• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mein Freund schlägt uvm.

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mein Freund schlägt uvm.

    hallo,

    ich kann nicht schlafen, alles ist so leer in mir. Ich verstehe nichts mehr.
    Ich bin mit meinen Freund (oder auch nicht mehr Freund) seit einem Jahr zusammen, wir wohnen seit ende letzten Jahres zusammen, die Wohnung läuft auf ihn(ein wichtiger Punkt).

    Es war immer ein Auf und Ab. Wir hatten uns schon mal getrennt weil ich das Gefühl hatte für ihn selbstverständlich zu sein, ich wollte drüber reden, er nicht , es gab streit und er hatte keine Lust mehr. - Er war schon immer sehr agressiv. Immer wenn wir streiten beschimpft er mich aufs übelste. Ich wäre dämlich, dumm, krank ein Shizo, ich würde mir alles so hindrehen wie ich es brauche, solle meine "Fresse" halten und mich unterordnen...denn das macht man so als Frau (Laut ihm)

    Zu Anfang hat er mich immer geschubst, mich fest gepackt sodass ich blaue Flecke davon trug. Eines Ttages packte er mich und schubste mich aufs Bett wo er mich ins kissen drückte. Mein Gesicht war blau, eine aufgeplatzte Lippe und viele Tränen.

    Er sagte immer zu mir das er mich nicht anrühren müsste wenn ich meine klappe halten würde.

    --Das Problem war immer das er Dinge tat die mir weh tun ... Geheimnisse, Exfreundinnen, er lästerte über mich und die Beziehung bei seinen Exfreundinnen... darüber wollte ich immer mit ihm reden hatte es aber nie verstanden was ich damit meine. Vor in paar Tagen erfuhr ich das er heimlichen Kontakt zu seiner Ex hatte und sich treffen wollte während ich nicht da bin.

    Ich habe ganz ruhig mit ihm geredet , ihm alles erklärt wie ich das sehe. Er entschuldigte sich und alles war prima, wir erlebten einen schönen nächsten Tag. Gestern Morgen passierte es dann.... ich wurde wach hatte einen Alptraum und war nicht bereit zu lächeln ..er machte mich dumm an das er ständig dieses schlecht gelaunte Gesicht sehen muss und ihn das nervt...der Streit begann und er schlug mir ins Gesicht...mehrmals, schubste mich und beschimpfte mich wiedereinmal.


    (Ja ich weiss wieso tue ich mir das an ...ihr habt Recht mit diesem Gedanken) Ich habe selbst immer meinen Kopf über diese Frauen geschüttelt.


    ich kann nur sagen : Ich weiss es nicht!


    Nun, er schmiss mich aus der Wohnung hat mir mein Schlüssel und mein restliches Geld weggenommen.

    Wenn er sich meldet tut er so als wäre ich an allem schuld. Ich hätte darauf hingearbeitet usw.

    Ich verstehe es nur nicht. Solche Männer habens echt drauf das die Frauen denken sie wären selbst schuld dran.


    Mich lässt das alles nicht schlafen. Wieso warum. Das ist doch keine Liebe . Und dennoch will ich es glauben bzw mein Herz. Ich war an diesem Punkt schon einmal und ich will diesen Schmerz nicht noch einmal spüren.

    Er wäre angeblich bereit für ein Gespräch... aber bringt das was? Ich denke mir auch wenn er sich nicht mal entschuldigt oder etwas tut das ich zurück komme , mal anruft oder was auch immer kanns mit seinem Gespräch nicht ernst sein.

    Ich weiss das klingt dumm.

    Danke trotzdem


  • Re: Mein Freund schlägt uvm.


    Die Frage ist, wieso lässt du dich so behandeln?
    Bist du nicht der Meinung du hättest etwas Besseres verdient?
    Ja, er hat Recht damit das du selber Schuld bist. Denn du lässt es zu, das er so mit dir umgeht. Du redest dir weiterhin ein, das es Liebe sei. Wieso? Damit du nicht die Konsequenzen ziehen musst und etwas verändern?

    Kommentar


    • Re: Mein Freund schlägt uvm.


      Hallo Träumerin.

