• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Partner will Beziehungspause

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Partner will Beziehungspause

    Hallo ihr Lieben. Mein Freund hat gestern vorgeschlagen eine Beziehungspause einzugehen. Wir sind seit über 2 Jahre zusammen und ich liebe ihn über alles. Es kam gestern so plötzlich. Wir haben uns auch nicht gestritten. Er meinte nur, dass er im Moment keine Gefühle für mich hat. Ist das normal in einer Beziehung? Dass die Gefühle entgleisen können und man dadurch eine Pause haben will zum Nachdenken. Und können die Gefühle einfach wieder eintreten? Er hat mir auch auch nicht gesagt, wie lange er Bedenkzeit braucht. Einige Wochen wird es schon dauern. Ich hab solche Angst, dass er sich von mir trennt, weil die Gefühle nicht wieder kommen! Ich liebe ihn sehr und er ist ein Teil meines Lebens. Mir zerreist es jetzt schon das Herz. Ich habe in letzter Zeit keine negativen Schwingungen in unserer Beziehung gespürt. Steh noch ein wenig unter Schock.

    Danke fürs Zuhören.


  • Re: Partner will Beziehungspause


    Erst mal was positives, das dein Freund so offen darüber redet zeigt das er nicht einfach abwartet bis die Beziehung gänzlich im Eimer ist, sondern schon aktiv wird obwohl der Leidens druck noch nicht ganz so schlimm zu sein scheint. Er hat Mut und ich finde er zeigt damit das die Beziehung und du ihm viel bedeutet, sonst würde er einfach so weiter machen bis er nicht mehr mag und dann verschwinden, er versucht aber offensichtlich Verletzungen zu vermeiden und fair zu sein. Es ist gut das er so handelt und es ist auch für dich gut wenn du weißt wo ihr steht und er ehrlich zu dir ist.

    Wenn seine Gefühle nicht ausreichen dann kannst du eigentlich froh sein das er sie nicht vorgaukelt bis eine kommt der er mehr Gefühle entgegenbringen kann, ich weiß ein schwacher Trost.

    So eine Auszeit wird ja auch oft empfohlen wenn paare große Probleme haben. Nicht weil man dann aus den Augen und aus dem Sinn ist, sondern weil es dann möglich ist seine Sinne zu ordnen und um sich durch die Trennung seiner Gefühle klar zu werden.
    So eine Trennung auf Zeit kann euch auch enger zusammenbringen, er wird merken was für Gefühle er dir gegenüber hat, Abstand kann auch vermissen heißen, das man die Liebe intensiver fühlt gerade weil der andere nicht da ist. Danach kann die Liebe tiefer und fester sein als zuvor und vor allem, ihr seid euch dann wirklich sicher das ihr euch liebt oder eben nicht.

    Kommentar


    • Re: Partner will Beziehungspause


      Wir hatten in letzer Zeit aber keinen Streit in unseren Partnerschaft. Jedenfalls habe ich kein Problem gesehen. Er meinte ja noch, dass er es seit ein paar Wochen so empfindet, nur nie den richtigen Moment gefunden hat, um es mir zu gestehen. Also hat er mir in den Wochen seine Liebe vorgegaukelt. Es steckt keine andere Frau dahinter und auch ich trage keine Schuld an der Beziehungspause. Es liegt allein an ihm und seinen Gefühlen, die erloschen sind. Ich kann nicht glauben, dass er unsere Zeit einfach so weg schmeißen wird. Er hat auch immer gesagt: "Du bist die erste Frau, die ich wirklich liebe" und das hat er noch im September gesagt.

      Kommentar


      • Re: Partner will Beziehungspause


        Es braucht nicht immer eine andere Frau oder einen Streit um Gefühle zu verändern, das geht auch ganz gut ohne solche Einflüsse.
        Es ist nun mal so im Leben das sich die Dinge verändern, Beziehungen ändern sich und die Partner auch. Man bleibt zusammen und oft genug geht man auseinander, das gehört dazu aber es heißt nicht das es schlecht ist und weder er noch du werdet die gemeinsame Zeit vergessen, sie wird auf Dauer eine Bereicherung für euer Leben bleiben.

