• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gefühle :o

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gefühle :o

    Hallo, also ich weiß nicht genau, ob es hierher gehört, aber ich weiß sonst auch nicht mit wem ich darüber sprechen kann. Ich habe vor 5 Jahren meinen Partner mit einem Kollegen betrogen, ich fühlte mich zu ihm sehr hingezogen, das gleiche halt für ihn auch. Auf einer Betriebsreise kamen wir uns näher. Doch dann habe ich über 1 Jahr keinen Kontakt mehr zu ihm gehabt. Die Arbeit gewechselt etc. aus enttäuschung dass ich meinen Partner betrogen habe. Seit dem habe ich sein Armband noch. Wir hatten oft Kontakt und wollten oft was Unternehmen, aber ich habe ihm jetzt schon 3 Mal einen Korb gegeben. Nun sind wir im gleichen Verein und ich sehe ihn immer. Ich merke, dass ich iwas für ihn übrig habe. Ich weiß nur nicht was. Jetzt habe ich noch sein Armband, er will es auch zurück haben .. aber ich will iwie herauszfinden was ich ihm gegenüber empfinde. Danke für alle Antworten


  • Re: Gefühle :o

    aber ich will iwie herauszfinden was ich ihm gegenüber empfinde.

    Entweder gehst du zu beiden Männern auf Abstand und horchst in dich hinein, zu wem es dich warum zieht, oder du beginnst etwas mit dem Ex Kollegen, um herauszufinden was da ist.

    Wenn du deine Beziehung nicht aufs Spiel setzen willst und viel Wert auf Offenheit legst und dir etwas an deiner Beziehung liegt, dann solltest du den Verein wechseln und die Sache als das abtun was es wahrscheinlich ist: Eine Schwärmerei, wohl dadurch geboren das du ihn nicht haben kannst, der Reiz des Verbotenen und das Schmeicheln des Begehrt werdens.
    Das gibt sich wieder, wenn du ihn abhakst und auch die letzten Brücken abbrichst, dir mal die Zeit nimmst um zu überlegen was dich an ihm reizt und wohin das führen würde.

    Welche Rolle das Armband spielt verstehe ich nicht ganz, er will es wiedergaben also kannst du es ja einfach zurückgeben, oder brauchst du es als ein Symbol dafür, das ihr doch noch verbunden seid?
    Ich halte das Zurückfordern des Armbands auch für ein Indiz dafür das er dich recht schnell abhaken wird, Jagd missglückt und auf zu neuen Ufern, das Armband kann man ja noch weiter verwenden, für die Nächste.

    Ist er denn gebunden?
    Denkst du über eine gemeinsame Zukunft nach und wie denkt er darüber?

    Kommentar


    • Re: Gefühle :o

      Also die Beziehung zu meinem Partner ist vorbei, da er mich seit Monaten betrogen hat, bevor ich ihm meinen Ausrutscher gebeichtet habe. Seine Allüren habe ich allerdings erst später rausgefunden. Und dann habe ich seit letztem Jahr immer mehr Kontakt zu meinem Kollegen gehabt. Wir haben uns auf einer Feier gesehen, aber er war mir gegenüber so schüchtern. Dann bin ich gegangen bzw stand bei einem Freundeskreis und er hat mich die ganze zeit beobachtet und war auf Eifersüchtig, als seine Freunde mit einen Drink ausgegeben haben. Ja dann, haben wir kurz keinen Kontakt gehabt. Dann wieder mehr. Es ging viel von ihm aus. Wir wollten uns auch treffen. Zu dem Armband, er wollte es sich erst nur abholen aber dann wollte er lieber ein Treffen. Dann wollte er sich nicht nur wegen dem Armband treffen .. sondern so. Aber ich habe abgesagt, weil ich mir unsicher war. Dann hatten wir für Januar eine Verabredung die ich wieder abgesagt habe. Danach hat er sich nicht mehr gemeldet. Jetzt haben wir uns wieder gesehen und er war etwas offener mir gegenüber. Doch jetzt meldet er sich halt nicht mehr. Und ich dachte, hey dann kann ich mich ja Melden.. Heute war er bei meinem Arbeitsplatz wegen einem Angebot. Als ich ihn sah bin ich aus allen Wolken gefallen und war iwie aufgeregt. aber gleichzeitig bin ich auch schnell ins Büro meines Chefs geflohen .. ich weiß dass da was ist. Nur denke ich auch dass er enttäuscht von mir ist, wegen dem absagen .. ich bin durcheinander.