      Ruf bitte die BIG Hotlein an, die können dir weiter helfen und dich beraten was du in einer solchen Situation tun kannst, zu mal du ja keine Wohnung hast. Die BIG Hotlein arbeitet bundesweit und ist eine Anlaufstelle für Frauen welche von häuslicher Gewalt betroffen sind. http://www.big-hotline.de/



      Desweiteren kannst du dich im Forum mit Frauen welche in deiner Situationn waren und ausgestiegen sind austauschen. Die Frauen dort werden dir auch weiter helfen, falls du aus deiner Gewaltbeziehung austeigen willst: http://www.re-empowerment.de/ Auf dieser Seite findest du nebst Forum noch weitere hilfreiche Informationen.


      Alles Gute für dich,

      Ella

      Kommentar


      • Re: Mein Freund schlägt uvm.


        >>>Er wäre angeblich bereit für ein Gespräch... aber bringt das was? Ich denke mir auch wenn er sich nicht mal entschuldigt oder etwas tut das ich zurück komme , mal anruft oder was auch immer kanns mit seinem Gespräch nicht ernst sein. <<<

        Du siehst es schon richtig, das bringt gar nichts.

        Und vielleicht solltest du sogar froh darüber sein, dass er dich rasugeschmissen hat und diese Beziehung nun ein Ende hat.

        Ich würde dir auch dringend davon abraten deine Sachen etc. aus der Wohnung alleine abzuholen.

        Wo bist du jetzt gerade? Hast du Freunde, Familie? Wissen diese, dass dein "Freund" dich schlägt?

        Ella

        Kommentar



        • Re: Mein Freund schlägt uvm.


          Ich wurde ganz nüchtern und roh sagen, das du Masochistisch veranlagt bist... es gibt solche Leute, die keine Grenze bei Gewalt "sehen und wollen", du scheint so eine zu sein... und du scheint ihm dazu kräftig zu unterstützen wollen... dazu kann man nur sagen, nur zu.- lasse dich weiterhin demontieren, er hat dich schon mehrfach gewahrt... Also gehe ihn und lerne weiterhin die Pfaus zu spüren, ich glaube du mag es.

          Kommentar


          • Re: Mein Freund schlägt uvm.


            [quote Träumerin86]Ich denke mir auch wenn er sich nicht mal entschuldigt oder etwas tut das ich zurück komme , mal anruft oder was auch immer kanns mit seinem Gespräch nicht ernst sein.
            [/quote]

            Hi Träumerin,

            es hört sich so an als würdest du glauben das er es ernst meinen würde wenn er sich meldet und du würdest dann voller Freude zu ihm zurückkehren.

            Bei euch scheint es ja schon von Anfang an so gewesen zu sein, ich frage mich warum du vom ersten Tag an seine Ausraster toleriert hast und nicht gleich gegangen bist als er das erste mal bedrohlich wurde?
            Da musst du selber doch auch ein Problem haben, ist die Liebe zu ihm so groß und wenn ja warum? Hast du Angst alleine Zu sein? Oder was steckt dahinter das du immer noch eine Rückkehr in Betracht ziehst?

            Hast du sichtbare Verletzungen? Lass sie dokumentieren, geh damit in eine Klinik.
            Dein Freund hat massive Aggressionen die er nur mit Hilfe von Außen in den Griff bekommen kann, du bist nicht diese Hilfe und wirst sie auch nie leisten können, selbst wenn dir ein Stimmchen einflüstern sollte das deine Liebe ihn verändern kann, sie lügt.
            Solange er sich keine fachlich versierte Hilfe sucht, ist er für dich wie eine Zeitbombe und du solltest möglichst viel Abstand zwischen dich und ihn bringen. Es ist sehr unwahrscheinlich das er sich Hilfe suchen wird und sehr wahrscheinlich das er sich weiterhin an dir abreagieren würde, denn er hat keinerlei Einsicht darin das sein Verhalten falsch ist und da er dich als Schuldige ausgemacht hat kann er dich auch nach Herzenslust strafen. Er hält sich wohl aufgrund seines Geschlechtes für die Krone der Schöpfung und dagegen wirst du niemals ankommen, egal wie sehr du ihn liebst, denn ihm geht es nicht um die Liebe zu dir (da ist auch keine) sondern darum das seine Macht ausüben zu können und immer über dir zu stehen.

            Wie ich das verstehe verfolgt er dich nicht, ist also kein Stalker. Wenn du dir selber etwas gutes tun willst dann lösche seine Nummer aus deinem Telefonbuch und gehe nicht mehr ans Handy wenn er anruft. Falls du noch wichtige Sachen bei ihm hast wende dich an die Polizei, oder ein Frauenhaus um sie dir zurück zu holen, aber geh nicht alleine zu ihm, weder zu einem Gespräch noch um deine Sachen zu holen.

