• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Beziehungsprobleme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beziehungsprobleme

    Hallo , ich möchte mich kurz fassen : nach 11 jahriger Beziehung trennte sich meine Partnerin am Jahresanfang , nach ca 3 Monaten hatte ich meine liebe welche ich vor 11 Jahren nicht bekommen habe endlich ins Bett bekommen und haben nur noch zusammen bei mir gewohnt obwohl sie immer anfing eigene Wohnung zu nehmen und ihrem ex hinterher lief , im Spätsommer waren wir laut ihr dann erst ein paar und okay dachte ich nur wenige Eichen später Las ich eine Art Brief an ihren ex von ihr wo drin steht wie sehr er ihr fehlt usw , er hat sie verlassen und wollte sie nicht mehr , ich sie zur rede gestellt und sie nur ich will nur dich , mal antwortet sie ihm ne Woche nicht und dann wieder täglich das Geschreibe und sie läst es einfach nicht , Kohle hat sie absolut nix und ihre Eltern hab ich nur 1 mal getroffen sonst nimmt sie much nie mit und Weihnachten auch nicht , was soll ich machen ?


  • Re: Beziehungsprobleme


    [quote sonic]Kohle hat sie absolut nix [/quote]

    Dafür hat sie ja dich, ich nehme an Kost und Logis ist frei?

    Kommentar


    • Re: Beziehungsprobleme


      *was soll ich machen ?*
      Nichts... oder doch los lassen. Ihre Eltern darum bitten Sie aufzunehmen.

      Kommentar


      • Re: Beziehungsprobleme


        Hallo Sonic

        Genau den Fehler machen viele- sie meinen, dass sie Rechte haben, sobald man mit ihnen schläft. Das geht nicht sonic. Du musst aushalten, dass sie ihren Ex noch nicht verkraftet hat. Vielleicht kommt das mit der Zeit. Ich würde sie ganz oft bitten, dass sie dir erzählt, wie es ihr wirklich geht und dass du sehr gerne hättest, dass sie glücklich ist. Wie auch immer- weil du sie ja liebst. Oder?
        Manchmal braucht man lange, bis man glaubt, dass man es mit dem nächsten doch besser erwischt hat, als mit dem Vorgänger. Aber die Gewohnheit ist mächtig. Sie vermisst vielleicht nur gewohnte Dinge, nicht wirklich den Kerl. Willst du sie echt lange behalten, dann mach dich zu ihrer liebsten Gewohnheit. Sei du der Beste und Liebste für sie. Das überzeugt mehr, als böse Worte und Streitereien.

        Kommentar



        • Re: Beziehungsprobleme


          nun also vor 3 tagen hatten wir wieder streit weil sie eindauern ihrem ex sms schreibt und nicht auf hört , sie sagt zwar immer : da ist doch nichts und ich liebe dich : aber in den kopf kann ich auch nicht rein gucken und der streit war extrem heftig , heute wieder sie fängt an ihm zu schreiben , wieder streit , ich sagte ihr auch schreibt sie ihm jetzt noch mal ist schluss aber die wird es in ihrem kopf eh nicht rein bekommen , die hat einfach so ein lotterleben , unordnung , konto ständig ausgereizt bis zum letzten usw , jetzt sitzt sie bei ihrer familie und ich alleine zu hause , so wie das ganze letzte drei viertel jahr schon , blöd ist nur wenn wir streiten hab ich angst das sie abhaut und ich bin wieder alleine , alleine geht es mir finanziell wieder gut was jetzt das gegenteil ist mit ihr aber das niemand da ist ist für mich mist , vor ein paar tagen kamm sie an sie : silvester bin ich bei meinen eltern , möchtest du mit ? frug sie mich , was soll ich machen ? für mich sind da nur fremde , selbst vor 1 woche auf dem geburtstag ihres vaters frug sie nicht mal ob ich mit komme und selbst dort waren von ihrer schwester ihr freund die mutter , also aussenstehende von deren verwanten , warscheinlich weiss jeder von euch das alleine sein scheisse ist und das will ich um jeden preis vermeiden und sorge hab ich das es eh irgendwann passieren wird , was soll ich nur machen ? wenn sie wenigstens vernunft im kopf hätte und dem ex nicht mehr schreiben würde aber der ist genauso ein depp und findet an sowas nichts schlimmes weil es bei seinen freunden und ex en so immer läuft das er die ex en noch im freundeskreis hat , meine sorge ist auch , merkt der depp das er keine andere bekommt , fragt er sie wieder ob sie zurück kehrt , sie wird dann nur so lange da sein bis eine andere kommt aber ob sie das kappiert glaub ich nicht weil die beiden waren schon mehrmals von ihm aus getrennt und er nahm sie immer wieder zurück , hintenrum hab ich nach meiner meinung raus bekommen das er auch nur eine sucht welche mehr für ihn da ist und das gefühl gibt sie einem leider nicht