        Er wird selber nicht genau wissen was da los ist und tut das beste das er tun kann, er ist ehrlich zu dir. Das heißt nicht das er eure Zeit einfach weg wirft, das kann er gar nicht weil sie für ihn und für dich wichtig war und wohl auch noch ist. Es muss auch nicht sein das er dich im September angelogen hat, er hat sich vielleicht geirrt oder er irrt sich jetzt.

        Gib ihm die Auszeit, du kannst es ohnehin nicht ändern und wenn du ihm deshalb Vorwürfe machst dann wird es sicher auch nicht besser, diese Auszeit ist evtl. die einzige Möglichkeit eure Beziehung zu retten.
        Einfach so weiter machen obwohl er sich seiner Gefühle nicht mehr sicher ist würde die Beziehung belasten, eine Auszeit gibt euch zumindest die Chance das sie gestärkt und sicherer wird.

        Kommentar



        • Re: Partner will Beziehungspause


          Ich an deiner Stelle wäre unbedingt einverstanden anstatt dich sehr zu wehren und alles zu versuchen um festzuhalten.
          Oft ist ein kleiner Test notwendig- liebe ich, liebe ich nicht...?
          Liebe kommt wieder.
          Da sei sicher.
          Und was anderes sollte dann fortgehen und auch fortbleiben.

          Hätte ich immer erhalten was ich mir eingebildet hatte, ich wäre heute der unglücklichste Mensch der Welt.
          Manchmal muss man auf Abstand gehen um zu erkennen können was echt ist, was nicht.
          Wie kannst du nur bleib rufen, wenn er gehen muss?????

          Nennst du das Liebe???
          Pfui, wie schändlich.

          Ausserdem- es ist wirklich so- einmal meint man man liebt nicht, dabei ist es bereits fix um einen geschehen, nur eben im Verborgenem- ein anderes Mal meint man oh, das ist es- dabei ist ein Flop dahinter.
          Das einzige was man tun kann ist sich gegenseitig wenigstens die Türen nicht zu verschließen aus Trotz oder dergleichen.
          Eine gute freundliche Gesinnung ist IMMMMMMER eine Art : danke du bist mir nicht böse während ich anders bin als grad erwünscht.
          So ein Verhalten kann bereits ein Grund sein sofort wieder zurückzugehen.
          Es tut gut wenn man weiß ich könnte wenn ich wollte: gehen, bleiben, was auch immer- werd also nicht gefangen gehalten ohne Rücksicht auf MEINE Gefühle.

          Kommentar


          • Re: Partner will Beziehungspause


            Nicht immer verstehe ich was Elktra sagen will...aber diesmal verstehe ich ganz klar. Und sie hat es genau auf den Punkt gebracht! Enge zerdrückt....lass luft zum Leben. Wahre und weise Worte von Elektra!

            Kommentar


            • Re: Partner will Beziehungspause


              Danke für die weisen Worte.

              Ich habe gestern mit seiner Schwester über diese Beziehungspause geredet. Sie meinte, in ihren Augen gibt es sowas nicht. Das ist nur ein Aufschieben, weil man feige ist sich von einem zu trennen. Ich wollte das natürlich nicht wahr haben. Er kann doch nicht plötzlich aufhören zu lieben. Wie gesagt, es gab keinen Streit und wir waren zuletzt eigentlich glücklich.

              Vllt ist er im Moment einfach nur unzufrieden mit sich selbst und da hat er einfach keinen Kopf für die Liebe. Was meint ihr?
              Es ist immer so schwer an ihn ranzukommen, weil er nicht gerne über seine Gefühle spricht. Wenn er ein Problem hat, kann er das doch mit mir klären. Ich habe das Gefühl, er rennt von seinen Problemen weg.