            Es ist eigentlich ganz einfach: Wer mir Gewalt antut ist mein Feind und ganz sicher nicht mein Freund.

            Kommentar


            • Re: Mein Freund schlägt uvm.


              *ist die Liebe zu ihm so groß und wenn ja warum? Hast du Angst alleine Zu sein? Oder was steckt dahinter das du immer noch eine Rückkehr in Betracht ziehst?*
              Ich kannte eine Frau die so war und immer dann so war...
              Sie war **Süchtig** nach diese " alles ist gut" Sie löste die Konflikte, via tränen und Mitleid mit diese " Vielen typen" mit sex... eigentlich ist es Interessant, sie hatte ein Gespür für Abschaum Verhältnisse, je Grausig des Sie in ihr Element war.

              Also der Körperliche Schmerz wollte Sie Tief mit wunden eben, spüren.
              Sie wollte natürlich auch Spüren ( ganz wichtig) **Via Sex**, das Sie doch geliebt wird, war Sie aber nicht, (sie war oder ist weiterhin?) die Große naive Fußmatte...Eigentlich sollte Sie einen Orden bekommen für ihre Grausige Geschichten, Sie hat Sie (So) Gewollt... niemand Zwang Sie dazu, nur Sie war so... Brachte in der Tat die Typen in Rage... und Sie vögelte Sie. Ziemlich primitiv aber nicht unüblich.

              Kommentar



              • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                [quote Rintintin2]Ziemlich primitiv aber nicht unüblich.[/quote]

                Manche brauchen so etwas wohl um sich überhaupt wahrgenommen zu fühlen.

                Ich denke ja immer das solche Probleme häufig in der Kindheit begründet sind, wie man die Liebe der Eltern erfahren hat und ob man da als Individuum oder als Dummchen das zu funktionieren hat behandelt wurde.
                Kinder brauchen Liebe und wenn sie die nicht bekommen dann wird halt auch mal Gewalt als Liebesakt definiert und wie man sich dem Gegenüber verhält lernt man auch gleich mit.
                Wenn es zuhause schon ähnlich abging, dann fühlt man sich nur von dem beachtet der auch mal ordentlich zulangt und dann kommt vielleicht noch ein entsprechendes Vaterbild hinzu, war der Gewalttätig (egal ob physisch oder psychisch) findet man in einem solchen Partner auch noch ein Stück Heimat, etwas das man kennt, mit dem umzugehen gelernt hat und das, so irrwitzig es auch ist, ein Stück Sicherheit vermittelt.

                Kommentar


                • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                  **Ich denke ja immer das solche Probleme häufig in der Kindheit begründet sind, wie man die Liebe der Eltern erfahren hat und ob man da als Individuum oder als Dummchen das zu funktionieren hat behandelt wurde.**
                  Ich sage mal kurz und knapp: JA, definitiv JA.
                  **Kinder brauchen Liebe und wenn sie die nicht bekommen dann wird halt auch mal Gewalt als Liebesakt definiert und wie man sich dem Gegenüber verhält lernt man auch gleich mit.**

                  Und hier dazu sage ich dir (Immer wieder :-) NEIN, nop nicht richtig, es stimmt (generell) nicht, sonnst gebe es mich nicht so wie ich bin...(!).

                  Liebe Grüße,
                  Rini.

                  Kommentar


                  • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                    [quote Rintintin2]sonnst gebe es mich nicht so wie ich bin...(!).
                    [/quote]

                    Dich habe ich nicht mit einbezogen, du würdest ohnehin jede Statistik versauen.()))()

                    Rinni ist außerhalb jeder Konkurrenz, das Überlebenspaket, mit der Fähigkeit die richtigen Konsequenzen zu ziehen, schlechthin.

                    Aber, jeder ist halt anders, die einen werden bedenklich merkwürdig und die anderen frei nach dem Motto: Aus Schaden wird man klug.

                    Kommentar



                    • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                      *Dich habe ich nicht mit einbezogen, du würdest ohnehin jede Statistik versauen.*

                      :-)) Haha! Stimmt ja!...hm...Gut, aber... wenn ich so bin sind andere da draussen auch so, vielleicht werden eben diese Leute nicht gefragt, weil Sie als unbeschadet eingestuft werden, nach dem Motto, Glück gehabt und unwichtig für die Statistik?

