• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we

    Hallo Ihr lieben,

    ich probiere es mal kurz zu fassen:

    Im April habe ich mich von meinem freund getrennt nach fast 7 Jahren und zwei gemeinsamen Kindern. Im Mai bin ich dann alleine ausgezogen. NEIN ich bin keine Rabenmutter, es war das beste so für die Kinder. Ich bin in der Ausbildung und arbeite im Schichtdienst und brauch auch etwas Zeit für die Prüfungen etc., mein Ex hat geregelte arbeitszeiten und kann sich somit besser zeitlich um die Kids (2+5) kümmern.

    Bis jetzt haben wir es so geregelt das ich sie jeden Mittwoch habe und jedes zweite Wochenende.

    Jetzt kommt die Ferienzeit in der ich drei Wochen Urlaub habe und er es einfach festlegt das ich die ersten beiden Wochen die Kids zu mir nehmen soll. Klar will ich meine Kinder haben, aber ich habe auch etwas für meinen Urlaub geplant z.B. muss ich mich auf die Zwischenprüfung vorbereiten, ich bin Epileptikerin und es hat sich bei mir einiges verschlechtert da fallen sämtliche Untersuchungen an (u.a. im Krankenhaus) die habe ich natürlich in mein Urlaub gelegt.

    Er versteht das nicht und sagt jetzt etweder ich nehme sie oder er läßt das vom Jugendamt festsetzen........geht das?!

    Er ist der Meinung da er die Kids die meiste Zeit hat, wird alles so gemacht wie er es festlegt....man kommt einfach nicht an ihn ran!

    Er benutzt die Kinder als Spielball und um mich unter Druck zu setzen und das will ich nicht!!!!!!!


  • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


    Hallo,

    ich finde, Du verhälst Dich reichlich egoistisch.
    Du hast Kinder in die Welt gesetzt, also übernimm auch die Verantwortung für sie!
    Dass sie bei Deinem Ex aufwachsen, finde ich schon ein starkes Stück.
    Härter finde ich aber noch Deine Beschwerde, dass Du Deine Kinder in Deinem Urlaub nehmen sollst, obwohl Du da andere Dinge geplant hast! Krankheit hin oder her!

    Für mich kommt es eindeutig so rüber, dass Dir die Kinder einfach nur lästig sind.
    Kann es sein, dass Du noch sehr jung bist und vor ihrer Geburt gar nicht die Tragweite dieser Verantwortung abschätzen konntest?
    Sie sind jetzt Bestandteil Deines Lebens, also kümmere Dich auch um sie und vermittle anderen nicht das Gefühl, dass Dein Ex sie Dir "aufdrücken" will!

    Kommentar


    • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


      Hi Janna,
      ich kann euch beide verstehen. Du im Stress, dann auch noch die Krankheit, Termine sind da und müssen eingehalten werden.

      Er auch im Stress, hat quasi immer die Kinder und nimmt es als selbstverständlich das du in deinem Urlaub deinen Teil dazu beiträgst. Beides ist durchaus nachzuvollziehen.

      Ich denke euer Hauptproblem ist die fehlende Kommunikation, ihr sprecht nicht richtig ab was Sache ist. Woher weiß er das du Urlaub hast? Ich denke mal du hast es ihm gesagt? Weshalb hast du ihm dann nicht gesagt das für dich in dieser Zeit eine Menge anliegt und gefragt wie ihr das gemeinsam auf die Reihe bekommt. Sicher hat er sich auch gefreut mal ein paar Tage für sich zu haben, da hättet ihr drüber reden müssen. Das er gleich mit dem Jugendamt droht ist auch nicht gerade die feine Art, klar können die was machen aber sie können dir die Kinder nicht aufzwingen. Die Frage ist nur wo das endet wenn diese Mechanerie einmal in Gang gesetzt ist, da gibt es so einige, für dich unangenehme, Optionen.
      Ich habe das Gefühl das ihr im Bezug auf die Kinder einfach eine Regelung getroffen habt aber nicht bedacht habt das es auch Ausnahmen gibt, darüber scheint ihr zu schweigen und jeder von euch fühlt sich im Recht. Ihr solltet das nochmal in Ruhe besprechen, vielleicht findet sich eine friedliche Lösung, die Schuld an diesem Dilemma habt , meiner Meinung nach, ihr beide, etwas mehr Kommunikation und Vorausplanung das ist ein Muss wenn Kinder im Spiel sind.

      Kommentar


      • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


        "Dass sie bei Deinem Ex aufwachsen, finde ich schon ein starkes Stück. "

        WIE Bitte?!