              Auf seiner VZ-Seite hat er alle gemeinsamen Fotos von uns und die von mir gelöscht. Was meint ihr dazu? Verletzt es ihn, wenn er mich sieht und unsere glückliche Zeit oder hat er sich schon davon verabschiedet?
              Er meinte ja noch.. wir könnten noch Kontakt haben und uns demnach noch anschreiben aber ernsthaft sehen erstmal nicht. Mir persönlich würde es verletzen, wenn wir uns weiterhin anschreiben. Ich will nicht, dass diese Situation eintritt. Ich werde auf keinen Fall den ersten Schritt machen.

              Inzwischen versuche ich nach vorne zu sehen. Ich habe nur Angst, dass er mich lange hinhält und sich dann doch letztendlich gegen unsere Beziehung entscheidet. Das würde mir doppelt das Herz brechen. Im Moment schlummert ja noch die Hoffnung in mir. ... und gleichzeitig die verdammt Angst bis ins endlose zu warten und dann doch verletzt zu werden.

              Kommentar



              • Re: Partner will Beziehungspause


                Hi,
                was ist VZ?

                Ich würde ihm höflich aber bestimmt, sagen das er bitte das Ergebnis seiner Auszeit mitteilen soll sobald er es selber kennt. Sag ihm das es ansonsten unfair wäre, sag ihm das du ihm die Zeit gibst aber er dann auch ehrlich zu sich und zu dir sein soll sonst ist es für euch beide verlorene Zeit. Ich denke das er dich nicht hinhalten wird wenn du an sein Gewissen appellierst, allerdings nicht als Bittsteller sondern als jemand der ihm etwas gibt und dafür Fairness erwarten kann.

                Da ich gerade keine Ahnung habe was VZ ist kann ich nicht so viel dazu sagen, es kommt halt immer darauf an wozu eine Seite genutzt wird und die Bilder noch anderweitig gespeichert sind. Ich denke du kannst am besten einschätzen ob er über eine Sensibilität verfügt die ihn durch das Anschauen der Bilder leiden lässt, oder ob er schauen will was noch geht und den Singlestatus anstrebt.

                Kommentar


                • Re: Partner will Beziehungspause


                  @Tired:

                  *Anm. d. R.:* "VZ-Seiten sind m.M.n. StudiVZ oder SchülerVZ" (also soetwas wie Facebook in klein)

                  LG

                  Kommentar


                  • Re: Partner will Beziehungspause


                    Hey tired, vllt hast du schonmal von StudiVZ gehört? Das ist eine Plattform im netz, in der man mit seinen Freunden, Bekannten usw. reden kann, sich private Nachrichten schicken kann. Bilder hoch laden und seinen Freunden zeigen.

                    In mir kam grad eine schlimme Befürchtung hoch. Eine ganz neue Überlegeung. Was ist wenn er eine Neue gefunden hat, die ebenfalls auf der Seite regisrtiert ist. Vllt versucht er anderweitig was aufzubauen.. vllt auch eine Affäre (In seinem Beziehungsstatus steht "Kein Interesse") und diese Person die Fotos von mir/uns nicht sehen darf. Ich weiß das klingt absurd. Ich reime mir immer die schlimmsten Sachen zusammen.

                    Andere haben mir geraten, gar nicht mehr mit ihm zu sprechen. Damit er die Möglichkeit bekommen kann mich zu vermissen, sich klar darüber werden kann, dass er noch ein Fünkchen für mich empfindet. Ich hab ihn ja auch noch gefragt wie lange das ganze dauern wird und er nur "mal schauen"
                    Wenn er sich in einem Monat nicht entschieden hat, muss ich wohl den Schritt machen.. denn dann kann ich einfach nicht mehr. Es zerreist mich emotional sehr.
                    Wenn man einen Menschen liebt, dann kann man einfach nicht ständig unter einer Regenwolke stehen. Man will Klarheit.

