• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pornos

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pornos

    Hallo!
    Ich hab gestern herausgefunden, dass mein Freund Pornos schaut. Ich finde das einfach nur widerlich! Ich habe ihn gefragt, warum er das macht und seine Antwort war nur, dass das doch jeder macht...
    Ich wollte jetzt fragen ob das wirklich 'jeder' macht und wie man damit umgehen soll... Weil irgendwie gibt es mir das Gefühl, dass ich ihn nicht glücklich machen kann, obwohl er das immer wieder bestätigt!

    LG, Franzy


  • Re: Pornos


    Pornos gucken hat rein gar nichts mit einem Problem in der Beziehung zu tun, es heißt auch nicht das du ihn nicht glücklich machen kannst das sind zwei Sachen die nichts miteinander zu tun haben. Viele machen das, auch zusammen mit ihrer Partnerin, die finden es ok. Pornos schauen ist ja nichts was ihm Liebe gibt oder glücklich macht, geschweige denn dich ersetzen könnte. Solange er das nicht extrem oft macht musst du dir keine Sorgen um eure Beziehung machen und Pornos sind auch nichts perverses, wenn man die richtigen schaut. Sieh dir doch mal mit deinem Freund einen Erotikfilm an, da gibt es so einiges das sehr anspruchsvoll ist.

    Was findest du denn so widerlich daran, den Sex, das man zuschaut wie ein Voyeur und es auch noch stimulierend findet?

    Kommentar


    • Re: Pornos


      hmm ja du hast recht...
      ich denke, ich hab da nicht genug darüber nachgedacht, was das wirklich heißt. ich war am anfang nur geschockt als ich das erfahren hab, weil er es ja verheimlicht hat. wenn man es aber so sieht, wie du, ist das wirklich okay!
      danke für deine hilfe!

      Kommentar


      • Re: Pornos


        Liebe Franzy.

        Pornos, sind EIGENTLICH nur Bildvorlagen, Masturbation - Krücken.

        Du hast doch bestimmt eine gedankliche Lieblingsvorlage um ganz schnell und unkompliziert etwas Druck/ Dampf abzulassen.

        Du hast doch auch mal schnell und unkompliziert Selbstbefriedigung gemacht ohne an deinem jetzigen Partner zu denken.

        Meine Mastrubationsvorlage ist der Roman von Patrik Süßkind "Das Parfum." Die Szene wo er auf dem Friedhof aufgefressen wird.

        Etwas, eine "Brücke", mit der ich ganz schnell sexuell überschüssige Energie ins Orbit ausmisten kann. Das hat nichts mit Sex mit meinem Geliebten zu tun.

        Einfach nur eine Gedankenmatrix in meinem Kopf.

        Viele Männer haben das auch. Aber sehr viele von ihnen wollen nicht die Geliebte, die Frau die sie verehren dazu missbrauchen.
        Männer und son Roman wie das Parfum. Kannst du doir das vorstellen? Ich ehrlich egsagt nicht. Ich kann mir da eher die männlich pragmatische Variante vorstellen, wie im Porno eben.

        Mein Mann versucht es gerade auf die romantische Tour, mit mir noch weg gehen. *zwinker*

        Man möchte nicht wirklich den eigenen Mann, den Vater der Kinder auf einen Friedhof sexuell regelrecht auffressen bis nichts mehr von ihm übrig bleibt. Ich möchte schließlich mit meinem Mann sonntags noch am Frühstückstisch sitzen und mich mit ihm über die Nachrichten in der Zeitung auslassen und später mit ihm auf dem Adventsmarkt schlendern, später vorm Kamin Bratäpfel genießen und einen Glas Rotwein.


        Was hat mein kleiner privater Kopf Kino Porno, mit meiner Jahrzehnte langer Ehe und zwei erwachsene Söhne zu tun?
        Hindert es mich und meinen Mann gleich noch in ner Kneipe was trinken gehen? Uns morgen noch schlaftrunken vorm Brunch zu nehmen? Ich kann dir sagen, meine Pfunde und meine Mundhygiene sind morgen meinem Mann egal.