        Ist ja schließlich der leibliche Vater.

        Wenn die Kinder bei ihr leben würden, und sie mit den Kindern von Hartzt IV leben würde ohne Aussicht auf eine Berufsauslidung und berufliche Zukunft, dann fändest du es kein "starkes Stück", oder wie?

        Kommentar



        • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


          Warum hat sie denn dann nicht VOR der Geburt der beiden Kinder eine Berufsausbildung gemacht?

          Kommentar


          • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


            ......Warum hat sie denn dann nicht VOR der Geburt der beiden Kinder eine Berufsausbildung gemacht?.......

            Ich glaube das geht uns nicht wirklich etwas an!!!

            Kommentar


            • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


              Mag sein, dass es uns nichts angeht.
              Aber wenn so halt ihre Lebensplanung aussah, dann darf sie jetzt auch nicht jammern und ihren Ex als den bösen hinstellen!
              Das finde ich mehr als unreif.

              Kommentar



              • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                Da meldet sich ja die richtige zu Wort.
                Mensch Darina. Hier immer nur rumjammern.
                Aber gut austeilen!!

                Kommentar


                • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                  Na ja, ist halt meine Meinung dazu.
                  Man sollte vorher überlegen bevor man Kinder in die Welt setzt.
                  Und nicht hinterher herumjammern: oh, jetzt wird es aber lästig!

                  Denn zu sehr habe ich mich oft über eine Bekannte geärgert.
                  Sie wollte unbedingt ein Kind.
                  Als es dann da war, wurde immer nur gejammert, was denn jetzt am Leben noch schön sein solle. Alles was sie vorher gemacht habe wie tanzen gehen und viele Kerle haben, ginge jetzt nicht mehr.
                  Einmal hat sie einen Typ in die Wohnung geschleppt und sich im nachhinein beschwert, dass sie sich beim Sex nicht richtig gehen lassen konnte, weil ihr kranker Sohn nebenan schlief!

                  Ich kann und will das nicht verstehen!

                  Kommentar


                  • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                    Also.....ich finde es schon ein starkes Stück wie manche denken sie wissen genau was in mir vor geht und bilden sich Meinungen.....

                    Ich liebe meine Kinder und bereue nicht sie bekommen zu haben. Davor habe ich auch schon eine Ausbildung gemacht, aer keine in der ich "alt" werden wollte. Und letztes Jahr hat sich die Chance auf eine zweite Ausbildung ergeben und ich habe sie ergriffen...was ist daran falsch?!?! Wollt ihr lieber hören " ja ich hab noch nie gearbeitet, hab zwei Kinder gemacht, lebe von euren Steuern und lass die Kids vor der Glotze sitzen damit sie mich nicht nerven" ????

                    Klar ich rechne ich es meinem Ex hoch an wie er es mit den Kids schafft, aber es gibt ihn noch lange nicht das Recht mich damit unter Druck zu setzen und zu erpressen!

                    Oder sehe ich das falsch?

                    Kommentar



                    • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                      [quote Hanelore]"Dass sie bei Deinem Ex aufwachsen, finde ich schon ein starkes Stück. "

                      WIE Bitte?!

                      Ist ja schließlich der leibliche Vater.

                      Wenn die Kinder bei ihr leben würden, und sie mit den Kindern von Hartzt IV leben würde ohne Aussicht auf eine Berufsauslidung und berufliche Zukunft, dann fändest du es kein "starkes Stück", oder wie?[/quote]

                      Was hat HartzIV mti beruflicher Ausbildung zu tun? Im Endeffekt sind es die Eltern die den Kindern vorleben wie es geht - fleißig sein, Diziplin aufbauen, von den Eltern in der schulischen Ausbildung unterstützt werden, indem auf die schulische Nacharbeit nach der Schule geachtet wird...das ist kein Zuckerschlecken den Kleenen bei den Hausaufgaben zu helfen und sie dahingehend zu unterstützen...daran fehlt es den meisten Eltern ja - hauen sich auf die faule Haut und überlassen die Erziehung dem Staat - das sieht in der Mittelschicht anders aus...da wird darauf geachtet, daß Grenzen gezogen und Visionen mit aufgebaut werden....das soziale Umfeld kommt noch mit dazu...da hilft auch keine Kohle vom Staat...

                      Kommentar


                      • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                        "..aber es gibt ihn noch lange nicht das Recht mich damit unter Druck zu setzen und zu erpressen!"

                        Vielleicht ist das für ihn eine Art Notbremse, um der mangelnden Kommunikation zu begegnen.