                    Kommentar



                    • Re: Partner will Beziehungspause


                      Elli ?
                      Du hast da ein paar Zeilen geschrieben, die sich nicht so gut anhören:

                      [quote Elli87]Auf seiner VZ-Seite hat er alle gemeinsamen Fotos von uns und die von mir gelöscht.[/quote]

                      [quote Elli87]Er meinte ja noch.. wir könnten noch Kontakt haben und uns demnach noch anschreiben aber ernsthaft sehen erstmal nicht.[/quote]

                      Mit diesen beiden Aussagen ist eigentlich (aus meiner Sicht) schon alles gesagt. Ich interpretiere das so, als wolle er nicht mehr.


                      [quote Elli87]Inzwischen versuche ich nach vorne zu sehen.[/quote]

                      Richtiger Ansatz !
                      Hauptsache ist, dass Du konsequent daran festhälst. Lass Dich nicht von ihm einwickeln, wenn er "mal wieder Lust auf Dich hat" (Achtung: Doppeldeutigkeit). Mach jetzt "Dein Ding".

                      Wenn er sich aber tatsächlich doch wieder für Dich entscheidet, solltest Du ihm im Sinne einer ehrlichen Beziehung darum bitten zu erklären, WARUM er so tickt (getickt hat). Schließe dann die Situation ab - und gut.

                      Aber wie schon oben gesagt: Rechne nicht damit, dass es noch etwas wird.

                      WOHL BEDACHT: Das ist meine Meinung (aus dem, was Du schreibst).

                      Kommentar


                      • Re: Partner will Beziehungspause


                        Danke euch für die Erklärung.

                        Also ich wüsste eigentlich keinen Grund weshalb man auf so einer Plattform Bilder löschen sollte, außer das sie eben nicht mehr für alle sichtbar sein sollen.
                        Aber da kann man viel spekulieren und am Ende ist es ganz anders.

                        Wie gesagt, ich würde ihm ganz klar sagen das du von ihm erwartest das er dir seine Entscheidung mitteilt und dich nicht hin hält, vielleicht könntest du auch noch anfügen das du nicht weißt wie lange du warten kannst wobei ich den Zusatz erst mal weg lassen würde. Ich ließe ihn dann auch erst einmal in Ruhe und nach einer angemessenen Zeit käme dann von mir ein Ultimatum, ab einem bestimmten Punkt wäre mir meine Zeit dann doch zu schade um sie mit warten und Gefühlsschwankungen zu vergeuden und ich hätte getan was ich tun konnte.

                        Kommentar


                        • Re: Partner will Beziehungspause


                          @Hermine

                          Für mich ist es leider auch ein schlechtes Zeichen.

                          Für mich klingt "sehen erst einmal nicht" Dass wir uns doch irgendwann wieder sehen werden. NATÜRLICH werden wir uns wieder sehen .. ob im Negativen oder Positiven aber für mich klingt das so, als würde er einfach nur Bedenkzeit brauchen..

                          Seine Mutter habe ich gestern getroffen. Sie wollte auch schon mit ihm reden aber er blockt ab und meint nur "ist einfach so"

                          Kommentar


                          • Re: Partner will Beziehungspause


                            [quote Elli87]Wenn er sich in einem Monat nicht entschieden hat, muss ich wohl den Schritt machen.. denn dann kann ich einfach nicht mehr. Es zerreist mich emotional sehr.[/quote]

                            FALSCH !
                            Handle JETZT ! und zwar für Dich. Die ganze Palette.
                            Verabrede Dich mit Freunden (ja, auch männlichen), gehe aus, unternimm etwas.... und und und.
                            Meldet er sich, antwortest Du "sachlich korrekt" und ohne Emotionen, nicht verletzend oder vorwurfsvoll. Wenn er fragt, wie es Dir geht: "Danke gut." (und kein: "Ach das ist so schön, dass Du Dich meldest; ich hab DIch so vermißt.") OKAY ????

                            Sinngemäß: "Meine Tür steht Dir noch eine zeitlang offen, aber nicht ewig." Er muss den Eindruck bekommen: Sie wartet noch, aber kann auch ohne mich.