          Kommentar


          • Re: Beziehungsprobleme


            Hi Sonic,

            liebst du deine Freundin, oder hast du nur Angst alleine zu bleiben?

            Es hört sich so an als hättest du eher ein Kontaktproblem, bist einsam. Du gehst nicht mal mit wenn sie dich einlädt weil du Angst hast da alleine zu sein, es hört sich nicht so an als wärst du sehr Kommunikativ. Wenn deine Freundin das Gegenteil ist dann wird das auf Dauer ohnehin nicht funktionieren, ein Stubenhocker ist nicht besonders attraktiv für eine lebenslustige Frau.
            Das sie mit ihrem Ex noch Kontakt hat finde ich nicht so schlimm, das gibt es oft und das sie dich an Silvester zu ihren Eltern einlädt zeigt ja das sie durchaus zu dir steht. Wenn du ihre Einladungen immer ausschlägst bist du ja auch irgendwo selber schuld das du dann alleine zuhause hockst, du wirst doch nicht erwarten das sie nicht feiern geht nur weil du nicht mitkommen magst?
            Bist du sicher das sie so ist wie du sie siehst? Oder hat sie einfach nur einen anderen Lebensstil der dir nicht passt und den du persönlich als schlecht ansiehst weil du von einer Beziehung etwas anderes erwartest als sie?
            Liebe heißt nicht das man gemeinsam einsam sein muss, man kann nicht erwarten das die Partnerin sich dem eher häuslichen Leben des Partners anpasst, obwohl sie doch viel lieber unter Leute geht. Liebe bedeutet dem anderen seine Freiheiten zu gönnen und nicht alle Einladungen abzulehnen und dann zu schmollen, weil sie alleine geht. Ich denke das würde jede Frau so machen, wer nicht will der hat halt schon.

            Nach deiner Einschätzung liebt sie aber noch ihren Ex und sie scheint dich auch auszunutzen, wenn das zutrifft wäre es besser du trennst dich und wagst einen Neuanfang. Du musst ja nicht alleine bleiben, werde etwas geselliger, geh öfter mal weg und such dir ein Mädel das deine Qualitäten zu schätzen weiß und dir nicht auf der Tasche liegt.
            Es ist doch besser ein gutes Single leben zu führen als eine Freundin zu haben für die du nur eine Übergangslösung bist, ein Lückenbüßer der dafür sorgt das ihr Lebensstandard nicht absinkt.

            Wenn sie doch nicht so schlimm ist und du an eure Beziehung glaubst dann solltest du versuchen dein Schneckenhaus zu verlassen und auch mal mit zu ihren Eltern gehen, für einen anderen Mann (egal ob Ex oder sonst wer) ist es kein Problem jemanden auszustechen der eine Spaßbremse ist.
            Unabhängig von all dem solltest du schauen das sie nicht auf deine Kosten lebt, ihr hin und wieder unter die Arme zu greifen ist etwas anderes als wenn sie mit deiner finanziellen Unterstützung rechnet und dich ausnutzt.
            Ein Konto am Limit sagt aber meiner Meinung nach nichts über den Charakter aus, es kommt halt nicht jeder mit dem was er hat so gut klar wie du.