                        Kommentar


                        • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                          .....Also.....ich finde es schon ein starkes Stück wie manche denken sie wissen genau was in mir vor geht und bilden sich Meinungen.....


                          Ich hoffe du hast meinen Beitrag nicht so aufgefasst.
                          Ich finde es gut das du noch eine Ausbildung machst.

                          Kommentar


                          • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                            Janna,
                            ich nähme an,du warst für deine Kinder eine Bezugperson, als du noch mit deinem Partner zusammen gelebt hast?

                            Weist du, was du deinen Kinder angetan hast, indem du die in so einem zarten Alter werlassen hast?

                            Für die ist die Welt zusammen gebrochen...ihre mama hat sie verlassen (nicht den Papa hast du in Augen deiner Kinder verlassen) deine kleinste wird stark in der Entwiklüng abgebremst...wegen Kummer, Verlüst von Bindungsperson...
                            Das sieht dein Partner evtl. jetzt deutlicher als du und versucht, daß du mehr Zeit mit Kinder verbringst. Weil sie dich vermissen und leiden...das wird man nie wieder gut machen können.
                            Und ihn beschimpfst als Egoist...
                            Man kann sich aber was einreden...keine Rabbenmutter...bleib du glücklich...

                            Kommentar


                            • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                              [quote Kosmopolit]Janna,
                              ich nähme an,du warst für deine Kinder eine Bezugperson, als du noch mit deinem Partner zusammen gelebt hast?

                              Man kann sich aber was einreden...keine Rabbenmutter...bleib du glücklich...[/quote]

                              Klar war ich eine Bezugsperson, ich bin die Mutter. Aber mein Ex hat mehr Zeit mit den Kids gehabt, da ich Schichtdienst habe / hatte. Achso, klar man muss mit jemanden nur wegen der Kinder zusammen bleiben, oder was? Das würdest Du also machen, ja? Mit Deinem Mann zusammen bleiben und irgendwann Todunglücklich sterben?!?! *pffff

                              Und meine Kids sind bestimmt nicht die einzigsten Trennungskinder, vergiß das mal nicht.

                              Kommentar


                              • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                                Niemand hat gesagt, dass Du der Kinder wegen mit Deinem Ex-Partner zusammen sein solltest.
                                Aber Du solltest Dich mehr um Deine Kinder kümmern.
                                Es scheint doch so, dass Dein Ex die viel größere Verantwortung für sie trägt. Und das kannst Du nicht allein mit Deiner Ausbildung begründen!

                                Kommentar


                                • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                                  .....Es scheint doch so, dass Dein Ex die viel größere Verantwortung für sie trägt......

                                  Das ist doch wohl immer so wenn ein Partner die Kinder zu hause hat, aber anscheinend ist es immer noch ein riesen Aufreger wenn die Mutter das dem Vater überlässt, da schreien gleich alle Rabenmutter. Wenn es andersherum ist, wird es als natürlichste Sache der Welt angesehen und Papa hat halt viel Arbeit und kann sich deshalb nicht so kümmern. Die zweite Frage ist dann meistens: Zahlt er denn Unterhalt und wenn ja gesagt wird, dann kommt ein: Na dann geht es ja. Mensch wo leben wir denn, wenn Väter ihre Kinder jedes zweite Wochenende nehmen und dazu noch Mittwochs sagen dir etliche Alleinerziehende dass das ganz schön häufig ist und man froh sein kann, macht es die Frau so, naja hatten wir schon: Rabenmutter. Etliche Kinder wachsen unter solchen Umständen auf, meist bei Muttern, manchmal beim Vater, das bedeutet noch lange nicht das sie dadurch Schaden nehmen, es kommt immer darauf an wie die Elternteile damit umgehen und wenn aus sehr wichtigen Gründen die Kinder nicht den Urlaub mit der Mutter verbringen können kann man das ja auch verstehen.

                                  Ich bin immer noch der Meinung dass das Problem erst mal nicht so viel mit den Kindern zu tun hat, sondern an mangelnden, klaren Absprachen zwischen den Eltern.

                                  Kommentar


                                  • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                                    So sehr ich mich auch bemühe zu begreifen, zu verstehen, ich kann einfach nicht nachvollziehen, dass wer seine Wohnung verlassen kann ohne die Kinder mitzunehmen als Mutter.
                                    Welche Karriere ist DAS wert auf so was Wunderschönes zu verzichten.
                                    Leider muss auch ich den Daumen nach unten halten obwohl ich sehr tolerant mittlerweile bin.
                                    Da sicher nicht.