                      Kommentar


                      • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                        [quote Rintintin2]vielleicht werden eben diese Leute nicht gefragt, weil Sie als unbeschadet eingestuft werden, nach dem Motto, Glück gehabt und unwichtig für die Statistik?[/quote]

                        Och doch, die werden auch gefragt und in Statistiken aufgenommen.;-)

                        Kommentar


                        • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                          Hallo Träumerin

                          Ist er schon weg von dir, oder bist du noch bei ihm?

                          Kommentar


                          • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                            Ha! Erwischt... :-) Zu minderst glaube ich verstanden zu haben, das du " Dich" meinst... richtig, oder richtig... ;-)
                            Gut, du hast sicher alle mögliche Unterstützung die Wissenschaft gegeben, aber solche Leute wie mir sind nicht dadrin, Weill ich eben die Therapie "umgegangen" bin, was sicher ( ganz sicher sogar) Damals hätte Stattfinden sollen um mir zu helfen können, ... ok, aber kein ( wie mir) geht dahin und sagt, " Leute, hört zu, ich habe eine ziemliche aus der norm Geschichte zu berichten"...
                            Gääähnn...
                            Ich habe mal als Jungendliche eine Frau ein mini Ausschnitt erzählt, die Frau musste ich trösten...es war mir ziemlich ober peinlich Sie weinte auf einem schlag was das zeug hielt und das wegen mir...na toll.. Ich war glatt in den falsche film. Ich fühlte mich oben drauf schuldig für ihre Tränen und lügte Sie rasch an...Motto: **"ach was, das war nicht so schlimm wie ich es erzählt habe...ich habe da und da übertrieben wie man es so macht...du weiss schon die Leute übertreiben immer, ich bin auch so,...usw"** um Sie " endlich" zu beruhigen können... uuff...Mein Gott, von da an dachte ich, okay, wenn jemand mich glaubt, muss diese Person ziemlich gut gesattelt sein und irgendwie aus dem Schlag, gabt es kein mensch... also habe ich geschrieben, (für mich)...Ich hoffe nur eins, das Mein Sohn meine "Geschichte" nie erfährt... müsste aber alles verschwinden lassen, ins besonderen meine Tagebücher, das packe ich (noch nicht)... und das wäre nicht fair mir gegen über... Ein bisschen "Respekt" gönne ich mir... aber tränen von mein Sohn nicht...(!) Daher...eines Tages... Schwupp, ab ins Feuer mit den zeug.

                            Kommentar


                            • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                              Rin, das sind doch alles nur "BEI"- Spiele. Wir hätten soooo langweilig, wenn wir das alles und noch viel mehr nicht erleben würden. Oder?
                              Nur Liebe, Friede, Eierkuchen, das ist selbst in den ärgsten Schnulzen nicht gefragt.
                              Wie bei einem Film, einem Buch, einer Geschichte, jede Regung, die dabei angezupft wird, die ergibt einen Klang. Liebst du Monotonie?

                              Mir ist auch so etwas passiert, als ich noch nicht so gedacht habe, wie heute. Nicht nur einmal wurde ich verprügelt. Erziehungsfehler meiner Eltern, dass das überhaupt möglich gewesen ist, mich mehr als einmal zu schlagen und zu misshandeln.
                              Hätte man mich zum Stolz erzogen, dann wären jenen Deppen in der nächsten Minute bereits die Handschellen angeschnallt worden.

                              Andererseits...in der Hierarchie, meinetwegen im Kampf um das Überleben lernt man dazu. Ehemals Geschlagene benehmen sich anders, als stets Verschonte, ganz sicher.
                              Bei mir ist das offensichtlich. Kann das der Grund sein für meine extreme Vorsicht? Aha....

                              Hallo Träumerin, tu, was dir geraten worden ist, wende dich an diese Stelle, ruf dort einfach einmal an und erzähle, sie hören dir sicher zu.
                              Ich hätte zu jener Zeit nicht einmal gewagt zu denken, dass Schläge nicht zum Leben dazugehören.