            Kommentar


            • Re: Beziehungsprobleme


              Ja ich wollte Silvester mit gehen und alles endete in einer Katastrophe , ihre Schwester die mich nur durch sie vom hören kennt sagte ihr sie wäre sauer wenn ich mit Kämme und somit luden die mich aus und ich saß alleine da , ich hatte ihr auch gesagt das wir jetzt getrennt seien weil sie wieder mit dem ex schrieb und es mir verheimlichte , sie hat sich nicht mal die Mühe gemacht mir Zeichen zu geben das Sie mich behalten will , am nächsten Tag sagten ihre Eltern zu ihr sie solle sich das mit mir nochmal überlegen weil sie mich niemals mit bringen könne , jetzt ist sie zwar wieder hier aber glücklich ist sie bestimmt nicht , ihre Schwester sitzt mit ihrem Kerl immer bei den Eltern und knutschen und sie alleine , sowas nennt sich feine famie weil Eltern haben ein wenig Geld und ein Haus seit 40 Jahren aber Nichteinmal ein wenig Anstand haben die nach meiner Meinung ist zum heulen solche Leute , ich Schätze die Schwester so ein das sie wie ich von ihrem reden höre erst an such selbst denkt und dann an andere und direkt sagen trenn dich darauf hört meine Freundin nicht aber so kleine Sticheleien das beeinflusst sie am Ende ja mehr das sie alle Krim Bock mehr auf mich haben

              Kommentar



              • Re: Beziehungsprobleme


                Hallo sonic

                Du solltest einmal gar nichts sagen. Warte ab und umarme sie. Mit der Rederei macht ihr viel kaputt.

                Diese Frau braucht wie du eigentlich keinen Stress. Macht es euch schön und alles andere stellt einmal beiseite.

                Du brauchst wie sie viel Zeit, um Vertrauen zu haben wieder.
                Denk einmal gar nicht nach, sondern mach es bei dir besonders schön und gemütlich, dass sie wenigstens einen Platz hat, wo sie es gut hat. Schimpf nicht, sei nicht beleidigt, dann fängt sie an dich als ihren Vertrauten zu sehen, nicht wen anderen.
                Dann hört sie auf nach dem Ex zu rufen, dann geht es ihr sicher so leicht, dass sie richtig tickt wieder und normal ist wieder. Das ist man nicht, wenn man gestresst ist.

                Kommentar


                • Re: Beziehungsprobleme


                  warten gut , aber was soll ich mit ihrer familie machen ? die wollen mich nicht dort haben , wenn die im sommer alle schön im garten sitzen und grillen oder anderes machen sitze ich mit meinem kind alleine zu hause weil sie wie letztes jahr wieder da ist , anderen bekannten von ihr schreibt sie das sie hier nicht weg kann weil sie keine arbeit , kein auto , kein geld und keine wohnung hat , mir erzählt sie immer ich liebe dich wirklich , aber so verhält man sich nicht wenn man jemand liebt , ich will sie auch nicht raus werfen weil eine neue kommt auch nicht so einfach und kennen tue ich auch keine , woher auch , ich hatte 11 jahre eine frau gehabt bis die nen knall bekamm und nen anderen brauchte und weg war , jetzt sitze ich fast alleine da , viele freunde hab ich auch nicht und die paar haben auch keine freundinen oder dergleichen zum kennen lernen , ist wirklich alles richtig scheisse so

                  Kommentar


                  • Re: Beziehungsprobleme


                    [quote sonic]aber so verhält man sich nicht wenn man jemand liebt , [/quote]

                    Eben!