                            Warte ab, was passiert. Dann "hat er den Ball" und muß reagieren.

                            Kommentar


                            • Re: Partner will Beziehungspause


                              [quote Hermine12]
                              Sinngemäß: "Meine Tür steht Dir noch eine zeitlang offen, aber nicht ewig." Er muss den Eindruck bekommen: Sie wartet noch, aber kann auch ohne mich.

                              Warte ab, was passiert. Dann "hat er den Ball" und muß reagieren.[/quote]

                              Meinst du dann macht es "klick" bei ihm? Ich darf also nicht emotional zerrisen klingen, sondern sachlich. Ich glaube dann wird er sich ganz schön wundern, wenn ich neutral antworte, weil er eher was anderes von mir erwartet. Dass ich eben traurig und sehnsüchtig klinge.
                              Die Frage ist ja, ob es überhaupt zu diesem smalltalk kommen wird. Ist ja noch alles sehr frisch.

                              Kommentar


                              • Re: Partner will Beziehungspause


                                Vielleicht ist genau das der Punkt.
                                Er geht davon aus das du sehnsüchtig auf ihn wartest, ist sich deiner sicher.

                                Da soll er sich doch lieber mal ordentlich wundern, vielleicht wäre das ein guter Weckruf.

                                Kommentar


                                • Re: Partner will Beziehungspause


                                  "...ob es überhaupt zu diesem smalltalk kommen wird."

                                  Wenn Sie nicht zu emotional, sondern souverän wirken wollen, gelingt Ihnen das am besten in einem offline-Entwurf, den Sie erst los schicken, wenn er das richtige Gesicht hat.

                                  Kommentar


                                  • Re: Partner will Beziehungspause


                                    [quote dr.riecke]wenn er das richtige Gesicht hat.[/quote]

                                    Wie meinen Sie das?

                                    Kommentar


                                    • Re: Partner will Beziehungspause


                                      Ich vermute mal wenn der Entwurf gut genug ist (das richtige Gesicht hat), nicht erst wenn der Partner das richtige Gesicht hat.()

                                      Kommentar


                                      • Re: Partner will Beziehungspause


                                        Natürlich ist das nicht wörtlich, sondern Ihre Akzeptanz ist gemeint.

                                        Kommentar


                                        • Re: Partner will Beziehungspause


                                          Normalerweise dürfte man sich da als Aussenstehender nicht einmischen. Die Hochdramatik muss erhalten bleiben bei dieser Sache. Um das gehts.
                                          NICHT verstanden...Elektraa Pfui.

                                          Was ich verstehen kann mittlerweile ist die Vorgehensweise der echt weisen Natur.
                                          Es gibt Pflanzen, die können erst keimen, wenn sie Frost gespürt haben.
                                          Dann kenne ich das Wachsverhalten des flammenden Käthchens, eine dickblättrige Zierpflanze die kaum wer nicht geschenkt gekriegt hat in seinem Leben.

                                          Dieses flammende Käthchen- der Name ist irre bedeutungsvoll in diesem Zusammenhang- flammende Liebe..!!)
                                          jedenfalls dieses Käthchen, dieses rote Blümchen kriegt nach dem Verblühen über und über wieder Blüten, wenn...wennn...wennn man es vier bis sechs Wochen dunkel stellt, am besten in einen Schrank!

                                          Ich gehorche mittlerweile dem Befehl der Natur in mir.
                                          Heute bin ich reumütig, morgen habe ich kühl zu sein und distanziert, übermorgen hochjubelnd über dieses Glück.

                                          JEDES Gefühl, jede Befindlichkeit, jede Regung hat eine Farbe und einen Klang- sie löst beim Gegenüber auch eine Farbe aus und auch einen bestimmten Ton oder Klang.

                                          Wenn dein Freund nach der D-Dur verlangt, dann spiel sie ihm vor. (Äh..Geh- Tour in deinem Falle jetzt).