      Kommentar


      • Re: Gefühle :o

        Also du hast deinen Partner betrogen und er dich.
        Vielleicht hätte das eine gemeinsame Basis sein können.

        Wenn du was von dem Kollegen willst, dann musst du dich auch trauen den Kontakt aufzunehmen.
        Wenn du dich versteckst wird das sicher nichts, da solltest du du dich einfach mal überwinden und dann kannst du es ja langsam angehen lassen.

        Kommentar



        • Re: Gefühle :o

          Dem stimme ich dann mal zu. Ich bemühe mich gerade etwas den Kontakt herzustellen. Aber naja, viel ist da von seiner Seite aus noch nicht. Oh ich weiß Ja auch nicht ob die Möglichkeit besteht da anzuknüpfen wo wir aufgehört haben. Ich probiere es sonst noch einmal und dann mal sehen. Dann ist es einfach zu spät.

          Kommentar


          • Re: Gefühle :o

            "Dann ist es einfach zu spät."

            Nach Ihrer Schilderung hört sich das eher nach Ambivalenz und Unsicherheit an, aber nicht, dass es zu spät ist.

            Laden Sie ihn doch einfach mal zu einer Übergabe des Armbandes ein, das kann aus dem trüben Licht vielleicht ein helles werden.

            Kommentar


            • Re: Gefühle :o

              Vielleicht liegt er abends im Bett und träumt davon, dass er ein mutiger Mann wäre, der sich holt, was er will, ggg

              Ich wette, dir wird schon das richtige rechtzeitig einfallen. Hör auf dein Bauchgefühl. Ich find, es gibt keine Zufälle. Absagen, dreimal hintereinander kann möglicherweise seine Lust und Liebe verdreifacht und vervierfacht haben, weil das ja die Spannung wesentlich erhöht, wenn man etwas nicht so leicht kriegt, oder sofort kriegt. Vielleicht hast du unbewusst deshalb nie Zeit gehabt. Wir sind nicht die Macher, das kann man mir nicht ( mehr) erzählen, weil der Zufall immer mit im Spiel ist, erst recht, wenn es um gewisse Gefühle geht...wie Liebe... zum Beispiel..

              Was willst du, willst du eine Affäre, oder jemand, der mit dir wirklich jederzeit- auch zu schlimmen Zeiten ein guter Freund ist? Was denkst du, wie lange es dauert, bis man eine schnelle Affäre verliert? Das geht rasend schnell, weil Affären eher aufs Bett abzielen als sonst was. Also- ich würd ihn mal ganz locker kennenlernen als Freund. Mir wäre egal, ob es knistert, weil das der Trieb ist, der das macht. Was ja nicht schlimm ist, aber auf Freundschaft baut man besser zuerst, oder? Also, ich würd das Armband nehmen und ihn fragen, ob er mitgeht Pizza essen, als Trost, weil er so lange auf sein Schmuckstück warten müssen hat. Dann würde ich mich so lange blöd stellen, bis er seinen ganzen Mut zusammennimmt und seine Feigheit aufgibt und mich anständig um ein weiteres Treffen fragt, sowie ein echter Freund das tun würde. So irgendwie
              Es bringt Glück, wenn man wen verliert und dann wiederfindet.

              Kommentar