                    Kommentar



                    • Re: Beziehungsprobleme


                      [quote sonic]warten gut , aber was soll ich mit ihrer familie machen ? die wollen mich nicht dort haben , wenn die im sommer alle schön im garten sitzen und grillen oder anderes machen sitze ich mit meinem kind alleine zu hause weil sie wie letztes jahr wieder da ist , anderen bekannten von ihr schreibt sie das sie hier nicht weg kann weil sie keine arbeit , kein auto , kein geld und keine wohnung hat , mir erzählt sie immer ich liebe dich wirklich , aber so verhält man sich nicht wenn man jemand liebt , ich will sie auch nicht raus werfen weil eine neue kommt auch nicht so einfach und kennen tue ich auch keine , woher auch , ich hatte 11 jahre eine frau gehabt bis die nen knall bekamm und nen anderen brauchte und weg war , jetzt sitze ich fast alleine da , viele freunde hab ich auch nicht und die paar haben auch keine freundinen oder dergleichen zum kennen lernen , ist wirklich alles richtig scheisse so[/quote]

                      Es ist sehr schwer, dir einen richtigen Rat zu geben sonic, weil du so stur bist und so sehr beleidigt.
                      Was denkst du, wie das gehen soll? Da nimmst du dir eine Frau, schläfst mit ihr und schon soll sie jetzt ganz für dich da sein?
                      So einfach geht das nicht!
                      Warum nimmt sie dich noch nicht mit? Bist du ungepflegt? Unfreundlich? Ein mieser Gesprächspartner? Schimpfst du viel und machst du die gute Laune von anderen kaputt? Jammerst du gerne und redest du viel über richtig unangenehme Themen? Das macht viele Leuten dann schwermütig. Das kann keiner brauchen, man ist ja selber schon oft in der Scheisse und will nicht, dass jemand seine noch draufwirft.
                      Also...benimm dich so, dass man dich gerne an seiner Seite hat. Probier es wenigstens. Sei artig. Korrekt und ohne auffälligen "Madenbefall". Mach die Freundin nicht madig, ihre Freunde nicht, weil sie diese noch braucht bestimmt. Mach dein Leben nicht madig und schon gar nicht Frauen. Denn das merkt jede und rennt so weit sie kann, damit sie nichts mit dir zu tun haben muss.
                      Eine Frau kann sehr viel bieten, wenn man so richtig gut mit ihr umgehen kann. Frag dich durch, wie das geht. Rede mit älteren Damen und mit Arbeitskolleginnen und mit jeder, die sich dir abietet. Frag, wie geht das, dass man als Mann nicht leer ausgeht.

                      Kommentar


                      • Re: Beziehungsprobleme


                        *sitze ich mit meinem Kind alleine zu hause*
                        Das ist keine Gute Idee, dich als " Opfer" zu fühlen.
                        Dabei gibst du dein Kind das Bild eines "armes Leidender Mann"... Willst du das? Das dein Kind dich " Bemitleidet" ?
                        Vorschlag, wen die Leute was unternehmen unternehme DU mal was mit dein Kind... Was glaubst du wie die Augen deines Kind Leuchten werden vor **Freunde**.... Aber hallo! ;-) Nach dem Motto ...Mein Papa Hat es drauf!

                        Zoo? Oder hast du eine Bessere Idee? Beispielsweise euch ein Kleines Grill Kaufen & euch, *da wo es euch Gefehlt & spass macht* gut gehen zu lassen... --Picknick-- Macht Dir sicher auch Spass... In Solche Situation, solltest du Immer Plan B in der Tasche haben & Plan B Klingt viel viel besser als Plan A.

                        Kommentar


                        • Re: Beziehungsprobleme


                          [quote Elektraa]
                          Also...benimm dich so, dass man dich gerne an seiner Seite hat. Probier es wenigstens. Sei artig. Korrekt und ohne auffälligen "Madenbefall". Mach die Freundin nicht madig, ihre Freunde nicht, weil sie diese noch braucht bestimmt. Mach dein Leben nicht madig und schon gar nicht Frauen. Denn das merkt jede und rennt so weit sie kann, damit sie nichts mit dir zu tun haben muss.
                          Eine Frau kann sehr viel bieten, wenn man so richtig gut mit ihr umgehen kann. Frag dich durch, wie das geht. Rede mit älteren Damen und mit Arbeitskolleginnen und mit jeder, die sich dir abietet. Frag, wie geht das, dass man als Mann nicht leer ausgeht.[/quote]