                                          Meine Liebe wird verdoppelt und verdreifacht, wenn ich den Liebeskummer mitgeliefert krieg, das ist bei mir ein Teil meines Balzverhaltens und Liebesrituals.
                                          Ich find es schön ein wenig tief zu gehen auch in die andere Richtung.
                                          Wie bei einem Pendel schlage ich dann wieder genau so heftig dann in die andere Seite um.

                                          Dieses Muster mache ich mir zunutze- ich setze es ein- je nach innerem Gefühl. Punktganu erziele ich damit die Reaktion die gewollt ist.
                                          Nein, falsch- die Natur in mir verlangt nach Abkühlung- wird sie mir nicht gewährt, dann werden meine Regungen nicht optimiert.

                                          Sei ein flammendes Käthchen, geh sofort in Versenkung. Halte sofort still.
                                          Mit dieser Reaktion rechnet keiner der sich so benimmt wie dein Freund.

                                          dein Freund benimmt sich derzeit wie ein übler Feind. Dich zu löschen ist wie wenn er sagen würde: was will ich mit der?
                                          Vergiss..löschen, aus, vergessen.

                                          Nicht aber wenn du mitspielst und dich sofort einverstanden erklärst und gleich handelst.
                                          Ok- runter ins Klo mit dir. Weggespült.
                                          Vergessen schneller als du löschen kannst.

                                          Souverän nennt man diese Handlungsweise.
                                          Schau nach was dieses Wort in Wikipedia genau heißt. Meiner Meinung nach den Dingen überlegen sein.
                                          Stark zu sein, auch wenn es ganz dicke rüberkommt.
                                          Nicht zerbröseln daran.
                                          Verlieren tut der, der nicht mehr hochkommt nach einer Niederlage.
                                          Nicht der, der sich niederlegt.
                                          Ich an deiner Stelle würde wirklich zulassen, dass du den ganzen Schmerz echt durchlebst, er ist grausig.
                                          Leg dich hin und mach ihn nicht besser. Gerade dieses fürchterliche Gefühl ist wichtigst um einen Samen in dir zum Reifen zu bringen.
                                          Frag nicht mich welchen, es ist sicherlich in der Natur eine Klausel verankert- denn jeder kennt dieses Gefühl der sich der Liebe zuwendet und auf sie zugeht.

                                          Die Geburt eines Kindes wird auch aus Schmerz heraus möglich.
                                          Kennst du das Lied? Über sieben Brücken musst du gehen, sieben finstre Jahre überstehn...

                                          Zu deinem Freund nochmal.
                                          Wenn er sich so verhält, dann wette ich er selber weiß NICHT warum. Also frag gar nicht nach.
                                          Er wird wie so oft einfach nach dem inneren Gefühl vorgehen. Unbestimmt - nicht klar zu nennen, aber es sagt: stopp.

                                          Oft wird dann draus ein zurückkommen voller Reue.
                                          Oder der Hinweis: leider- wenn wir weiter zusammengeblieben wären, dann wäre es nicht vom echten Glück gekrönt worden.

                                          Ich weiß heute - stimmt, der hat gehen MÜSSEN.
                                          Ein wenig Reue zu erzeugen tut aber dennoch gut.
                                          Für mich hieß das stets- ja nicht liegenbleiben, groß und stark wieder aufstehen, wegen dem, der nachfolgt.

                                          Kommentar


                                          • Re: Partner will Beziehungspause


                                            Wow, Elektraa, du bist sehr poetisch.
                                            Manchmal muss man erst verstehen, was du da schreibst Ich finde deine Worte sehr weise und man merkt dir deine Erfahrung an. Hut ab..

                                            Ich fühle mich besser, wenn ich ihn nicht ständig im netz sehen muss. Ich hatte gerade ne gute Zeit mit meiner besten Freundin und habe das sehr genossen. Jetzt verstehe ich, was ihr meint. Ich habe mich verkrochen, um den Schmerz zu bearbeiten. Klar, ich hab immer noch ein ängstliches Gefühl in mir und jeden Tag habe ich ein drückendes, beklemmendes Gefühl in meiner Herzgegend. Als würde das Herz ununterbrochen weinen..

