• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ZDF-Doku „Geplatzte Hochzeit“ sucht Sie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ZDF-Doku „Geplatzte Hochzeit“ sucht Sie

    Verliebt, verlobt, nicht verheiratet – und was jetzt?

    Wir drehen eine Dokumentation in der ZDF-Reihe „37 Grad“ zum Thema "Geplatzte Hochzeit". Dafür suchen wir Menschen, die bereit sind, vor der Kamera über ihre geplatzte Hochzeit, ihre Gedanken, Gefühle, Ängste und Hoffnungen zu reden: Paare oder EHE–malige Paare, Menschen, die ihre Hochzeit geplant hatten, dann aber kurz vor dem Ja-Wort abgesagt haben.
    Uns interessiert, warum sie oder er ausgestiegen sind, warum der „schönste Tag im Leben“ abgesagt oder verschoben wurde und was danach passiert.

    Sei es, dass Paare um ihre Beziehung ringen und die Hochzeit dann doch noch stattfinden soll oder stattgefunden hat,
    sei es, dass er oder sie sich in jemand anderen verliebt hat,
    sei es, dass der Traum vom ehelichen Glück komplett begraben wurde...

    Bitte melden Sie sich bitte bei uns! Wir freuen uns!

    Unser Posting wurde freundlicherweise von der Onmeda-Redaktion genehmigt.
    Vielen Dank!

    Joli TV
    Iris Pollatschek
    Rohrbachstr.
    60389 Frankfurt
    Tel. 069/76806655
    Mobil 0177/7890041
    Fax 069/76806611
    e-mail: 37grad@joli-tv.de


  • Re: ZDF-Doku „Geplatzte Hochzeit“ sucht Sie


    Ich habe meine Ex-Freund vor 5 Jahren kennen gelernt. Wir haben nun dieses Jahr das Augebot bestellt und am 6.8.2010 sollte unsere Hochzeit sein. Aber leider mußte er inwo anderes arbeiten bei einer Bekannten unsere gemeinsamen Freundin, Er hielt es nicht mal 1 Tag aus. Wie sagte er ich bin schwach geworden. Ich versteh das alles nicht. Wenn man doch alles hat und sich liebt . Wie kann man den 6 Wochen vor Hochzeit mit ner Frau die man nicht kennt in die Kiste springen. Er hatte seine Freiheit, konnt überall hin . War nicht Eifersüchtig und so machte ich auch alles. Wir hatten eine schöne Zeit , nun Platz unsere Hochzeit, ich kann es nicht verstehen.


    Nein wir reden nicht,weil er meinte er hat gut Probleme die wichtiger sind. Er ist 41.Jahre alt und wie ich von seiner Mama weiß,macht er das schon sehr lange mit Frauen. Er wurde mal sehr verletzt und seit dem macht er das.Ich bin mir sicher, das er der meine ist. Warum habe ich ihn schon einmal eine chance gegeben,als er das schon einmal getan hatte. Da sagte er auch es kommt nie wieder vor.Er sagt bze schreibt im Messi, er hat große Sehnsucht und liebe mich ganz doll. Gleichzeitig sagt er ,ich vermisse den guten Sex mit dir.Habe ja gesagt,ich würde Ihn sogar verzeihen.Und wenn er will einen Neuanfang machen.Aber ich zwinge Ihn zu nichts.Ichfrage mich will er nur den Sex oder will er mich ganz! Er hat angst ,weil sein Bruder in Scheidung steht und diese Ehe eine war,wo es nur Streit gab. Deshalb sagte er sieht so eine Ehe aus. Er will ja wegen dem Ausrutscher ,schluß machen.


    Ich sagte nur,so kann ich jetzt nicht Heiraten.



    Er hat das schon sehr oft gemacht, nur habe ich ihm immer geglaubt weil ich ihn liebte. Aber das was jetzt passiert ist kann ich ihm nicht verzeihen , es waren 6 wochen bis zur Hochzeit.
    Naja seine neue ist ja jetzt bei Ihm. soll er wenn er denkt es ist die richtige



    Ich habe nein gesagt. ich sagte ich möchte mich nie wieder von dir weh tun lassen. denn jetzt sind meine kinder an erster stelle.



    das ist ja nicht alles, schlage mich ja noch mit meinen krankheit rum:
    Monströse Harnstauungsniere rechts mit Parenchymschwund auf 2mm. Deutliche Dilatation des rechten Ureters bis ins kleine Becken. Keine diagnostisch verwertbare Kontrastmittelausscheidung rechts. Ureterostiumstenose? Kein Hinweis auf eine Raumforderung. Einzelne Leberzyste von 10 mm im 6. Segment.

    darauf hin wurde ich zum urologen geschickt , der sagte sie muß raus. da sie nicht mehr arbeitet
    ich habe solche angst davor,
    wollte mich schlau machen , ob ich zu meinen 40% behinderung auf grund der nieren geschichte noch % dazu bekommen könnte, aber leider nix gefunden.
    dazu ist es ein nierenzyste , wollte noch warten aber er sagt wenn ich warte kann es noch schlimmer werden.

    bitte möchte anonym bleiben

    Kommentar