                          Ja, für mich stellt es sich auch ähnlich dar Sonic.
                          Wenn man deine Beiträge liest lässt du kein gutes Haar an der Verwandtschaft und auch nicht an deiner Freundin, obwohl die Verwandtschaft Fremde für dich sind hast du sie in allen Belangen für Schuldig erklärt und ein sehr genaues Bild von ihrem Egoismus.
                          Die Frage ist wie viel von deiner Ablehnung und Vorverurteilung von den anderen wahrgenommen wird, hätte meine Tochter einen Freund der so über mich denkt und vielleicht auch eher mürrisch als erfreut an Familientreffen teilnimmt, der Freundin diese Treffen nicht gönnt weil er ein Problem damit hat und es lieber sehen würde wenn sie gar nicht geht, dann würde ich mir auch denken das er doch bleiben soll wo er ist und sich hoffentlich nicht überreden lässt mitzukommen.

                          Einerseits lehnst du die Einladungen deiner Freundin ab, sicher auch mit entsprechenden Kommentaren und dann bist du wieder betroffen das sie dich gar nicht mehr fragt, die einzige Lösung wäre in der Tat das sie nur noch für dich da ist und die Familie links liegen lässt.

                          Das kannst du aber nicht erwarten, entweder gibst du dir Mühe mit den Leuten klar zu kommen und sie von dir zu überzeugen (zumindest keine Spaßbremse zu sein), oder du lässt es und sitzt dann nun mal allein daheim.
                          Du solltest auch mal schauen was du ändern kannst und nicht nur nach dem was die anderen alles falsch machen, wenn du deine Freundin öfter begleitest und das ohne Gram, dann wird man dich auch als ihren Partner akzeptieren.
                          Versuch deiner Freundin ein eigenes Leben zuzugestehen, entweder passt du da rein oder nicht, wegnehmen kannst und solltest du ihr das auf jeden Fall nicht.

                          Wo waren denn die Knackpunkte wenn du bei ihrer Familie warst? Wie haben sie sich verhalten und vor allem wie hast du dich verhalten? Bist du auf sie zugegangen, oder hast du mit grimmigen Blick in der Ecke gesessen und erwartet das man sich um dich kümmert?

                          Wenn deine Freundin gar so Scheiße ist wie du schreibst, dann verstehe ich auch überhaupt nicht was du dir noch erwartest?
                          Wer will denn mit so einer zusammen sein, es sei denn andere sind noch mehr so welche.
                          Hast du ein Problem mit Menschen? Bist du generell der Außenseiter, der Unverstandene unter Egoisten?
                          Was ist bei den Treffen so schief gelaufen das man dich nicht mehr will? Was läuft so schief das du niemanden neues kennenlernst?

                          Mit Kindern ist man doch viel unterwegs, hat etliche Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen, oder muss dein Kind alleine gehen wenn es was unternehmen will, fragt vielleicht nicht mal mehr ob du mitkommst?

                          Kommentar


                          • Re: Beziehungsprobleme


                            Also ich muss sagen, keiner tritt so auf wie mein Neuer. Ich zieh den Hut vor "dem sein Benehmen".
                            Ich habe mich schon mehrmals gefragt, an was es liegt, dass er so gut zurecht kommt mit allen, denen ich diesen Kerl vorgestellt habe. Sogar mein Ex, der extrem Leutheiklig ist, hat gesagt, das ist ein ganz Gemütlicher...
                            Mittlerweile kennen ihn die ganzen Verwandten, Bekannten, meine neuen Freunde und meine alten Kumpels. Nachdrücklich wird er immer mit eingeladen, wenn ich jetzt wo hin muss, oder wenn ein Treffen stattfindet. An was liegt das? So wie ich sehen kann, hält er gewisse Regeln ein, die ein Muss sind im Umgang miteinander.
                            Es fühlt sich angenehm an, mit ihm am Tisch zu sitzen- also, Fazit, letztendlich liegt es an einem selber, ob man willkommen ist, oder eher lieber ausgeladen.

                            Ich weiß, er hat nie Streit- weder mit sich selber, noch mit wem anderen. Ich provoziere und provoziere, er ist hieb und stichfest. DAS ist glaube ich schon einmal gut. Wenn man nicht schnell auf die Palme geht, sondern in sich gefestigt ist, dann strahlt man das auch aus. Umgekehrt wird es wohl auch so sein.