                                            Bis jetzt habe ich immer jemanden verlassen. Das ist eine ganz neue Situation für mich.

                                            Kommentar


                                            • Re: Partner will Beziehungspause


                                              Liebe weinende Elli...

                                              Kommentar


                                              • Re: Partner will Beziehungspause


                                                Stand der Dinge: Es ist AUS!!!

                                                "Ich liebe dich nicht mehr" waren seine Worte heute. Es ist sehr schmerzhaft den Partner gehen zu lassen, wenn man ihn über alles liebt! ;'(

                                                Kommentar


                                                • Re: Partner will Beziehungspause


                                                  ...und dir schnürts das Herz zu, es scheint nie wieder durchblutet zu werden, es dämmert der Abend und es wird finsterste Nacht..die Tränen werden fließen..

                                                  Hallo Elli

                                                  Hast du gesagt ich bin ein Poet?

                                                  Zum Poeten macht die Liebe.
                                                  Mein Freund schreibt mir Gedichte derzeit, es scheint ihn der Flügel der Liebe berührt zu haben. Ich freue mich für ihn, dass dieser "Nerv" auch bei ihm nun offenbar aktiviert worden ist.
                                                  Ich war dafür so was wie eine Hilfskraft. Ein Mithelfer- mehr NICHT!!!
                                                  Vom Kennenlernen bis heute hat er, wie auch ich eine Reihe von verschiedensten Empfindungen mitgemacht.
                                                  Ich beobachte und staune. Vieles von dem was er heute so spürt hat er noch nie gespürt und gefühlt. Ich schon.
                                                  Jetzt muss ich dir erzählen, dass er kurz vor der ( endgültigen)Scheidung von seiner ( in letzteren Jahren) frustrierenden Ehe auf Kur gegangen ist. Dort hat er eine Frau kennengelernt und sich sehr verliebt in sie. Nich zufällig, das ist klar. Diese (auch gebundene Frau) wäre nie die Zukunft für ihn gewesen- aaaaber sie hat seine Zukunft vorbereitet.
                                                  Offensichtlich.
                                                  Für die nächsten Schritte bedarf es den vorherigen.
                                                  Das war diese Frau bei ihm,( die Entscheidung sich von der erkalteten Umklammerung zu lösen ist durch dieses Intermezzo auf Kur gefallen).
                                                  Jetzt- gerade, "heute" bin ich dran- ja und er für mich- damits weiterläuft dieses Rad.

                                                  Innerhalb von nur wenigen Monaten werden mir bereits Gedichte verfasst- so gut kann sich die Liebe ihren Weg bahnen....so effizient wirkt ihre Medizin.

                                                  Es steckt eine Logik hinter allem.

                                                  Dein heutiger Trauertag ist ein ( schwarzer) Mosaikstein im Gesamtwerk deines Daseins.
                                                  Wirf ihn ja nicht weg, auch nicht den "gestrigen" rosaroten Leuchtstein....nimm sie an auch die nächsten kunterbunten Steine alle.

                                                  Oder-
                                                  Ich kann dir nur raten: iß was auf dem heutigen Menüplan steht.

                                                  Bitteres ist dran.
                                                  Süßes war vorher dran. Salziges wird einmal dran sein, dann wieder Neutralisierendes, dann zum Ausgleich wieder Fettes- dann sicher wieder lecker Süßes..

                                                  Auf alle Fälle weiß ich, dass Lebertran nicht süß ist aber sehr gesund.
                                                  Genau so weiß ich, dass du in spätestens einem halben Jahr ....lass dich überraschen.
                                                  Vergiss nicht uns dann zu schreiben.

                                                  Alles Liebe dir.
                                                  Beste Wünsche
                                                  Elektraa

                                                  Kommentar