                                    Boah, macht mich dieser Gedanke traurig vor allem total bestürzt.

                                    Frauen sind anders zu Kinder wie ein Mann.
                                    Vater in allen Ehren, aber ein Mann ist keine Frau.

                                    Keine Chance, ich kann es einfach nicht begreifen.

                                    Trotzdem, es wird schon Sinn haben wie du bist.

                                    Kommentar


                                    • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                                      .....Frauen sind anders zu Kinder wie ein Mann.....

                                      Keine Frage, da gebe ich dir vollkommen recht.
                                      Ich bin allerdings der Meinung das Frau auch nicht so ist wie ein Mann und der fehlt den Kindern dann oft genauso.
                                      Ich denke es kommt darauf an zu wem die Kinder eine engere Bindung haben und das Familienbild hat sich so verwandelt das viele Männer für die Kleinen genauso da sind wie die Mutter.
                                      Egal wer von beiden auszieht er fehlt den Kindern, vielleicht decken Vater und Mutter verschiedene emotionale Bindungen ab aber ich glaube nicht das die eine wichtiger ist als die andere, zumindest in bestimmten Entwicklungsphasen ist der Vater mindestens genauso wichtig wie die Mutter. Ich bin sicher das jede Mutter genau abwägt was das Beste für die Kinder ist. Wie ich es verstanden habe würde es mit abgeschlossener Ausbildung wieder anders werden und eine Ausbildung kommt auch den Kindern, indirekt, zugute.

                                      Kommentar


                                      • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                                        Freundlich wirst du hier nicht behandelt, bitte entschuldige, dass wir so auf dich ein"wirken" versuchen- dabei ist deine Frage ja eigentlich eine ganz andere als: was sagt ihr dazu, dass ich alleine lebe trotzdem ich kleine Kinder habe?

                                        Wenn du unter Anfällen leidest, wenn du an sich nicht glücklich und gut drauf bist ist es wahrscheinlich auch vor dem Richter ein Argument, dass du derzeit im Urlaub nicht ganz und gar da sein kannst für deine Kleinen.
                                        Nimm unsere Kritik nicht wichtig- du selber musst wissen, was gut und richtig ist.

                                        Ich folge der Muttermeinung.
                                        Die wird bitterböse, wenn sie sehen muss, dass Kindern Übles widerfährt.
                                        Wird wohl im Blut sein dieses Benehmen.
                                        Obs Übel ist ist eine persönliche Interpretation und die muss niemals der Wahrheit entsprechen- du weißt bestimmt, ob es deinen Kindern gut geht oder schlecht.

                                        Schlecht kann es auch Kindern gehen die eine Mutter bei sich haben.

                                        Kommentar


                                        • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                                          Hier soll niemand denken das mir diese entscheidung leicht gefallen ist, ohne meine Kinder auszuziehen! es hat viel überwindung und bis heute noch sehr viele Tränen gekostet, ich freue mich jedesmal wenn ich sie habe und ich telefoniere jeden Tag mit Ihnen!!! Aber momentan während meienr Ausbildung haben sie es eim Papa beser und er kümmert sich sehr sehr gut.....andere Frage was wäre ich für eine Mutter die: sich erst vom Papa trennt, dann müssen die Kinder mit mir umziehen ( beim Papa haben sie einen eigenen Garten) dann sind sie von 6:00 bis 17:00 in der Kita und dann holt sie eine Tagesmutter ab und passt auf sie bis 19:30 auf.....ich hole sie dann ab und stecke sie ins Bett........??????????????? Und das wollte ich ihnen nicht antun! So wie es jetzt ist finde ICH es m besten FÜR die Kinder!

                                          Kommentar


                                          • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                                            naturundheilen.info/cgi-tdb/basics/archiv/basics.prg?session=4fcd99d24c20fbd6&a_no=1665&such begriff=bindung
                                            Artikel abzurufen, kostet 3 €. Aber es löhnt sich.

                                            Kommentar


                                            • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                                              Genau: es "löhnt" sich.()

                                              Kommentar


                                              • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                                                Oh Mann, ich hätte nicht gedacht, dass ich an diesem besch... Tag heute doch noch lachen kann! ()))

                                                Kommentar


                                                • Re: Weiß nicht ob es hier richtig ist aber ich we


                                                  Darina:
                                                  Oh Mann, ich hätte nicht gedacht, dass ich an diesem besch... Tag heute doch noch lachen kann! laughing smiley

                                                  Ö! So wenig bedarf einer zur Gemütserhellung!

                                                  Kommentar