        Wie sieht es bei euch aus?

        Zieren sich da die Männer morgens mit ihrer Latte, weil ihr Zähnchen nicht geputzt habt?

        Ich kenne das so nicht.

        Nach über 20 Jahren Ehelichen- Sex nicht.

        Franzy,
        wirst ordentlich von deinem Mann rangenommen, regelmäßig, sind die Pornos lediglich zum überschüssigen Druckabbau da und haben nichts mir dir/ euch zu tun.

        Und lass dir gesagt sein, die Zeit, die Müdigkeit, sollte keine Rolle spielen für einen schnellen Orgasmus. Das verbindet und schafft Nähe und Vetrauen.

        Macht dein Mann mehr vorm PC und weniger im Bett, solltest du besorgt sein.

        Ansonsten, leg dich hin, entspann dich und bring ihm bei alles zu geben. :-)))

        Notfalls geh noch mit ihm um 1 Uhre um die Ecke auf nen Wein weg und zieh eine Röhrenjeans an und dann leg ihn flach.

        Junge, wenn ich überlege, dass ich eigentlich schon ne alte Omma bin, dann frag ich mich was die jungen Dinger so die ganze Zeitb treiben?

        Stößchen,

        Hanelore

        Kommentar



        • Re: Pornos


          "Ich wollte jetzt fragen ob das wirklich 'jeder' macht.."

          Fast jeder!

          Kommentar


          • Re: Pornos


            Hannelore, Hannelore,


            weltklasse Kommentar.
            Du hast echt beide Füße im Leben. RESPEKT !
            Absolut korrekt, was Du da schreibst. So sollte es sein !

            *** Beitrag pinned ***

            Kommentar


            • Re: Pornos


              Hallo!
              Danke für die Antworten!
              Jetzt weiß ich wie ich wirklich dran bin und wie Hanelore schon gesagt hat, sitzt er definitiv nicht annähernd so oft am pc! Und ja er hat auch kein Problem mit nicht geputzten Zähnen zu küssen und so weiter ;-) also von daher denke ich, dass bei uns wirklich alles okay ist und das hab ich jetzt realisiert. Dass man einfach so etwas braucht! Ja zum Druckabbau z.B., da er in der Arbeit in der letzten Zeit echt sehr viel Stess hatte! Und ich auch nicht immer für ihn da sein konnte, da sich bei mir auch alles stapelte! Und jetzt kann ich ihn auf verstehen, da ich ja eigentlich nicht anders handle als er! ;-)
              Vielen Dank für die 'Erleuchtung'

              LG, Franzy

              Kommentar



              • Re: Pornos


                "Vielen Dank für die 'Erleuchtung"

                Und nun könnten Sie das Maß Ihres Verständnisses voll machen und ihm einen paartauglichen Softporno schenken - zum gemeinsamen Ansehen.

                Es ist bald Nikolaus!

                Kommentar


                • Re: Pornos


                  Kommentar einer Fachfrau auf Weltklasse-Niveau.


                  Vielleicht sollte man so was dem Vatikan anbieten als Gebrauchsanweisung und Problemlöser zu vielen Fragen der Ehe....


                  Wenn es hilft, ist es doch völlig in Ordnung.

                  Kommentar


                  • Re: Pornos


                    [quote Franzy10]Hallo!
                    Ich hab gestern herausgefunden, dass mein Freund Pornos schaut. Ich finde das einfach nur widerlich!
                    LG, Franzy[/quote]

                    ...wie sich das schon anhört: "ich habe herausgefunden",,,
                    Schnüffelst du ihm hinterher? Das wird auch der Grund sein, warum er es heimlich macht, weil er genau weiß, dass du für sowas nicht offen bist und wie du selbst schreibst, es als widerlich bezeichnest. Aber Sex allgemein findest du nicht widerlich, oder? Hab fast den Verdacht ;-)

                    Kommentar



                    • Re: Pornos


                      Wenn`s hilft, ist es doch in Ordnung...


                      LG

                      Kommentar