                              Kommentar


                              • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                                wenn wir das alles und noch viel mehr nicht erleben würden. Oder?
                                :-))) ... Glaube mir einfach, mir wäre sehr sehr recht, nicht " Soviel" von leben zu wissen... und das Wichtigste ich arte sehr darauf das mir davon" Langweilig" wird, es gibt viele *Eierkuchen* da draussen davon nehme ich mir reichlich viel, weil ich es so brauche und nicht anderes, man gönnt sich sonnst nicht... und davon gönne ich mir bergeweise!
                                Nene...du, meine Federn haben schon früh genug gedient, daher ab auf der " langweilige" Seite des leben, die finde ich fein und vor allem "Friedlich"...so schmeckt es mir...ich " kämpfe" um das es so bleibt...soviel Energie für Frieden "Investiert" doch kaum ein mensch ...sehr schade, wirklich!
                                Mein leben soll langweilig sein! solange ich nicht langweilig bin, oder mich langweile, ist alles im Butter... ;-)

                                Kommentar


                                • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                                  Ich glaube, bei mir läuft es auf das gleiche Ziel hinaus. Ich bemerke an mir einen großen Nest-Trieb. Schauma mal, wo es hinführt das rege Treiben oder eben, das sein lassen.
                                  Friede und ganz viel geborgene Gemütlichkeit...mmmhhh..

                                  Bis morgen

                                  Kommentar


                                  • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                                    [quote Rintintin2]Ha! Erwischt... :-) Zu minderst glaube ich verstanden zu haben, das du " Dich" meinst... richtig, oder richtig... ;-)
                                    [/quote]

                                    Mit der Statistik?:-)

                                    Träumerin bist du noch da, ist ein verwertbarer Rat für dich dabei?

                                    Kommentar


                                    • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                                      "Er sagte immer zu mir das er mich nicht anrühren müsste wenn ich meine klappe halten würde."

                                      Das ist ein grauenvoller Satz, der diesen Mann für jede Art Beziehung zu einer Frau disqualifiziert.

                                      Der Arme muss Sie schlagen, weil Sie das Grundrecht zu reden wahrnehmen.

                                      Kommentar


                                      • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                                        Ich würde mich wieder gut mit ihm stellen, nur so tun als ob. Wenn er dann mal auf der Arbeit ist, alles packen was mein ist oder mir wichtig, den Rest kurz und klein schlagen (Tipp, Holzschläger kaufen und eine Schutzbrille) und eine Notiz hinterlassen, auf der steht: ''So wie es hier aussieht, so hast du mich jedesmal verletzt. Ab heute ist Schluss damit. Ich bin endgültig weg und du kannst zur Hölle fahren.''

                                        Dass du seine Attacken so lange mitgemacht hast, ist sehr bedenklich. Du solltest dich unbedingt trennen sobald wie möglich, alles wird besser sein als das was du jetzt erlebst.

                                        Kommentar


                                        • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                                          [quote Morgenfalke]den Rest kurz und klein schlagen (Tipp, Holzschläger kaufen und eine Schutzbrille) und eine Notiz hinterlassen, auf der steht: ''So wie es hier aussieht, so hast du mich jedesmal verletzt. Ab heute ist Schluss damit. Ich bin endgültig weg und du kannst zur Hölle fahren.''
                                          [/quote]

                                          Die vorläufig neue Adresse hätte er dann auch gleich, wenns zur JVA nicht langt wirds die Psychiatrie.

                                          Kommentar


                                          • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                                            Richtig, seine neue Adresse. Sobald sie sich dazu entscheidet ihn anzuzeigen für seine fortlaufenden Misshandlungen.

                                            Kommentar


                                            • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                                              [quote Morgenfalke]Richtig, seine neue Adresse. Sobald sie sich dazu entscheidet ihn anzuzeigen für seine fortlaufenden Misshandlungen.[/quote]

                                              Bei der Baseballschläger und Schutzbrillenvariante wohl eher ihre.

                                              Kommentar


                                              • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                                                "aber bringt das was? Ich denke mir auch wenn er sich nicht mal entschuldigt oder etwas tut das ich zurück komme"

                                                Nein, ein Gespräch kann nichts bringen und schon gar nicht sein unmögliches Verhalten auf Dauer ändern. Somit gibt es auch keinen Grund, zurück zu gehen.
                                                Gewalt ist in keinem Fall zu rechtfertigen.
                                                Es ist ihm offenbar nicht klar, dass er eine Straftat begangen hat!

                                                Kommentar


                                                • Re: Mein Freund schlägt uvm.


                                                  Sehr unwahrscheinlich.

                                                  Kommentar