´s waren nie der knaller. desegen hatten ir nicht oft sex. am anfang der bez öffter, aber es lies nach als ich merkte das er mich nicht zufrieden stellen kann. er kommt sehr schnell und möchte dann auch nicht weiter machen. bleibt liegen, kuschelt aber mehr auch nicht)




                Ist er so, weil sie keine Lust auf Sex hat oder hat sie keine Lust, weil er so ist? Was ist Henne und was ist Ei?

                Kommentar



                • Re: Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

                  Es fällt mir immer wieder auf- bei mir, bei anderen- dass Gespräche "unter vorgehaltener Hand" nicht selten objektiver sind, als Aussagen, die man "breit gestreut" wiedergibt.

                  Für mich ist das ein gewaltiges Phänomen, das unbedingt wichtig ist beim Suchen und Finden eines (Denk) Fehlers. Unzensiert sprechen dürfen ist eine echte Wohltat. Vielleicht ist unsere Erziehung beteiligt, dass wir das so selten mit wem praktizieren.
                  Olaf, du bist eine echte Wohltat.

                  Kommentar


                  • Re: Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

                    Wegen der sexuellen Lust- ich habe den Verdacht, da ist es genau so wie mit den Gesprächen- unzensiert und frei in Lust aufgehen ist nicht mit(bei) jedem möglich, oder? Genau so, wie nicht bei und mit jedem möglich ist komplett ohne Vorbehalte auszusprechen, was man denkt. Ich jedenfalls habe diese Erfahrung gemacht.
                    Es gab bestimmte Beweggründe, (die ich aber nicht durchschaut habe), jemanden total und ohne Schranken alle "Türen" zu öffen, anderen wiederum hab ich ein bissi gezeigt, selbst beim besten Willen war nicht mehr drin, natürlich auch zu meiner Enttäuschung, nicht nur zu seiner. Vielleicht hat das einen sinnvollen Hintergrund. Wie bei den Märchen, wo erst durch besondere Handlungen ein Tor aufspringt, ein Bann gebrochen wird, oder ein Zauber endet, bzw. beginnt.
                    Für mich sind das Zeichen, wenn ich nicht auf diese höre, bin ich selber schuld. Wie wenn die Lust in mir sagen würde: jeeetzt, jetzt bist du richtig. Wie beim Topfspiel- wo man mit verbundenen Augen sucht, die Zuschauer eingreifen und brüllen- warm, warm, heiß, heiß, gaaaanz heiß- oder lau, lau, ganz kalt. Je weiter ich weg bin von meiner Linie, umso weiter weg ist auch die Lust in mir. Vielleicht liegt es daran.

                    Kommentar


                    • Re: Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

                      Boa hey....nee...oder?! Ich finds immer wieder extrem unangenehm elecktra, deine Private Post im Forum lesen zu müssen.
                      Spricht es bitte mit den Leute vorher ab. (Danke).

                      Kommentar



                      • Re: Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

                        Um da mal etwas die Schärfe herauszunehmen, teile ich mit, dass ich am Schluss meiner pn an Elektraa gefragt hatte, ob sie meint, dass dies besser in den Strang gehört. Dass sie das so entschieden hat, ist also durchaus in meinem Sinne, insofern ist ihr nichts vorzuwerfen.

                        Kommentar


                        • Re: Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

                          Hi Rinnie, ich kann einfach noch immer nicht privat von geschäftlich trennen, das ist eine Schwäche von mir. Bitte verzeih- ich bin aber dankbar, wenn du mir diese Grenzen zeigst- ich meine, ab wann denkst du, ist man privat? Etwa, wenn man mit geschäftlich aufhört? Oder wie siehst du das?

                          Kommentar


                          • Re: Persönlichkeitsstörung? Sex- Flirtsucht?

                            Olaf, wir sind immer noch beim Thema. Es geht ja darum, weil Bluna nicht weiß, was Sache ist, was wirklich wahr ist. Ihr Freund ist ohne Zweifel privat ganz anders, als hochoffizell. Ich muss mal überlegen, wie das so bei uns ist. Vermutlich hat das mit Zutrauen zu tun, je zutraulicher, umso privater, kanns das sein?

                            Kommentar