                            Also lieber Sonic, zuerst einmal überlege, was alles GUT ist. Das ist sicher sehr viel. Du bist bestimmt ein starker lieber Kerl, wenn man dich einmal näher kennt. Aber das zeigst du irgendwie nicht deutlich.

                            In meiner Umgebung leben zig Frauen, alle wirklich liebe, treue, nette Mädels, sie sehnen sich alle nach einem starken, lieben Kerl und wären wahnsinnig stolz, wenn sie so einen finden würden.
                            Viele haben ihre früheren mürrischen und widerlichen herrischen Kerle verlassen...so etwas braucht niemand. Lieber alleine leben, als mit so einem zusammengehen.
                            So ist es, und nicht anders.

                            Kommentar


                            • Fazit für Sonic.


                              Soo..lieber Sonic, hier hast du ganz schön dein Senf abbekommen....dass...ohne das dich jemand hier kennt...
                              Wie findest du es ? Ist den was dran ?

                              Ich wurde sagen... Fazit:
                              **Arbeite dieses Jahr (!9 dringend an deine Sympathie**... So zu sagen, an einem Zweig des "Soziales verhalten".
                              Dazu gehört übrigens Humor... ist aber ein lange Kapitel...

                              Kommentar


                              • Re: Fazit für Sonic.


                                [quote Rintintin2]Soo..lieber Sonic, hier hast du ganz schön dein Senf abbekommen....dass...ohne das dich jemand hier kennt...
                                Wie findest du es ? Ist den was dran ?

                                Ich wurde sagen... Fazit:
                                **Arbeite dieses Jahr (!9 dringend an deine Sympathie**... So zu sagen, an einem Zweig des "Soziales verhalten".
                                Dazu gehört übrigens Humor... ist aber ein lange Kapitel...[/quote]

                                Rinnie, du wirst mir zustimmen, Humor besitzt nur einer, ein einziger, das ist die Herzkraft.

                                Es ist ein Unterschied, ob man dem Mund verzieht, oder sich OFFEN anlächelt.
                                Ein offenes Herz hat keiner, der Angst hat. Das ist ein Teufelskreis.
                                Der Blockierte wirkt unsympathisch, was er aber natürlich nicht ist- wenn man ihm ins Herz schauen könnte.
                                Das hat er zu, weil er sich liederlich fühlt, schlecht und nicht angenommen.....so fühlt sich unser Sonic.

                                Kurz war das Tor offen, ganz am Anfang und weil sie so kompliziert ist, ist es wieder ängstlich zu.

                                Kommentar


                                • Re: Fazit für Sonic.


                                  "Humor besitzt nur einer, ein einziger.."

                                  Humor hat man - oder nicht.

                                  Sicher wird eines Tages ein Humor-Gen gefunden.
                                  Wahrscheinlich auf dem Chromosom 6 oder 8.

                                  Kommentar


                                  • Re: Fazit für Sonic.


                                    *Wahrscheinlich auf dem Chromosom **6** oder 8.*
                                    Haha! oh man... Köstlich! Sie sollen dringend was abgeben!

                                    Kommentar


                                    • Re: Beziehungsprobleme


                                      Also an mir lag es nie die Verwandten kennen zu lernen , sie wollte mich erst nie mit hin nehmen und hat sich dort über mich aus geheult weil sie ihren ex liebte und den wieder wollte hatte sie da schlecht von mir geredet und mit ihrer Mutter hinter mein Rücken heimlich sich ne Wohnung angeschaut , ich war ja noch bereit am Silvester mit hin zu gehen weil ich mit sollte aber 1 Stunde bevor es dahin sollte luden die mich aus und sie war auf einmal weg und allein da hin , das sind Leute die kein Anstand haben , ruhen sich nach meiner Meinung auf ihre Rente und ihr Haus stolz aus , so seh ich das die denken sie seien was besseres sehen aber nicht wie ihre Tochter zb wirklich sind , die eine voll das deprie Opfer und die die ich habe versuchte sich zu prostituieren und ist Spiel süchtig und ihr meint es läge an mir das ich da nicht hin will ? Lest mal ordentlich hier , ich hab versucht meine Freundin zu unterstützen die ganze zeit und sie zieht mich runter mit ihren Schulden das kommt oben drauf

