• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

er brauchte plötzlich seine freiheiten..

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • er brauchte plötzlich seine freiheiten..

    hallo zusammen,

    mein freund und ich waren 6 jahre zusammen. wir haben sehr viel zusammen erlebt und durchgemacht. als wir zusammen gekommen sind war ich 16 und er 18, also die erste große liebe für beide..

    vor 2 wochen hat er mit mir den kontakt abgebrochen, wir hatten schon seit märz viel streit und immer wieder längere zeit kein kontakt.. eigentlich hatten wir uns auch getrennt, von ihm aus, aber immer wieder gesehen und es ist was gelaufen. er war immer mehr auf partys, mit seinen freunden unterwegs und hatte nie zeit für mich aber für seine freunde. als ich dann den schlußstrich gezogen hab wollte er aufeinmal wieder, dass ich seine große liebe bin, er mit mir zusammen ziehen will und dass ihm klar geworden ist was er hatte als ich weg war..

    ich habe ihn dann eine chance gegeben weil ich den kerl einfach so verdammt liebe..
    nun vor den 2 wochen hat er nun den kontakt abgebrochen, er will einfach keine beziheung mehr haben. er will einfach seine freiheiten haben.. gestern abend hab ich bei ihm geschlafen weil ich betrunken bei ihm aufgetaucht bin.. er hat mich in den 2 wochen nicht vermisst und will auch immer noch nicht mit mir zusammen sein, er sagt aber er weiss nicht wie es später sein könnte, gefühle wären noch da aber er meint ich soll versuchen abschliessen

    er meinte ich kann mich immer melden wenn was ist wäre er immer für mich da.. ist ja schön zu wissen aber wenn ich ihn sehe kommt alles wieder hoch und wird immer schlimmer.

    ich weiss gar nicht was ich denken / machen sollte.. fühle mich so mies und vermisse ihn ganz schrecklich.

    ich kann es einfach nicht glauben dass er mich nun so im stich lässt

    was kann ich machen? ich mache mir immer noch so sehr hoffnungen


  • Re: er brauchte plötzlich seine freiheiten..


    Tu was er dir geraten hat, schließ mit der Beziehung ab, alles andere zögert deinen Trennungsschmerz nur unnötig hinaus.

    Kommentar


    • Re: er brauchte plötzlich seine freiheiten..


      ich hatte überlegt erstmal eine zeit lang eine kontaktsperre einzuhalten und mich dann nochmal melden..

      kann es nicht sein dass es bei ihm nur eine phase ist was er denkt und fühlt?

      ich finde es fühlt sich so falsch ihn einfach gehen zu lassen
      nach solanger zeit hab ich die hoffnung dass es nur im mom panik bei ihm ist was zu verpassen im leben

      Kommentar


      • Re: er brauchte plötzlich seine freiheiten..


        ......kann es nicht sein dass es bei ihm nur eine phase ist was er denkt und fühlt?.....

        Yab, kann sein. Und jetzt? Warte bis er in einem Jahr sagt, hey, es war nur eine Phase. Oder warte und er sagt nichts, weil es für ihn vorbei ist.

        Schließe damit ab, ob sich im Nachhinein nochmal was entwickelt sei dahingestellt aber es wäre schade wenn du auf so etwas hoffst. Deine Trauer um die Beziehung immer weiter hinaus schiebst und so vielleicht Monate oder sogar Jahre verschwendest. Lebe "dein" Leben, er macht genau das Gleiche ohne an dich zu denken, er genießt seine Freiheit versuche das auch zu machen.

        Kommentar



        • Re: er brauchte plötzlich seine freiheiten..


          "..kann es nicht sein dass es bei ihm nur eine phase ist was er denkt und fühlt?"

          Wenn die Phase dann vorbei sein sollte und er Sie immer noch liebt, wird er sich melden.

          Positiv beeinflussen oder gar beschleunigen kann man diesen Prozess nicht.

          Kommentar


          • Re: er brauchte plötzlich seine freiheiten..


            hallo zusammen,

            habe heute eine sms von meinem ex freund bekommen. weiss auch nicht ob sie irgendwie böse gemeint ist oder einfach nur um den kontakt wieder aufzubauen.
            haben in den 4 wochen null kontakt gehabt.

            heut morgen haben wir uns zufällig gesehen, waren aber beide im auto.dann 45 min später kam eine sms von ihm

            soll ich auf die sms antworten? man weiss auch echt nicht ob man sie irgendwie böse verstehen sollte..

            Kommentar


            • Re: er brauchte plötzlich seine freiheiten..


              Was hat er denn genau geschrieben?

              Kommentar



              • Re: er brauchte plötzlich seine freiheiten..


                er hat mich mit dem auto überholt und hat dann 45 min später geschrieben:

                "ich hab es morgens ein bisschen eilig, nicht so wie du"

                ist das böse gemeint oder um aufmerksamkeit zu kriegen?

                Kommentar


                • Re: er brauchte plötzlich seine freiheiten..


                  Ich würde die SMS ignorieren. Ich finde sie einfach nur doof.

                  Kommentar


                  • Re: er brauchte plötzlich seine freiheiten..


                    ja ich auch!

                    also denkt ihr auch dass es böse gemeint war?!

                    Kommentar



                    • Re: er brauchte plötzlich seine freiheiten..


                      Denke es war einfach dumm. Am besten wenn du gar nicht darauf reagierst. Was erwartet er von so einem blöden SMS? Lass ihn einfach.

                      Kommentar


                      • Re: er brauchte plötzlich seine freiheiten..


                        Naja, ich glaube nicht, dass sie böse gemeint war. Aber sie ist halt nix sagend. Was will er damit bezwecken? Er scheint nur nicht in Vergessenheit geraten zu wollen. Ich würde darauf auch nicht antworten. Was auch?! Wenn er was will, soll er das sagen und anrufen!

                        Kommentar


                        • Re: er brauchte plötzlich seine freiheiten..


                          Was heißt böse gemeint?
                          Er war einfach nur auf eine Reaktion von Dir aus. Anscheinend ist ihm da nichts besseres eingefallen.
                          Ich würde so einen Schwachsinn ignorieren.

                          Kommentar