                                      Kommentar


                                      • Re: Beziehungsprobleme


                                        [quote sonic]das sind Leute die kein Anstand haben , ruhen sich nach meiner Meinung auf ihre Rente und ihr Haus stolz aus , so seh ich das die denken sie seien was besseres sehen aber nicht wie ihre Tochter zb wirklich sind , die eine voll das deprie Opfer und die die ich habe versuchte sich zu prostituieren und ist Spiel süchtig und ihr meint es läge an mir das ich da nicht hin will ? Lest mal ordentlich hier , ich hab versucht meine Freundin zu unterstützen die ganze zeit und sie zieht mich runter mit ihren Schulden das kommt oben drauf[/quote]

                                        Sorry, wenn deine Beiträge von mir so negativ aufgefasst wurden, du selber kommst darin tatsächlich viel positiver weg.

                                        Ok, du hast eine Freundin die ziemlich übel ist, fast eine Prostituierte geworden wäre und leider ist es die die du abbekommen hast.
                                        Böse Eltern, böse Schwester, Freundin die dich ausnutzt und alle zusammen behandeln dich wie Dreck.

                                        Ich frage mich weshalb ein Kerl wie du, sich überhaupt mit so einer Brut abgibt?
                                        Wenn du das alles so empfindest, dann wundert es mich das du deine Freundin so liebst. Es sei mal dahingestellt wie das mit dem Prostituieren war, du empfindest es jedenfalls als schlimm und so schreibst du es auch, sehr abwertend.
                                        Mich würde interessieren ob du mit ihr zusammen bist weil es eben die ist die du hast und die Alternative Einsamkeit wäre, oder liebst du sie tatsächlich so sehr?
                                        Kann man jemanden lieben den man mit abwertenden Augen betrachtet, hervorhebt das sie eigentlich nicht gut genug ist? Ist es Liebe wenn man nichts an seiner Freundin findet was man sehr schätzt und deshalb glücklich ist mit ihr zusammen sein zu dürfen, wenn es nichts gibt das einen ehrlichen "Respekt" für sie empfinden lässt?

                                        Sonic, liebst du deine Freundin? Oder bist du nur Einsam und nimmst vielleicht deshalb die die gerade kein anderer will? Einen Restposten, dessen du dir sicher sein kannst solange nur kein anderer auftaucht und ihn dir wegschnappt? Ist deine Freundin eine Notlösung für dich, nicht besonders liebenswert aber immerhin deins?

                                        Ich will dir da wirklich nichts andichten, nur verstehen, da das was und wie du schreibst und Liebe in meinen Augen nicht ganz zusammen passt.

                                        Kommentar


                                        • Re: Beziehungsprobleme


                                          **Oder bist du nur Einsam und nimmst vielleicht deshalb die die gerade kein anderer will?**
                                          Ich glaube viel mehr, das er selbst davon Überzeugt ist, das er sonnst keine Frau bekommen wird... Nach dem Motto:
                                          Liebe eine Schlechte Begleitung, als gar keine.
                                          Solange er davon **sich selbst** überzeugt wird es so bleiben, er hat meine Ansicht nach, kein Mumm eine **Entscheidung** zu treffen... & schon mal nicht vor " endlich" mal alleine zu bleiben & mal eine Zeitlang Single zu sein.-
                                          Vielleicht gehört es sich nicht in seine Denke... was **Sein selbst erbautes** Verhängnis ist.

                                          Amen...
                                          Schöne Sonntag noch !

                                          Kommentar


                                          • Re: Beziehungsprobleme


                                            " Lest mal ordentlich hier "

                                            Hochachtung, Tired, dass Sie nach diesem Imperativ noch so engagiert teilnehmen.
                                            Mir scheint, sonic hat Wahrnehmungsdefizite, die sein interpersonales Umfeld aber auch den Informationsgehalt der Forenbeiträge betreffen.

                                            Kommentar


                                            • Re: Beziehungsprobleme


                                              Ne ich hab keine wahrnemungs Probleme , ich hab nur Probleme eine neue Frau kennen zu lernen , jetzt sagte sie nach extremen Streit das ich ihr peinlich war bei ihrer Familie vom aussehen , zudem wollen die mich dort nicht haben weil sie dummes Zeug geredet hat und ich kein guter Mann für sie wäre , das nächste sie kann nicht von ihrem ex los lassen und sie sagte selber wenn ich dich richtig lieben wurde , wurde ich nicht mehr mit meinem ex schreiben , ich wäre zu steif von der Art weil ich auch nicht über jeden Mist Lache und vom aussehen bin ich einfach nicht ihr Typ kann liebe nicht noch kommen von ihr ? Aber richtige liebe ? Ich behandel sie gut , aber ihr fehlt etwas hier und immer lügt sie wenn es im den ex geht und will auch dort hin

                                              Kommentar


                                              • Re: Beziehungsprobleme


                                                [quote sonic]Ne ich hab keine wahrnemungs Probleme , ich hab nur Probleme eine neue Frau kennen zu lernen , jetzt sagte sie nach extremen Streit das ich ihr peinlich war bei ihrer Familie vom aussehen , zudem wollen die mich dort nicht haben weil sie dummes Zeug geredet hat und ich kein guter Mann für sie wäre , das nächste sie kann nicht von ihrem ex los lassen und sie sagte selber wenn ich dich richtig lieben wurde , wurde ich nicht mehr mit meinem ex schreiben , ich wäre zu steif von der Art weil ich auch nicht über jeden Mist Lache und vom aussehen bin ich einfach nicht ihr Typ kann liebe nicht noch kommen von ihr ? Aber richtige liebe ? Ich behandel sie gut , aber ihr fehlt etwas hier und immer lügt sie wenn es im den ex geht und will auch dort hin[/quote]

                                                Interessant in welcher Form du immer auf unsere Beiträge eingehst.
                                                Kein Wort verlierst du über darüber weshalb du mit ihn zusammen bist und ob du sie liebst.

                                                Was ist nun, bist du mit ihr zusammen weil du sie liebst, oder willst du nur das sie dich liebt um dir ihrer sicher zu sein, damit du nicht alleine bist bis vielleicht mal die richtige kommt?

                                                Kommentar


                                                • Re: Beziehungsprobleme


                                                  [quote sonic] ich wäre zu steif von der Art weil ich auch nicht über jeden Mist Lache und vom aussehen bin ich einfach nicht ihr Typ kann liebe nicht noch kommen von ihr ?[/quote]

                                                  Vielleicht solltest du ihre Kritik nicht immer als blödes Geschwätz abtun, es wird ja einen Grund haben weshalb du Schwierigkeiten beim Kennenlernen von Frauen hast. Mangelnder Humor und Steifheit fallen sofort ins Auge, keine Frau will einen der, wenn alle anderen lachen, nur dumpf vor sich hin guckt.
                                                  Du tust das alles als Mist ab, aber dann musst du auch damit leben das Frauen die das nicht als Mist sehen lieber mit einem flirten der vom Auftreten und Humor einfach sympathischer ist.
                                                  Du solltest nicht überlegen wie du deine Freundin dazu nötigen kannst dich zu lieben, sondern wie du an dir arbeiten kannst um liebenswert zu sein, die Körpersprache ist dabei auch eine ganz wichtige Sache.

                                                  Ich habe den Eindruck das du alle Kritik an dir als Mist ansiehst, nach dem Motto: So bin ich halt und du musst mich so nehmen wie ich bin, sonst haste Pech gehabt", aber der einzige der da Pech hat bist du, die anderen wenden sich einfach nur ab und gehen ihres Weges ohne einen weiteren Gedanken an dich zu verschwenden.
                                                  Also, arbeite an dir, oder bleib wie du bist und schreite weiter durch das große Tal des Jammers.

                                                  Kommentar